IWF: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Modewort Globalisierung Wie sich die Welt nicht erklären lässt

Mit der Globalisierung wird heute fast jedes Phänomen irgendwie erklärt. Drei Gründe, warum die meisten dieser Erklärungen in die Irre führen. Mehr

10.07.2018, 09:11 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: IWF

   
Sortieren nach

IWF warnt Deutschland Wirtschaft droht kontinuierlicher Abschwung

Deutschlands Wirtschaft wächst. Noch. Der Internationale Währungsfonds mahnt an, rechtzeitig wichtige Weichen für die Zukunft zu stellen. Denn die Vorzeichen sehen nicht gut aus. Mehr

05.07.2018, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Warnung von EU-Kommissar „Es kommt zu einem Handelskrieg“

Donald Trump wird seine Autozölle auf den Weg bringen und der Streit mit Europa eskalieren. Günther Oettinger sagt, wie die EU darauf reagieren sollte. Mehr

04.07.2018, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Drohender Staatsbankrott Deutsche Anleger bangen mit Argentinien

Die Rückzahlung alter Forderungen lässt weiter auf sich warten. Deutsche Anleger kommen nicht an ihr Geld. Argentiniens Regierung zeigt sich zwar willig, doch Fortschritte bleiben aus. Mehr Von Markus Frühauf

03.07.2018, 18:37 Uhr | Finanzen

Griechenlandhilfe-Kommentar Hände hoch!

Der Bundestag hat die Auszahlung der letzten Tranche der Griechenland-Hilfen genehmigt. Doch das heißt noch nicht, dass wirklich alles gut wird. Mehr Von Manfred Schäfers

29.06.2018, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Keine Lust auf Risiko Schwellenländer machen Anleger nervös

Der Risikoappetit nimmt ab, das belastet die Wachstumsmärkte. Es herrsche eine „Kreditklemme in Zeitlupe“, sagt der Zinsstratege der HSBC und spiegelt damit die neue Haltung gegenüber Schwellenländern wider. Mehr Von Markus Frühauf

29.06.2018, 13:31 Uhr | Finanzen

Wirtschaftliche Abhängigkeit Die Türkei hängt am Tropf der EU

Erdogan hält sich für unbesiegbar. Wirtschaftlich aber geht in dem Land nichts ohne Europa. Nicht nur die EU-Hilfen sind existenziell für die Türkei. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

28.06.2018, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Professoren warnen Von Meseberg zur Haftungsunion

Merkel und Macron haben vereinbart, die Eurozone zu stärken und eine Art europäischen IWF zu gründen. Das würde die europäische Währungsunion zu einer Haftungsunion ausbauen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thomas Mayer, Dirk Meyer, Gunther Schnabl, Roland Vaubel

28.06.2018, 06:21 Uhr | Wirtschaft

Erfolg oder Gefahr? Die Brexit-Bilanz

Zwei Jahre nach dem Brexit-Referendum herrscht in Großbritannien Rekordbeschäftigung. Doch der geplante EU-Austritt lässt die Wirtschaft nicht kalt – und ein Schock kann noch kommen. Mehr Von Marcus Theurer, London

25.06.2018, 16:16 Uhr | Wirtschaft

Andreas Georgiou Ein Knecht der Deutschen?

Der frühere Chef von Griechenlands Statistikbehörde ist zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Weil er ehrlich war – und sich für die politische Kaste als Sündenbock anbot. Mehr Von Michael Martens

22.06.2018, 20:39 Uhr | Politik

Statistik vor der Wahl So hat Erdogan die Türkei verändert

Seit 2002 regiert Recep Tayyip Erdogan die Türkei. Unter ihm wurde das Land wohlhabender und urbaner. Doch wirtschaftlich steht längst nicht alles zum Besten. Die Bilanz des AKP-Politikers in Grafiken. Mehr Von Christian Geinitz, Jens Giesel

22.06.2018, 07:44 Uhr | Wirtschaft

Eurozone Griechenland bekommt weitere Milliarden zum Abschluss des Hilfsprogramms

Die Euro-Finanzminister haben sich auf die Bedingungen für ein Ende von Griechenlands Hilfsprogramm geeinigt. Die Regierung in Athen bekommt noch einmal viel Geld und muss Kredite später zurückzahlen als geplant. Mehr

22.06.2018, 06:26 Uhr | Wirtschaft

Merkel verteidigt sich „Wir müssen ein offenes Land sein“

Bei ihrem Besuch in Jordanien sichert die Bundeskanzlerin Kredite in Millionenhöhe zu. Auch zur Migrationspolitik äußert sie sich. Mehr

