HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Infrastruktur

Infrastruktur für Elektroautos Es gibt einfach zu wenige Steckdosen

Elektroautos sind hip – aber auch sie brauchen eine regelmäßige Energiezufuhr. Ohne eine flächendeckende Lade-Infrastruktur kurven sie weiter in der Nische. Ein Überblick. Mehr

16.03.2017, 08:12 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Infrastruktur
1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Infrastrukturabgabe Das große Maut-Theater

Das neue Maut-Gesetz ist im Bundestag: Verkehrsminister Dobrindt wirbt dafür, der eigene Koalitionspartner zweifelt. Grüne und Linke sind ohnehin dagegen. Und die Bundesländer wollen eine Ausnahme. Mehr

10.03.2017, 13:20 Uhr | Wirtschaft

Ölfonds Infrastruktur für die Norweger

Norwegen will mit den Einnahmen aus Öl und Gas die Altersvorsorge sichern. Der Pensionfonds zählt zu den größten Vermögensverwaltern der Welt. Die Regierung verfolgt ehrgeizige Projekte. Mehr Von Gerald Braunberger

23.02.2017, 09:26 Uhr | Finanzen

Milliardeninvestitionen Liste mit Trumps Plänen für die Infrastruktur aufgetaucht

Die aus seiner Sicht marode amerikanische Infrastruktur wolle er wieder aufbauen, verkündete Trump im Wahlkampf. Jetzt ist eine Liste mit Projekten aufgetaucht - und einer stolzen Summe Geld. Mehr

25.01.2017, 09:12 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Digitale Infrastruktur und kurzsichtige Politik

Die Politik in Wiesbaden und in Berlin würdigt die Rolle der Rechenzentrums-Branche viel zu wenig, trotz enormer Investitionen durch die Rechenzentrumsbetreiber. Das ist kurzsichtig. Mehr Von Thorsten Winter

14.12.2016, 17:12 Uhr | Rhein-Main

Computer-Botnetz Eine kriminelle Infrastruktur der Superlative

Netze von gekaperten Computern machen das Internet unsicher. Eines der gefährlichsten dieser Botnetze ist nun ausgehoben worden – mit maßgeblicher Hilfe aus der deutschen Provinz. Mehr Von Thiemo Heeg

02.12.2016, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Plan für die Infrastruktur Trump fehlen die Bauarbeiter

Rund eine Billion Dollar will Trump in die Erneuerung der amerikanischen Infrastruktur stecken - und das ohne neue Schulden zu machen. Es gibt aber noch ein Fragezeichen hinter seinem Plan. Mehr

12.11.2016, 13:41 Uhr | Wirtschaft

Infrastrukturprogramm Industriemetalle profitieren von Trump

Die Wahl Donald Trumps zum amerikanischen Präsidenten treibt die Preise von Industriemetallen nach oben. Edelmetalle, vor allem Gold, darben. Mehr Von Martin Hock

10.11.2016, 15:13 Uhr | Finanzen

Hessen Scharfe Rüge für Schwarz-Grün wegen Infrastruktur

Arbeitgeber und Gewerkschaften verlangen von der Landesregierung mehr Geld für Straßen, Brücken und Schienenwege. In einem entscheidenden Punkt sind sich beide Seiten allerdings uneins. Mehr Von Jochen Remmert, Wiesbaden

10.11.2016, 07:34 Uhr | Rhein-Main

Forderungen auf Land Hessen DGB und Firmen wollen mehr Geld für Infrastruktur

Der DGB Hessen und die Unternehmervereinigung VhU sind nicht immer einer Meinung. Wenn es um Geld für die Infrastruktur wie den Straßenbau geht, dann aber schon. Mehr

09.11.2016, 13:31 Uhr | Rhein-Main

Telekom Jetzt entsteht ein Drohnen-Abwehrsystem

Hunderttausende Drohnen gibt es in Deutschland. Manche können gefährliche Lasten tragen – ein Problem für Großveranstaltungen und prominente Gebäude. Die Deutsche Telekom arbeitet jetzt an Abhilfe. Mehr

06.11.2016, 10:49 Uhr | Wirtschaft

Terrorgefahr für Deutschland Parteien diskutieren über Flüchtlingskontrollen

Als Flüchtling nach Deutschland gekommen, wollte der Syrer Jaber Albakr hierzulande Angst und Schrecken verbreiten. Der Fall wirft die Frage auf, ob Asylsuchende generell durch die Geheimdienste überprüft werden können und sollen. Mehr

11.10.2016, 06:25 Uhr | Politik

Stuttgart 21 Rechnungshof rügt Bundesregierung

Der Bundesrechnungshof kritisiert, dass die Bundesregierung die Finanzierung von Stuttgart 21 nicht ausreichen kontrolliert habe. In einem Gutachten, das der F.A.Z. vorliegt, warnt er vor weiteren Kostenrisiken. Mehr

