Griechenland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Eurozone Griechenland bekommt weitere Milliarden zum Abschluss des Hilfsprogramms

Die Euro-Finanzminister haben sich auf die Bedingungen für ein Ende von Griechenlands Hilfsprogramm geeinigt. Die Regierung in Athen bekommt noch einmal viel Geld und muss Kredite später zurückzahlen als geplant. Mehr

22.06.2018, 06:26 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos über Griechenland

Griechenland liegt im Südosten Europas und ist Mitglied der Europäischen Union. Für Mitteleuropäer ist Griechenland mit seinem mediterranen Klima, den zahlreichen Inseln und teilweise sehr gut erhaltenen antiken Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Urlaubsziel. Der Tourismus stellt eine der Haupteinnahmequellen des Landes dar.

Die Geschichte von Griechenland
In der Antike galt Griechenland als "Wiege Europas", aus der große Errungenschaften wie die Demokratie, die frühe Mathematik und Astronomie, die Philosophie und erste medizinische Lehren hervorgingen. Auch die Olympischen Spiele hatten in Griechenland ihren Ursprung, und es waren griechische Autoren wie Homer, die die ersten großen literarischen Werke Europas verfassten. Im Mittelalter war Griechenland lange Zeit Teil des byzantinischen und später des Osmanischen Reiches, ehe 1830 der erste unabhängige griechische Staat gegründet wurde. Bis 1913 kamen sukzessive weitere Provinzen und Inseln hinzu. Die heutigen Landesgrenzen wurden 1923 im Vertrag von Lausanne festgelegt. Nach dem Zusammenbruch der Militärdiktatur 1974 entwickelte sich Griechenland zu einer modernen Demokratie und trat 1981 der EU bei.

Die griechische Krise
Der Beitritt Griechenlands zum Euro im Jahr 2000, umfangreiche von der EU geförderte Infrastrukturmaßnahmen und hohe Verwaltungskosten bei zugleich unverhältnismäßig niedrigen Steuereinnahmen führten zu einer enormen Auslandsverschuldung, die erst 2009 im Zuge der internationalen Wirtschaftskrise publik wurde. Die folgende Finanzkrise ließ die Arbeitslosigkeit extrem ansteigen, während zugleich der Binnenmarkt zusammenbrach. Allmählich zeigt das wirtschaftliche Klima in Griechenland erste Anzeichen einer Besserung.

Alle Artikel zu: Griechenland

   
Sortieren nach

Staatsanleihen Deutschland macht Milliardengewinn mit Griechenlandhilfe

Die Bundesregierung will das Thema Griechenland-Hilfen beim heutigen Treffen der Euro-Finanzminister beenden. Doch Deutschland hat davon auch kräftig profitiert. Mehr

21.06.2018, 07:35 Uhr | Wirtschaft

Keine Kredite für Griechenland „Es ist Zeit, dass Griechenland auf eigenen Füßen steht“

Die Eurogruppe entscheidet über die Bedingungen für das Ende des Kredit- und Reformprogramms für Athen. Die Bundesregierung will den griechischen Dauerkonflikt beenden. Das hat vor allem einen Grund. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel und Tobias Piller, Athen

21.06.2018, 06:13 Uhr | Wirtschaft

War er Schuld an der Krise? Griechischer Chefstatistiker vor endgültiger Verurteilung

In Athen war längst klar, dass Andreas Georgiou als Sündenbock für die Griechenland-Krise benutzt werden soll. Jetzt droht ihm tatsächlich eine Gefängnisstrafe. Mehr

10.06.2018, 19:05 Uhr | Wirtschaft

Strukturfonds EU lenkt Geld nach Italien und Griechenland

Weniger Geld für Deutschland und Osteuropa – mehr für Italien, Griechenland und Spanien: Das hat die EU-Kommission vor. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

30.05.2018, 12:29 Uhr | Wirtschaft

Angst vor der nächsten Krise Italien bereitet den Griechen Sorge

Jahrelang war Griechenland das Sorgenkind des Euroraums. Jetzt, wo ein Ende der milliardenschweren Hilfen in Sicht ist, befürchtet das Land von Italien in die nächste Krise gestürzt zu werden. Mehr

29.05.2018, 12:56 Uhr | Wirtschaft

Hans-Werner Sinn Italien hat zehn Jahre nichts für Wettbewerbsfähigkeit getan

Der Aufstieg der radikalen Parteien in Italien geht auf die fehlgeleitete Euro-Rettungspolitik zurück – das meint der bekannte Ökonom und ehemalige Chef des Münchner Ifo-Instituts. Mehr Von Christian Siedenbiedel

21.05.2018, 19:23 Uhr | Wirtschaft

Griechischer Finanzminister Tsakalotos: „Es wird keine neue Kreditlinie geben“

Vom Sommer an soll Griechenland wieder auf eigenen Beinen stehen. Im Gespräch verspricht der Finanzminister, keine weiteren Kredite zu verlangen – und wünscht sich eigentlich nur eines. Mehr Von Tobias Piller, Rom

14.05.2018, 18:17 Uhr | Wirtschaft

ESM-Chef Regling „Griechenland wird Schulden voll zurückzahlen können“

Seit Jahren leidet Griechenland unter seiner Schuldenlast und kann sich nur dank zahlreicher Rettungsprogramme über Wasser halten. Glaubt man dem Chef des Euro-Rettungsschirmes, könnten diese Zeiten schon bald vorbei sein. Mehr

