Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Karl-Thomas Neumann

1
   
Sortieren nach

Nach Rückzug aus China Opel investiert in Rüsselsheim

Opel zieht die Marke mit dem Blitz aus China ab, will aber dennoch von dem Boom in dem Mega-Markt profitieren. Gleichzeitg will der Autohersteller seinen Stammsitz in Rüsselsheim stärken. Mehr

28.03.2014, 11:42 Uhr | Rhein-Main

Ukraine Die Krim liegt für deutsche Firmen nebenan

Russland ist für deutsche Unternehmen ein wichtiger Markt. Umso größer sind nun die Sorgen der Wirtschaft, dass der Machtkampf um die Ukraine die Geschäfte erschweren wird. Mehr

04.03.2014, 17:43 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten VW blickt spannenden Wochen entgegen

Am Frankfurter Flughafen herrscht wieder Normalbetrieb, die Patent-Gespräche von Apple und Samsung sind weiter erfolglos und Credit Suisse einigt sich auf eine Strafzahlung über 196 Millionen Dollar an Amerikas Börsenaufsicht. Mehr

24.02.2014, 07:07 Uhr | Wirtschaft

Umsatz und Marktanteil gesteigert Opel will 2016 wieder Gewinn machen

Im schwierigen europäischen Automarkt macht die lange kriselnde Marke Opel Boden gut. Umsatz und Marktanteil klettern. Spätestens 2016 wollen die Rüsselsheimer wieder schwarze Zahlen schreiben. Mehr

06.02.2014, 16:08 Uhr | Rhein-Main

General Motors Opel-Arbeiter erhalten Kündigungsschutz bis 2018

Nach harten Verhandlungen mit der IG Metall hat der amerikanische Autokonzern General Motors präzise Investitionszusagen für die drei deutschen Standorte gemacht. In Rüsselsheim werden bald auch Autos der Marken Holden oder Buick gebaut. Mehr

31.01.2014, 15:56 Uhr | Wirtschaft

Peugeot baut künftig Zafira Ein neues Modell für Opel in Rüsselsheim

Am Stammsitz von Opel in Rüsselsheim soll ein neues Modell vom Band laufen. Welches, ist noch offen. Klar ist dagegen: Den Zafira baut künftig Peugeot in Frankreich. Mehr

12.12.2013, 15:01 Uhr | Rhein-Main

Koalitionsverhandlungen Autobauer kritisieren schwarz-rote Wirtschaftspläne

Die Konzernchefs der Autohersteller Daimler, BMW, Volkswagen und Opel warnen Union und SPD davor, Zeit- und Leiharbeit einzuschränken. Sie drohen, Standorte ins Ausland zu verlagern. Mehr

17.11.2013, 10:39 Uhr | Wirtschaft

Autobranche Opel und Peugeot wollen gemeinsam produzieren

Bisher arbeiten die beiden Automobilhersteller Opel und Peugeot in Einkauf, Logistik und Modellentwicklung zusammen. Der größte Schritt kommt aber erst jetzt: Die gemeinsame Produktion. Mehr Von Christoph Ruhkamp

27.09.2013, 17:56 Uhr | Wirtschaft

Opel-Chef Neumann im Interview „Es geht wieder aufwärts“

Als Karl-Thomas Neumann im März an die Spitze von Opel kam, musste er seine alte Jugendliebe wieder neu entdecken. Die Marke ist nicht mehr da, wo sie bald wieder sein soll - vorne. Mehr

12.09.2013, 10:48 Uhr | Technik-Motor

Opel-Gesamtbetriebsratschef „Wir brauchen in Rüsselsheim bald wieder mehr Leute“

Jahrelang hat Wolfgang Schäfer-Klug nur Abbau mitgemacht. Doch nun gibt sich der Gesamtbetriebsratschef von Opel zuversichtlich: In zehn Jahren werde die Marke mit dem Blitz ein starker Wettbewerber des Marktführers VW sein, meint er. Mehr

11.09.2013, 18:54 Uhr | Rhein-Main

Neues Modell Insignia tritt das Erbe des Opel Laubfrosch an

Die überarbeitete Mittelklasse-Limousine Insignia soll zur erhofften Wende bei Opel beitragen. Erstmals seit langer Zeit gewinnt der Autobauer wieder Marktanteile. Vorstandschef Karl-Thomas Neumann sieht die Produkte als Schlüssel zum Erfolg. Mehr Von Christoph Ruhkamp

22.08.2013, 21:07 Uhr | Wirtschaft

Elektromobilität Bosch steht an der Spitze bei Subventionen für Elektroautos

Mit einer internationalen Konferenz wirbt die Kanzlerin für Elektroautos und verteilt Subventionen: Bosch, Daimler und Siemens stehen auf der Liste der Empfänger weit vorne. Die Industrie ruft nach noch mehr Vergünstigungen. Mehr Von Christoph Ruhkamp

