Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Irland

Alle Artikel zu: Irland
   
Sortieren nach

Blick auf den Finanzmarkt Bald wieder Alltag

Die Aktienbörsen sorgen sich um Irland, China und die Vereinigten Staaten. Bald aber werden sie sich daran gewöhnt haben und wieder zum Tagesgeschäft übergehen. Mehr

17.11.2010, 09:21 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Deutsche Aktien starten erneut schwächer

Die Gespräche der EU-Finanzminister zur Schuldenlage in Irland haben die Anleger am Mittwoch nur wenig beruhigt. Wir machen etwa da weiter, wo wir gestern aufgehört haben, erklärt ein Händler. Die Anleger schauen auf die Lage in Irland, die immer noch unklar ist. Mehr

17.11.2010, 09:20 Uhr | Finanzen

Medienschau EU bereitet Hilfspaket für irische Banken vor

Der Club von Paris verzichtet auf eine IWF-Beteiligung bei Verhandlungen über die Altschulden Argentiniens, S&P stuft Zypern ab. Ford will wohl seinen Anteil an Mazda verringern, Amgen Actelion kaufen und Deutsche-Bank-Chef Ackermann sieht in den EU-Bonusregeln eine Gefahr für den Finanzplatz Europa. Mehr

17.11.2010, 07:44 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise in Irland Merkel sieht keine Bedrohung für den Euro-Raum

Irland verzichtet vorläufig auf Finanzhilfe aus dem Rettungsschirm der Euro-Staaten. Der irische Ministerpräsident Brian Cowen sagte am Dienstagabend in Dublin, sein Land habe keinen entsprechenden Antrag gestellt. Die seit Tagen kursierenden Spekulationen darüber seien fehlinformiert und falsch. Kanzlerin Merkel hält den Euro-Raum nicht für gefährdet durch die Krise in Irland. Mehr Von Werner Mussler und Marcus Theurer

17.11.2010, 06:34 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht China und Euro-Schuldenkrise drücken Dax

Anhaltende Sorgen um die irischen Staatsfinanzen und vor einer möglichen Zinserhöhung in China haben den deutschen Aktienmarkt am Dienstag stark belastet. Seitens durchwachsener amerikanischer Konjunkturdaten kam ebenfalls keine Entlastung. Mehr

16.11.2010, 18:46 Uhr | Finanzen

Wirtschaftsweiser Bofinger Wir brauchen einen neuen Hartwährungsblock

Die Deutschen haben unheimlich viel gespart, aber ein großer Teil davon floss in amerikanische, irische oder spanische Subprime-Papiere. Und jetzt haben wir davon nur Forderungen mit zweifelhaftem Wert, sagt der Ökonom Bofinger und erklärt, wieso der Staat sich jetzt verschulden muss. Mehr

16.11.2010, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Euro-Raum in der Krise Es geht ums Überleben

Angesichts der Schuldenkrise in Irland, Portugal und Griechenland hat EU-Ratspräsident Van Rompuy vor dem Zerbrechen des Euro-Raums und damit der EU gewarnt. Wir sind mit einer Krise konfrontiert, in der es um unser Überleben geht, sagte er. Mehr

16.11.2010, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Irlands Schuldenkrise Zwischen den Märkten und den Steuerzahlern

Auf dem EU-Gipfel vor drei Wochen hatte Angela Merkel darauf gepocht, dass der künftige europäische Krisenmechanismus bei der Umschuldung überschuldeter Länder auch Banken und Fonds einschließen müsse. Seitdem heißt es, die Bundesregierung verunsichere die Märkte. Mehr Von Werner Mussler und Manfred Schäfers, Brüssel/Berlin

16.11.2010, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert etwas leichter

Schwache Vorgaben aus Übersee haben den deutschen Aktienmarkt am Dienstag mit Verlusten in den Handel starten lassen. Analysten verweisen auf den späten Ausverkauf an der Wall Street am Vorabend und die schwache (China) bis verhaltene Entwicklung in Asien. Mehr

16.11.2010, 07:20 Uhr | Finanzen

Irische Schulden Deutsche und britische Banken bangen

Ein Zahlungsausfall Irlands würde die britischen Banken am härtesten treffen, da sie zu den größten Gläubigern zählen - gefolgt von deutschen Finanzhäusern. Die britische Regierung würde sich einer Rettungsaktion wohl nicht verweigern. Mehr Von Stefan Ruhkamp und Bettina Schulz

16.11.2010, 06:26 Uhr | Wirtschaft

Eingeständnis des Finanzministers Auch Portugal könnte Finanzhilfen brauchen

Ist bald auch Portugal auf ausländische Finanzhilfen angewiesen? Das Risiko sei hoch, gibt der portugiesische Finanzminister Teixeira dos Santos nun erstmals zu. Allerdings stehe eine solche Anfrage nicht unmittelbar bevor. Mehr

15.11.2010, 17:58 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Dax auf neuem Hoch

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Montag nach Anfangsverlusten deutlich ins Plus vorgearbeitet. Er schloss damit auf dem höchsten Stand seit Juni 2008 und deutlich über seinem Niveau vor dem Lehman-Zusammenbruch Mitte September 2008. Mehr

15.11.2010, 16:52 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: Ulrich Stephan Der Dax steigt auf 7500 Punkte

Privatanleger seien zwar schon länger optimistisch, hätten sich jedoch bisher nur bedingt getraut, Aktien zu kaufen, erklärt Ulrich Stephan, Chefstratege der Deutschen Bank. Allerdings sei es für den Einstieg noch nicht zu spät. Mehr