15.09.2016, 18:59 Uhr | Politik

Infrastruktur Grüne kritisieren Dobrindts Verkehrswegeplan

Das wichtigste Instrument für die Infrastrukturplanung war oft ein Wunschkonzert. Dobrindt hat das geändert. Das Nadelöhr sind jetzt die Landesbauverwaltungen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

03.08.2016, 07:58 Uhr | Wirtschaft

Neuer Bundesverkehrswegeplan Erhalt geht vor Aus- und Neubau

Verkehrsminister Dobrindt hat den neuen Bundesverkehrswegeplan fertig. Er zeigt, welche Straßen-, Schienen- und Wasserstraßenprojekte dem Bund wichtig sind. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

15.07.2016, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Stuttgart 21 Wasser als Gefahr

Immer wieder schlechte Neuigkeiten um Stuttgart 21: Das Infrastrukturprojekt erweist sich erneut teurer als gedacht. Die Bahn blockt ab und weist die Schuld von sich. Wer aber bleibt letztlich auf den zusätzlichen Kosten sitzen? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

06.06.2016, 17:53 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Ampel-Koalition will mehr Straßen und weniger Windräder

In Mainz beginnt ein politisches Experiment. Die rheinland-pfälzische SPD und ihre Ministerpräsident Malu Dreyer will das Land mit Grünen und FDP regieren. Ein Koalitionspartner muss dabei besonders politisch zurückrudern. Mehr Von Timo Frasch, Mainz

22.04.2016, 15:37 Uhr | Politik

Teures Reptil Umsiedlung von Eidechsen könnte Stuttgart 21 verzögern

Eine Population von 10.000 Eidechsen könnte die Fertigstellung von Stuttgart 21 verzögen. Die Umsiedlung der kleinen Reptilien würde Millionen kosten. Mehr Von Rüdiger Soldt

08.04.2016, 07:29 Uhr | Politik

Fondsinvestments Wie Anleger mit Infrastruktur Geld verdienen

Infrastruktur ist zu einem wichtigen Thema für die Kapitalmärkte geworden. Gerade Versicherer suchen nach Alternativen zu den zunehmend niedrig verzinsten Anleihen und nehmen stattdessen Energieinfrastrukturanlagen in den Blick. Mehr Von Hanno Mußler

07.04.2016, 11:04 Uhr | Finanzen

Kommentar Wer zahlt, sollte auch bestimmen

In den Ländern wird zu langsam geplant, gebaut oder Geld vom Bund nicht genutzt. Die Einrichtung einer Bundesautobahngesellschaft wäre zwar nicht einfach, ist aber eine gute Idee. Mehr Von Maximilian Weingartner, Berlin

25.03.2016, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Infrastruktur Bröckelnde Altlasten

Welche Gefahr geht von Autobahnbrücken aus, die teilweise oder ganz gesperrt werden müssen? Mehr Von Piotr Heller

18.03.2016, 13:54 Uhr | Wissen

Infrastruktur 264,5 Milliarden für Straßen und Schienen

Die Regierung will bis zum Jahr 2030 mehr Geld in die Infrastruktur investieren. Dabei soll Erhalt vor Neubau gehen. Die neuen Länder erhalten weniger. Mehr Von Maximilian Weingartner

16.03.2016, 18:25 Uhr | Wirtschaft

Infrastruktur Die Bahn investiert ins Schienennetz - auf 850 Baustellen am Tag

Schienen, Weichen und Brücken werden erneuert. Kostenpunkt: 5,5 Milliarden Euro kosten. Die Kunden müssen mit Verzögerungen auf einigen Strecken rechnen. Mehr

01.02.2016, 13:58 Uhr | Wirtschaft

FDP zu Infrastrukturprojekten Sanierungsbedarf im Straßenbau besonders hoch

FDP und SPD im Landtag vertreten gerne unterschiedliche Meinungen. In einem sind sie sich aber mindestens einig: Schwarz-Grün tue zu wenig für die Infrastruktur. Mehr

19.01.2016, 13:29 Uhr | Rhein-Main

Infrastruktur Dobrindts Milliarden

Der Verkehrsminister will mehr Geld für schnelles Internet und solide Straßen ausgeben. Gut so, doch reichen wird es auch diesmal nicht. Ein Kommentar. Mehr Von Maximilian Weingartner

11.09.2015, 21:16 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Entwicklungszusammenarbeit Was Afrika von Asien lernen kann

Die wirtschaftlichen Entwicklungen afrikanischer Länder sind sehr vielfältig. Ein Marshallplan von außen würde womöglich wenig bewirken – ein Blick nach Ostasien dagegen schon. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Joachim Ahrens und Axel Wölk 0