HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kernkraftwerk

Atomkraftwerk BUND klagt gegen Biblis-Abbaugenehmigung

Aus Sicht des BUND ist ein bestmöglicher Schutz beim Abriss des Atomkraftwerks Biblis unter jetzigen Vorzeichen nicht gewährleistet. Das Ministerium sieht das anders. Der BUND klagt dennoch gegen die Abrissgenehmigung. Mehr

17.05.2017, 13:20 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Kernkraftwerk
1 2 3 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Reaktor im Elsass Pannen-Kernkraftwerk Fessenheim geht vom Netz

Das älteste französische Kernkraftwerk wird geschlossen. Das hat die Energieministerin jetzt per Dekret besiegelt. Noch müssen sich die Elsässer aber gedulden. Mehr

09.04.2017, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Umstrittenes Atomkraftwerk Ministerin Royal dringt auf Schließung von Fessenheim

Im Streit um das umstrittene französische Atomkraftwerk Fessenheim an der Grenze zu Deutschland hat sich Frankreichs Energieministerin Royal eingeschaltet. Doch das letzte Wort hat jemand anderes. Mehr

06.04.2017, 03:54 Uhr | Wirtschaft

Wir sind gut vorbereitet Abbau-Genehmigung für Atomkraftwerk Biblis erteilt

Die Atomenergie in Hessen gehört ab heute der Vergangenheit an - das sagt Umweltministerin Hinz. Heute hat sie die Abrissgenehmigung für das Kraftwerk in Biblis erteilt. Mehr

30.03.2017, 16:57 Uhr | Rhein-Main

Flamanville Explosion in französischem Kernkraftwerk

In einem Kernkraftwerk in Nordfrankreich hat es offenbar eine Explosion gegeben. Ein Verstrahlungsrisiko besteht aber wohl nicht. Mehr

09.02.2017, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Störanfälliger Atommeiler Weg frei für Schließung von AKW Fessenheim

Im Wahlkampf hatte François Hollande versprochen, das Atomkraftwerk in Fessenheim stillzulegen. Seitdem ist wenig geschehen. Jetzt aber scheint der Weg frei für die Schließung. Mehr

24.01.2017, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Karlsruhe entscheidet Wie viele Milliarden muss der Bund für den Atomausstieg zahlen?

Das Bundesverfassungsgericht muss eine folgenschwere Entscheidung treffen: Welche Rechte haben Konzerne gegenüber einem Staat, der Hals über Kopf aus der Atomkraft aussteigt? Mehr Von Corinna Budras

06.12.2016, 07:11 Uhr | Aktuell

Volksabstimmung Schweizer wollen Atomkraftwerke nicht schnell abschalten

Die fünf Atomkraftwerke in der Schweiz werden nicht vorzeitig vom Netz genommen: In einer Volksabstimmung hat eine überraschend große Mehrheit der Eidgenossen eine entsprechende Initiative abgelehnt. Mehr

27.11.2016, 23:01 Uhr | Politik

Atomkraft in Japan Ich stimme mit Frau Merkel überein

In Südjapan streiten die Einwohner über die Nuklearenergie. Die Regierung subventioniert die unpopuläre Atomkraft mit vielen Mitteln. Dennoch steigt die Ablehnung. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Patrick Welter, Satsumasendai

20.10.2016, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Atomwirtschaft Großbritannien macht Weg für Atomkraftwerk Hinkley Point frei

Unternehmensverbände und Gewerkschaften auf der Insel erhoffen sich von Hinkley Point 25.000 neue Arbeitsplätze. Doch es gibt auch Kritiker. Mehr

15.09.2016, 10:12 Uhr | Wirtschaft

Nach Abkommen Iran will zwei neue Atomkraftwerke bauen

Nach dem Atomabkommen mit den UN-Vetomächten und Deutschland will Iran jetzt zwei neue Atomkraftwerke bauen. Unterstützung soll aus Russland kommen. Mehr

01.09.2016, 10:18 Uhr | Politik

Projekt Belene Bulgarien sucht Investoren für halbfertiges Atomkraftwerk

Eigentlich wollte Bulgarien sein Atomkraftwerk Belene gar nicht fertigbauen. Doch ein Gerichtsurteil hat die Regierung zum Kurswechsel getrieben. Mehr

12.08.2016, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Zwischenlager Biblis Gleich nebenan geparkt

Die Suche nach einem Atommüll-Endlager fängt wieder bei null an. Auch für das stillgelegte Kraftwerk Biblis bedeutet dies, dass die Relikte einer ausgedienten Technik noch eine halbe Ewigkeit dort bleiben. Mehr Von Helmut Schwan

