Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Insolvenz

Immobilien-Crowdinvesting Erster Zahlungsausfall droht

Das Immobilien-Cowdinvesting hatte bisher eine makellose Bilanz. Doch nachdem im Juli erste Schatten darauf fielen, könnte jetzt erstmals ein Projekt ausfallen. Mehr

19.09.2017, 11:43 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Insolvenz
   
Sortieren nach

Der Tag Wie sieht die Zukunft der Pflege aus?

Martin Schulz will bei der Pflege neue Saiten aufziehen. Außerdem verhandeln Wissenschaftler über die Zukunft des Mobilfunks und der deutsche Einzelhandel legt seine Bilanz für die ersten sechs Monate fest. Mehr

19.09.2017, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Die Air-Berlin-Insolvenz könnte Geschäftsreisende teuer kommen

Geschäftsreisende spüren die Insolvenz bereits, wenn es um die Ticketpreise geht - sagt zumindest der Geschäftsreiseverband. Für die Flughäfen in Berlin hat die Insolvenz angeblich kaum Folgen. Mehr

17.09.2017, 14:39 Uhr | Wirtschaft

Privilegierte Familien Warum ein großer Name nerven kann

Papa Bürgermeister, Name adlig oder die Familie reich? Kinder erfolgreicher Eltern haben auf den ersten Blick bessere Startchancen – aber viele Nachteile. Mehr Von Ursula Kals

16.09.2017, 20:07 Uhr | Beruf-Chance

Kein Geld mehr Produktion beim Küchenbauer Alno ruht

Der Insolvenzverwalter des Küchen-Herstellers hoffte bis zuletzt auf ein positives Zeichen seiner Kunden. Jetzt ruht aber die Produktion. Mehr

15.09.2017, 11:59 Uhr | Finanzen

Raffinierter Weg Indianer als neue Patentwaffe

Der Botox-Hersteller Allergan hat einen raffinierten Weg gefunden, um sich Billigkonkurrenz vom Leib zu halten. Er nutzt den speziellen Status amerikanischer Ureinwohner und bezahlt sie dafür. Mehr Von Roland Lindner, New York

14.09.2017, 06:27 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Fluggesellschaft Lauda will mit Thomas Cook für Air Berlin bieten

Niki Lauda hat Interesse an Air Berlin. Der ehemalige Formel-1-Fahrer will mit dem Touristikkonzern Thomas Cook für Teile der insolventen Fluggesellschaft bieten. Derweil warnt ein anderer Interessent vor dem endgültigen Aus der Fluggesellschaft. Mehr

14.09.2017, 03:59 Uhr | Wirtschaft

TV-Film „Falsche Siebziger“ Dreimal Rente süßsauer, bitte

Neues von der Heimatfilmfront: Matthias Kiefersauer, gewitzter Bayernversteher, hat eine Komödie über das Ungedruckte des Generationenvertrags gedreht. „Falsche Siebziger“ zieht alle Register. Mehr Von Oliver Jungen

13.09.2017, 17:59 Uhr | Feuilleton

Drohende Pleite der Documenta Die schlüssigste letzte Handlung

Die Documenta 14 hat getan, was sie konnte, um den westlich geprägten Kanon der bildenden Kunst einzureißen. Dass sie fast noch sich selbst in den Abgrund gerissen hätte, passt ins Bild. Mehr Von Kolja Reichert

13.09.2017, 12:04 Uhr | Feuilleton

Hausbau mit Hindernissen Was tun, wenn die Baufirma Insolvenz anmeldet

Es ist der Albtraum für jeden künftigen Hausherren: Die Baufirma ist pleite. Was es im Ernstfall zu beachten gilt, welche Rechte Betroffene haben und was man tun kann, damit es gar nicht erst soweit kommt. Mehr Von Anne-Christin Sievers

13.09.2017, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Krise in der Insolvenz Dobrindt knöpft sich Air-Berlin-Piloten vor

Immer mehr Air-Berlin-Piloten melden sich krank. Nun ruft Verkehrsminister Dobrindt sie zur Rückkehr an den Arbeitsplatz auf. Derweil scheint es im Bieterverfahren einen neuen Interessenten zu geben. Er kommt aus China. Mehr

13.09.2017, 07:13 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Verfehlte Hilfe für Air Berlin

Die Staatshilfe hat Air Berlin nicht stabilisiert, sondern in einen schwer erträglichen Dämmerzustand geführt – sowohl für Passagiere als auch für das Personal. Mehr Von Timo Kotowski

12.09.2017, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Dramatische Lage Air Berlin „Heutige Ereignisse pures Gift“

200 Piloten krank gemeldet, 100 Flüge gestrichen: Die Krise von Air Berlin spitzt sich zu. Jetzt ist ein internes Rundschreiben aufgetaucht. Es belegt, wie nervös die Führungsspitze ist. Mehr Von Ulrich Friese

