HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema IWF

Chef der Eurogruppe Dijsselbloem will die Troika auflösen

Der Chef der Eurogruppe fordert, die Krisenhilfe im Euroraum auf Dauer komplett neu zu ordnen. Die bisherige Troika-Konstruktion aus IWF, EZB und EU-Kommission will Dijsselbloem beenden. Mehr

19.03.2017, 17:51 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: IWF
   
Sortieren nach

Nach Paketbombe an Schäuble Explodierender Brief verletzt Frau in Pariser IWF-Büro

Am Tag nach der Paketbombe an Finanzminister Schäuble ist am französischen Sitz des Internationalen Währungsfonds in Paris eine Frau durch eine explodierende Postsendung verletzt worden. Mehr

16.03.2017, 12:52 Uhr | Politik

Was Anlegerinnen wollen Banken entdecken reiche Frauen

Die Schweizer Großbanken entdecken reiche Frauen als Zielpublikum. Die Anlegerinnen hätten andere Bedürfnisse. Ticken Investorinnen wirklich anders als Männer? Mehr

03.03.2017, 15:29 Uhr | Finanzen

Selbstbedienungsaffäre Ehemaliger IWF-Chef Rato muss ins Gefängnis

Er war spanischer Wirtschaftsminister und Direktor des IWF. Jetzt muss Rodrigo Rato wohl ins Gefängnis, weil er Firmenkreditkarten für private Geschäfte eingesetzt hatte. Mehr

23.02.2017, 15:37 Uhr | Wirtschaft

Nach Treffen mit Merkel IWF-Chefin: Harter Schuldenschnitt für Athen jetzt nicht nötig

Griechenland soll sein Steuersystem und die Renten weiter reformieren, sagt Christine Lagarde. In einem wichtigen Punkt hat die Kanzlerin sie aber offenbar überzeugt. Mehr

23.02.2017, 07:59 Uhr | Wirtschaft

Kreditprogramm für Athen Zäher Fortschritt im Griechenland-Streit

Die Eurostaaten und der IWF einigen sich auf eine gemeinsame Arbeitsgrundlage für die Rückkehr der Gläubiger-Institutionen nach Athen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

21.02.2017, 21:05 Uhr | Wirtschaft

Nach der Schuldenkrise Portugal zahlt IWF-Hilfskredit früher zurück

Auch Portugal geriet im Zuge der Schuldenkrise in Not. Doch das kleine Land zahlt bekomme Hilfe nun teils schneller zurück als geplant. Mehr

21.02.2017, 07:40 Uhr | Wirtschaft

Hilfsprogramm Griechenland einigt sich mit Euro-Gruppe auf weitere Reformen

Vor allem auf Renten, Arbeitsmarkt und Einkommenssteuer soll sich Griechenland konzentrieren. Um weitere Hilfszahlungen zu erhalten, reichen die Bemühungen aber noch nicht aus. Mehr

20.02.2017, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Staatsanleihen Zahlungskrise in der Mongolei

Die Mongolei steht vor dem finanziellen Kollaps. Fallende Rohstoffpreise, extreme Witterung und Tierseuchen bedrohen das Land. Auch der Nachbar China hat seine Finger im Spiel. Mehr Von Martin Hock

20.02.2017, 16:39 Uhr | Finanzen

Athen braucht neue Kreditrate Neuer Nervenkrieg um Griechenlands Zukunft

Die Regierung Tsipras braucht von den Gläubigern dringend die nächste Kreditrate. Doch Zugeständnisse will sie dafür nicht machen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

19.02.2017, 18:59 Uhr | Wirtschaft

Tendenz zur Reflation Rund um den Globus zieht die Inflation an

Anlagefachleute halten Reflation mittlerweile für eines der großen Investmentthemen des Jahres 2017. Das wirkt sich insbesondere auf Anleiherenditen aus. Mehr Von Christian Siedenbiedel

17.02.2017, 12:38 Uhr | Finanzen

Griechenland-Hilfsprogramm Lieber ohne IWF als mit Schuldenschnitt?

Unions-Abgeordnete bestehen bei Griechenland offenbar nicht mehr auf der Mitwirkung des IWFs, so EU-Parlamentarier Manfred Weber. Der Fraktionschef der Union widerspricht. Mehr

16.02.2017, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Grexit-Gerede Will Schäuble, dass dieser Mann Griechenland regiert?

