HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Grexit

Griechenlandkrise Tsipras braucht dringend einen Schuldenschnitt

Griechenland ist immer noch hoch verschuldet. Doch der Streit um einen möglichen Schuldenerlass wird von allen Seiten instrumentalisiert: Das linke Syriza-Bündnis will ein „Schuldeingeständnis“ der Gläubiger, der IWF erpresst Wolfgang Schäuble. Mehr

14.06.2017, 17:14 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Grexit
1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Kommentar Brexit, Trump? - Das wird schon!

Die Stimmung in den Führungsetagen deutscher Firmen könnte kaum besser sein. Woher diese Zuversicht? Mehr Von Maja Brankovic

04.04.2017, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Grexit-Gerede Will Schäuble, dass dieser Mann Griechenland regiert?

Warum spricht Deutschlands erfahrener Finanzminister öffentlich über den Grexit? Gibt es handfesten Streit? Oder steckt Wahltaktik dahinter? Auf jeden Fall machen einige Spekulationen die Runde. Mehr Von Alexander Armbruster

13.02.2017, 13:12 Uhr | Wirtschaft

IWF-Hilfen für Griechenland Es steht auf wackeligen Füßen

EU-Kommissionschef Juncker zweifelt, ob die von Deutschland geforderte Beteiligung des Internationalen Währungsfonds am griechischen Hilfsprogramm weiter sinnvoll ist. Athen wirft Finanzminister Schäuble vor, den Grexit zu wollen. Mehr

12.02.2017, 11:55 Uhr | Wirtschaft

FDP-Chef Lindner will den Grexit

FDP-Chef Christian Lindner hat Griechenland scharf kritisiert, SPD-Mann Thomas Oppermann hält dagegen. Der IWF macht sich derweil Sorgen um einen Teil des griechischen Sozialstaats. Mehr

09.02.2017, 08:43 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Die drei Konfliktzonen des Griechenland-Dramas

Der Streit über die Schuldenkrise in Griechenland könnte wieder ausbrechen. Das hat mehrere Gründe: die Lage im Land, die IWF-Postion nach Trumps Amtsantritt - und die Bundestagswahl. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.02.2017, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Italien als Wackelkandidat Brexit, Grexit, kommt jetzt die Italexit-Furcht?

Italiens Regierungschef Renzi hat sein politisches Schicksal an den Ausgang des Verfassungsreferendums in einem Monat geknüpft. Warum das die Sorgen um Italiens Wirtschaft vergrößert und manche auf einmal vom Italexit reden. Mehr

03.11.2016, 14:17 Uhr | Wirtschaft

Ökonomie in Schockstarre Griechenlands Wirtschaft bröckelt an allen Ecken

Griechenlands Wirtschaft steht auf tönernen Füßen. Nichts funktioniert. Die Regierung Tsipras knüpft an die Vorgänger an: Sie versagt auf ganzer Linie. Mehr Von Richard Fraunberger

18.07.2016, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Griechischer Oppositionsführer Jeder sollte wegen der Türkei beunruhigt sein

Adonis Georgiadis, stellvertretender Vorsitzender der griechischen Nea Dimokratia, sieht die Anschläge am Istanbuler Flughafen mit großer Besorgnis. Ein Gespräch über autoritäre Politik in der Türkei und die Abwendung des Grexit. Mehr

30.06.2016, 14:51 Uhr | Politik

F.A.Z. Interview Ich bin kein europäischer Fanatiker

Der EU-Kommissionspräsident muss an vielen Fronten kämpfen. Mit den Ungarn über Flüchtlinge, mit den Briten über den Brexit und den Türken über das Abkommen. Im Gespräch mit der F.A.Z. erklärt Jean-Claude Juncker seine Sicht der Dinge. Und warum mehr Europa für ihn keine Lösung ist. Mehr Von Michael Martens

22.06.2016, 14:43 Uhr | Politik

Griechenland-Krise Grexit? Kein Thema mehr

Die Zeit für Griechenland wird wieder mal knapp: Spätestens im Juli braucht Athen frisches Geld. Also alles wie im vergangenen Jahr? Nein, in Wahrheit ist es ganz anders: Griechenland wird nicht mehr aus der EU fliegen! Eine Analyse. Mehr Von Thomas Gutschker

16.05.2016, 21:14 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet Grexit-Brexit-Sorgen halten an

Das Erstarken nationalistischer Bewegungen weltweit hat offenkundig zu einem Erlahmen des Interesses an internationalen Zusammenhängen geführt.... Mehr

10.05.2016, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Eurogruppen-Treffen Niemand hat Interesse, den vergangenen Sommer zu wiederholen

In Brüssel geht wieder das Wort Grexit um. Nach dem Treffen der Eurogruppe wurden allerdings optimistische Töne angeschlagen – auch von Wolfgang Schäuble. Eine Entscheidung über neue Hilfen ist aber noch nicht gefallen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

09.05.2016, 20:29 Uhr | Wirtschaft

Gespräch mit Michala Marcussen Das Grexit-Risiko ist wieder da

Michala Marcussen, Chefökonomin der Société Générale, spricht über alte und neue Krisenherde in Europa. Welche Ansätze können Europa längerfristig helfen? Mehr Von Inge Kloepfer

08.05.2016, 14:20 Uhr | Finanzen

Wort des Jahres Bin ich der Flüchtling nicht, der Unbehauste?

