KfW: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Marode Gebäude KfW fordert 48 Milliarden Euro Investitionen in Schulen

Seit einigen Jahren investieren Städte und Gemeinde langsam wieder mehr in Schulen und Kitas. Doch das bringt wenig, erklärt die Förderbank KfW in einer neuen Studie. Mehr

15.08.2018, 08:57 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: KfW

1 2 3 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Fachkräftemangel Zu wenige Handwerker für den Bau

Deutschlands großen Städten fehlt es an Häusern und Wohnungen. Doch Neubauten kommen nicht voran. Es fehlt an Handwerkern. Mehr

12.08.2018, 15:06 Uhr | Wirtschaft

KfW-Kredite Regierung gibt noch mehr Geld für den Einbruchschutz

Selten war die Nachfrage nach Krediten der Förderbank KfW so groß wie für den Einbruchschutz. Nun werden die Fördermittel abermals aufgestockt. Auch andere Umbauten werden wieder gefördert. Mehr Von Tim Kanning

10.08.2018, 06:25 Uhr | Finanzen

Netzbetreiber-Übernahme Ein mieser Staatstrick

Welche Geheimnisse hätten die Chinesen mit ihrer Beteiligung an 50 Hertz ausspionieren können? Es wären wenige gewesen. Der Einstieg der KfW trägt deshalb Züge einer Staatskontrolle – ein Kommentar. Mehr Von Andreas Mihm

03.08.2018, 15:44 Uhr | Wirtschaft

Stromnetz-Kommentar Auch Merkel bremst China aus

Die Kanzlerin hat den Einstieg Chinas in das deutsche Stromnetz verhindert. Nicht nur der amerikanische Präsident argumentiert also im Zweifel mit der „nationalen Sicherheit“. Dabei hätte es klügere Lösungen gegeben. Mehr Von Heike Göbel

27.07.2018, 15:57 Uhr | Wirtschaft

KfW übernimmt 50Hertz-Anteile Deutsches Stromnetz geht doch nicht an Chinesen

Ein chinesischer Staatskonzern wollte Anteile des deutschen Stromnetzes kaufen und hatte schon einen Vertrag unterzeichnet. Jetzt kauft der Bund selbst. Mehr

27.07.2018, 08:58 Uhr | Wirtschaft

Dank Dienstleistungssektors Darum ist der deutsche Arbeitsmarkt so unglaublich stark

Eine Analyse zeigt, warum selbst eine Konjunkturkrise die Beschäftigten nicht in Schrecken versetzen muss. Auf dem Arbeitsmarkt könnte es bald schon zu Engpässen kommen. Mehr Von Britta Beeger

17.07.2018, 09:52 Uhr | Wirtschaft

Handelskammer warnt Deutsche Unternehmen haben Millionen Mitarbeiter in China und Amerika

Der Handelsstreit zwischen den größten Volkswirtschaften der Welt eskaliert. Das betrifft auch Deutschland. Große Sorgen hat aber nicht jeder. Mehr

06.07.2018, 13:43 Uhr | Wirtschaft

Green-Bonds Mit der Geldanlage die Treibhausgase verringern

Die Investition in Green-Bonds lohnt sich, laut Analytikern. Verbirgt sich in den grünen Anleihen mehr als ein Trendthema, oder doch nur ein neues Etikett für alte Produkte? Mehr Von Tim Kanning

04.07.2018, 09:06 Uhr | Finanzen

50Hertz Steigen die Chinesen doch ins deutsche Stromnetz ein?

Der erste Versuch von SGCC, sich am Netzbetreiber 50Hertz zu beteiligen, ist gescheitert. Jetzt könnte es offenbar anders kommen – die Bundesregierung ist alarmiert. Mehr

19.06.2018, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Gründer in Deutschland Verlasst die Höhle!

In Deutschland wird immer weniger gegründet. Dabei wird die Situation für Start-ups besser. Denn am nötigen Fördergeld mangelt es nicht. Auf der Cebit präsentieren sich einige Gründer. Mehr Von Jonas Jansen

13.06.2018, 12:25 Uhr | Wirtschaft

Land Hessen kooperiert Noch ein Fonds für Gründer

Vor wenigen Tagen hat die KfW den Hessen schwache Zahlen bei Firmengründungen vorgehalten. Nun meldet Schwarz-Grün eine neue Beteiligung an einem Wagniskapitalfonds. Mehr Von Falk Heunemann

06.06.2018, 07:32 Uhr | Rhein-Main

Rekordtief an Start-ups Hessen beim Gründen nur noch Mittelmaß

Die große Zahl an Gründerzentren legt die Annahme nahe, es gebe in Rhein-Main derzeit kaum bessere Startbedingungen für Jungunternehmer als derzeit. Das ist jedoch offenbar ein Irrtum Mehr Von Falk Heunemann