12.09.2017, 12:40 Uhr | Wirtschaft

Air Berlin streicht Flüge Plötzlich sind viele Piloten krank

Von den 1500 Air-Berlin-Piloten haben sich heute schon 200 Piloten krank gemeldet. Das ist ein wilder Streik. Hundert Flüge fallen aus. Die Piloten befürchten die Einstampfung aller Langstreckenflüge. Mehr

12.09.2017, 10:13 Uhr | Wirtschaft

Drogeriemarkt-Insolvenz „Jeder hatte Angst um seinen Posten“

Glaubt man einer früheren  Managerin, führte Anton Schlecker seine Drogeriekette wie eine Diktatur. Er habe keinen Widerspruch geduldet – das habe die Pleite beschleunigt. Mehr

11.09.2017, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Pleite von StudiVZ Nie mehr gruscheln!

Unbeholfen posteten wir Nachrichten, traten komischen Gruppen bei und fragten uns, ob man den Chef gruscheln darf. Zur Insolvenz von StudiVZ erinnern wir uns an die Anfänge der sozialen Netzwerke. Mehr

08.09.2017, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Soziales Netzwerk StudiVZ ist pleite

Es hat sich ausgegruschelt: Das Netzwerk StudiVZ, wo einst viele Deutsche ihre ersten Erfahrungen im Internet sammelten, hat Insolvenz angemeldet. Schon vor langer Zeit hatten sich die Nutzer scharenweise verabschiedet. Mehr

08.09.2017, 12:25 Uhr | Wirtschaft

Handball Wallau/Massenheim droht Absturz in die C-Liga

Zwei Insolvenzen hat der Deutsche Handball-Meister von einst schon hinter sich. Doch so tief ist er noch nie gestürzt. Da hilft auch die A-Jugend in der Bundesliga wenig. Mehr Von Achim Dreis

07.09.2017, 18:01 Uhr | Sport

Carsten Rodbertus Verfahren gegen Prokon-Gründer eingestellt

Prokon-Gründer Carsten Rodbertus hat eine Sorge weniger. Die Staatsanwaltschaft Lübeck hat die Ermittlungen eingestellt. Ein Schneeballsystem sei Prokon nicht gewesen, heißt es unter anderem. Mehr

07.09.2017, 12:50 Uhr | Finanzen

Ehemaliger Spitzenmanager Das Opfer Thomas Middelhoff

Der einstige Star-Manager und Arcandor-Chef hat ein Buch über seinen Absturz geschrieben. Darin geht es vor allem um Opfer und Verantwortung. Ein Ko-Autor hätte dem Buch allerdings gutgetan. Mehr Von Marcus Jung und Carsten Knop

07.09.2017, 11:54 Uhr | Wirtschaft

Umstrittene Staatshilfe EU-Kommission genehmigt Millionen-Kredit für Air Berlin

Der staatliche Kredit für die insolvente Fluggesellschaft ist hoch umstritten. Nun teilt die EU-Kommission mit, dass sie keine Einwände gegen die Staatshilfe hat – legt jedoch Bedingungen fest. Mehr

04.09.2017, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Squeeze-out SKW Metallurgie nimmt ein jähes Börsenende

Der Finanzinvestor Speyside entschuldet den strauchelnden Stahlzulieferer und kauft den Streubesitz heraus. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

04.09.2017, 10:03 Uhr | Finanzen

Chef der Monopolkommission „Es droht ein Monopol der Lufthansa“

In knapp drei Wochen entscheiden die Gläubiger von Air Berlin, wer den Zuschlag für die insolvente Fluglinie erhält. Der Chef der Monopolkommission, Achim Wambach, über die Pleite, die Einmischung der Politik und was das alles kostet. Mehr Von Dyrk Scherff

03.09.2017, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Ufa-Chef im Gespräch Das goldene Zeitalter des Fernsehens dauert an

Mitten im digitalen Umbruch wird die Ufa hundert Jahre alt. Ein Gespräch mit Wolf Bauer über die katastrophalen Folgen der deutschen Medienpolitik, den amerikanischen Markt und die Zukunft der Serie. Mehr Von Michael Hanfeld

03.09.2017, 09:55 Uhr | Feuilleton

Insolvenz Air Berlin zahlt knapp zehn Prozent Zinsen für Staatskredit

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau und die Fluggesellschaft haben sich laut einem Bericht den Überbrückungskredits geeinigt. Der Vertrag für das Darlehen in Höhe maximal 150 Millionen Euro sei unterschrieben. Mehr

03.09.2017, 04:09 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Kommentar Ernte ohne Dank

Wer viel verdient, muss bald mehr für Kranken- und Rentenversicherung bezahlen. Doch nur in der Rente stehen höheren Beiträgen später mehr Leistungen gegenüber. Mehr Von Heike Göbel 1