HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Holger Schmieding

Wahl in Frankreich Erleichterung an Finanzmärkten

Aufatmen an den Finanzmärkten. Nach der erste Runde der französischen Präsidentenwahl glauben viele, die Gefahr eines Frexit sei gebannt, zumindest vorerst. Mehr

24.04.2017, 07:47 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Holger Schmieding
1
   
Sortieren nach

Unsicherer Kapitalmarkt Der richtige Schutz vor der aufziehenden Inflation

Die Inflation steigt unerwartet stark – wenn auch von einem sehr niedrigen Niveau. Die Gefahr vor einem Wertverlust breitet sich aus. Doch wie stellen sich Anleger auf höhere Inflationsraten ein? Mehr Von Christian Siedenbiedel und Markus Frühauf und Philipp Krohn

05.01.2017, 11:30 Uhr | Finanzen

Prognose 2017 Weiter niedrige Zinsen für Sparer – wieder höhere für Hausbauer

Im neuen Jahr wird die Zinswende spürbar. Die Banken rechnen damit, dass sich die Zinsen in Deutschland mehr als verdreifachen. Im Vorjahr hatten sie den Anstieg allerdings überschätzt. Mehr Von Kerstin Papon und Christian Siedenbiedel

02.01.2017, 11:55 Uhr | Finanzen

Londons Banker vor dem Brexit New home Frankfurt?

London interessiert sich plötzlich für Frankfurt. Denn Deutschlands Finanzzentrum umwirbt nach dem Brexit die Banker. Doch von London aus sieht es ganz klein aus. Von Marcus Theurer Mehr

27.10.2016, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Gegenbewegung an der Börse

Auch wenn die Aktienkurse am Dienstag per saldo stiegen – der Brexit-Kater ist nicht überwunden. Börsianer warnen, die Erholung werde nicht von Dauer sein. Mehr

28.06.2016, 10:38 Uhr | Finanzen

Nach Brexit-Schock Den Börsen drohen heftige Kursstürze

Die im Dax notierten Aktien sind nach der Entscheidung der Briten für einen EU-Austritt vorbörslich auf Talfahrt gegangen. Die Kurse einiger Unternehmen rutschen vor Handelsbeginn um mehr als zehn Prozent ab. Mehr

24.06.2016, 08:10 Uhr | Finanzen

EU-Referendum Brexit-Angst lässt den Pfundkurs taumeln

Anderthalb Wochen vor dem britischen EU-Referendum stoßen Investoren die Währung ab. Ein Brexit könnte zu einem massiven Wertverlust des Pfunds führen und die Inflation nach oben treiben. Mehr Von Marcus Theurer, London

13.06.2016, 20:29 Uhr | Finanzen

Vor der EZB-Sitzung Die Inflationsrate in Europa bleibt weiter negativ

Die Verbraucherpreise fallen um 0,1 Prozent. Weniger als im April – aber sie sinken weiter. Was bedeutet das für die Zinssitzung der EZB am Donnerstag in Wien? Mehr Von Christian Siedenbiedel

01.06.2016, 07:32 Uhr | Finanzen

Volkswirt im Gespräch Helikoptergeld ist Quatsch

Holger Schmieding, Chef-Volkswirt der Berenberg-Bank, ist ein Befürworter der lockeren Geldpolitik. Helikoptergeld hält aber selbst er für unsinnig. Mehr

21.03.2016, 07:59 Uhr | Finanzen

Geldgeschenke von der EZB? Weidmann gegen Helikopter-Geld

Unter Finanzexperten ist zurzeit häufig vom Helikoptergeld die Rede. Die Idee: Um die Wirtschaft anzukurbeln verschenken die Zentralbanken Geld, zum Beispiel direkt an die Bürger. In Deutschland stößt das auf Kritik. Mehr

20.03.2016, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Nach den Anschlägen in Paris Börsen reagieren besonnen – Unsicherheit beim Ölpreis

Nach den Anschlägen in Paris reagieren die Finanzmärkte weniger dramatisch als von vielen befürchtet. Rüstungsaktien legen zu. Könnte Öl durch den Konflikt knapp werden? Mehr Von Tim Kanning und Christian Siedenbiedel

16.11.2015, 23:56 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise Muss Griechenland jetzt aus dem Euro ausscheiden?

