Köln: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Köln

   
Sortieren nach

Sibylle Bergs „Wonderland Ave.“ Die letzten Gadgets der Menschheit

„Wonderland Ave.“ von Sibylle Berg entfacht in der Kölner Uraufführung eine unheimliche Wirkung. Das liegt nicht nur an der Dystopie des Stückes, sondern auch an dem Museumsbühnenbild von Ersan Mondtag. Mehr Von Patrick Bahners

15.06.2018, 08:46 Uhr | Feuilleton

Kommt der UKW-Blackout? Die haben keine Antennen dafür

Investoren haben mehr als siebenhundert UKW-Anlagen gekauft. Sie erhöhen die Preise für deren Nutzung um etwa ein Drittel. Viele Radiosender können sich das nicht leisten. Droht ein „Blackout“? Mehr Von Axel Weidemann

14.06.2018, 16:33 Uhr | Feuilleton

Festnahme in Köln Ermittler: Tunesier stellte biologische Waffen her

In einer Wohnung in Köln finden Ermittler eine Rizin-haltige Substanz. Gegen den Wohnungsinhaber wird Haftbefehl erlassen. Jetzt stellt sich heraus: Der Mann hatte bereits Bio-Waffen hergestellt. Mehr

14.06.2018, 11:44 Uhr | Gesellschaft

IS-Anleitung für Bombe Polizei findet Stoffe für Biowaffe in Köln

Spezialkräfte haben in Köln einen Tunesier festgenommen, der mutmaßlich einen Sprengsatz herstellen wollte. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat ermittelt. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

13.06.2018, 21:03 Uhr | Politik

Zum Tod von Erich Meuthen Eherner Jäger der Weisheit

Mit seiner akribischen Forschung zu Nikolaus von Kues drang er in fast alle Facetten der Politik und Kultur des Spätmittelalters vor, das er weit fasste. Zum Tod des Mediävisten und Herausgebers Erich Meuthen. Mehr Von Johannes Helmrath

13.06.2018, 17:30 Uhr | Feuilleton

SEK stürmt Wohnung in Köln Polizei findet verdächtige Substanzen

Es könnte sich um giftige Stoffe handeln: Einsatzkräfte durchsuchen in der Nacht eine Kölner Hochhaus-Wohnung. Der Großeinsatz ist noch nicht abgeschlossen. Vorausgegangen waren Festnahmen. Mehr

13.06.2018, 05:06 Uhr | Gesellschaft

Umzug in eigene vier Wände Weniger Mieter kaufen Eigenheim

Vor allem junge Menschen sind mit ihrer Wohnsituation unzufrieden. In den Städten geht der Anteil der Hauskäufer jetzt zurück. Das hat mehrere Gründe. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

12.06.2018, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Türkei-Wahl Großer Andrang bei Auftakt in Deutschland

Bei der Präsidentschaftswahl am 24. Juni könnten sie entscheidend werden. Seit Donnerstag dürfen bereits 1,4 Millionen Türken in Deutschland abstimmen. Gibt es unter ihnen eine Wechselstimmung? Mehr

07.06.2018, 15:07 Uhr | Politik

Langwieriger Sicherheitscheck Amsterdam kontrolliert doppelt so schnell wie Frankfurt

Anstehen oder sogar den Flug verpassen: Sicherheitskontrollen an deutschen Flughäfen sind zum Streitthema geworden. Aber wer ist eigentlich schuld an den Warteschlangen? Mehr Von Timo Kotowski

05.06.2018, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Brückenabriss an der A3 Am Wiesbadener Kreuz drohen lange Staus

Am kommenden Wochenende werden am Wiesbadener Kreuz erhebliche Verkehrsbehinderungen erwartet. Grund dafür ist der Abriss einer Brücke an der A3. Mehr

05.06.2018, 12:15 Uhr | Rhein-Main

Bamf-Affäre Bamf-Affäre

Horst Seehofer hatte in der Affäre um tausende fehlerhafte Asylbescheide in der Bremer Außenstelle des Bamf auch personelle Konsequenzen angedeutet. Mehr

31.05.2018, 13:15 Uhr | Politik

Herzinfarkt-Therapie Wochenlang in 7000 Metern Höhe

Zusammen mit zwei Bergsteigern wird an einem Therapiekonzept für Herzinfarktpatienten geforscht: Die beiden Probanden müssen dafür über fünf Wochen mit weniger Sauerstoff auskommen – und kommen dabei an ihre Grenzen. Mehr Von Bernd Steinle

29.05.2018, 14:25 Uhr | Gesellschaft

Entschädigung nicht vererbbar Maike Kohl-Richter geht leer aus

Die Witwe des verstorbenen Bundeskanzlers Helmut Kohl wollte die Millionen-Entschädigung erhalten, die Kohl im Streit mit seinem Biografen erstritten hatte. Jetzt hat ein Gericht entschieden: Sie hat keinen Anspruch auf das Geld. Mehr

29.05.2018, 13:49 Uhr | Politik

Nervige Werbeanrufe Bitte sofort auflegen!

