HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema IWF

Kyriakos Mitsotakis „Reformen allein werden nicht reichen“

Der griechische Oppositionsführer und vermutlich künftige Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis fordert im Gespräch mit der F.A.Z. Schuldenerleichterungen für sein Land – und macht ein Versprechen. Mehr

24.06.2017, 09:01 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: IWF
   
Sortieren nach

Kommentar Ein Schuldenerlass für Griechenland?

Die ideologische Rhetorik von Tsipras zeichnet bis in diese Tage ein Zerrbild der Realität. Ein Schuldenschnitt würde da die völlig falsche Botschaft vermitteln. Mehr Von Tobias Piller, Rom

22.06.2017, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Aufnahme in MSCI-Index Chinas Aktienmarkt erhält den Ritterschlag

Drei Jahre lang hat der berühmte MSCI-Index die Aufnahme chinesischer Aktien verweigert. Nun haben die Amerikaner Chinas Finanzmarkt doch das Vertrauen ausgesprochen. Dabei mehren sich in diesem gerade die Warnzeichen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

21.06.2017, 12:11 Uhr | Finanzen

Junioren Gewichtheber Steroide für Vierzehnjährige

Zwei 14 Jahre alte Mädchen aus Ägypten sind bei den asiatischen Juniorenmeisterschaften im Gewichtheben positiv auf Steroide getestet worden. Doch dies ist kein Einzelfall. Mehr

16.06.2017, 17:21 Uhr | Sport

Rolle des IWF Griechenland-Entscheidung ist ein fauler Kompromiss

Jetzt hat es doch Probleme mit dem IWF im Streit über die Tragfähigkeit der griechischen Schulden gegeben. Den Kompromiss der vergangenen Nacht verkauft Schäuble als gut. In Wirklichkeit ist er ziemlich faul. Mehr Von Werner Mussler, Luxemburg

16.06.2017, 11:11 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftslage im Euro-Raum IWF sieht Erholung, aber warnt die Schuldenländer

Der IWF hat vergangene Nacht eine Art Stand-by-Programm für Griechenland angekündigt. Und wie schätzt er die Schuldenländer Europas ganz generell ein? Mehr

16.06.2017, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Eurokrise Die wichtigsten Antworten zu den neuen Griechenland-Hilfen

Griechenlands Gläubiger haben den Weg für neues Geld für den kriselnden Staat freigemacht. Doch was beinhaltet die Einigung? Und warum war sie so schwierig? Mehr

16.06.2017, 04:31 Uhr | Wirtschaft

Finanzminister-Treffen Griechenland erhält 8,5 Milliarden Euro aus Euro-Hilfspaket

Die Länder der Eurozone wollen Griechenland neue Kredite gewähren. Auch der IWF will sich beteiligen. In einem anderen wichtigen Punkt gibt es noch keine Entscheidung. Mehr Von Werner Mussler, Luxemburg

15.06.2017, 19:14 Uhr | Wirtschaft

Griechenlandkrise Tsipras braucht dringend einen Schuldenschnitt

Griechenland ist immer noch hoch verschuldet. Doch der Streit um einen möglichen Schuldenerlass wird von allen Seiten instrumentalisiert: Das linke Syriza-Bündnis will ein „Schuldeingeständnis“ der Gläubiger, der IWF erpresst Wolfgang Schäuble. Mehr Von Tobias Piller, Rom

14.06.2017, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Streit um neue Hilfen Kehrt die Griechenland-Krise zurück?

Aufgeschoben, nicht aufgehoben: Griechenland soll 2018 an die Finanzmärkte zurückkehren. Doch womöglich wird stattdessen ein viertes Hilfspaket nötig. Mehr Von Michael Martens, Athen

13.06.2017, 20:18 Uhr | Politik

Kommentar Nöte des Exportmeisters

Die Klagen im Ausland über die Deutschen sind groß: Sie konsumieren zu wenig und investieren ihr Kapital lieber im Ausland. Doch dagegen gäbe es Mittel und Wege - wenn die Politik wollte. Mehr Von Maja Brankovic

13.06.2017, 07:49 Uhr | Wirtschaft

Handelstheorie Das Problem mit der Globalisierung

Der Welthandel hat derzeit einen schweren Stand. Wie das passieren kann, haben zwei Schweden schon vor hundert Jahren herausgefunden. Nur warum glaubt gerade jetzt kaum einer mehr an freie Märkte? Mehr Von Alexander Armbruster