Ökonomen streiten darüber, ob ein Grexit ökonomisch Sinn macht. Verschiedene Szenarien sind jetzt möglich – und das Referendum könnte noch einmal alles verändern. Mehr Von Johannes Pennekamp

29.06.2015, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Ökonomen warnen vor faulem Kompromiss mit Griechenland

Selbst wenn Griechenland und seine Gläubiger sich in dieser Woche noch einigen - von einer stabilen Lösung ist man auch dann noch weit entfernt, befürchten führende deutsche Ökonomen. Das Regelwerk der Währungsunion werde weiter beschädigt. Mehr

23.06.2015, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Britische Parlamentswahl In Europa geht das Brexit-Gespenst um

Die britische Parlamentswahl am 7. Mai birgt enorme wirtschaftliche Risiken: Sie könnte zum Ausstieg der Briten aus der EU und einer Abspaltung Schottlands führen. Ein Volksentscheid über Europa ist derzeit noch das kleinste Problem. Mehr Von Marcus Theurer, London

02.05.2015, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Was passiert, wenn Griechenland den Euro verlässt?

Mit jeder gescheiterten Verhandlung wird ein Euro-Austritt der Griechen wahrscheinlicher. Europa könnte diesen Schritt wohl ohne großen Schaden überstehen. Griechenland selbst wohl eher nicht. Mehr Von Philip Plickert

12.02.2015, 11:07 Uhr | Wirtschaft

Aktienmärkte Börsen schwanken zwischen Geld- und Geopolitik

Die Höhenflüge an den europäischen Märkten haben zu Wochenbeginn einen Dämpfer erhalten. An den Märkten regiert die Politik – im Guten wie im Schlechten. Mehr Von Tim Kanning, Hanno Mußler

10.02.2015, 08:14 Uhr | Finanzen

Niedrigzinsen Die Banken rechnen 2015 mit einer Zinswende

Die meisten Analysten erwarten ein Ende der Renditetiefs von Bundesanleihen. Das ergibt eine Umfrage der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Die Marktzinsen sollten wieder steigen. Doch für viele Anleger ist dies keine gute Nachricht. Mehr Von Kerstin Papon

08.01.2015, 20:40 Uhr | Finanzen

Griechische Schuldenkrise Tschüss Euro, Hallo Drachme

Verlässt Griechenland den Euroraum? Durch die vorgezogenen Neuwahlen ist dieses Szenario wahrscheinlicher geworden. An den Finanzmärkten wird heftig spekuliert. Drei Unwägbarkeiten bleiben. Mehr Von Christian Siedenbiedel

04.01.2015, 09:10 Uhr | Wirtschaft

Börsen Deutsche Kurse steigen trotz Griechenland

Die gescheiterte Präsidentenwahl in Griechenland belastet die Aktienkurse vor allem in Griechenland. Der Euro-Kurs bleibt dagegen unbeeindruckt. Mehr

29.12.2014, 18:57 Uhr | Finanzen

Aktienmärkte Die Angst ist wieder da

Die Aktienkurse schwanken wie lange nicht mehr. Anleger sorgen sich um die Konjunktur und den Weltfrieden. Und fürchten Ebola. Die Aktienmärkte warten geradezu auf dramatische Ereignisse. Mehr Von Christian Siedenbiedel

20.10.2014, 10:12 Uhr | Finanzen

Schwache Börsenwoche Abverkauf am deutschen Aktienmarkt

Die Börsen haben eine schwache Woche erlebt, an deren Ende der Aufwärtstrend zumindest kurzfristig gebrochen erscheint. Deutsche Aktien leiden besonders. Mehr Von Gerald Braunberger, Norbert Kuls

01.08.2014, 16:30 Uhr | Finanzen

Whatever it takes Mit drei magischen Worten in die neue Eurowelt

Vor genau zwei Jahren brachte ein kurzer Satz von EZB-Präsident Draghi die Wende in der Euro-Krise. Die Zinsen sind jetzt so niedrig wie nie zuvor. Draghis Bewunderer und Kritiker streiten bis heute, ob diese Politik in eine Zombiewelt führt. Mehr Von Philip Plickert

25.07.2014, 16:08 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftskraft Deutsch-französischer Rollentausch

Anfang des Jahrtausends war Deutschland der kranke Mann Europas. Dann kamen die Hartz-Reformen und veränderten alles. Heute kränkelt Frankreich. Deutschland dagegen plant die Rolle rückwärts. Mehr Von Johannes Pennekamp

09.05.2014, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Markteinblick Deutsche Aktien nach Wahl unentschlossen

Nach einem spannenden Wahlsonntag sind die deutschen Aktienindizes freundlich gestartet, gaben ihre Zugewinne jedoch wieder ab. Mehr

23.09.2013, 07:43 Uhr | Wirtschaft

Eurokrise Blasse Hoffnungsschimmer am Ende des Tunnels

Es gibt Hoffnung auf ein Ende der schweren Rezession. Doch die Meinungen sind geteilt über die Frage, ob die Krisenländer schon genug reformiert haben. Mehr Von Philip Plickert

25.07.2013, 15:55 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z