Köln: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Köln

   
Sortieren nach

Pressestimmen Das große Rätselraten

Was der russische und der amerikanische Präsident wirklich verhandelt haben, wird wohl nie jemand erfahren. Doch die Bewertung des Treffens in Helsinki ist fast einmütig. Ein Blick in die nationale und internationale Presse. Mehr

17.07.2018, 11:44 Uhr | Politik

Kündigung nach Vorwürfen WDR und Fernsehspielchef Henke einigen sich außergerichtlich

Gebhard Henke galt als einer der mächtigsten Männer im deutschen Fernsehgeschäft. Der WDR hatte ihm wegen „glaubhafter Vorwürfe sexueller Belästigung“ gekündigt. Jetzt wurde der folgende Rechtsstreit beigelegt. Mehr

16.07.2018, 13:42 Uhr | Feuilleton

Zeichnungen von Roland Topor Überbiss sucht Unterbiss

Gemeinsam mit dem Verlag Diogenes wird der Franzose Roland Topor in den Sechzigern als Illustrator groß. Die Vielfältigkeit der Werke des Multitalents überrascht auch heute noch. Mehr Von Andreas Platthaus

16.07.2018, 06:29 Uhr | Feuilleton

Einwanderung und Sprache Ohne den Willen, sich zu integrieren, geht nichts

Hat Deutschland die Integration seiner „Gastarbeiter“ verhindert? Diese in der Türkei geborene Autorin meint: Für den ersten Schritt sind nicht die Deutschen verantwortlich. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Sema zu Sayn-Wittgenstein

09.07.2018, 13:41 Uhr | Feuilleton

Kölner Giftmischer Facebook-Flirt mit dem Rizin-Bomber

Nach der Festnahme des Islamisten Sief Allah H. sammeln die Ermittler immer mehr Erkenntnisse über das Vorleben des Tunesiers. Mit einigen interessanten Details. Mehr Von Reiner Burger

05.07.2018, 23:14 Uhr | Politik

Neun Jahre später Gutachter: Ursache für Archiveinsturz eindeutig geklärt

Zwei Männer starben, als das Kölner Stadtarchiv vor neun Jahren einstürzte. Der Prozessgutachter benannte am Mittwoch die Ursache für die Katastrophe und widersprach einer Theorie der Verteidigung. Mehr Von Reiner Burger, Köln

04.07.2018, 20:22 Uhr | Gesellschaft

Schwerer Schiedsrichter-Job Warum auch der Videobeweis oft in die Irre führt

Die Zeitlupe zeigt, was auf dem Fußballplatz wirklich passiert ist – sollte man meinen. Doch psychologische Erkenntnisse lassen ernsthaft daran zweifeln. Dafür gibt es einen einfach Grund. Mehr Von Michael Brendler

04.07.2018, 16:36 Uhr | Wissen

Wenige Seelsorger Erzbistum Köln erwartet dramatischen Personalmangel

Das Erzbistum Köln stellt sich auf eine Halbierung des Seelsorgepersonals in den nächsten zehn Jahren ein. Trotz der Personalnot bleibt Erzbischof Woelki Optimist. Mehr

30.06.2018, 17:18 Uhr | Politik

Erkenntnisse der Ermittler Kölner Rizin-Bombenbauer war wohl Alleingänger

Sief Allah H. sei nicht in salafistischen Vereinen oder Moscheen aufgefallen, sagt Nordrhein-Westfalens Innenminister. Das Ausmaß der möglichen Tat hätte verheerend sein können, so Herbert Reul. Mehr

29.06.2018, 10:36 Uhr | Politik

Ergebnisse bei Lempertz Sonne über dem Meer

Die Auktion mit Alter und moderner Kunst bei Lempertz in Köln hat hohe Umsätze gebracht. Dazu trug auch die Versteigerung der Werke aus dem Nachlass von Joachim Kardinal Meiser bei. Ein Blick auf die Ergebnisse. Mehr Von Richard Hagemann

26.06.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Neue Datenschutzregeln Hat die DSGVO Schulen ins Chaos gestürzt?

