Irland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tod der Cranberries-Sängerin So kalt in Irland

Sie fand Halt in der Musik und passte dennoch nie ins Business. Zum Tod von Dolores O’Riordan, der Frau mit den Schnürstiefeln und der merkwürdigen Stimme. Mehr

16.01.2018, 18:20 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Irland

   
Sortieren nach

Programmierter Rechtsbruch Ein riesiger Konflikt über den Datenschutz droht

Amerikanische Ermittler wollen den europäischen Datenschutz aushebeln. Die deutsche Wirtschaft ist alarmiert, sogar Privatpersonen müssen bangen. Darum geht es. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

16.01.2018, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Algen als Delikatesse Im Reich der Seespaghetti

Ausgerüstet mit Gummistiefeln, Korb und Schere lässt sich im äußersten Nordwesten von Irland die hiesige Algenwelt erkunden. Eine kulinarische Entdeckungsreise. Mehr Von Martin Glauert

08.01.2018, 10:26 Uhr | Stil

Romane über Scheidungswaisen Wenn mein Vater sich nicht blicken lässt

Zu Pferd oder mit der Würstchenbude: Drei Jugendromane aus Irland, Deutschland und Frankreich erzählen von Scheidungswaisen und von Strategien gegen die Entfremdung von den Eltern. Mehr Von Ramona Lenz

05.01.2018, 13:12 Uhr | Feuilleton

Warnstreik Deutsche Ryanair-Piloten treten erstmals in den Ausstand

Vereinigung Cockpit ruft nach gescheiterten Gesprächen mit der Führung von Ryanair zum Warnstreik am Freitag auf. Betroffen sind nach ersten Einschätzungen 16 Flüge mit rund 3000 Passagieren. Mehr Von Ulrich Friese

21.12.2017, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Wegen Streikdrohungen Ryanair erkennt erstmals Gewerkschaft schriftlich an

Lange hatte die Billig-Airline hatte es abgelehnt, Gewerkschaften als Vertreter ihrer Beschäftigten anzuerkennen. Doch Streikdrohungen zwingen Ryanair nun, Zusagen zu machen. Mehr

21.12.2017, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Statt Kurt Bock BASF bekommt neue Spitze

Ab Mai 2018 wird ein neuer Vorstandsvorsitzender den Ludwigshafener Konzern BASF führen. Hinter dem Wechsel steckt ein strategischer Schritt zur Besetzung des Aufsichtsrats. Mehr

21.12.2017, 11:19 Uhr | Wirtschaft

Keine Aufträge mehr Arbeitslosengeld für Selbständige im EU-Ausland

Wenn ein Selbständiger ins EU-Ausland geht und Jahre später keine Aufträge mehr erhält, bekommt er dann im Gastland Arbeitslosengeld? Ja, hat jetzt der EUGH entschieden. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

21.12.2017, 08:10 Uhr | Beruf-Chance

Brexit-Kommentar Raus aus der Wartezone

Aus Brüssel ist bisher bloß zu hören, was man den Briten alles nicht zugestehen will. Doch wie soll es weitergehen? Kann ein Handelsabkommen die Beziehungen wirklich retten? Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

14.12.2017, 08:34 Uhr | Wirtschaft

Mies bezahlte Piloten Frontalangriff auf das System Ryanair

Beim größten Billigfluganbieter in Europa bahnt sich der erste Arbeitskampf seit 30 Jahren an. Denn Ryanair beutet seit Jahren systematisch seine Piloten aus – anders als Easyjet und Co. Mehr Von Ulrich Friese

13.12.2017, 12:40 Uhr | Wirtschaft

Drohende Streiks Ryanair: Wir verhandeln nicht

Die deutsche Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat zum Streik beim irischen Billigflieger Ryanair aufgerufen. Die Fluggesellschaft lässt das angeblich kalt – sie nennt das eine reine PR-Aktion. Mehr

12.12.2017, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Erleichterung im Königreich Kompromiss zum Schein in Sachen Brexit

Was wird nach dem Brexit aus der irischen Grenze? Es heißt, es gebe einen Kompromiss. Tatsächlich aber ist noch nichts klar. Das muss nicht unbedingt schlecht sein. Ein Kommentar. Mehr Von Hendrik Kafsack

08.12.2017, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen auf Brexit-Erfolg Gemischte Gefühle auf der Insel

Der Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen ist in weiten Teilen Europas positiv aufgenommen worden. In Großbritannien löste er gemischte Reaktionen aus. Mehr

