Kindergeld: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Steuerrabatte und Kindergeld Große Koalition will Familien um fast 10 Milliarden Euro entlasten

Die Koalition legt ein Milliarden-Entlastungspaket vor: Mit Steuerrabatten und mehr Kindergeld wollen Union und SPD Familien das Leben leichter machen. Einigen geht das nicht weit genug. Mehr

04.06.2018, 19:58 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Kindergeld

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Banden aus Osteuropa Kindergeldbetrug kostet Staat dreistellige Millionensumme

Organisierte Banden aus Osteuropa kassierten in der Vergangenheit missbräuchlich Leistungen für Kinder beispielsweise in Rumänien und Bulgarien. Familienkassen rechnen nun den Schaden hoch, den die Banden verursachen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

06.05.2018, 22:12 Uhr | Wirtschaft

Der Steuertipp Unterhalt für Kinder im Studium   

Selbst wenn das studierende Kind schon älter als 25 Jahre ist und Eltern keinen Anspruch mehr auf Kindergeld oder Kinderfreibeträge haben, lässt sich ein Zuschuss zu seinen Lebenshaltungskosten von der Steuer absetzen. Dafür müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein. Mehr Von Melanie Heithausen

13.04.2018, 08:54 Uhr | Finanzen

Kindergeld-Kommentar Sonne, Spanien, Soziales

Es gebe keinen Grund, das deutsche Kindergeld für im Ausland lebende Kinder den dortigen Lebenshaltungskosten anzupassen, sagt die EU-Sozialkommissarin. Das ist unglaublich. Mehr Von Holger Steltzner

23.03.2018, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Sozialkosten Knapp 350 Millionen Euro Kindergeld gehen ins Ausland

Deutsche Kindergeldzahlungen ins Ausland nehmen stark zu. Einem Bericht zufolge haben sie sich seit 2010 fast verzehnfacht. Die meisten der Kinder leben in Polen. Mehr

21.03.2018, 05:48 Uhr | Wirtschaft

Fragen zum Geld Gibt es 2018 mehr Netto vom Brutto?

Die Erhöhung des Kindergeld und die Senkung der Rentenbeiträge sorgen 2018 für leichte Entlastung. Auch wenn die versprochenen Steuersenkungen auf sich warten lassen. Mehr Von Dyrk Scherff

02.01.2018, 12:01 Uhr | Finanzen

Finanzen Was sich von 2018 an bei der Steuer ändert

Vom neuen Jahr an erhöht der Fiskus den Kinderfreibetrag und den Grundfreibetrag. Das müssen Sie jetzt wissen. Mehr Von Andreas Patzner

26.12.2017, 11:40 Uhr | Finanzen

Sondierungen in Berlin Jamaika präsentiert sein erstes gemeinsames Werk

Die Jamaika-Verhandler sind einen Schritt weitergekommen: In einem ersten Gesamtpapier, das FAZ.NET vorliegt, können Union, FDP und Grüne erste Ergebnisse vorweisen. Noch überwiegen allerdings die Streitpunkte. Mehr Von Henrike Roßbach, Manfred Schäfers und Dietrich Creutzburg, Berlin

16.11.2017, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Kurz vor der Wahl SPD schlägt Kindergeldreform vor

Bundesfamilienministerin Katarina Barley will das Kindergeld mit dem Kinderzuschlag zusammenlegen. Dadurch sollen besonders Geringverdiener entlastet werden. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

12.09.2017, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Gap year Abitur, und dann?

Die Mehrheit der Schüler macht nach dem Abitur erst mal ein „gap year“. Gibt es dann noch Kindergeld? Wer zahlt für die Krankenkasse? Und wie geht es danach eigentlich weiter? An der Schule haben wir das nicht gelernt. Mehr Von Jule Meck

23.08.2017, 06:28 Uhr | Beruf-Chance

Steuerkonzepte von CDU und SPD Wer hilft der Mittelschicht?

Seit der Finanzkrise vor sieben Jahren werden Familien und Paare aus der Mittelschicht steuerlich am höchsten belastet. SPD und Union wollen das nun ändern. Rechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft bezweifeln das jedoch. Mehr Von Dyrk Scherff

19.07.2017, 12:17 Uhr | Finanzen

Wahlprogramm Das plant die Union für Deutschland

CDU und CSU haben ihr Programm für die Bundestagswahl beschlossen. Es sieht unter anderem Steuerentlastungen und den schrittweisen Abbau des Solidaritätszuschlags vor. Die zentralen Punkte des Programms im Überblick. Mehr