07.05.2018, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen die Schulden Griechen verpflichten prominente Kapitalisten

Die linkspopulistische griechische Regierung – bekannt für antikapitalistische Sprüche – hat eine prominente Investmentbank beauftragt, im Schuldenkampf zu helfen. Irgendwo muss das Geld ja herkommen. Mehr Von Georg Meck

28.04.2018, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Das Elend der Griechen

Nie hat Europa so viel Geld mit so wenig Erfolg ausgegeben wie in Griechenland. Bessere Zeiten für das Land sind nicht in Sicht. Mehr

28.04.2018, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Eurokrise Nochmal Milliarden für Griechenland

Eigentlich soll Griechenland seine Kredite in Zukunft am Kapitalmarkt aufnehmen. Doch im Sommer könnte es noch mal eine Milliardenzahlung geben. Warum? Mehr

27.04.2018, 14:23 Uhr | Wirtschaft

Treffen mit Tsipras Juncker: Griechenland wird bald ein „normales“ Euroland sein

Im August läuft das Hilfspaket für Athen aus. Dann beginnt etwas Neues, stellt der EU-Kommissionspräsident in Aussicht. Mehr

26.04.2018, 12:41 Uhr | Wirtschaft

Misswirtschaft und Korruption Das Elend der Griechen

Nichts ist gut in Griechenland. Ministerpräsident Alexis Tsipras rühmt sich für seine Reformen. In Wirklichkeit herrscht er weiterhin in einem System von Korruption und Misswirtschaft. Mehr Von Richard Fraunberger

19.04.2018, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Arbeitskräftemangel Fraport sucht nach Personal – im Ausland

Zurück in die 60er Jahre? Der Flughafenbetreiber Fraport will in Südosteuropa Arbeitskräfte anwerben. Hierzulande gehen die Bewerber aus. Mehr

18.04.2018, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Tourismus in Italien La Dolce Vita ist anderswo

Italien war das beliebteste Reiseziel der Deutschen – bis in die achtziger Jahre. Seither ruht sich Italien aus und verschenkt seine Chancen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

08.04.2018, 20:38 Uhr | Wirtschaft

Regierungschef Tsipras Griechenland kommt ab August ohne fremdes Geld aus

In wenigen Monaten läuft das dritte EU-Hilfspaket für Griechenland aus. Dann kommt das Land auch so zurecht, sagt der Regierungschef. Vorher müsse Griechenland aber noch einiges tun. Mehr

03.04.2018, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Neue Höchststände Die Last der Schulden

Eine Zahl mit zwölf Nullen: Zehn Jahre nach der Finanzkrise sind die Schulden von Staaten und Privaten auf neuen Höchstständen. Wie lange geht das gut? Mehr Von Rainer Hank und Georg Meck

19.03.2018, 14:36 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Freiheit für Andreas Georgiou!

Griechenland hat sich mit falschen Zahlen in die Währungsunion geschummelt. Der Mann, der die Wahrheit offenlegte, steht vor Gericht. Mehr Von Thomas Mayer

17.02.2018, 15:53 Uhr | Wirtschaft

Mögliche Korruption Hat Tsipras die Justiz manipuliert?

Verdächtigungen über angebliche Bestechungsgelder aus der Schweiz wirbeln Griechenlands Politik auf. Angebliche Zeugen sind anonym und unangreifbar – noch. Mehr Von Tobias Piller, Rom

12.02.2018, 13:51 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Varoufakis lobt Krise als „griechischen Frühling“

Griechenlands ehemaliger Finanzminister startet eine politische Kampagne. Gleichzeitig wollen amtierende Spitzenpolitiker neues Geld von Deutschland – und von den Anlegern. Mehr

08.02.2018, 15:43 Uhr | Wirtschaft

Horror-Nachlass Der Staat erbt den Schrott

Wenn alle Nachkommen das Erbe ausschlagen, geht der Nachlass an den Staat. Der muss sich dann mit einsturzgefährdeten Häusern und verseuchten Böden rumschlagen. Mehr Von Christoph Schäfer

27.01.2018, 21:23 Uhr | Wirtschaft

Mögliche Hilfszahlungen Braucht Griechenland ein neues Sicherheitsnetz?

Zuletzt konnte Griechenland mit guten Nachrichten aufwarten. Doch schon ist von neuen Unterstützungen die Rede: Kommt sogar ein neues Hilfspaket? Mehr Von Tobias Piller, Rom und Werner Mussler, Brüssel

25.01.2018, 12:33 Uhr | Wirtschaft

Treffen in Brüssel Euro-Finanzminister billigen weitere Hilfsmilliarden für Griechenland

Die Jahre der Abhängigkeit von internationalen Finanzhilfen sollen für Griechenland im Sommer enden. Doch ob das krisengeplagte Land wirklich auf eigenen Beinen stehen kann, bleibt fraglich. Mehr

22.01.2018, 21:33 Uhr | Wirtschaft

Schulden Griechenlands Ausblick wird positiv

Die guten Nachrichten aus Griechenland häufen sich. In der Nacht hat eine Ratingagentur das Land heraufgestuft. Am Montag könnte es noch einmal Geld geben - und bald kann Griechenland von Hilfsgeld unabhängig sein. Mehr

20.01.2018, 13:37 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z