Google: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mobiles Bezahlen Wer bald Apple Pay nutzen kann

In Amerika gibt es Apple Pay schon seit vier Jahren – in Deutschland soll der Dienst „bald“ kommen. Heißt es. Doch der Kreis derer, die das Bezahlsystem dann nutzen können, wird eher klein sein. Das liegt auch am Widerstand der Banken. Mehr

13.11.2018, 17:28 Uhr | Finanzen
Google

Google ist der Name der Suchmaschine, die das US-amerikanische Unternehmen Alphabet Inc. betreibt. Der Begriff wird jedoch meist auch für das Unternehmen selbst verwendet.

Die meistbesuchte Website der Welt
Google gilt mit über 3 Milliarden Suchanfragen pro Tag als meistbesuchte Website der Welt. Die Suchmaschine wurde in den 90er Jahren von Larry Page und Sergey Brin an der Stanford University entwickelt und am 15. September 1997 erstmals online gestellt. 2004 ging Google an die Börse und zog in den heutigen Firmensitz Mountain View im Silicon Valley ein. Seit einer umfassenden Restrukturierung im August 2015 nennt sich der Konzern Alphabet Inc., zu dem Google als wichtigste Tochterfirma gehört. Gründer Larry Page fungiert heute als CEO von Alphabet Inc. während Sundar Pichai zum CEO von Google berufen wurde.

Von der Suchmaschine zum Multidienstleister
Die Suchmaschine stellt heute noch immer das Kerngeschäft des Unternehmens dar, doch inzwischen bietet Google zahlreiche weitere Funktionen an. Dazu gehören der Cloud-Speicherdienst Google Drive, der E-Mail-Dienst Gmail, der Online-Übersetzer Google Translate und Landkarten/Navigation als Google Maps und Street View. Der Konzern ist einer der führenden Anteilseigner am mobilen Betriebssystem Android und besitzt das Videoportal Youtube. Aufgrund seiner enormen Marktmacht und der gesammelten Datenmengen ist Google immer wieder der Kritik von Datenschützern ausgesetzt.

Alle Artikel zu: Google

   
Sortieren nach

Wall Street Eine Cash Machine namens Warren Buffett

Investmentgurus an der Börse kommen und gehen. Nur Warren Buffett bleibt. Was ist das Geheimnis des milliardenschweren Finanzprofis? Mehr Von Norbert Kuls, New York

13.11.2018, 07:31 Uhr | Finanzen

Apple und Google Pay Für die Banken wird es eng

Die Internetgiganten machen mit ihren mobilen Bezahlangeboten Nägeln mit Köpfen und hängen die traditionen Banken zunehmend ab. Der Kampf um die Kunden ist entbrannt. Mehr Von Franz Nestler

11.11.2018, 17:28 Uhr | Finanzen

Paypal und Co. Banken spüren wachsende Konkurrenz aus dem Internet

Nahezu jeder große amerikanische Internetkonzern bietet Finanzdienstleistungen an oder plant es. Sie drängen nun mit voller Kraft nach Deutschland – was heißt das für die traditionellen Banken? Mehr Von Franz Nestler und Tim Kanning

11.11.2018, 16:29 Uhr | Finanzen

E-Mail des Konzern-Chefs Google ändert nach Protesten Umgang mit Belästigungsvorwürfen

„Uns ist klar, dass wir etwas ändern müssen“, sagt Google-Chef Pichai und reagiert damit auf den Streik Tausender Mitarbeiter. Google soll Vorwürfe zu sexueller Belästigung nicht ernst genommen haben. Damit soll jetzt Schluss sein. Mehr

08.11.2018, 22:08 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zum Web-Erfinder Das Manifest, das die Konzerne fürchten

Tim Berners-Lee hat das World Wide Web erfunden. Dass daraus eine Geld- und Machtmaschine wurde, treibt ihn um. Mit seinem Plan tritt er gegen die Großen an. Mehr Von Michael Hanfeld

08.11.2018, 13:24 Uhr | Feuilleton

Tim Berners-Lee Der Vater, das Internet und seine Problemkinder

Das World Wide Web ist das Lebenswerk von Tim Berners-Lee. Der Netzpionier sieht es in Gefahr: Eine Handvoll globaler Konzerne würden das für Freiheit, Wissen und Demokratie geschaffene Netz monopolisieren. Der „Vaters des Internets“ sieht sich auf einem Feldzug. Mehr Von Marcus Theurer, London

07.11.2018, 19:39 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zur Digitalsteuer Steuerkreisel

Eine Digitalsteuer soll die Gewinne der großen Internetkonzerne in der EU fairer verteilen. Das könnte anderen Ländern Tür und Tor öffnen – und Deutschland hat als Exportland viel zu verlieren. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

07.11.2018, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Zensur und Kontrolle Chinas Weltinternetkonferenz ohne Welt

Im vergangenen Jahr ließen sich noch die Chefs von Apple und Google für Pekings Zensurpropaganda einspannen. Doch im Handelskrieg bleiben prominente Ausländer der „Weltinternetkonferenz“ im chinesischen Wuzhen lieber fern. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

07.11.2018, 06:09 Uhr | Wirtschaft

Google, Facebook, Amazon Frankreich macht Druck bei Digitalsteuer – Deutschland bremst

In Brüssel haben die EU-Finanzminister heute abermals über die geplante Digitalsteuer für die amerikanischen Tech-Konzerne gestritten. Dabei kristallisieren sich zwei unterschiedliche Angänge von Deutschland und Frankreich heraus. Mehr

06.11.2018, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Q&A with Yann LeCun „Facebook wouldn’t work without AI today“