03.07.2017, 13:02 Uhr | Politik

Wahlprogramm von CDU und CSU Viel für fast alle

Spät am Abend gab es letzte Abstimmungen, an diesem Montag nun stellt die Union ihr Wahlprogramm vor. Vom Noch-Koalitionspartner gibt es bereits Kritik: Die SPD kritisiert Geschenke nach dem Gießkannenprinzip. Mehr

03.07.2017, 12:07 Uhr | Politik

Bundestagswahl 2017 Union will Kinderfreibetrag deutlich anheben

Höherer Kinderfreibetrag, Rechtsanspruch auf Betreuung in Grundschulen, Baukindergeld: CDU und CSU bereiten eine umfangreiche Entlastung von Familien vor. Mehr

26.06.2017, 19:34 Uhr | Wirtschaft

Steuerpläne der SPD Was bringt uns Schulz?

Kostenlose Kitas, weniger Sozialabgaben und niedrigere Steuern: Das verspricht die SPD in ihrem nun verabschiedeten Wahlprogramm. Doch wer profitiert wirklich davon? Und wer zahlt drauf? FAZ.NET hat durchgerechnet. Mehr Von Dyrk Scherff

25.06.2017, 20:37 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf Auch Union-Mittelstandsflügel fordert schnelles Ende des Soli

Die SPD hat in der F.A.S. angekündigt, den Solidaritätszuschlag möglichst schnell für alle streichen zu wollen. Jetzt schließt sich ein wichtiger Teil der CDU dieser Forderung an. Mehr

25.06.2017, 11:21 Uhr | Wirtschaft

SPD-Pläne Mehr Kindergeld für arme Familien

Kindergeld, Kinderzuschlag, Hartz IV – Familienministerin Barley möchte Leistungen erhöhen und Bürokratie vereinfachen. Das könnte sie allerdings erst nach der Bundestagswahl. Mehr

24.06.2017, 04:33 Uhr | Wirtschaft

Kindergeld Leistungsmissbrauch in organisierter Form

EU-Ausländer lassen sich Kindergeld zahlen, obwohl ihre Kinder gar nicht in Deutschland leben – und das immer häufiger. Der Kampf gegen den Missbrauch ist nicht leicht. Auch, weil Brüssel manchen Vorschlag ablehnt. Mehr Von Manfred Schäfers

30.05.2017, 17:21 Uhr | Wirtschaft

Kabinettsbeschluss EU-Ausländer kriegen weniger Kindergeld – vielleicht

Die Bundesregierung würde gerne EU-Ausländern die Zahlungen für ihre im Ausland lebenden Kinder kürzen. Aber die EU-Kommission macht nicht mit. Mehr

12.04.2017, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Seehofers Kinderstück

Ehegattensplitting und Steuerfreibeträge für Kinder: CSU-Chef Horst Seehofer schmeißt in der Familienpolitik alles in den Mixer und hofft, dass es dem Wähler schmeckt. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

03.04.2017, 18:35 Uhr | Wirtschaft

Gesetzentwurf auf Eis Keine Kindergeld-Kürzung für EU-Ausländer

Zunächst verschoben, jetzt offenbar ganz vom Tisch: EU-Ausländer bekommen auch weiterhin das volle Kindergeld für ihre in der Heimat lebenden Kinder. Das liegt vor allem an einer Institution. Mehr

28.03.2017, 15:30 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Zypries-Rentenplan entlastet Eltern um 260 Euro im Jahr

Wirtschaftsministerin Zypries will Eltern in der Rentenversicherung besser stellen. Zur Gegenfinanzierung müsste es anderswo allerdings teurer werden, zeigt eine neue Studie. Mehr Von Johannes Pennekamp

17.03.2017, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Kindergeld nur für Kinder

Finanzminister Schäuble will EU-Ausländern das Kindergeld kürzen, wenn ihr Nachwuchs nicht in Deutschland lebt. Das ist überfällig. Denn für die rumänischen Großeltern ist das Kindergeld nicht gedacht. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

11.02.2017, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Kindergeld für Ausländer EU-Kommissarin lehnt Schäubles Pläne ab

In Deutschland lebende EU-Ausländer, deren Nachwuchs im Heimatland geblieben ist, sollen weit weniger Kindergeld erhalten als bisher. Den Vorschlag von Finanzminister Schäuble müsste jedoch die EU-Kommission mittragen. Mehr

10.02.2017, 20:15 Uhr | Wirtschaft

Angeblicher Sozialmissbrauch Schäuble will mit Kindergeldkürzung 159 Millionen Euro einsparen

Wolfgang Schäuble hat den Gesetzentwurf zur Kürzung des Kindergelds für EU-Ausländer vorgelegt. Unterdessen vergleicht er den designierten SPD-Chef Martin Schulz mit Donald Trump. Mehr

10.02.2017, 13:17 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z