Infrastruktur: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Großbritannien Cameron übernimmt Leitungsrolle bei britisch-chinesischem Infrastrukturfonds

Von David Cameron war lange nichts mehr zu hören. Jetzt heuert er bei einem Investmentfonds an, der die chinesische Initiative „Neue Seidenstraße“ unterstützen soll. Mehr

17.12.2017, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Infrastruktur

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Bundesliga Warum Basketball im Osten nur langsam vorankommt

Es ist noch in weiter Weg, bis die Spielstätten wie im Westen frequentiert sein werden und ein Team aus den neuen Ländern die Playoffs erreicht. Die Gründe liegen vor allem in der Vergangenheit. Mehr Von Stefan Koch

05.12.2017, 09:28 Uhr | Sport

Sensex auf Allzeithoch Modi befeuert die Kurse indischer Bankaktien

Die indische Regierung will 120 Milliarden Euro für Banken und Infrastruktur mobilisieren. An der Börse in Mumbai haussieren die Aktien der Finanzhäuser. Der führende Aktienindex Sensex erreicht ein Allzeithoch. Mehr Von Gerald Braunberger und Christoph Hein, Singapur

26.10.2017, 12:44 Uhr | Finanzen

Investitionen in Infrastruktur China drängt auf den Balkan

China dringt auf den Balkan vor – als strategischer Investor in Häfen, Straßen und Schienenverbindungen. Wird aus der wirtschaftlichen Abhängigkeit von Peking auch eine politische? Mehr Von Michael Martens, Athen

14.09.2017, 12:31 Uhr | Politik

Mangelhafte Infrastruktur Bahn liegt im Europa-Vergleich hinten

Die Elektrifizierung der Bahn ist ein wichtiges Thema: Doch, während andere europäische Länder voranpreschen, ist Deutschland offenbar weit abgeschlagen. Besonders peinlich ist dabei ein Vergleich. Mehr

25.08.2017, 20:51 Uhr | Wirtschaft

Schulz verteidigt Zukunftsplan „Wenn es reinregnet, brauchen sie Handwerker“

Ist es sinnvoll, viel mehr Geld für die staatliche Infrastruktur auszugeben? Martin Schulz sagt: Ja! Die Union hält dagegen: Geld sei gar nicht das Problem. Mehr

17.07.2017, 09:40 Uhr | Wirtschaft

Fußballweltmeisterschaft 2022 Kippt die WM in Qatar?

Das Emirat am Golf wird von seinen Nachbarn boykottiert. Das wirkt sich auch auf das umstrittene WM-Milliardenprojekt 2022 aus. Mehr Von Michael Ashelm

07.06.2017, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Kenia Mit dem Zug von Mombasa nach Nairobi

Eine neue Eisenbahnlinie verbindet Kenias größte Städte. Für die infrastrukturelle Entwicklung in Ostafrika ist das Projekt ein Beschleuniger. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

31.05.2017, 21:42 Uhr | Gesellschaft

Junktim mit Gesundheitsreform Trump will Demokraten mit Infrastrukturprogramm ködern

Seine Reform der Gesundheitsreform kommt nicht voran. Nun will Präsident Trump sie offenbar mit seinem Infrastrukturprogramm von einer Billion Dollar für Straßen, Brücken und Tunnel verknüpfen. Mehr

06.04.2017, 08:35 Uhr | Politik

Infrastruktur für Elektroautos Es gibt einfach zu wenige Steckdosen

Elektroautos sind hip – aber auch sie brauchen eine regelmäßige Energiezufuhr. Ohne eine flächendeckende Lade-Infrastruktur kurven sie weiter in der Nische. Ein Überblick. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

16.03.2017, 08:12 Uhr | Rhein-Main

Infrastrukturabgabe Das große Maut-Theater

Das neue Maut-Gesetz ist im Bundestag: Verkehrsminister Dobrindt wirbt dafür, der eigene Koalitionspartner zweifelt. Grüne und Linke sind ohnehin dagegen. Und die Bundesländer wollen eine Ausnahme. Mehr

10.03.2017, 13:20 Uhr | Wirtschaft

Ölfonds Infrastruktur für die Norweger

Norwegen will mit den Einnahmen aus Öl und Gas die Altersvorsorge sichern. Der Pensionfonds zählt zu den größten Vermögensverwaltern der Welt. Die Regierung verfolgt ehrgeizige Projekte. Mehr Von Gerald Braunberger

23.02.2017, 09:26 Uhr | Finanzen

Milliardeninvestitionen Liste mit Trumps Plänen für die Infrastruktur aufgetaucht