Vor einem Monat wurden die neuen EU-Datenschutzregeln scharfgeschaltet. Über die Folgen für Unternehmen wird immer noch heiß diskutiert. Wie ergeht es Schulen? Mehr Von Jessica Sadeler

26.06.2018, 06:37 Uhr | Wirtschaft

Handelsabkommen Nächstes Ziel: Südamerika

Donald Trumps Zölle lassen die deutsche Wirtschaft ihre Augen auf andere Weltregionen richten. Ein interessanter Kandidat für ein Freihandelsabkommen: Südamerika. Mehr

24.06.2018, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Ergebnisse bei Van Ham Die Klippen von La Bouille

Die Auktionen mit Alten Meistern und Kunst des 19. Jahrhunderts bei Van Ham in Köln liefern eine durchmischte Palette von Ergebnissen. Eine Übersicht. Mehr Von Richard Hagemann

24.06.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

„Screenforce Days“ in Köln Ein Ereignis von eigener Schrägheit

Volle Dröhnung Unterhaltung: Auf den Kölner „Screenforce Days“ stellen sich Fernsehsender zwei Tage lang den Werbekunden vor. Mehr Von Oliver Jungen

23.06.2018, 15:13 Uhr | Feuilleton

Horst Seehofer „Das werden wir uns nicht gefallen lassen“

Der CSU-Chef wirft Angela Merkel vor, im Asylstreit „aus einer Mücke einen Elefanten zu machen“. Die Richtlinienkompetenz der Kanzlerin will er nicht hinnehmen. Die SPD beklagt, die Union schade dem ganzen Land. Mehr

23.06.2018, 03:02 Uhr | Politik

Rizin als B-Waffe Die letzte Hoffnung des IS?

Der „Islamische Staat“ steht mächtig unter Druck, denn Europa reagiert auf konventionelle Anschläge gelassener als von den Terroristen erhofft. Nun suchen sie neue Wege, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Mehr Von Lorenz Hemicker

20.06.2018, 18:43 Uhr | Politik

Giftfund in Köln BKA-Chef: Anschlag mit Biobombe geplant

Nach dem Giftfund in Köln gibt es neue Erkenntnisse: Laut BKA habe der Verdächtige einen Anschlag neuer Dimension mit einem biologischen Sprengsatz geplant. Mehr

20.06.2018, 04:30 Uhr | Politik

Verkehrswende-Initiative Mehr Fahrrad wagen

Alle 22 Stunden stirbt in Deutschland ein Radfahrer. Nun gründen sich in vielen Städten Rad-Initiativen. Sie wollen die Politik zum Umdenken zwingen. Mehr Von Stefan Tomik, Köln

17.06.2018, 15:47 Uhr | Politik

Unter fahrende Wagen geraten Zwei Fußgänger sterben in Köln bei Unfällen mit Straßenbahnen

Zwei Fußgänger sind in der Kölner Innenstadt bei Unfällen mit Straßenbahnen tödlich verletzt worden. Beide gerieten unter anfahrende Bahnen. Mehr

17.06.2018, 12:06 Uhr | Gesellschaft

Heimatforschung Unbekanntes Köln

Im Mittelalter durften die Mitglieder der Kölner Universität nicht Bürger der Stadt werden. Tat die Universität sich deshalb mit der Lokalgeschichte so schwer? Eine neue Forschungsstelle soll Abhilfe schaffen. Mehr Von Oliver Jungen

16.06.2018, 14:28 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Dieter Wellershoff Im Privaten zeigt sich der Weltzustand

Er erkundete Grenzerfahrungen von Menschen, die alles aufs Spiel setzen. Seinen Durchbruch beim breiten Publikum feierte er erst in späten Jahren. Zum Tod des Schriftstellers Dieter Wellershoff. Mehr Von Andreas Rossmann

16.06.2018, 11:14 Uhr | Feuilleton

Giftlabor in Kölner Hochhaus Neue Durchsuchung nach Giftfunden

Polizisten haben abermals das Kölner Hochhaus durchkämmt, in dem ein Tunesier hochgiftiges Rizin hergestellt haben soll. Acht Wohnungen nahmen sich die Spezialkräfte vor. Mehr

15.06.2018, 21:26 Uhr | Politik

Mehr Züge und gute WM-Chancen Gute Nachrichten, die Sie verpasst haben dürften

Keine Plastikflaschen mehr im Europa-Parlament, Deutschland gilt als WM-Favorit und immer mehr Menschen wird geholfen: Das sind die erfreulichen Meldungen, die in dieser Woche zu kurz gekommen sind. Mehr

15.06.2018, 14:51 Uhr | Gesellschaft

Giftfund in Köln Weitere Durchsuchungen in Hochhaus

Der am Dienstag festgenommene Tunesier soll in den vergangenen Wochen 250 bis 1000 Dosen des Gifts Rizin hergestellt haben. Die Polizei durchsucht nun weitere Wohnungen. Mehr

15.06.2018, 10:08 Uhr | Politik

Sibylle Bergs „Wonderland Ave.“ Die letzten Gadgets der Menschheit

„Wonderland Ave.“ von Sibylle Berg entfacht in der Kölner Uraufführung eine unheimliche Wirkung. Das liegt nicht nur an der Dystopie des Stückes, sondern auch an dem Museumsbühnenbild von Ersan Mondtag. Mehr Von Patrick Bahners

15.06.2018, 08:46 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z