HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Google

Googles Debattenkultur Auf grenzenlose Empörung folgt ein wenig Umdenken

Die aufgeheizte Kontroverse um das vermeintliche antifeministische „Manifest“ des gekündigten Google-Mitarbeiters James Damore ist aus dem Ruder gelaufen. Zieht Google daraus eine Lehre? Mehr

17.08.2017, 21:38 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Google
   
Sortieren nach

Google Home im Test Okay Google, das reicht nicht

Amazon hat mit Echo den Anfang gemacht. Nun folgt Google ebenso mit einem vernetzten Lautsprecher. Im Test musste das Gerät Rede und Antwort stehen. Mehr Von Marco Dettweiler

17.08.2017, 10:38 Uhr | Technik-Motor

Youtuber fragen die Kanzlerin Ein Smiley, vielleicht ein Herz dazu

Immerhin kennt man jetzt Merkels liebstes Emoji: Die Resonanz war bescheiden, die Interviews der vier Youtuber mit der Bundeskanzlerin aber waren vielleicht sogar besser als Vergleichbares im Fernsehen. Mehr Von Michael Hanfeld

16.08.2017, 16:53 Uhr | Feuilleton

Nach Debatte bei Google Wie sexistisch ist das Silicon Valley?

Google entlässt einen Programmierer nach umstrittenen Äußerungen über Frauen. Der Fall wird zum Politikum. Wie geht man im Silicon Valley mit den Vorwürfen um? Mehr Von Roland Lindner

13.08.2017, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Womit Elon Musk recht hat

Schlaue Computer sind eine große Herausforderung und Chance. Es geht aber nicht um die Frage, ob sie die Herrschaft über die Menschheit an sich reißen. Etwas anders ist wichtiger. Mehr Von Alexander Armbruster

13.08.2017, 09:05 Uhr | Wirtschaft

„Werkzeug“ zur Bundestagswahl Google wählt mit

Die Bundestagswahl wirft auch im Netz ihre Schatten voraus: Google hat hierfür nun einen eigens entwickelten „Werkzeugkoffer“ vorgestellt. Mehr Von Anna Gyapjas

12.08.2017, 22:21 Uhr | Feuilleton

Sexismus bei Google Wie Männer so sind

Ein Programmierer von Google schreibt ein Memo, in dem er sich Gedanken über Gleichberechtigung macht. Der Text wird als „antifeministisches Manifest“ aufgefasst, der Autor fliegt – und Google bläst die Diskussion darüber ab. Mehr Von Michael Hanfeld

11.08.2017, 08:25 Uhr | Feuilleton

Andrew Ng Er will der ganzen Welt Künstliche Intelligenz beibringen

Andrew Ng gehört zu den Vordenkern der Künstlichen Intelligenz. Lange hat er geschwiegen über seine berufliche Zukunft. Nun lüftet er ein Geheimnis - und hat Großes vor. Mehr

09.08.2017, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Entlassener Google-Mitarbeiter „Nein, das kannst du nicht sagen, das ist sexistisch“

Der wegen eines frauenfeindlichen Textes entlassene Google-Mitarbeiter überlegt, juristisch gegen seinen Rauswurf vorzugehen. Zu seinem umstrittenen Papier inspirierte ihn offenbar ausgerechnet ein Training für mehr Vielfalt und Toleranz. Mehr

09.08.2017, 14:39 Uhr | Beruf-Chance

Schutz vor Hackern General im Cyberspace

Nadav Zafrir hat das Cyberkommando der israelischen Armee geführt. Jetzt will er die Industrie vor Hackern schützen – und setzt dafür auf militärische Tugenden. Mehr Von Jochen Stahnke

08.08.2017, 17:41 Uhr | Wirtschaft

„Biologisch weniger geeignet“ Google feuert Mitarbeiter nach umstrittenem Manifest

Frauen seien biologisch weniger für Erfolg in der Tech-Industrie geeignet als Männer, schrieb ein Google-Mitarbeiter und sorgte für eine Debatte über Sexismus. Nun wurde ihm gekündigt. Mehr Von Roland Lindner, New York

08.08.2017, 11:41 Uhr | Wirtschaft

Computerliebe Endlich eine Frau, die mir nicht widerspricht

Die Stimme aus dem Automaten klingt verführerisch. So verführerisch, dass manche sie mit einem Menschen verwechseln. Das zumindest sagt eine Untersuchung, die gefragt hat, was geschieht, wenn Amazons „Alexa“ spricht. Mehr Von Axel Weidemann