Warum spricht Deutschlands erfahrener Finanzminister öffentlich über den Grexit? Gibt es handfesten Streit? Oder steckt Wahltaktik dahinter? Auf jeden Fall machen einige Spekulationen die Runde. Mehr Von Alexander Armbruster

13.02.2017, 13:12 Uhr | Wirtschaft

IWF-Hilfen für Griechenland Es steht auf wackeligen Füßen

EU-Kommissionschef Juncker zweifelt, ob die von Deutschland geforderte Beteiligung des Internationalen Währungsfonds am griechischen Hilfsprogramm weiter sinnvoll ist. Athen wirft Finanzminister Schäuble vor, den Grexit zu wollen. Mehr

12.02.2017, 11:55 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Tsipras warnt Schäuble vor Spiel mit dem Feuer

Die ungelöste Krise in Griechenland drängt zurück auf die Agenda. Regierungschef Tsipras warnt Bundesfinanzminister Schäuble mit scharfen Worten. Mehr

11.02.2017, 17:34 Uhr | Wirtschaft

FDP-Chef Lindner will den Grexit

FDP-Chef Christian Lindner hat Griechenland scharf kritisiert, SPD-Mann Thomas Oppermann hält dagegen. Der IWF macht sich derweil Sorgen um einen Teil des griechischen Sozialstaats. Mehr

09.02.2017, 08:43 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik Maischberger Fachmann gegen tumbe Rabauken

Sandra Maischberger widmet sich ausschließlich Wolfgang Schäuble. Es geht um Trump, Merkel, die CSU. Der Finanzminister zeigt Fachwissen und Geschick – was man von seinen Gesprächspartnern nicht behaupten kann. Mehr Von Hans Hütt

09.02.2017, 05:41 Uhr | Feuilleton

Kommentar Neue IWF-Prioritäten

Ob sich der Internationale Währungsfonds am Hilfsprogramm für Griechenland beteiligt, entscheiden die Eigentümer. Der wichtigste ist Amerika. Und was will Donald Trump? Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

07.02.2017, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Expertenbericht IWF sieht Griechenlands Schulden als nicht tragbar an

Experten des IWF vertreten die Ansicht, dass Griechenland nicht weiter sparen kann. Allerdings herrscht im Verwaltungsrats des Fonds darüber Uneinigkeit. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

07.02.2017, 06:53 Uhr | Wirtschaft

Buch-Empfehlung Künstliche Intelligenz einfach und anschaulich erklärt

Computer überragen Menschen immer häufiger. Der Unternehmer und Wissenschaftler Jerry Kaplan hat äußerst lehrreich aufgeschrieben, warum das so ist. Ein Lesetipp. Mehr Von Alexander Armbruster

06.02.2017, 15:21 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Die drei Konfliktzonen des Griechenland-Dramas

Der Streit über die Schuldenkrise in Griechenland könnte wieder ausbrechen. Das hat mehrere Gründe: die Lage im Land, die IWF-Postion nach Trumps Amtsantritt - und die Bundestagswahl. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.02.2017, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Bericht des IWF Griechische Schuldenlast langfristig explosiv

Laut einem bisher unveröffentlichten Bericht des Internationalen Währungsfonds ist Griechenlands Schuldenlast langfristig ein gefährliches Pulverfass. Aus der Misere gebe es demnach trotzdem einen Ausweg. Mehr

27.01.2017, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Chinas Wachstum fällt auf niedrigsten Stand seit 1990

Chinas Wirtschaft wächst langsamer, wenn auch immer noch kräftig. Die Handelsstreitigkeiten mit Amerika werden zum Risiko. Mehr

20.01.2017, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Aufstieg der Computer-Gehirne

Künstliche Intelligenz ist eines der wichtigsten Themen dieses Jahrhunderts. Geniale Forscher tummeln sich auf diesem Feld und erfolgreiche Unternehmen. Welchen Platz nimmt der Mensch künftig ein? Mehr Von Alexander Armbruster

19.01.2017, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Nobelpreisträger Stiglitz Ungleichheit als Wachstumsrisiko

Die Zukunft der Marktwirtschaft in der jetzigen Form steht auf dem Spiel, schreibt Ökonomie-Nobelpreisträger Joseph E. Stiglitz. Was Unternehmen jetzt tun sollten. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Joseph E. Stiglitz

16.01.2017, 15:17 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Brexit Oettinger: Briten müssen EU Milliarden nachzahlen

Haushaltskommissar Oettinger sagt, die Briten müssten nach dem Brexit noch Milliarden an die EU überweisen. Die Austrittsgespräche könnten sich derweil hinziehen. Mehr 0