Werbeanrufe stören die Deutschen immer öfter. Der Gesetzgeber ist alarmiert. Mit den richtigen Tipps laufen die Anrufe der Störenfriede nur noch ins Nirwana. Mehr Von Michael Spehr

29.05.2018, 09:39 Uhr | Technik-Motor

Nach Eisdielen-Eröffnung Lukas Podolski droht nun doch kein Bußgeld

Zwei Eisdielen und eine Döner-Bude: Lukas Podolski setzt auf Kulinarisches in seiner Heimatstadt Köln. Fast hätte er sich nun ein Bußgeld eingehandelt. Mehr

28.05.2018, 20:39 Uhr | Gesellschaft

Auf dem Schulweg Siebenjähriger in Köln von Müllwagen überrollt und getötet

Ein sieben Jahre alter Junge ist am Montagmorgen auf dem Weg zur Schule von einem Müllwagen überrollt worden und hat dabei tödliche Verletzungen erlitten. Das Kind war in Begleitung seines Vaters. Mehr

28.05.2018, 11:54 Uhr | Gesellschaft

Auktionen bei Lempertz Stuhl für Abfahrt mit Helm

Lempertz bietet in Köln am 1. und 2. Juni Werke aus Moderne und Gegenwart. Darunter finden sich farbkräftige Ölgemälde und amüsante Skulpturen. Mehr Von Richard Hagemann

28.05.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Auktionen bei Van Ham Raoul Dufy sieht München

Van Ham in Köln widmet sich in zwei Auktionen am 30. Mai modernen und zeitgenössischen Werken. Das Angebot kann sich sehen lassen. Mehr Von Richard Hagemann

27.05.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Rewe-Chef im F.A.Z.-Gespräch „Wir haben die Tücken des Onlinehandels unterschätzt“

Rewes Vorstandschef Lionel Souque über die Digitalisierung im Einzelhandel, die Konzentration der Branche. Und Umsatzschübe durch Fußballfeste. Mehr Von Brigitte Koch und Helmut Bünder

25.05.2018, 15:53 Uhr | Wirtschaft

Auktion Alte Kunst bei Van Ham Gern Venedig

Van Ham ruft bei der Auktion am 17. Mai Alte Kunst auf. Das Angebot reicht von stimmungsvollen Seelandschaften über lebendige Stadtansichten aus Venedig. Als Geheimtipp gilt eine niederländische Barockmalerin. Mehr Von Richard Hagemann

15.05.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Oberbürgermeisterin Reker „Die Affäre ist eine Blamage für Köln“

Henriette Reker, Oberbürgermeisterin von Köln, über den Klüngel, klare Kante und die Erneuerung der viertgrößten deutschen Stadt. Mehr Von Reiner Burger

13.05.2018, 15:56 Uhr | Politik

Simon Denny bei Buchholz Macht GAFA das?

Der Künstler Simon Denny hat ein Faible für Kryptowährungen. In einer Ausstellung bei Daniel Buchholz in Köln setzt er sich spielerisch und informativ mit dem Verhältnis von Zentralisierung und Dezentralisierung auseinander. Das Ergebnis ist bemerkenswert. Mehr Von Georg Imdahl

13.05.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Vorschau Lempertz-Auktionen Eine Soubrette, in Gedanken versunken

Lempertz präsentiert in zwei Auktionen am 16. Mai Altmeister und Werke des 19. Jahrhunderts. Darunter finden sich ein Klappaltar aus dem 14. Jahrhundert und das einfühlsame Porträt einer französischen Kammerzofe. Mehr Von Richard Hagemann

10.05.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Karrierechance E-Sport Spielen fürs täglich Brot

Elektronischer Sport ist längst mehr als ein Hobby: Immer häufiger wird der Leistungssport am Computer zur Karrierehoffnung. Aber kann man davon leben, wenn man nicht gerade Topstar wird? Mehr Von Tim Farin

09.05.2018, 17:38 Uhr | Beruf-Chance

Tatort-Sicherung Wie lange speichert die Polizei Fingerabdrücke?

Über den Mord beim Junggesellenabschied rätseln die Kölner Kommissare länger als der eilfertige Gerichtsmediziner. Unser Experte konnte über letzteren nur den Kopf schütteln. Mehr Von Eva Heidenfelder

06.05.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z