Gipfeltreffen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kosten durch Wetterschäden Wirbelstürme richten immer größere Schäden an

Versicherungen gegen Stürme wie den Monster-Orkan Michael reichen oft nicht aus, um sich wirksam vor Schäden zu schützen. Der Markt für Katastrophenanleihen wächst stetig weiter. Mehr

13.10.2018, 16:02 Uhr | Finanzen
Gipfeltreffen

Unter einem Gipfeltreffen versteht man eine Konferenz hochrangiger politischen und wirtschaftlichen Führungskräfte, besonders aus einflussreichen Staatenversteht. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über zahlreiche internationale Spitzentreffen aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Aktuelle Formen globaler Gipfeldiplomatie:
Das Weltwirtschaftsforum in Davos, das G-20-Gipfeltreffen, das G7-Gipfeltreffen, das Treffen der sieben bedeutendsten Industrienationen plus Russland (G8), die UN-Klimakonferenz, das Gipfeltreffen der Arabische Liga, die Westbalkan-Konferenz, das Treffen der Organisation für Islamische Zusammenarbeit, das Gipfeltreffen der Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft, der EU-Afrika-Gipfel , das Weltsozialforum, das vierteljährliche Treffen des Europäischen Rates und das Treffen der Organisation erdölexportierender Länder.

Alle Artikel zu: Gipfeltreffen

   
Sortieren nach

Zukunft der Opec Ölländer attackieren Klimarat: „Öl ist nicht giftig“

Die Vereinten Nationen empfehlen einen deutlich größeren Einsatz erneuerbarer Energieträger. Nun beschwert sich die Opec mit deutlichen Worten. Mehr

11.10.2018, 14:53 Uhr | Finanzen

Gespräch zum 1,5-Grad-Bericht „Klimaschutz ist kein Wunschkonzert“

Der Weltklimarat ringt in dieser Woche mit den Regierungen um die Begrenzung der globalen Erwärmung. 1,5 Grad statt zwei – geht das? Vier prominente Klimaforscher nehmen im F.A.Z.-Gespräch Stellung und meinen: Mission impossible! Mehr Von Joachim Müller-Jung und Christian Schwägerl

01.10.2018, 20:33 Uhr | Wissen

Hoher Ölpreis Trump macht Druck auf den saudischen König

Der Ölpreis ist in den vergangenen Wochen stark gestiegen. Trump ruft den saudischen König Salman an, um niedrigere Benzinpreise zu erreichen. Der Zeitpunkt ist nicht zufällig gewählt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

01.10.2018, 08:28 Uhr | Finanzen

Wichtiger Rohstoff „Jetzt reden wir über einen Ölpreis von 100 Dollar“

Ein Fass Öl kostet mittlerweile mehr als 80 Dollar. Weil demnächst schärfere amerikanische Sanktionen gegen Iran in Kraft treten, geht eine große Sorge um. Mehr

28.09.2018, 10:17 Uhr | Finanzen

Neue Anleihen Hört auf Mario Draghi!

Der Präsident der EZB, Mario Draghi, überrascht vor dem EU-Parlament mit einer Aussage zur Kerninflation – und Chefvolkswirt Peter Praet versucht in New York die Wogen zu glätten. Die Gerüchte kursieren trotzdem weiter. Mehr Von Gerald Braunberger

27.09.2018, 14:08 Uhr | Finanzen

Mögliches Gipfeltreffen Japans Regierungschef offen für Treffen mit Kim Jong-un

Japans Regierungschef Shinzo Abe macht einen ersten Schritt in Richtung „Neustart“ der Beziehungen. Nordkorea sei am „Scheideweg“ und müsse entscheiden, ob es die „historische Chance“ ergreife. Mehr

26.09.2018, 09:04 Uhr | Politik

Diesel-Debatte Vorschlag: Diesel-Rückkauf mit 20 Prozent Aufschlag

Statt Nachrüstungen nun Rückkäufe? Mehrere Vorschläge liegen auf dem Tisch, damit Dieselfahrer auch weiterhin in Deutschlands Städte dürfen. Am Freitag will sich die Regierung einigen. Mehr

25.09.2018, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Keine Förderausweitung Kräftemessen zwischen Trump und Opec treibt Ölpreis

Die Opec und Russland beugen sich nicht den Forderungen Donald Trumps durch eine höhere Produktion den Ölpreis zu drücken. Die Folgen sind an der Tankstelle zu spüren. Mehr Von Christian Siedenbiedel

25.09.2018, 08:10 Uhr | Finanzen

Keine höhere Förderung Ölpreis steigt über 80 Dollar

Nachdem sich die erdölfördernden Länder gegen eine Erhöhung der Produktion entscheiden haben, steigt der Ölpreis über die Marke von 80 Dollar. Mehr

24.09.2018, 07:24 Uhr | Finanzen

Diesel-Debatte Spitzentreffen mit Autobranche ohne Durchbruch

Das Spitzentreffen von Bund und den Chefs der Automobilbranche endet ohne große Entscheidungen. Dabei stehen viele große Fragen im Raum. Mehr