05.08.2017, 14:52 Uhr | Feuilleton

Digital bezahlen Wer besonders gerne Online-Banking nutzt

Die Deutschen geben sich Technik gegenüber weiter misstrauisch: Nur jeder Zweite wickelt seine Finanzgeschäfte online ab. Die Eigenschaften der typischen Nutzer sind erstaunlich. Mehr Von Franz Nestler

05.08.2017, 11:37 Uhr | Finanzen

Sensorik, Big Data, Robotik Die Immobilienbranche lahmt bei der Digitalisierung

Ob Smart Home, Sensorik oder ganz neue Geschäftsmodelle durch „Proptech“: auf die etablierten Immobilienunternehmen rollt einiges zu. Viele fühlen sich überfordert. Doch nicht alles ist schlecht. Mehr Von Jonas Jansen

04.08.2017, 09:42 Uhr | Wirtschaft

Gründerserie Eine coole Verrücktheit

Der eine wollte eine Heizung bauen, der andere ein solarbetriebenes Kraftwerk. Sie verbanden sich – und entwickelten den E-Chiller, ein Kühlgerät ohne umweltschädliche Kältemittel. Mehr Von Henning Peitsmeier

03.08.2017, 12:45 Uhr | Beruf-Chance

Start-ups in Deutschland Es ist zum Heulen

Ein Start-up-Pionier attackiert deutsche Investoren und Medien: Ihr versteht das Thema Tech nicht und verspielt mit eurer Miesepeterei die Zukunft! Ein Weckruf. Mehr Von Christoph Gerlinger

02.08.2017, 10:24 Uhr | Finanzen

Gespräch mit Max Hollein In San Francisco muss man sich rasant entwickeln

Der ehemalige Frankfurter Museumsdirektor Max Hollein über seine neue Nachbarschaft zum Silicon Valley, den Einfluss, den Mäzene haben – und was das Besondere an Frankfurt ist. Mehr Von Rose-Maria Gropp

01.08.2017, 22:29 Uhr | Feuilleton

Lobbyismus durch Stipendien Googles Geschäft mit der Wissenschaft

Google bedenkt Forscher, die seine politischen Ziele unterstützen, mit großzügigen Stipendien. Der systematisch betriebene Lobbyismus reicht bis ins Weiße Haus. Mehr Von Thomas Thiel

01.08.2017, 20:04 Uhr | Feuilleton

Künstliche Intelligenz Zuckerberg gegen Musk - wer hat Recht?

„Sein Verständnis von Künstlicher Intelligenz ist begrenzt“, sagt Elon Musk über Mark Zuckerberg. Über mögliche Gefahren von KI ist eine muntere Debatte in Gang gekommen. Mehr Von Alexander Armbruster

26.07.2017, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Smart Home Tausche Daten gegen Rabatt

Wieder will ein Unternehmen im großen Stil Daten seiner Kunden zur Verfügung stellen. Dieses Mal dient ein Saugroboter als Sammler. Die Daten könnt ihr haben - unter einer Bedingung. Mehr Von Marco Dettweiler

26.07.2017, 11:56 Uhr | Technik-Motor

Bundeswehr Soldaten für den Cyber-Krieg

Die Bundeswehr sucht Tausende IT-Spezialisten, um sich gegen feindliche Angriffe aus dem Internet zu wehren. Doch den Wettbewerb gegen Google & Co. kann sie nicht gewinnen. Mehr Von Jenni Thier

26.07.2017, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Technologiekonzern EU-Strafe drückt Googles Gewinn massiv

Die Milliardenbuße der EU gegen Google macht sich schon jetzt bemerkbar für den Konzern. Ein wichtiger Bereich läuft aber gut. Mehr Von Roland Lindner, New York

25.07.2017, 06:22 Uhr | Finanzen

Aus dem Maschinenraum Verschlüsselt – aber nicht sicher

Im vierten Jahr nach Snowden ist das Netz für den typischen Benutzer etwas sicherer geworden: Verschlüsseltes Surfen wird zusehends zur Regel. Doch absolute Sicherheit bedeutet das nicht. Mehr Von Constanze Kurz

24.07.2017, 06:33 Uhr | Feuilleton

Infotainment im 7er BMW Ein Bayer hört zu

Er fährt nicht nur, der 7er BMW, er ist auch bestens vernetzt. Seine Spracherkennung ist erstklassig. Und man muss nicht über die Preise reden. Mehr Von Michael Spehr

23.07.2017, 08:15 Uhr | Technik-Motor

Politische Macht der Technik Leben wir bald in einer Technokratie?

Ob Mark Zuckerberg oder Reid Hoffmann: Diverse Tech-Entrepreneure streben nach Macht in der Politik. Angeblich könnten sie die Prozesse beschleunigen – durch gezielte Alleingänge. Mehr Von Adrian Lobe

22.07.2017, 13:56 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z