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat Flüchtlinge zum Wort des Jahres 2015 gewählt. Inhaltlich ist das gut so. Sprachlich originell ist es nicht. Mehr Von Alfons Kaiser

11.12.2015, 10:30 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Grexit, Brexit, Fixit

Ist die Euro-Krise vorbei? Nein. Griechenland schiebt Reformen auf die lange Bank, und Europa zahlt Milliarden. Aber in Finnland kommt der Euro-Austritt in Bewegung. Mehr Von Holger Steltzner

30.11.2015, 06:56 Uhr | Wirtschaft

Eurokritiker Alfa-Chef Bernd Lucke fordert den Grexit

Das dritte Hilfspaket an Griechenland sei ein Fehler gewesen, die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel konzeptionslos. Bernd Lucke stellt sich und seine neue Partei Alfa auf - und will mit alten Parolen punkten. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

19.09.2015, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Finanzmärkte Ruhe vor der Griechenland-Wahl

Griechenland wählt am Sonntag. An den Finanzmärkten gibt es diesmal keine Grexit-Ängste. Ganz im Gegenteil - es gibt mehrere Anzeichen für eine Beruhigung der Lage. Mehr Von Christian Siedenbiedel

19.09.2015, 10:35 Uhr | Finanzen

Ab sofort im E-Paper lesen Die wichtigsten deutschsprachigen Ökonomen

Im E-Paper der F.A.Z. von morgen finden Sie Hintergründe, Meinungen und besondere Geschichten. Mehr

01.09.2015, 19:07 Uhr | Aktuell

Griechenland-Krise ESM-Chef sieht weiterhin ein Grexit-Risiko

Wenn Griechenland seine Reformzusagen bricht oder seine Zahlungsverpflichtungen nicht einhält, besteht immer noch ein Grexit-Risiko. Das sagte der Chef des Rettungsfonds ESM, Klaus Regling, in Berlin. Mehr

27.08.2015, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Zukunft Europas Diese Rettung liegt im deutschen Interesse

Der Streit über Hilfe für Griechenland spaltet die Unionsfraktion. Dabei kann das Land den Euro gar nicht verlassen. Nun rückt die Einigung einen Schritt näher, aber schmerzlos wird sie nicht sein. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Norbert Röttgen

15.08.2015, 14:30 Uhr | Feuilleton

Niedrige Zinsen Profitiert Deutschland von Griechenlands Krise?

Nach einer neuen Analyse des Forschungsinstituts IWH profitiert Deutschland von Griechenlands Krise - sogar dann, wenn alle Hilfskredite verloren wären. Andere Ökonomen widersprechen. Mehr Von Philip Plickert

10.08.2015, 15:43 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Athen hat es plötzlich eilig

Die Unterhändler der Institutionen staunen: In Griechenland geht es auf einmal voran mit den lange aufgeschobenen Reformen. Durch die Flure der Ministerien in Athen weht ein Geist der Eintracht. Mehr Von Thomas Gutschker

09.08.2015, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Eurokrise Nicht nur die Deutschen wollen den Grexit

Eine Umfrage zeigt: In vielen europäischen Ländern gibt es eine Mehrheit dafür, dass Griechenland die Eurozone verlässt. Trotzdem hat sich Deutschland mit seiner Krisenpolitik nicht beliebt gemacht. Mehr Von Patrick Bernau

05.08.2015, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Standard & Poor’s Ratingagentur senkt Ausblick für EU

Die Analysten von Standard & Poor’s stufen ihren Ausblick für die EU von stabil auf negativ herab, weil eine Pleite Griechenlands nun noch teurer für die Eurozone wäre. Und es gibt einen zweiten Grund. Mehr

04.08.2015, 05:54 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Chinesische Konzerne Kontrolle gegen Größenwahn

Pekings Regierung wird die auf Pump finanzierte Einkaufstour chinesischer Konzerne zu riskant – und macht dabei auch vor Verhaftungen keinen Halt. Was steckt hinter dem Kurswechsel? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 22