HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Hartz IV

Förderung von Geschäftsideen Der hat sie nicht mehr alle!

Smoothies aus heimischem Laub oder 60.000 Euro für Börsengeschäfte: Hartz-IV-Empfänger haben kuriose Geschäftsideen. Das Jobcenter muss sie alle ernst nehmen und eine abgelehnte Förderung gut begründen. Mehr

18.03.2017, 13:26 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Hartz IV
1 2 3 ... 24 ... 48  
   
Sortieren nach

Debatte um Agenda 2010 Der einzige Lösungsweg ist Ausbildung und Beschäftigung

Heinrich Alt, ehemaliger Vorstand der Arbeitsagentur, schaltet sich in die Agenda-2010-Debatte ein: Statt länger Arbeitslosengeld zu zahlen, solle der Bund sich auf die Arbeitsvermittlung fokussieren. Mehr Von Dietrich Creutzburg

14.03.2017, 22:07 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftspolitik AfD will mehr Hartz IV und weniger Steuern

Die AfD hängt sich an die SPD dran und will die Agenda 2010 reformieren. In ihrem Wahlprogramm verraten die Rechtspopulisten, was sie sonst noch alles ändern wollen. Die Ideen reichen vom Ehegattensplitting bis zur Erbschaftsteuer. Mehr

09.03.2017, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Vorschläge aus der SPD Warum Schulz’ Pläne vielen Arbeitslosen nicht helfen

Die SPD verspricht mehr Arbeitslosengeld und ein Recht auf Weiterbildung. Ein Blick in die Statistik aber zeigt, dass die geplante Qualifizierung den wahren Bedürftigen wenig bringt. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin und Sven Astheimer

08.03.2017, 13:43 Uhr | Wirtschaft

Arbeitslosengeld Q Nahles nennt Kritiker der SPD-Pläne von gestern

Der SPD-Vorstand hat das Arbeitslosengeld Q beschlossen. Gelten soll das nun nicht nur für Ältere, sondern für alle Arbeitslosen. Dem Deutschen Gewerkschaftsbund reicht das nicht. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

06.03.2017, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahlkampf Linke an SPD: Ihr müsst mit Hartz IV brechen

Martin Schulz will die Agenda 2010 teilweise zurücknehmen. Für die Linken ist das Augenwischerei. Die Parteichefin erklärt, was ein wirklicher Bruch mit Schröders Reformen bedeuten würde. Und auch die Grünen kritisieren den SPD-Kandidaten. Mehr

04.03.2017, 15:57 Uhr | Wirtschaft

Energie- und Lohnkosten Jobcenter verheizen Fördergeld für Arbeitslose

Viel Geld für eigenes Personal statt für die Arbeitslosen: Dass die Jobcenter in den Fördertopf greifen, hat fast schon Tradition. Im vergangenen Jahr waren es 764 Millionen Euro mehr als geplant. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

27.02.2017, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Schulz Reformpläne Abschied von Schröders Erbe

Martin Schulz will die SPD endlich mit der Agenda 2010 versöhnen. Dafür prangert er angebliche Missstände an und hantiert mit falschen Zahlen. Sind die 5 Millionen Arbeitslosen schon vergessen? Mehr Von Sven Astheimer

25.02.2017, 19:59 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Arbeitsmarktreform Merkel verteidigt Agenda 2010 – und kritisiert Schulz

Jetzt mischt sich auch Bundeskanzlerin Merkel in die Debatte um die Agenda 2010 ein: Von möglichen Änderungsvorschlägen hält sie gar nichts. Die SPD schäme sich offenbar für ihre Vergangenheit. Mehr

25.02.2017, 12:47 Uhr | Wirtschaft

Umfragehoch und Mitgliederplus SPD zieht an Union vorbei

Eine Mehrheit der Deutschen findet gut, dass Martin Schulz Fehler bei der Agenda 2010 korrigieren will. Dass eine rot-rot-grüne Koalition eine Mehrheit trotzdem knapp verfehlt, liegt nicht an den Sozialdemokraten. Mehr

24.02.2017, 08:21 Uhr | Politik

Arbeitslosenhilfe Was steckt hinter Schulz’ Attacke auf die Agenda 2010?