12.08.2016, 11:10 Uhr | Rhein-Main

Atomenergie in Osteuropa Nicht ohne mein Kernkraftwerk

Deutsche Technik als Goldstandard? Vorbei. Osteuropa missbilligt die deutsche Energiewende und setzt auf Atomkraft als Rückgrat der Stromversorgung. Mehr Von Anna Veronika Wendland

07.07.2016, 17:41 Uhr | Feuilleton

Technologie-Export China exportiert Atomkraft in den Sudan

Die Volksrepublik drängt auf die Energiemärkte im Ausland. Der Hualong-Reaktor kommt nicht nur im Sudan zum Einsatz. Doch die massive Expansion erhöht auch die Risiken. Mehr

24.05.2016, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Gundremmingen Computervirus in deutschem Atomkraftwerk entdeckt

Im Atommeiler im bayerischen Gundremmingen haben Techniker eine Schadsoftware im Computersystem entdeckt. Das Ziel des Virus: das Kraftwerk mit dem Internet zu verbinden. Mehr

25.04.2016, 22:30 Uhr | Wirtschaft

Politischer Sprengstoff China baut schwimmendes Atomkraftwerk

China will wie Russland ein schwimmendes Kernkraftwerk bauen. Dessen geplanter Einsatzort birgt anders als in der russischen Variante jedoch politischen Sprengstoff. Der Konflikt mit den Nachbarstaaten ist programmiert. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

22.04.2016, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Teuerstes Atomkraftwerk Das ist die perfekte Stelle

In der britischen Grafschaft Somerset soll das teuerste Atomkraftwerk der Welt entstehen – ausgerechnet am Ufer des Atlantiks. Ungutes Gefühl im Bauch? Ach was! Die meisten Anwohner können es kaum erwarten. Mehr Von Marcus Theurer

16.04.2016, 15:11 Uhr | Wirtschaft

Sicherheit in Biblis Opposition attackiert Umweltministerin Hinz

Wegen der vorgetäuschten Sicherheitskontrollen eines Mitarbeiters in Biblis wird Umweltministerin Priska Hinz scharf angegriffen. Die Linke spricht von einem unfassbaren Vorgang. Mehr

15.04.2016, 13:51 Uhr | Rhein-Main

Philippsburg Mitarbeiter täuscht Kontrollen in Kernkraftwerk nur vor

Ein Mitarbeiter soll im Atomkraftwerk Philippsburg 2 Messeinrichtungen für Strahlenschutz kontrollieren. Nun stellt sich heraus: Er täuschte die Überprüfung nur vor - für den weiteren Betrieb des Kraftwerks hat das Folgen. Mehr

13.04.2016, 23:02 Uhr | Wirtschaft

Stillgelegtes Kernkraftwerk Hessen genehmigt weiteres Zwischenlager in Biblis

Der Energiekonzern RWE darf in seinem stillgelegten Kernkraftwerk Biblis ein weiteres Zwischenlager für Atommüll schaffen. Dort gibt es unter anderem bereits ein Standortlager für abgebrannte Brennelemente . Mehr

11.04.2016, 16:45 Uhr | Rhein-Main

Stilllegung von Atomkraftwerk Der Fall Biblis hat sich noch nicht erledigt

Was sich aus dem Urteil des Landgerichts Bonn im Streit um die Stilllegung zweier Atomkraftwerke in Baden-Württemberg für Hessen schließen lässt – und was nicht. Mehr Von Helmut Schwan, Wiesbaden

09.04.2016, 16:58 Uhr | Rhein-Main

Energiewende Neustart beim Bau der Stromautobahn

Der Zeitplan für die 800-Kilometer-Stromtrasse Suedlink steht in Frage. Der Vorrang für Erdkabel verursacht Zusatzkosten in Milliardenhöhe. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

01.04.2016, 07:59 Uhr | Rhein-Main

Energiewende Atomausstieg? Nein danke

Deutschland steht mit seiner Politik des Ausstiegs aus der Kernenergie auch fünf Jahre nach Fukushima in der Welt ziemlich allein da. Wo wird noch am meisten Atomenergie genutzt und was sind die Argumente gegen die globale Energiewende? Mehr Von Andreas Mihm

11.03.2016, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Französische Ministerin Atomkraftwerk Fessenheim wird Ende 2016 geschlossen

Fessenheim ist das älteste Atomkraftwerk Frankreichs. Die französische Regierung hatte zuletzt über eine Verlängerung der Laufzeit nachgedacht. Doch das scheint nun vom Tisch. Mehr

06.03.2016, 17:41 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Sauna unterm Dach Welche Rechte Mieter bei Hitze in der Wohnung haben

Wenn die Temperaturen immer höher steigen, kommen Mieter in ihren Wohnungen ganz schön ins Schwitzen. Doch zu starke Hitze müssen sie sich nicht gefallen lassen. Welche Rechte Mieter haben. Mehr Von Anne-Christin Sievers 0