10.06.2017, 09:42 Uhr | Wirtschaft

Gewichtheber-Chef Aján stemmt Wiederwahl

Einer der klassischen Alleinherrscher, Tamás Aján, kann weiterregieren. Beim Kongress des Internationalen Gewichtheber-Verbandes konnte der Dauerpräsident seine fünfte Amtszeit antreten – und will die 50 Jahre vollmachen. Mehr Von Evi Simeoni

29.05.2017, 19:09 Uhr | Sport

Internationaler Währungsfonds Warnung vor schneller Zinserhöhung im Euroraum

Geht es nach dem IWF, ist es zu früh für die Wende weg von der Nullzinspolitik. Die Inflation sei noch nicht hoch genug, sagt der Finanzmarktchef der Organisation. Mehr

27.05.2017, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Hilfen Schäuble trickst und schummelt

Die SPD schaltet auf Wahlkampf: In der Debatte um Schuldenerleichterungen für Griechenland hat ein Sprecher Finanzminister Schäuble abermals scharf kritisiert. Mehr

24.05.2017, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Krise Athen muss weiter auf neuen Kredit warten

Die Verhandlungen der Finanzminister der Euro-Staaten zogen sich lange hin. Am Ende konnten sie sich nicht einigen: Griechenland kann trotz harter Sparmaßnahmen vorerst mit keinen neuen Hilfszusagen rechnen. Mehr

22.05.2017, 23:43 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Bald neue Kreditzahlung an Athen

Im griechischen Schuldenstreit nähern sich der IWF und die Eurogruppe an. Erleichterungen soll es nicht vor 2018 geben – also nach der Bundestagswahl. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

22.05.2017, 21:17 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Hilfen Schäuble: Nicht der Zeitpunkt für Schuldenschnitt

Wolfgang Schäuble weist Sigmar Gabriels Forderungen nach Schuldenerleichterungen für Griechenland zurück. Er sieht die Euro-Finanzminister kurz vor einer Einigung. Mehr

22.05.2017, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Kredite Gabriel fordert Schuldenschnitt für Griechenland

Der Außenminister fordert vor einer Sitzung der Eurogruppe, die Schuldenlast für Griechenland zu senken. Damit geht er auf Konfrontationskurs zu Finanzminister Schäuble. Mehr

22.05.2017, 04:00 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Schade, Herr Schäuble!

Das Währungsfonds-Desaster: Oder wie eine gute Idee unseres Kolumnisten auf einmal in die Mühlen des Finanzministeriums geriet. Mehr

20.05.2017, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Leistungsbilanzüberschüsse Bitte nicht großdeutsch

In Europa geht die Sorge um, der Exportweltmeister Deutschland wolle aus der Eurozone eine Art Greater Germany machen. Das sollten wir ernst nehmen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Martin Hellwig

20.05.2017, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Puerto Rico Schlimmer als in Griechenland

Die Karibikinsel Puerto Rico ist bankrott. Und Rettung ist nicht in Sicht. Dabei gäbe es ein paar Ideen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

18.05.2017, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Riskante Staatsanleihen Geld anlegen, wo andere weglaufen

Aus Staaten wie Venezuela, der Ukraine und der Türkei kommen vor allem Krisenmeldungen. Edmond de Rothschild sieht dort hingegen einige Chancen für Anleger. Mehr Von Martin Hock

17.05.2017, 20:10 Uhr | Finanzen

Weitere Kredite Zweifel an schneller Griechenland-Einigung

Der Streit über Schuldenerleichterungen für Griechenland ist weiterhin ungelöst. Jetzt hat sich Angela Merkel direkt eingeschaltet. Mehr Von Werner Mußler, Brüssel

17.05.2017, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Dienstag

Müssen Touristen eine Amerika-Reise bezahlen, wenn Pässe fälschlicherweise als gestohlen gemeldet waren und sie nicht reisen konnten? Das verhandelt der BGH. Mehr

16.05.2017, 07:11 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Wirtschaftskriminalität Was den Kampf gegen Geldwäsche so schwer macht

Der Staat will verhindern, dass kriminelle Banden in Deutschland ihr schmutziges Geld waschen. Für diese Aufgabe spannt er jeden ein, den er kriegen kann – auch Makler und Juweliere. Mehr Von Corinna Budras 0