08.12.2017, 11:10 Uhr | Politik

Finanzminister kündigt an Irland will Steuer-Milliarden von Apple einziehen

Es geht um bis zu 13 Milliarden Euro: So viel Geld soll Apple in der EU nachzahlen. Bislang weigerte sich Irland, das Geld einzusammeln – nun hat sich das geändert. So soll das funktionieren. Mehr

04.12.2017, 15:45 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Verhandlungen Briten stimmen offener Grenze in Irland zu

Wird die Grenze zwischen Irland und Nordirland nach dem Brexit härter? Offenbar nicht. Wenn das stimmt, rückt ein Durchbruch in den Verhandlungen näher. Mehr

04.12.2017, 14:54 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Verhandlungen Vier Wege aus dem irischen Dilemma

EU-Ratspräsident Donald Tusk reist am Freitag zu Gesprächen nach Dublin. Im Ringen um den Brexit ist die Grenze zwischen Irland und Nordirland zum größten Problem geworden. Warum ist das so – und welche Lösungen gäbe es? Mehr Von Marcus Theurer, London

01.12.2017, 11:01 Uhr | Brexit

Britanniens Ausstieg Rückkehr der Irlandfrage

Seit Monaten verhandeln die EU und die Briten um Fortschritte im Austrittsprozess. Doch die Vorstellungen wie die „Nordirlandfrage“ gelöst werden könnte, beruht auf einem Paradoxon. Ein Kommentar. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

01.12.2017, 10:44 Uhr | Politik

Yeats’ Irland Das Land der Sehnsucht meines Herzens

Im rauhen Nordwesten Irlands verbrachte der spätere Nobelpreisträger William Butler Yeats seine Kindheit. Das sollte sein gesamtes Schaffen bestimmen. Und er prägt das Land um Sligo bis heute. Mehr Von Martin Glauert

30.11.2017, 15:25 Uhr | Reise

Brexit Grenzstreit zwischen Dublin und London eskaliert

Dublin will „mit harten Bandagen spielen“, um nach dem Brexit eine „harte Grenze“ zwischen Irland und Nordirland zu verhindern. London stellt sich stur und lehnt eine Sonderrolle ab. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

26.11.2017, 17:26 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen EU-Ratspräsident Tusk gibt May nochmal zehn Tage Zeit

Obwohl die Briten eine EU-Frist verpasst haben, herrscht neue Zuversicht in Brüssel und London. Denn im Streit um die Austrittsrechnung gibt es Bewegung. Das könnte den Weg für Gespräche über die künftigen Beziehungen frei machen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel und Marcus Theurer, London

25.11.2017, 11:08 Uhr | Brexit

Irland und der Brexit Angst vor der harten Grenze

Die Frage des inneririschen Verhältnisses belastet zunehmend die Brexit-Gespräche: Dublin will eine „harte Grenze“ des britischen Nordirlands zur irischen Republik vermeiden. Ansonsten könnte ein Veto die Verhandlungen blockieren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

24.11.2017, 21:36 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Brüssel Showdown beim Brexit?

Eigentlich läuft an diesem Freitag eine wichtige Frist der EU an die Briten aus. Trotzdem bringt Premierministerin Theresa May kaum Handfestes zum Treffen mit Ratspräsident Donald Tusk. Denn ihre eigene Regierung wackelt. Mehr

24.11.2017, 07:53 Uhr | Brexit

Kurs auf Neuwahlen Irlands Regierung vor dem Scheitern

Ein Misstrauensvotum gegen seine Stellvertreterin bringt den irischen Premier Varadkar in Schwierigkeiten. Zerbricht seine Regierung, könnte das auch den Brexit-Prozess erschweren. Mehr

24.11.2017, 04:58 Uhr | Politik

Missbräuchlich heißt illegal EuGH verwirft Immobilien-Steuertrick in Irland

Mit einem legalen Trick versuchten Immobilienbesitzer in Irland die Mehrwertsteuer zu umgehen, die beim Verkauf von Häusern fällig wird. Dennoch verlangte der irische Fiskus für die Veräußerungen eine Mehrwertsteuerzahlung. Zu recht, urteilte nun der EuGH. Mehr

22.11.2017, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Ema und Eba Frankfurt und Bonn scheitern im Rennen um Brexit-Beute

Statt Bonn und Frankfurt geht die Europäische Bankenaufsicht und die Europäische Arzneimittelagentur nach Paris und Amsterdam. Vor allem für Frankfurt ist das ein herber Rückschlag. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

20.11.2017, 20:28 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z