30.05.2018, 07:42 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlinge aus Syrien Wenn die Türkei zur neuen Heimat wird

Viele syrische Flüchtlinge haben sich entschieden, in der Türkei zu bleiben – und die dortige Regierung bemüht sich, ihre Situation zu verbessern. Dennoch gibt es weiter große Probleme. Mehr Von Rainer Hermann, Ankara

22.05.2018, 07:59 Uhr | Politik

Hilfe zur Selbsthilfe Flüchtlinge als Unternehmer

Flüchtlinge erscheinen in der öffentlichen Diskussion vor allem als Hilfsbedürftige. Die KfW-Stiftung und die gemeinnützige Social Impact GmbH verfolgen dagegen einen unternehmerischen Ansatz. Mit Erfolg. Mehr Von Thorsten Winter

26.04.2018, 09:55 Uhr | Rhein-Main

Kriminalitätsstatistik Eine feste Burg ist unser Haus

Lange stieg die Zahl der Einbrüche, nun ist sie um ein Viertel gesunken – weil viele ihr Zuhause sicherer machen und Ermittler neue Technik nutzen. Mehr Von Peter Carstens und Markus Wehner, Berlin

23.04.2018, 20:54 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Union will mehr Rechte für Polizei im Kampf gegen Einbrecher

Die Union möchte die SPD zu weiteren Schritten zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen bewegen. Vor allem die Telekommunikationsüberwachung soll erleichtert werden. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

23.04.2018, 19:06 Uhr | Politik

Wege der Baufinanzierung Wo kriege ich Geld zum Bauen her?

Eines der haarigsten Themen beim Bauen ist das Budget. Neben genügend Eigenkapital sollte auch die monatliche Rate passen. Welche zusätzlichen Finanzierungsformen gibt es abseits der Hausbank? Mehr Von Christoph Scherbaum

18.04.2018, 18:00 Uhr | Finanzen

Neue Gründerplattform Wirtschaftsminister Altmaier umwirbt Gründer

Mit einer Internetplattform will der CDU-Politiker den Start ins Unternehmertum erleichtern. Schließlich sinkt die Zahl der Gründer. Lässt sich so das Wachstum der Zukunft sichern? Mehr Von Julia Löhr, Berlin

16.04.2018, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Langjähriger KfW-Chef Ulrich Schröder stirbt im Alter von 66 Jahren

Zehn Jahre führte Ulrich Schröder die Kreditanstalt für Wiederaufbau – und brachte Schwung und Veränderung in die Institution. Die Bank hatte er 2008 in einem schwierigen Zustand übernommen. Mehr Von Tim Kanning

26.03.2018, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Prosumer-Bewegung Wir machen uns unsere Energie selbst!

Es ist nicht nötig, Strom teuer einzukaufen – man kann ihn einfach selbst produzieren: mit eigenen Solarzellen, Windrädern oder dem Blockheizkraftwerk im Keller. Und dann gibt es auch noch Geld vom Staat. Mehr Von Anna Steiner

25.03.2018, 12:26 Uhr | Finanzen

Investition in Atomwaffen So finanzieren deutsche Banken mit ihren Milliarden die Rüstungskonzerne

Große deutsche Finanzinstitute investieren in Unternehmen, die nukleare Waffen herstellen – und verstoßen einer Studie zufolge damit zum Teil gegen ihre eigenen Regeln. Auch Privatanleger finanzieren kräftig mit. Mehr Von Carolin Wollschied

07.03.2018, 16:47 Uhr | Politik

Kreditinstitute Filialsterben in Rhein-Main

Weniger Kunden in der Filiale, dafür mehr am Computer und am Handy: Die Banken dünnen ihr Netz weiter aus. Das gilt auch für die Rhein-Main-Region. Mehr Von Daniel Schleidt

06.03.2018, 10:40 Uhr | Rhein-Main

Entwicklungshilfe Ein Schuss in Afrika, ein Nachspiel in Berlin

Deutschland unterstützt Naturschutzparks im Kongo-Becken mit Millionen. Doch dort verletzen Ranger immer wieder die Rechte indigener Völker. Mehr Von Stefan Tomik

09.02.2018, 06:32 Uhr | Politik

Nach Gewinneinbruch Die Commerzbank steckt in der Klemme

Während andere Banken Milliardengewinne erzielen, verhilft nur ein Sondereffekt der Commerzbank zu einem positiven Ergebnis. Doch das soll sich bald ändern. Mehr Von Daniel Schleidt

09.02.2018, 06:10 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z