21.06.2018, 14:26 Uhr | Politik

Keine Kredite für Griechenland „Es ist Zeit, dass Griechenland auf eigenen Füßen steht“

Die Eurogruppe entscheidet über die Bedingungen für das Ende des Kredit- und Reformprogramms für Athen. Die Bundesregierung will den griechischen Dauerkonflikt beenden. Das hat vor allem einen Grund. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel und Tobias Piller, Athen

21.06.2018, 06:13 Uhr | Wirtschaft

Reiche werden reicher Fast zehn Prozent mehr Millionäre in aller Welt

Deutschland liegt bei der Zahl der Millionäre auf Platz drei hinter den Vereinigten Staaten und Japan – aber China holt auf. Denn die Ersparnisse vermehren sich hierzulande weniger leicht. Mehr Von Christian Siedenbiedel

19.06.2018, 07:47 Uhr | Finanzen

Arbeitslosenversicherung Ein Modell für die Europäische Union?

Bundesfinanzminister Olaf Scholz befürwortet für die EU eine europäische Arbeitslosenversicherung. Kann das gut gehen? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

18.06.2018, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Drastische Sparmaßnahme Ägypten erhöht Benzinpreise um bis zu 50 Prozent

Die ägyptische Regierung greift zu extremen Maßnahmen, um Auflagen des Internationalen Währungsfonds zu erfüllen. Es geht um Milliarden. Mehr

16.06.2018, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Südamerika Argentinien und Brasilien ringen um Stabilität

Südamerika macht Sorgen: Argentinien scheint zwar durch ein Hilfspaket des IWF gerettet, obwohl darüber Uneinigkeit herrscht. Für Brasilien ist aber keine Beruhigung in Sicht. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

12.06.2018, 13:27 Uhr | Finanzen

Warnung vor Protektionismus Merkel sucht Schulterschluss mit internationalen Organisationen

Nach dem G7-Eklat hat sich Angela Merkel mit Vertretern internationaler Finanz- und Wirtschaftsorganisationen getroffen. Mit IWF, Weltbank, OECD, ILO und Afrikanischer Entwicklungsbank wirbt sie für Zusammenarbeit in der Handelspolitik. Mehr

11.06.2018, 22:40 Uhr | Politik

War er Schuld an der Krise? Griechischer Chefstatistiker vor endgültiger Verurteilung

In Athen war längst klar, dass Andreas Georgiou als Sündenbock für die Griechenland-Krise benutzt werden soll. Jetzt droht ihm tatsächlich eine Gefängnisstrafe. Mehr

10.06.2018, 19:05 Uhr | Wirtschaft

Vor dem G-7-Treffen Trump und der Nixon-Schock

Der Streit ist groß, wenn Donald Trump heute die Kanzlerin, Frankreichs Präsidenten und andere Verbündete trifft. Sogar ein dramatischer Vergleich mit einem früheren amerikanischen Anführer macht die Runde. Mehr Von Alexander Armbruster

08.06.2018, 12:21 Uhr | Wirtschaft

IWF-Kredit Währungsfonds stützt wieder Argentinien

Eine Kreditlinie für 50 Milliarden Dollar soll den Verfall des Peso stoppen. Doch viele Argentinier haben ungute Erinnerungen an den IWF. Die Chefin versucht zu beruhigen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

08.06.2018, 06:28 Uhr | Finanzen

G-7-Treffen Bringen Trumps Konflikte den Rest der Welt näher zusammen?

Zölle auf Stahl und Aluminium, Streit um Autos – zwischen Amerika und seinen besten Freunden gibt es Krach. Warum eigentlich? Im Grunde hat sich nur eine Sache geändert. Mehr Von Alexander Armbruster

07.06.2018, 13:18 Uhr | Wirtschaft

Erneuerung der EU Die neuen Finanztöpfe der Kanzlerin

Wie viel Geld für den Euroraum? Und für welche Zwecke? Angela Merkel hat in ihrem Interview mit der F.A.S. noch nicht alle Karten auf den Tisch gelegt. Eine Analyse. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

05.06.2018, 11:46 Uhr | Wirtschaft

Kanzlerin Merkel im Gespräch „Europa muss handlungsfähig sein – nach außen und innen“

Existenzfragen für Europa: Angela Merkel will, dass die Menschen in der EU ihr Schicksal mehr in die eigene Hand nehmen. Im F.A.S.-Interview erklärt die Kanzlerin, was das konkret heißt – und antwortet damit dem französischen Präsidenten Macron. Mehr Von Thomas Gutschker und Eckart Lohse, Berlin

03.06.2018, 08:04 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z