Die Agenda 2010 ist für viele Sozialdemokraten der Sündenfall ihrer Partei. Jetzt nimmt sich der designierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Reformen vor. Darum geht es. Mehr Von Sven Astheimer

20.02.2017, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Hartz-IV Jobcenter verhängten 2016 wieder mehr Sanktionen

Die Zahl der Hartz-IV-Sanktionen ist 2016 angestiegen. Vielfach wurde dagegen geklagt – in einer beträchtlichen Zahl von Fällen mit Erfolg. Mehr

16.02.2017, 09:38 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Strafen wirken

Hartz IV soll vor dem Fall ins Bodenlose schützen. Doch haben Empfänger auch die Pflicht die Abhängigkeit schnellstmöglich zu beenden. Auch Strafen erfüllen hierbei ihren Zweck. Mehr Von Sven Astheimer

08.02.2017, 17:21 Uhr | Wirtschaft

Bundessozialgericht Hartz-IV-Aufstocker können Hundehaftpflicht nicht absetzen

Zuverdienende Hartz-IV-Empfänger können eine Haftpflichtversicherung für ihre Hunde nicht vom Einkommen abziehen, um höhere Leistungen zu erhalten. Das hat das Bundessozialgericht am Mittwoch entschieden. Mehr

08.02.2017, 15:11 Uhr | Finanzen

IAB-Studie Hartz-IV-Sanktionen beschleunigen Arbeitsfindung

Eine Studie zeigt: Wird jungen Hartz-IV-Empfängern das Geld gekürzt, finden sie schneller eine Anstellung. Doch die Forscher warnen auch vor negativen Auswirkungen der Gesetze. Mehr

08.02.2017, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Schulz auf Deutschland-Tour Auf der Welle von Wanne-Eickel

Nach der Bekanntgabe seiner Kanzlerkandidatur beginnt Martin Schulz seine Deutschland-Tour im Ruhrgebiet. Den Genossen im Ruhrpott gefällt er. Aber die Veranstaltungshalle rockt er nicht. Mehr Von Reiner Burger, Herne

01.02.2017, 22:01 Uhr | Politik

Autor des Gentleman- Buchs Wer sich stillos kleidet, hängt sich selbst ab

Egal ob Hartz-IV-Empfänger, Durchschnittsverdiener oder Chefarzt: Die meisten kaufen Kleidung möglichst billig und bequem. Der Autor des Standardwerks der Herrenmode, Bernhard Roetzel, ist verzweifelt. Ein Interview. Mehr Von Maximilian Weingartner

01.02.2017, 12:30 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z. exklusiv Kritik an neuem Unterhaltsvorschuss

Wenn geschiedene Väter oder Mütter ihren Unterhaltspflichten nicht nachkommen, muss der Staat einspringen. Die Familienministerin will dieses Verfahren reformieren. Den Städten und Gemeinden passt das nicht, nun haben sie einen eigenen Vorschlag. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

29.12.2016, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Bundespräsidentenwahl Linke lässt Hartz-IV-Kritiker gegen Steinmeier antreten

Aus Protest gegen die Agenda 2010 ist Christoph Butterwegge aus der SPD ausgetreten – nun fordert er Hartz-IV-Architekten Frank-Walter Steinmeier als Kandidat für das Bundespräsidentenamt an. Dabei war er schon einmal kurzfristig abgesprungen. Mehr

21.11.2016, 17:30 Uhr | Politik

Kritik vom Bundesrechnungshof Jobcenter betreuen Hartz-IV-Empfänger unzureichend

Der Bundesrechnungshof hat die Arbeit der Jobcenter überprüft und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis: Vielfach wird sogar gegen zentrale Vorgaben der Bundesagentur für Arbeit verstoßen. Mehr

18.11.2016, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Razzia gegen Salafisten Schlag gegen die Hydra

Die Großrazzia gegen Die wahre Religion war bereits der zweite schwere Schlag gegen die Salafisten innerhalb von wenigen Tagen. Trotzdem könnte sich die Szene schnell wieder erholen. Mehr Von Reiner Burger, Eckart Lohse

15.11.2016, 21:12 Uhr | Politik

Bilanz des Sozialministeriums 14,5 Millionen Menschen haben schon Hartz IV bekommen

Die Regierungsbilanz zum Thema Hartz IV zeigt, wie viele Menschen die Leistung seit ihrer Einführung bezogen haben: mehr als 14,5 Millionen. Viele von ihnen sind Kinder. Mehr

03.11.2016, 08:23 Uhr | Wirtschaft

Bei falschen Angaben Hartz-IV-Empfängern droht schneller Bußgeld

Wer das Jobcenter nicht ausreichend über seine Einkünfte informiert, soll in Zukunft härter bestraft werden. Schon leichte Vergehen können für Hartz-IV-Empfänger nun teuer werden. Mehr

24.10.2016, 07:58 Uhr | Wirtschaft

Arbeitslosigkeit Deutlich weniger Strafen für Hartz-IV-Empfänger

Die Zahl der Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger ist auf den tiefsten Stand seit fünf Jahren gefallen. Das soll auch am sanfteren Durchgreifen der Jobcenter liegen. Mehr

14.10.2016, 07:47 Uhr | Wirtschaft

Kabinettsbeschluss Bundesregierung beschränkt Sozialhilfe für EU-Ausländer

EU-Ausländer können bald in Deutschland nicht mehr so einfach Sozialhilfe beziehen. Die Bundesregierung korrigiert damit ein Urteil des Bundessozialgerichts. Mehr Von Dietrich Creutzburg

12.10.2016, 17:49 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 24 ... 48  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z