Yann LeCun is one of the most renown experts in Artifical Intelligence. He talks about how AI is driving the biggest social network on the planet – and which big question he is interested in. Mehr Von Alexander Armbruster

06.11.2018, 14:51 Uhr | Wirtschaft

KI-Superstar LeCun im Gespräch „Ohne Künstliche Intelligenz funktioniert Facebook nicht“

Yann LeCun kennt sich mit schlauen Computern aus wie wenige andere, Mark Zuckerberg hat ihn persönlich engagiert. Er erklärt, wie Künstliche Intelligenz das größte soziale Netzwerk der Welt steuert – und was die spannendste Frage ist, die ihn umtreibt. Mehr Von Alexander Armbruster

06.11.2018, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Pixel 3, Stand und Chromecast Google hat einen leichten Stand

Mit Pixel 3, Stand und Chromecast zeigt Google, wie wichtig dem Konzern kluge Algorithmen und die Verbreitung des Assistenten sind. Dafür braucht Google seine Hardware. Mehr Von Marco Dettweiler

06.11.2018, 10:42 Uhr | Technik-Motor

Geldanlage im Alter Der Vorschlag der Bank – eine mittlere Katastrophe

Gebühren in Höhe von Zehntausenden Euro: Das fordert die Commerzbank für ihre Dienste von einem 90 Jahre alten Kunden – jährlich! Eine (Ab-)Rechnung unseres Finanzanalytikers. Mehr Von Volker Looman

06.11.2018, 06:38 Uhr | Finanzen

Künstliche Intelligenz Wie Tübingen dem Silicon Valley Konkurrenz macht

In Tübingen haben sich Universitäten, Unternehmen, das Land und das Max-Planck-Institut auf einem neuen Campus zusammengeschlossen. Sie wollen nicht weniger als dem Silicon Valley Paroli bieten. Mehr Von Gustav Theile, Tübingen

05.11.2018, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Regulierung der Tech-Riesen Trump will sich Amazon-Zerschlagung „anschauen“

Die Diskussion über die Macht der großen Tech-Konzerne tobt. Nun wird der amerikanische Präsident danach gefragt – und zeigt sich sogar offen für eine Aufspaltung. Mehr

05.11.2018, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Apple-Kommentar Siri ist nicht schlau genug

Der Siegeszug des iPhone verliert an Tempo. Doch was neue Produkte angeht, sind andere Firmen weiter als Apple. Mehr Von Patrick Bernau

03.11.2018, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Sexuelle Belästigung Mitarbeiter-Revolte im Hause Google

Rund um den Globus haben Google-Mitarbeiter gegen das Verhalten ihres Arbeitgebers protestiert. Es geht um seinen Umgang mit sexueller Belästigung – der Chef hat schon reagiert. Mehr Von Roland Lindner, New York

01.11.2018, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Tracking-Software Wie wir ausgespäht werden

Werbung im Internet war früher lästig. Heute ist sie bisweilen gefährlich. Tracking-Software zur Erfassung von Surfern und Kunden setzt auf fragwürdige Verfahren. Mehr Von Michael Spehr

01.11.2018, 15:06 Uhr | Technik-Motor

Diane Greene Googles Frau für die Wolke

Diane Greene leitet mit dem Cloudgeschäft eine der wichtigsten Sparten des Internetkonzerns. Es tobt der Kampf mit Amazon und Microsoft – die Ingenieurin sieht sich aber gewappnet. Mehr Von Jonas Jansen

31.10.2018, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Google Homes Vorleseassistent Er will doch nur dazwischenfunken

Wenn aus einem Disney-Buch vorgelesen wird, hören jetzt nicht nur die lieben Kleinen zu, sondern auch Google Home. Der digitale Assistent ergänzt die passenden Geräusche. Darauf hat die Welt gewartet. Mehr Von Fridtjof Küchemann

31.10.2018, 15:20 Uhr | Feuilleton

Digitalsteuer in Europa Rückenwind für die Digitalsteuer

Die EU-Staaten bekennen sich zu ihr – Großbritannien will sie im Jahr 2020 popularisieren. Doch wird es jemals tatsächlich zur Einführung der Digitalsteuer kommen? Mehr Von Manfred Schäfers, Marcus Theurer und Werner Mussler, Berlin, London und Brüssel

30.10.2018, 21:53 Uhr | Wirtschaft

Warum IBM nun Red Hat kauft 34 Milliarden Dollar für offene Software

IBM zahlt einen Rekordbetrag für Red Hat, um sich im Cloud-Geschäft besser aufzustellen. Das hat der Technikkonzern auch bitter nötig. Für die Open-Source-Szene könnte der Zukauf ein Segen sein. Mehr Von Jonas Jansen

29.10.2018, 19:40 Uhr | Wirtschaft

Aus dem Maschinenraum Der Spion, der mit dem Smartphone kam

Smartphones geben Vorlieben, Verhaltensweisen und Gesinnung preis – die meisten Nutzer wissen nicht mal, an wen diese Informationen gehen. Eine Untersuchung hat jetzt offengelegt, wer hinter den Trackern steht. Mehr Von Constanze Kurz

29.10.2018, 15:01 Uhr | Feuilleton

Nach herben Verlusten Microsoft ist wieder wertvoller als Amazon

Ein für Anleger enttäuschender Quartalsbericht von Amazon setzte am Freitag dessen Kurs unter Druck. Des einen Leid ist des anderen Freud: Microsoft zog an dem Onlinehändler vorbei und ist jetzt das zweitwertvollste Unternehmen der Welt. Mehr

27.10.2018, 13:43 Uhr | Finanzen
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z