Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neue Tarifrunde Gewerkschaft schließt Bahnstreiks nicht aus

Die Tarifrunde der Bahn beginnt in Kürze. Die Gewerkschaft EVG macht Personalmangel für die wirtschaftliche Schieflage mitverantwortlich – deshalb müsse sie mehr bezahlen, sagt ihr Vorsitzender im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

23.09.2018, 17:36 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

1 2 3 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

Miese Lage bei der Bahn Wahrheitspillen vom Chef

Die Bahn verdient zu wenig Geld, um ihre ehrgeizigen Investitionspläne zu stemmen. Nach dem Brandbrief des Bahn-Chefs müssen er und der Bahn-Vorstand nun liefern. Ein Kommentar. Mehr Von Kerstin Schwenn

21.09.2018, 13:05 Uhr | Wirtschaft

Verspätungschaos bei der Bahn Fast ein Drittel aller Fernzüge sind zu spät

Die Verspätungen bei der Bahn werden immer schlimmer. Bahnchef Richard Lutz macht mit einem internen Brief jetzt Druck. Indes droht neues Ungemach: Die Lokführer wollen deutlich mehr Geld. Mehr

07.09.2018, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Mit 50 Kindheitstraum erfüllt Lokführer-Häuschen statt Flughafen-Vorfeld

Es fehlt an Lokführern. Bahnunternehmen suchen deshalb Mitarbeiter wie Tom Wagner. Er hat den Beruf gewechselt und fährt jetzt Züge der Hessischen Landesbahn. Mehr Von Alisa Wienand

15.08.2018, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Bahn Mit Volldampf zur Einigung

Millionen Bahnreisende können aufatmen, denn in dem seit zehn Monaten andauernden Tarifstreit zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und dem Konzern ist eine Lösung greifbar nahe. Nach Verhandlungen in Berlin lag am Mittwoch ein unterschriftsreifer Tarifvertrag vor. Mehr

11.01.2018, 09:12 Uhr | Videoarchiv

Bahn und GDL Der Tarif-Durchbruch ist da - und jetzt?

Die Eckpunkte einer Einigung im seit 10 Monaten schwelenden Tarifstreit zwischen Lokführergewerkschaft GDL und Bahn stehen. Vor allem die vielen Bahnreisenden freuen sich. Ungemach droht vor allem von Seiten der Konkurrenzgewerkschaften der GDL. Sie könnten bald Nachforderungen stellen. Mehr

11.01.2018, 09:00 Uhr | Videoarchiv

Lokführer Schell ist zufrieden

Der Tarifstreit zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Bahn ist laut Gewerkschaftschef Manfred Schell endgültig beendet. Zuvor hatte er sich am Mittwoch in Berlin mit Konzernvertretern getroffen. Mehr

11.01.2018, 08:49 Uhr | Videoarchiv

Bahnverkehr GDL will ab Montag streiken

Der Vorsitzende der Lokführergewerkschaft, Manfred Schell, hat angekündigt, dass die GDL ab Montag streiken werde. Der Bahn hat er eine Frist bis Sonntagabend gesetzt, um den schon ausgehandelten Tarifvertrag zu unterzeichnen. Mehr

11.01.2018, 07:07 Uhr | Politik

Bahn Mehdorn droht mit Stellenabbau

Mit Stellenabbau und Preiserhöhungen will die Deutsche Bahn auf die Tarifeinigung mit der Lokführergewerkschaft GDL reagieren. Dies kündigte Bahnchef Mehdorn an. Nun droht neuer Streit mit den Bahngewerkschaften. Mehr

11.01.2018, 06:48 Uhr | Politik

Bahn Streiks „zu 99 Prozent“ abgewendet

Nach zehnmonatigen Verhandlungen haben sich die Lokführergewerkschaft GDL und die Deutsche Bahn am Sonntag auf Lohnerhöhungen im Volumen von elf Prozent geeinigt. Arbeitskämpfe seien zu 99 Prozent ausgeschlossen, sagte der GDL-Vorsitzende Schell. Mehr

11.01.2018, 06:39 Uhr | Politik

Tarifeinigung Erleichterung auf dem Bahnsteig

Der Tarifkonflikt zwischen der Deutschen Bahn AG und der Lokführergewerkschaft GDL ist wohl beigelegt. Bahnkunden bewerteten die Einigung unterschiedlich. Mehr

11.01.2018, 06:34 Uhr | Videoarchiv

Tarifstreit Wieder Streik-Gefahr bei der Deutschen Bahn

Bei der Deutschen Bahn drohen im Oktober neue Streiks. Die Bahngewerkschaften Transnet, GDBA und die Lokführergewerkschaft GDL konnten sich in einer neuen Vermittlungsrunde nicht auf eine gemeinsame Linie verständigen. Mehr