Die aus seiner Sicht marode amerikanische Infrastruktur wolle er wieder aufbauen, verkündete Trump im Wahlkampf. Jetzt ist eine Liste mit Projekten aufgetaucht - und einer stolzen Summe Geld. Mehr

25.01.2017, 09:12 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Digitale Infrastruktur und kurzsichtige Politik

Die Politik in Wiesbaden und in Berlin würdigt die Rolle der Rechenzentrums-Branche viel zu wenig, trotz enormer Investitionen durch die Rechenzentrumsbetreiber. Das ist kurzsichtig. Mehr Von Thorsten Winter

14.12.2016, 17:12 Uhr | Rhein-Main

Computer-Botnetz Eine kriminelle Infrastruktur der Superlative

Netze von gekaperten Computern machen das Internet unsicher. Eines der gefährlichsten dieser Botnetze ist nun ausgehoben worden – mit maßgeblicher Hilfe aus der deutschen Provinz. Mehr Von Thiemo Heeg

02.12.2016, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Plan für die Infrastruktur Trump fehlen die Bauarbeiter

Rund eine Billion Dollar will Trump in die Erneuerung der amerikanischen Infrastruktur stecken - und das ohne neue Schulden zu machen. Es gibt aber noch ein Fragezeichen hinter seinem Plan. Mehr

12.11.2016, 13:41 Uhr | Wirtschaft

Infrastrukturprogramm Industriemetalle profitieren von Trump

Die Wahl Donald Trumps zum amerikanischen Präsidenten treibt die Preise von Industriemetallen nach oben. Edelmetalle, vor allem Gold, darben. Mehr Von Martin Hock

10.11.2016, 15:13 Uhr | Finanzen

Hessen Scharfe Rüge für Schwarz-Grün wegen Infrastruktur

Arbeitgeber und Gewerkschaften verlangen von der Landesregierung mehr Geld für Straßen, Brücken und Schienenwege. In einem entscheidenden Punkt sind sich beide Seiten allerdings uneins. Mehr Von Jochen Remmert, Wiesbaden

10.11.2016, 07:34 Uhr | Rhein-Main

Forderungen auf Land Hessen DGB und Firmen wollen mehr Geld für Infrastruktur

Der DGB Hessen und die Unternehmervereinigung VhU sind nicht immer einer Meinung. Wenn es um Geld für die Infrastruktur wie den Straßenbau geht, dann aber schon. Mehr

09.11.2016, 13:31 Uhr | Rhein-Main

Telekom Jetzt entsteht ein Drohnen-Abwehrsystem

Hunderttausende Drohnen gibt es in Deutschland. Manche können gefährliche Lasten tragen – ein Problem für Großveranstaltungen und prominente Gebäude. Die Deutsche Telekom arbeitet jetzt an Abhilfe. Mehr

06.11.2016, 10:49 Uhr | Wirtschaft

Terrorgefahr für Deutschland Parteien diskutieren über Flüchtlingskontrollen

Als Flüchtling nach Deutschland gekommen, wollte der Syrer Jaber Albakr hierzulande Angst und Schrecken verbreiten. Der Fall wirft die Frage auf, ob Asylsuchende generell durch die Geheimdienste überprüft werden können und sollen. Mehr

11.10.2016, 06:25 Uhr | Politik

Stuttgart 21 Rechnungshof rügt Bundesregierung

Der Bundesrechnungshof kritisiert, dass die Bundesregierung die Finanzierung von Stuttgart 21 nicht ausreichen kontrolliert habe. In einem Gutachten, das der F.A.Z. vorliegt, warnt er vor weiteren Kostenrisiken. Mehr

15.09.2016, 18:59 Uhr | Politik

Infrastruktur Grüne kritisieren Dobrindts Verkehrswegeplan

Das wichtigste Instrument für die Infrastrukturplanung war oft ein Wunschkonzert. Dobrindt hat das geändert. Das Nadelöhr sind jetzt die Landesbauverwaltungen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

03.08.2016, 07:58 Uhr | Wirtschaft

Neuer Bundesverkehrswegeplan Erhalt geht vor Aus- und Neubau

Verkehrsminister Dobrindt hat den neuen Bundesverkehrswegeplan fertig. Er zeigt, welche Straßen-, Schienen- und Wasserstraßenprojekte dem Bund wichtig sind. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

15.07.2016, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Stuttgart 21 Wasser als Gefahr

Immer wieder schlechte Neuigkeiten um Stuttgart 21: Das Infrastrukturprojekt erweist sich erneut teurer als gedacht. Die Bahn blockt ab und weist die Schuld von sich. Wer aber bleibt letztlich auf den zusätzlichen Kosten sitzen? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

06.06.2016, 17:53 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z