15.11.2010, 10:00 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert knapp gehalten

Der deutsche Aktienmarkt ist am Montag etwas leichter in die neue Handelswoche gestartet. Die Frage, ob Irland eine Finanzspritze braucht und wenn ja, wie hoch diese sein müsste, weiterhin für Volatilität am Markt sorgen, heißt es. Mehr

15.11.2010, 07:20 Uhr | Finanzen

Internationaler Finanzmarkt Nur eine Atempause in der Schuldenkrise

Europas Schuldenkrise hat die Märkte wieder im Griff. Ein Ende ist nicht in Sicht. Bis Mitte 2013 gilt zwar noch das im Mai beschlossene Stabilisierungsprogramm der Euro-Staaten. Doch was kommt danach? Mehr Von Stefan Ruhkamp

14.11.2010, 17:55 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise Irland wehrt sich gegen Hilfe aus Europa

Die irische Regierung will keine internationale Finanzhilfe in Anspruch nehmen, um ihre Schuldenkrise zu meistern. Doch die Angst wächst, dass das Misstrauen des Finanzmarkts auf andere wacklige Euro-Länder wie Spanien und Portugal übergreifen und zum Flächenbrand werden könnte. Mehr Von Marcus Theurer und Stefan Ruhkamp

14.11.2010, 17:50 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Irland erschreckt die Anleger

Droht der Staatsbankrott nun auch in Irland? Die Anleihenkurse schlagen Kapriolen. Der Internationale Währungsfonds gibt sich zuversichtlich, und die EU steht als Retter bereit. Doch die Anleger bleiben skeptisch. Mehr Von Dyrk Scherff

14.11.2010, 11:33 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: John Taylor, FX-Concepts Die Schuldenkrise Europas ist nicht gelöst

Die Eurozone wird auseinanderbrechen, wenn sie nicht auf deutschen Standard gebracht wird, erklärt John Taylor, Vorstandsvorstzender des Währungsspezialisten FX-Concepts. Wegen der Schuldenkrise werde der Euro im kommenden Jahr gegen den Dollar nachgeben. Mehr

13.11.2010, 13:31 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise Regierungen beruhigen Irlands Gläubiger

Seit Monaten machen sich Anleger Sorgen um die finanzielle Stabilität Irlands. Jetzt haben die fünf größten EU-Staaten versucht, die Gläubiger Irlands und anderer finanzschwacher Euro-Staaten zu beruhigen: Der gegenwärtige Rettungsschirm beteilige private Investoren nicht an den Kosten einer Rettungsaktion. Mehr Von Carsten Germis, Manfred Schäfers und Stefan Ruhkamp

12.11.2010, 20:34 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Dax erarbeitet sich hart an kleines Tagesplus

Belastet von Zinssorgen aus China und Schuldenproblemen in Irland und Portugal handelte der Dax am Freitag lange Zeit im Minus. Am Ende reichte es aber zu einem kleinen Tagesgewinn. Der TecDax verlor dagegen deutlicher an Boden. Mehr

12.11.2010, 18:17 Uhr | Finanzen

Devisenmärkte Der Euro leidet unter der Irland-Krise

Die Kapitalmärkte haben sich etwas beruhigt. Die Anleger bleiben aber hin- und hergerissen zwischen den Krisen in Europa und Amerika. Eindeutiger Gewinner der Unruhen ist das Edelmetall Gold. Mehr Von Hanno Mußler

12.11.2010, 17:44 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Der Dax verliert ein Prozent

Angesichts schwacher Vorgaben, insbesondere aus China, ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag mit deutlichen Verlusten in den Handel gestartet. Darüber hinaus drückten weiter die Sorgen um das hoch verschuldete Irland auf die Stimmung, sagten Börsianer Mehr

12.11.2010, 07:20 Uhr | Finanzen

Anleihemärkte Irische Rendite nähert sich 9 Prozent

Die Schuldenkrise spitzt sich zu. Obwohl Irlands Regierung um Vertrauen wirbt und die EU Hilfe für den Notfall verspricht, fallen die Anleihekurse. Die Risikoprämien für irische Titel steigen auf immer neue Rekordwerte. Mehr Von Stefan Ruhkamp

11.11.2010, 20:16 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise Barroso sichert Irland Hilfe der EU zu

Die europäische Schuldenkrise hat sich am Donnerstag weiter zugespitzt. Die Rendite zehnjähriger irischer Anleihen erreichte knapp neun Prozent und nähert sich dem Zinsniveau Griechenlands an. Daraufhin sicherte Manuel Barroso, Präsident der Europäischen Kommission, Irland Hilfe zu. Mehr Von Stefan Ruhkamp

11.11.2010, 19:06 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Der Dax trotzt den Irland-Wirren

Der Dax ist am Donnerstag um seinen Vortageswert gependelt. Wegen der Sorgen um verschuldete europäische Mitgliedsstaaten und dem noch bis Freitag dauernden G20-Gipfel hätten sich die Marktteilnehmer mit Engagements zurückgehalten, sagten Händler. Mehr

11.11.2010, 17:51 Uhr | Finanzen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Steuerreform in Frankreich Staatsbegräbnis für die französische Vermögensteuer

Mit der Umwandlung in eine reine Immobiliensteuer verabschiedet sich Frankreich von der Vermögenssteuer. Die Reform soll das Land attraktiver machen – doch Macron muss für die Entscheidung viel Kritik einstecken. Mehr Von Christian Schubert, Paris 2