Handelsblatt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bikesharing Hacker wollen Obike-Leihräder knacken

Die Firma Obike ist insolvent. Was aus den zahlreichen Leihrädern nun wird, bleibt weiterhin unklar. Schon kursieren im Internet Ratschläge, wie man sich die herrenlosen Drahtesel unter den Nagel reißen kann. Mehr

16.07.2018, 18:56 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Handelsblatt

1 2 3 ... 22 ... 45  
   
Sortieren nach

Ehemaliger ZF-Vorstandschef Stefan Sommer wird Volkswagen-Vorstand

Volkswagen bestellt einen neuen Mann für den Einkauf: Stefan Sommer füllt die Lücke, die Francisco Javier Garcia Sanz mit seinem Abgang gerissen hatte. Zuletzt erlebte Sommer stürmische Zeiten bei ZF. Mehr

09.07.2018, 23:43 Uhr | Wirtschaft

CATL-Fabrik in Thüringen Chinesische Batterien für deutsche Elektro-Autos

Elektromobilität gilt für viele als Antrieb der Zukunft. Jetzt entsteht in Thüringen eine der größten Fabriken für Batteriezellen in Europa. Gebaut wird sie von Chinesen. Mehr

09.07.2018, 05:50 Uhr | Wirtschaft

„Sehr gesunde Bilanz“ Paypal geht auf Einkaufstour

Es ist noch nicht lange her, dass Paypal den schwedischen Bezahldienstleister iZettle schluckte. Nun sind die Kalifornier offenbar wieder in Kauflaune: Mehrere Milliarden seien im Jahr frei. Mehr

08.07.2018, 19:43 Uhr | Wirtschaft

Für chinesischen Markt Deutscher Baukonzern entwickelt Transrapid für den Nahverkehr

Magnetschwebebahnen galten als die Zukunft – setzten sich aber nie durch. Einen neuen Versuch unternimmt jetzt der Baukonzern Max Bögl. Kunden will er vor allem in China finden. Mehr

08.07.2018, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Innogy-Manager zu Säureanschlag „Ein Gefäß geöffnet und über mir entleert“

Er kam vom Joggen, als unbekannte Täter dem Innogy-Finanzchef Säure ins Gesicht schütteten. Jetzt spricht Bernhard Günther erstmals über den Vorfall. Eine Theorie, wer die Täter sein könnten, hat er auch. Mehr

06.07.2018, 13:23 Uhr | Wirtschaft

Lösung im Zollstreit? Autowerte ziehen Dax nach oben

Entspannungssignale im amerikanisch-europäischen Handelsstreit und gute deutsche Konjunkturdaten haben den Dax am Donnerstag beflügelt. Besonders Autoaktien legten zu. Mehr

05.07.2018, 09:44 Uhr | Finanzen

Asylkompromiss Polizeigewerkschaften uneins über Transitzentren

Die Bundespolizeigewerkschaft ist für eine schnellstmögliche Umsetzung des Asylkompromisses der Unionsparteien. Die Gewerkschaft der Polizei hält Transitzentren dagegen für rechtlich fragwürdig und nicht praktikabel. Mehr

05.07.2018, 08:58 Uhr | Politik

Ausweg aus dem Handelsstreit? Grenell schlägt Autobauern eine Null-Lösung vor

Besonders die deutschen Autobauer fürchten eine weitere Eskalation des Handelsstreits zwischen der EU und den Vereinigten Staaten. Nun soll der amerikanische Botschafter Grenell eine bemerkenswerte Lösung vorgeschlagen haben. Mehr

04.07.2018, 20:32 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Asyl-Kompromiss Bundespolizei: Transitzentren auch an Schengengrenzen

Der Asyl-Kompromiss der Union spaltet die Gemüter. Die Bundespolizeigewerkschaft lobt den Plan und macht weitere Vorschläge. Die AfD hingegen sieht lauter ungedeckte Schecks. Mehr

03.07.2018, 04:07 Uhr | Politik

Plus für von der Leyens Truppe Bundeswehr bekommt noch mehr Geld

Ein Plus von etwa vier Milliarden Euro hat der Finanzminister der Bundeswehr für 2019 zugesprochen. Damit steigt der Wehretat auf 42,9 Milliarden Euro – sofern die Koalition hält. Mehr

02.07.2018, 19:52 Uhr | Politik

BMW lockt Chinesen Eine Batteriefabrik für Thüringen?