23.09.2018, 21:10 Uhr | Wirtschaft

EU-Gipfel in Salzburg Gut, dass wir miteinander geredet haben

Beim informellen Gipfeltreffen der EU bleibt vieles im Vagen. In der Debatte über die Migrationspolitik hat sich die Atmosphäre immerhin entspannt – auch ohne echte Fortschritte. Mehr Von Hendrik Kafsack, Melanie Marks und Michael Stabenow, Salzburg

20.09.2018, 17:36 Uhr | Politik

Drohung gegen die Opec Trump: Ohne uns wären die Ölländer nicht sicher

„Wir werden uns erinnern“ – kurz vor einem wichtigen Treffen der Ölförderländer erhöht der amerikanische Präsident den Druck auf diese Staatengruppe. Mehr

20.09.2018, 15:30 Uhr | Finanzen

Thema Brexit in Salzburg Der EU-Gipfel soll eine Katastrophe vermeiden

Beim informellen EU-Gipfel in Salzburg ist der Brexit wieder Thema. Eine Absage an Mays Pläne wird es wohl vorerst nicht geben, denn die Staats- und Regierungschefs haben die Zukunft der britischen Premierministerin im Blick. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

19.09.2018, 11:29 Uhr | Politik

Dominic Raab Brexit-Minister fordert Entgegenkommen der EU

Der Ball liege mehr im Feld der Europäer als der Briten, sagt der britische Brexit-Minister. Sollte es keinen Ausstiegsvertrag geben, werde Großbritannien auch kein Geld an die EU zahlen, droht Raab. Mehr

18.09.2018, 09:09 Uhr | Politik

Durchsuchungen nach Krawallen Tatverdächtiger wegen G-20-Ausschreitungen festgenommen

Vor einem Jahr wurde der G-20-Gipfel in Hamburg von schweren Ausschreitungen überschattet. Nun durchsucht die Polizei Objekte in mehreren Bundesländern. Nach mehreren Verdächtigen wird europaweit gefahndet. Mehr

18.09.2018, 08:51 Uhr | Politik

Bevölkerungswachstum begrenzen Ein Tabu brechen

Die Welt steuert derzeit fast ungebremst auf eine globale Erwärmung zu – und das schnelle Bevölkerungswachstum ist einer der großen Antriebe. Nun fordern Forscher eine aktive Begrenzung der Geburten. Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.09.2018, 08:27 Uhr | Politik

Studie zu G-20-Protesten Gemeinsam gegen den Bullenstaat

Protestforscher haben in einer Studie untersucht, wie es zu den Krawallen auf dem Hamburger G-20-Gipfel kam. Die Sympathien der Wissenschaftler sind dabei klar verteilt. Mehr Von Wolfgang Krischke

14.09.2018, 09:24 Uhr | Feuilleton

Wegen Ukraine-Konflikt EU-Staaten verlängern Sanktionen gegen reiche Russen

Die EU bleibt hart im Umgang mit Vertrauten des russischen Präsidenten und sperrt weiterhin Konten. Unterdessen hat ein EU-Gericht geurteilt, dass auch die Sanktionen gegen Unternehmen rechtens sind. Mehr

13.09.2018, 12:03 Uhr | Wirtschaft

EU und Urheberrecht Ein guter Tag

Das Europäische Parlament hat dafür gestimmt, dass das Urheberrecht auch im Internet gilt – damit war fast nicht zu rechnen. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Hanfeld

12.09.2018, 17:02 Uhr | Feuilleton

EU-Parlament stimmt ab EU-Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn kommt näher

In der kommenden Woche stimmen die EU-Abgeordneten über die Empfehlung des EU-Rats ab, ein Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn einzuleiten. Laut EU-Parlamentarier Elmar Brok wird es keine Nachsicht für Viktor Orbán geben. Mehr

08.09.2018, 21:22 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Syrien Türkei, Iran und Russland uneinig über Idlib-Offensive

Zehntausende Protestanten wehren sich in der syrischen Provinz Idlib gegen die geplante Militäroffensive auf die Rebellenhochburg. Gleichzeitig äußern sich Putin, Erdogan und Rohani beim Gipfeltreffen nur vage. Mehr

07.09.2018, 16:46 Uhr | Politik

Wer das Rennen machen könnte Das sind die Favoriten im Kampf um Draghis Stuhl

Das Rennen um den Chefposten in der Europäischen Zentralbank ist wieder offen, nachdem Berlin den Favoriten, Bundesbankpräsident Weidmann, nicht unterstützt. Zieht Frankreich nun seinen Joker? Mehr Von Philip Plickert

30.08.2018, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Grünen-Politiker über Chemnitz „Die Verantwortung tragen Politiker. Nicht die Polizei vor Ort“

Der Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz wirft Innenminister Horst Seehofer eklatante Fehler im Umgang mit der Eskalation in Chemnitz vor. Im FAZ.NET-Interview sagt er: „Seehofer muss ernsthaft prüfen, ob er der Richtige für dieses Amt ist.“ Mehr Von Oliver Georgi

29.08.2018, 11:09 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Das Klima ist nicht wahlberechtigt

Wo bleibt eigentlich die neue Industriepolitik, und warum lässt sich die SPD zum Jagen tragen? Maybrit Illners Gäste haben zum Umgang mit dem Klimawandel sehr unterschiedliche Ideen. Sie passen nicht zusammen. Mehr Von Hans Hütt

24.08.2018, 06:00 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z