22.05.2013, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Opel Gesamtbetriebsratschef „Situation hat sich dramatisch verbessert“

Gestiegene Verkaufszahlen, ein besseres Verhältnis zum Mutterkonzern und ein neues Management - der Gesamtbetriebsratschef von Opel, Wolfgang Schäfer-Klug, sieht den Autobauer auf einem guten Weg. Mehr

11.05.2013, 19:00 Uhr | Rhein-Main

Rüsselsheim/Dudenhofen 200 Millionen Euro für Opel-Entwicklungszentrum

Der Ankündigung von Milliardeninvestitionen in die Tochter Opel lässt GM nun Einzelheiten folgen: Mehr als 200 Millionen Euro sollen nach Rüsselsheim und Dudenhofen in Hessen fließen. Mehr

24.04.2013, 12:11 Uhr | Rhein-Main

Autosalon in Genf Mit Mut gegen die Verzweiflung

Beim Autosalon in Genf glitzern die Autos, aber das Umfeld ist grau. Die Neuzulassungen von Personenwagen in Deutschland sind im Vergleich zum Vorjahresmonat um 10,5 Prozent gesunken. Mehr Von Holger Appel, Genf

06.03.2013, 09:20 Uhr | Technik-Motor

Opel Die Rüsselsheimer Hoffnungsträger

Mit neuen Modellen und einem neuen Vorstandsvorsitzenden soll Opel einmal mehr die Krise hinter sich lassen. Mehr Von Hanns Mattes

01.02.2013, 23:24 Uhr | Rhein-Main

Neuer Vorstandsvorsitzender Standfest für Opel

In Rüsselsheim ruhen alle Hoffnungen auf dem neuen Vorstandsvorsitzenden Karl-Thomas Neumann. Den bisherigen VW-Manager begleitet ein hervorragender Ruf - und nun auch eine große Chance. An diesem Donnerstag hat ihn der Aufsichtsrat ernannt. Mehr Von Christoph Ruhkamp

31.01.2013, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Opel Neuer Anlauf aus der Krise

Die Entscheider beim Opel-Mutterkonzern General Motors setzen ihre Hoffnung in Karl-Thomas Neumann. Der Fachmann soll einen der schwersten Jobs bewerkstelligen. Mehr Von Hanns Mattes

02.11.2012, 20:51 Uhr | Rhein-Main

Thomas Sedran Opel wird von kommissarischem Vizechef geleitet

Mitten in der Krise agiert der Autohersteller Opel ohne einen richtigen Vorstandsvorsitzenden. Strategievorstand Thomas Sedran ist der Mann für den Übergang. Mehr Von Christoph Ruhkamp

17.07.2012, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Vorstandsumbau VW-Chef Winterkorn wirbelt sein Team durch

Es ist einer der größten Personalwechsel in der Geschichte von Volkswagen. 30 Manager bekommen eine neue Stelle. Wir stellen die wichtigsten vor. Mehr Von Georg Meck

02.06.2012, 15:59 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen Konzernführung steht vor großem Umbau

Große Personalrochade bei VW: Der Aufsichtsrat wechselt die Manager für die Lastwagensparte und das China-Geschäft aus. Audi bekommt neue Vorstände. Die Rede ist vom größten Personalumbau in der Unternehmensgeschichte. Mehr

01.06.2012, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Altmaier will Energiepolitik überprüfen

Bafin-Chefin Elke König will die Schattenbanken bekämpfen, Vale will ein Thyssen-Krupp-Werk in Brasilien übernehmen und die Lufthansa plant den Verkauf der Sky Chefs. Mehr

01.06.2012, 06:51 Uhr | Wirtschaft

China Volkswagens Abhängigkeit wächst

Jeder dritte Volkswagen wird in China verkauft. Damit wird der Konzern immer abhängiger vom Absatz in der Volksrepublik. Doch das Wachstum sinkt. Nun plant VW noch mehr Investitionen. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

13.01.2012, 09:05 Uhr | Wirtschaft

Ende eines Machtkampfs Conti und Schaeffler besiegeln Friedenspakt

Mit einem Umbau der Continental-Führungsspitze wollen der Autozulieferer und sein Großaktionär Schaeffler ihren monatelangen Machtkampf beenden. Schaeffler-Manager Elmar Degenhart wird Vorstandschef und löst Karl-Thomas Neumann ab, der nach nicht einmal einem Jahr im Amt abberufen wurde. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

12.08.2009, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Neue Conti-Führung Zurück zum Kunden

Konsequent und einstimmig folgt auf das zerstörte Vertrauen die Trennung vom Conti-Vorstandschef. Auch die Ablösung des überforderten Aufsichtsratsvorsitzenden ist folgerichtig. Jetzt muss noch möglichst rasch ein überzeugender Aufsichtsratsvorsitzender gefunden werden. Mehr Von Holger Steltzner

12.08.2009, 18:00 Uhr | Wirtschaft
1
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z