Bosch und Co. halten sich zurück, also kommen die Chinesen: CATL könnte bald in Thüringen investieren. Wenn es dazu kommt, dürfte das den deutschen Batteriemarkt aufwirbeln. Mehr Von Martin Gropp und Hendrik Ankenbrand, Schanghai

29.06.2018, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Milliardenauftrag BMW kauft Batterien von Chinesen – Fabrik in Thüringen

Im Elektroauto ist die Batterie der zentrale Bestandteil. Wer stellt sie her? BMW hat nun eine wichtige Partnerschaft besiegelt. Mehr

29.06.2018, 07:37 Uhr | Wirtschaft

Wechsel zu Holtzbrinck Sigmar Gabriel wird Journalist

Sein Umgang mit Journalisten war legendär: Jetzt wechselt der ehemalige SPD-Chefs Sigmar Gabriel die Seite und wird Autor der Holtzbrinck-Verlagsgruppe. Und es bleibt noch Zeit für einen Nebenjob. Mehr

27.06.2018, 18:03 Uhr | Feuilleton

Zuschuss für Familien Scholz verschärft Bedingungen für Baukindergeld

Das geplante Baukindergeld soll laut Zeitungsberichten an weniger Familien gezahlt werden als bisher angenommen. Die FDP hält den Plan für ungerecht. Mehr

23.06.2018, 05:15 Uhr | Wirtschaft

Streit um Asylpolitik Günther: Die CSU will die Union nach rechts drücken

Der CSU gehe es gar nicht um Zurückweisungen an der Grenze, sondern um eine „Koordinatenverschiebung“ in der Union, kritisiert Schleswig-Holsteins Ministerpräsident. Und CDU-Vize Laschet fürchtet, dass das Chaos bei der Migration mit Seehofers Plänen noch größer wird. Mehr

22.06.2018, 11:56 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maischberger Die Kanzlerin kämpft um ihren Ruf

Sandra Maischberger diskutierte mit ihren Gästen über die existentielle Krise der Union. Um Sachfragen scheint es in der Asyldebatte kaum noch zu gehen. Stattdessen steht ein Kampf um Macht und Deutungshoheit im Zentrum. Mehr Von Frank Lübberding

21.06.2018, 07:03 Uhr | Feuilleton

50Hertz Steigen die Chinesen doch ins deutsche Stromnetz ein?

Der erste Versuch von SGCC, sich am Netzbetreiber 50Hertz zu beteiligen, ist gescheitert. Jetzt könnte es offenbar anders kommen – die Bundesregierung ist alarmiert. Mehr

19.06.2018, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Neue Studie Deutsche Spitzenmanager reden klarer

Kaum jemand hört Vorstandschefs auf Hauptversammlungen zu – versteht ja eh keiner, was die reden. Doch eine neue Studie zeigt nun: Es gibt Hoffnung! Mehr

04.06.2018, 11:48 Uhr | Wirtschaft

Große Investition Bahn kauft 38 neue Fernverkehrszüge

Die Politik will, dass im Jahr 2030 doppelt so viele Menschen im Fernverkehr unterwegs sind wie heute. Dafür investiert die Bahn jetzt kräftig. Mehr

01.06.2018, 16:03 Uhr | Wirtschaft

Schlüsseltechnologie Verbietet Berlin den Chinesen diese Übernahme?

Ein chinesischer Investor möchte einen Werkzeugmaschinenhersteller in Nordrhein-Westfalen übernehmen. Eine „haarige Prüfung“ steht bevor. Mehr

25.05.2018, 10:04 Uhr | Aktuell

Geschäfte unter Sanktionen Diese sechs Banken wollen Trumps Iran-Plänen trotzen

Washington droht Teheran mit den „härtesten Sanktionen der Geschichte“. Eine Gruppe deutscher Finanzhäuser bereitet sich schon darauf vor – und hat bereits eine wichtige Erfahrung gemacht. Mehr

22.05.2018, 16:09 Uhr | Wirtschaft

Kurz vor der Hauptversammlung Chefökonom der Deutschen Bank: Wir mussten scheitern

Höchst ungewöhnlich: Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank kritisiert, was in der Deutschen Bank schief gelaufen ist. Was soll das? Mehr

22.05.2018, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Folgen der Flüchtlingskrise Bund gab 2017 fast 21 Milliarden wegen Migration aus

Die Bekämpfung von Fluchtursachen sowie die Versorgung und Integration von Migranten sind die beiden Hauptpfeiler, für die das Geld gebraucht wurde. Die Kosten könnten allerdings noch steigen. Mehr

17.05.2018, 07:41 Uhr | Politik

Rechtsstreit beendet Daimler und Telekom zahlen dem Bund 3,2 Milliarden Euro

Die Lkw-Maut ist eine Milliardenquelle, die noch stärker sprudeln soll. Doch wer managt das System künftig? Ein langwieriger Streit stand der Suche nach einer Folgelösung im Weg – bislang. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

16.05.2018, 21:13 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 22 ... 45  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z