Gamescom: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Videoassistent-Kommentar Ein ernsthaftes Qualitätsproblem

Was bei der WM noch gut gelaufen ist, geht hierzulande schon zum Saisonstart gehörig daneben: Warum die Bundesliga beim Einsatz des Videoassistenten so viele Probleme hat. Mehr

27.08.2018, 09:13 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Gamescom

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Assassin’s Creed Odyssey Weniger Attentate, mehr große Schlachten

Assassin’s Creed Odyssey ist eine der am meisten erwarteten Neuerscheinungen auf der diesjährigen Gamescom. Hält das im antiken Griechenland angesiedelte Kampfspiel, was es verspricht? Wir haben es ausprobiert. Mehr Von Bastian Benrath

25.08.2018, 14:31 Uhr | Wirtschaft

NS-Symbolik im Videospiel Mit Hakenkreuzen spielen will niemand

In Videospielen aus Deutschland sind nun Symbole der NS-Zeit erlaubt. Das hilft, wenn es um Vermittlung von Geschichte geht, ist aber umstritten. „Through the Darkest of Times“ zeigt, wie es gehen kann. Mehr Von Claudia Reinhard

25.08.2018, 12:50 Uhr | Feuilleton

Gamescom 2018 Warum Fortnite so ein Hype ist

Das Ballerspiel „Fortnite“ fesselt aktuell zahlreiche Spieler am Smartphone oder an der Konsole. Wir erklären, was es spielenswert macht – und für wen es nichts ist. Mehr

24.08.2018, 18:08 Uhr | Wirtschaft

Bundeswehr wirbt auf „Gamescom“ Game over

Die Bundeswehr wirbt auf der Gamescom mit Videospielbegriffen um Rekruten. Man wolle junge Leute zum Nachdenken anregen, heißt es. Das ist scheinheilig. Mehr Von Axel Weidemann

24.08.2018, 17:50 Uhr | Feuilleton

Bundeswehr-Werbekampagne Ist Krieg was für „Multiplayer“?

„Mehr Multiplayer geht nicht“, plakatiert die Bundeswehr zur Gamescom und zeigt dazu eine Gruppe Soldaten. Eine Verharmlosung des Tötens? Die Truppe findet: Nein. Mehr Von Bastian Benrath

23.08.2018, 13:04 Uhr | Wirtschaft

Bundesfamilienministerin „Mit Hakenkreuzen spielt man nicht“

Verfassungswidrige Symbole dürfen seit kurzem in Videospielen gezeigt werden. Franziska Giffey kritisiert dies nun scharf. Auch aus der Union kommt Kritik. Mehr

23.08.2018, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Spielehersteller Ubisoft „Spieler brauchen bald keine Konsole mehr“

Yves Guillemot ist Chef des größten europäischen Computerspieleherstellers Ubisoft. Er spricht über Assassin’s Creed, Künstliche Intelligenz, Konkurrenz aus Amerika – und seine Brüder. Mehr Von Bastian Benrath, Köln

22.08.2018, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Nazisymbole in Videospielen Das Ende des Hakenkreuz-Verbots

Hakenkreuze in Videospielen waren in Deutschland bisher verboten. Das ändert sich nun. Und ein Berliner Spielestudio setzt sich an die Spitze der Bewegung. Mehr Von Jerome Busch

22.08.2018, 11:48 Uhr | Wirtschaft

E-Sport-Kommentar Auf dem Weg in den E-Lymp

E-Sport boomt, keine Frage. Klar ist aber auch: Die Zweifel, ob es mehr ist als nur ein riesiges milliardenschweres Unterhaltungsgeschäft, sind weit verbreitet – und oftmals angebracht. Mehr Von Sebastian Reuter

22.08.2018, 09:06 Uhr | Sport

Archivierung von Videospielen Stirbt Pacman aus?

Wenn Videospiele alt werden, sterben sie oft den digitalen Tod. Mancher probiert etwas dagegen zu unternehmen – und verstößt gegen das Gesetz. Mehr Von Jerome Busch

22.08.2018, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Videospiel-Flatrates Einmal zahlen, alles spielen

Immer mehr Spieler finden Videospiel-Flatrates attraktiv – doch möglicherweise muss man künftig gar nicht mehr fürs Gaming bezahlen. Wie ist das möglich? Mehr Von Bastian Benrath

21.08.2018, 21:38 Uhr | Wirtschaft

Gamescom 2018 So viel war noch nie los

Action, Strategie, „Anno“, „Die Siedler“: Eine halbe Million Besucher kommen im Jubiläumsjahr zur Gamescom. Und die Digitalministerin gibt ein Versprechen ab. Mehr Von Bastian Benrath, Köln