10.01.2018, 03:52 Uhr | Videoarchiv

Tarifstreit GDL und Bahn einigen sich

Kunden der Deutschen Bahn können aufatmen. Denn der längste Tarifkonflikt in der Geschichte des Unternehmens mit neun Streiks ist gelöst. Lokführergewerkschaft GDL und Bahn unterschrieben nach fünfwöchiger Schlichtung am späten Dienstagabend die Verträge. Mehr

06.01.2018, 07:30 Uhr | Wirtschaft

Weselsky „Die GDL hat das bekommen, was sie die ganze Zeit gefordert hat“

Die Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL haben in der Nacht zum Donnerstag ein Schlichtungsverfahren vereinbart. Daraufhin hat die Gewerkschaft beschlossen, den Streik um 19.00 Uhr zu beenden. Mehr

06.01.2018, 02:20 Uhr | Wirtschaft

Züge stehen still Neuer Lokführerstreik sorgt wieder für Chaos

Der mittlerweile neunte Streik der Lokführergewerkschaft GDL führt zu erheblichen Beeinträchtigungen bei der Deutschen Bahn. Im Fernverkehr fallen rund zwei Drittel der Verbindungen aus, auch der Regionalverkehr ist stark betroffen. Mehr

06.01.2018, 02:13 Uhr | Aktuell

Streik der GDL Bahn will Platzeck als Vermittler im Tarifkonflikt

Die Deutsche Bahn hat angesichts des Rekord-Streiks mit der Lokführergewerkschaft GDL die Einsetzung des ehemaligen Ministerpräsidenten Brandenburgs, Matthias Platzeck, als Verhandlungsbegleiter vorgeschlagen. Mehr

06.01.2018, 00:30 Uhr | Wirtschaft

Schlichtung abgelehnt Bahnstreik bremst Pendler aus

In dem seit fast einem Jahr schwelenden Konflikt trifft die Lokführergewerkschaft GDL die Bahn und deren Kunden mit ihrem achten Streik empfindlich. Die Bahn sprach sich am Dienstag zum wiederholten Male für eine Schlichtung aus - diesen Schritt lehnte die GDL aber bisher ab. Mehr

06.01.2018, 00:19 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik bis Sonntag GDL-Chef Weselsky macht Bahn für erneute Streiks verantwortlich

Trotz der Kritik aus der Bundesregierung und der Empfehlung zur Schlichtung des eigenen Dachverbandes will die Lokführergewerkschaft GDL ihren Rekord-Streik durchziehen. Mehr

06.01.2018, 00:10 Uhr | Wirtschaft

Lokführerstreik GDL setzt Ausstand bei der Bahn fort

Die Lokführergewerkschaft GDL hat ihren Streik im Personen- und Güterverkehr der Deutschen Bahn fortgesetzt. Auch am Donnerstag mussten viele Reisende, wie hier in Köln, Zugausfälle und Verspätungen hinnehmen. Mehr

05.01.2018, 22:37 Uhr | Wirtschaft

Tarifkonflikt Bahnstreik behindert Zugverkehr

Die Lokführergewerkschaft GDL hat ihren Streik nun auf den Personenverkehr ausgeweitet und damit erhebliche Behinderungen im Berufsverkehr ausgelöst. Mehr

05.01.2018, 22:33 Uhr | Wirtschaft

Tarifkonflikt GDL kündigt 66-Stunden-Streik an

Die Lokführergewerkschaft GDL hat wieder einen Streik angekündigt: Bestreikt werden ab Dienstag der Güter- und ab Mittwoch der Personenverkehr der Deutschen Bahn. Mehr

05.01.2018, 22:15 Uhr | Wirtschaft

Frankfurt Neue Streiks bei der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn soll wieder bestreikt werden. Die Vorsitzende der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, kündigte am Mittwoch in Frankfurt neue Arbeitskämpfe an. Zuvor waren die Tarifverhandlungen mit der Bahn gescheitert. Mehr

03.01.2018, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Überraschende Wendung Bahn-Streik wird schon am Samstagabend beendet

Der Streik der Lokführergewerkschaft GDL wird früher beendet als geplant. Zuvor hatte das hessische Landesarbeitsgericht auch in einer Berufungsverhandlung den Streik der GDL für rechtmäßig erklärt Mehr

02.01.2018, 21:13 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Urteil Bahnstreik ist rechtmäßig

Die Klage der Bahn gegen den Streik der Lokführergewerkschaft GDL ist gescheitert. Der Streik sei rechtmäßig, urteilte das Arbeitsgericht Frankfurt. Streiks verursache nun einmal große Auswirkungen und Schäden, das sei das Wesen eines Streiks, sagt Richterin Ursula Schmidt. Mehr

02.01.2018, 20:31 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik Ein Drittel der Züge soll fahren

Es dürfte der längste Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn werden: Deren Leitung hat erklärt, sie wolle während des Rekordstreiks der Lokführergewerkschaft GDL versuchen, wieder mindestens ein Drittel des normalen Angebotes aufrechtzuerhalten. Mehr

02.01.2018, 20:07 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z