21.08.2018, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Deutschland und Computerspiele Kein Soli für die Zocker

Die größte Computerspielemesse der Welt geht los. In Deutschland verschläft die Branche leider viele Trends. Dabei braucht es gar nicht so viel, um Erfolg zu haben. Ein Kommentar. Mehr Von Jonas Jansen

21.08.2018, 12:39 Uhr | Wirtschaft

Interview zur Gamescom „Computerspiele sind leichter zugänglich als Fußball“

Computerspiele sind nicht mehr nur was für junge Männer, sondern für alle, sagen die Macher der Gamescom. Stimmt das? Und was ist mit Gewalt in Spielen? Mehr

21.08.2018, 11:51 Uhr | Wirtschaft

Gamescom 2018 Drogenbeauftragte warnt vor Computerspielen

Gerade Kinder sind gefährdet, zu lange Computerspiele zu spielen, sagt Marlene Mortler. Und richtet einen Appell an die Entwickler. Mehr

21.08.2018, 11:37 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Achtung, die Zocker kommen!

In Köln glühen ab heute die Konsolen. Hitzig ist die Stimmung auch in Sachsen. Und über wen Trump jetzt schon wieder meckert, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Sebastian Reuter

21.08.2018, 06:36 Uhr | Aktuell

Hype um Konsolenspiel Fifa Fußball für Zocker

Jedes Jahr aufs neue schafft es ein Entwicklerstudio, Millionen von Zockern bis zu 80 Euro aus der Tasche zu ziehen: Das virtuelle Fußballspiel „Fifa“ ist eine Gelddruckmaschine. Was steckt hinter dem Hype? Mehr Von Anna Steiner

20.08.2018, 07:35 Uhr | Wirtschaft

Games als Investment Videospiele sind auch für Anleger interessant

Die milliardenschwere Spielebranche wird für Anleger immer attraktiver. Viele Unternehmen wachsen rasant. Doch die Branche hat ihre eigenen Regeln. Mehr Von Antonia Mannweiler

17.08.2018, 13:51 Uhr | Finanzen

Marktanteil schrumpft Deutsche Entwickler können von Computerspiele-Boom nicht profitieren

Der Markt für Computer- und Videospiele wächst rasant – doch die weitaus meisten Spiele kommen aus dem Ausland. Die deutsche Gamesbranche fordert mehr Geld. Mehr Von Bastian Benrath

14.08.2018, 20:19 Uhr | Wirtschaft

Neue Version des Spiels Das Entwicklerherz von Anno 1800 schlägt in Mainz

Fans von Strategiespielen warten sehnsüchtig auf die neue Version der meistverkauften Wirtschaftssimulation Anno. Das Millionenprojekt entsteht in einem unscheinbaren Gebäude mitten in der Stadt am Rhein. Mehr Von Daniel Schleidt

14.08.2018, 08:24 Uhr | Rhein-Main

E-Sport auf dem Vormarsch Pixelhelden, die Millionen fesseln

Technologieunternehmen wie Intel haben professionelle Computerspiele kräftig unterstützt. Heute locken E-Sport-Events Zehntausende ins Stadion und Millionen vor den Livestream. Doch bis zum nächsten Schritt ist der Weg noch weit. Mehr Von Jonas Jansen

13.08.2018, 21:03 Uhr | Wirtschaft

„Silver Gamers“ Die Counter-Strike-Senioren

Zunehmend ältere Menschen interessieren sich für Computerspiele. In Altenheimen werden Games schon gegen Demenz eingesetzt. Doch es gibt auch genügend Senioren, die nur zum Spaß zocken. Mehr Von Jonas Jansen, Hannover

14.06.2018, 07:40 Uhr | Wirtschaft

Gamescom 2017 Stundenlang Schlange stehen für die Spielelust

Auf der Gamescom in Köln warten die Besucher zum Teil mehrere Stunden, um neue Konsolen-Spiele zu testen. Doch eigentlich sollte virtuelle Realität das nächste große Ding werden. Und da gibt’s noch viel zu tun. Mehr Von Jonas Jansen

25.08.2017, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Gamescom 2017 Wo der Hardcorezocker den Gelegenheitsspieler trifft

Die Computerspielemesse Gamescom lockt Hunderttausende nach Köln – von Cosplayern bis hin zu Konsolenfanatikern. FAZ.NET zeigt die besten Bilder aus Köln. Mehr Von Jonas Jansen, Köln

23.08.2017, 14:10 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z