HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Eurozone

Einheit und Euro Der Kanzler, der zweimal Geschichte schrieb

Die Wiedervereinigung ist Helmut Kohl geglückt, über den Euro ist das Urteil noch nicht gesprochen. Es war seine Hoffnung, dass Europa auch aus den Erschütterungen der Währungsunion am Ende einiger und stärker hervorgehen werde. Mehr

17.06.2017, 08:43 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Eurozone
1 2 3 ... 39 ... 79  
   
Sortieren nach

Streit um neue Hilfen Kehrt die Griechenland-Krise zurück?

Aufgeschoben, nicht aufgehoben: Griechenland soll 2018 an die Finanzmärkte zurückkehren. Doch womöglich wird stattdessen ein viertes Hilfspaket nötig. Mehr Von Michael Martens, Athen

13.06.2017, 20:18 Uhr | Politik

Verteidigung, Euro, Migranten Mehr Europa – aber was für eine EU?

In bedrohlichen Zeiten gibt es gute Gründe für eine Rückbesinnung auf die EU. Für eine Gemeinschaft der zwei Geschwindigkeiten, mit und ohne Euro, sollte Berlin aber nicht seine Hand reichen. Mehr Von Holger Steltzner

07.06.2017, 12:44 Uhr | Wirtschaft

Aktienhandel Anleger, schaut auf Europa!

Da kann Trump noch so sehr auf Amerika setzen: Die Anleger vertrauen auf europäische Aktien. Und das völlig zu Recht. Mehr Von Thomas Klemm

06.06.2017, 08:08 Uhr | Finanzen

Aktienindex Die Konjunktursonne heizt die Börsen an

Viele Aktienindizes steigen auf historische Hochs. Donald Trumps Klimapolitik lässt den Ölpreis sinken. Warren Buffett will in erneuerbare Energien investieren. Mehr Von Gerald Braunberger und Norbert Kuls, New York

02.06.2017, 19:33 Uhr | Finanzen

Neues Anlageprodukt Wer kauft ein Bündel von Eurostaatsanleihen?

Ein Finanzprodukt, das es noch gar nicht gibt, sorgt für kontroverse Debatten. Dabei ist nicht klar, wer als Käufer von „ESBies“ in Frage käme. Mehr Von Gerald Braunberger

02.06.2017, 13:20 Uhr | Finanzen

Euro Ein möglicher Fahrplan für die Währungsunion

Wie soll es mit dem Euroraum künftig weitergehen? Etliche Ideen der EU-Kommission dürften in Deutschland jedenfalls auf Widerstand stoßen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

31.05.2017, 22:10 Uhr | Wirtschaft

Expansive Geldpolitik Zweifel an deutlichen Zinserhöhungen

In Deutschland und in Amerika ist die Inflationsrate wieder gesunken. Renditen von Anleihen zeigen: Der Markt erwartet keine viel höheren Zinsen. Mehr Von Gerald Braunberger

31.05.2017, 16:05 Uhr | Finanzen

Deutschland Arbeitslosenzahl fällt auf 26-Jahres-Tief

Die Arbeitslosenquote ist im Mai auf 5,6 Prozent gesunken. In keinem anderen Land in Europa gibt es anteilig weniger Arbeitslose. Mehr

31.05.2017, 11:59 Uhr | Wirtschaft

Pläne der EU-Kommission So soll die Eurozone umgebaut werden

Wie geht es weiter mit dem Euro? Die Konstruktionsfehler sind unübersehbar. Es wird an Plänen für eine neue Architektur der Währungsunion gebastelt. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

30.05.2017, 20:26 Uhr | Wirtschaft

Merkels Vision Geheimplan für Europa

Angela Merkels beschwichtigende Politik ist beim amerikanischen Präsidenten nicht gut angekommen. Nun will die Kanzlerin plötzlich mehr Europa. Doch die Pläne haben es in sich – und könnten teuer werden. Mehr Von Ralph Bollmann

28.05.2017, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Eurozone Keine Krise auf dem Häusermarkt

Der Immobilienmarkt in Europa scheint stabil zu bleiben. Wieso sehen die Ökonomen von DB Research allerdings in Deutschland mittelfristig Schwierigkeiten voraus? Mehr Von Gerald Braunberger

23.05.2017, 10:50 Uhr | Finanzen

Griechenland-Hilfen Schäuble: Nicht der Zeitpunkt für Schuldenschnitt

Wolfgang Schäuble weist Sigmar Gabriels Forderungen nach Schuldenerleichterungen für Griechenland zurück. Er sieht die Euro-Finanzminister kurz vor einer Einigung. Mehr

22.05.2017, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Kredite Gabriel fordert Schuldenschnitt für Griechenland

Der Außenminister fordert vor einer Sitzung der Eurogruppe, die Schuldenlast für Griechenland zu senken. Damit geht er auf Konfrontationskurs zu Finanzminister Schäuble. Mehr

22.05.2017, 04:00 Uhr | Wirtschaft

Europäische Finanzpolitik Brüssel fordert mehr Geld für den Euroraum

Brisantes Papier: Die EU-Kommission will den Euro bis 2025 in allen 27 Staaten einführen. Neue Fonds für die Eurozone fordert sie auch, vielleicht auch einen Euro-Haushalt. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

21.05.2017, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Leistungsbilanzüberschüsse Bitte nicht großdeutsch

In Europa geht die Sorge um, der Exportweltmeister Deutschland wolle aus der Eurozone eine Art Greater Germany machen. Das sollten wir ernst nehmen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Martin Hellwig

20.05.2017, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Treffen von Macron und Merkel Ein neuer Fahrplan für Europa

Bei ihrem Treffen in Berlin haben die Bundeskanzlerin und Frankreichs neuer Präsident einen Akt der Neugründung Europas ausgerufen. Einige Teile der EU reagieren prompt skeptisch. Wird der Vertrag von Lissabon angepasst? Mehr Von Majid Sattar, Berlin

16.05.2017, 18:29 Uhr | Politik

Wandel in der Geldpolitik Die Wende steht bevor

Seit zehn Jahren fallen die Zinsen. Jetzt kommt die ultralockere Geldpolitik an ihr Ende. Das sieht offenbar sogar die EZB ein. Im Juni kommt es zum Schwur. Mehr Von Jenni Thier

16.05.2017, 14:39 Uhr | Finanzen

Antrittsbesuch in Berlin Merkel und Macron wollen Reform der EU

Der neue französische Präsident Macron ist bei der Bundeskanzlerin zu Gast und beide kündigen an, Reformen in der EU voranzutreiben. Auch zum Thema Eurobonds bezog Macron abermals Stellung. Mehr

15.05.2017, 20:59 Uhr | Politik

Beratung über Wahlprogramm SPD deutet Steuersenkung an

Kostenlose Bildung, mehr Investitionen, Arbeitslosengeld Q. Diese Forderungen von Martin Schulz sind lange bekannt. Jetzt kommen wohl Steuerentlastungen für zwei Gruppen dazu. Mehr

11.05.2017, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Wachstumsprognose EU-Kommission sagt Eurozone bessere Entwicklung voraus

Mehr Wachstum, weniger Arbeitslose, geringere Schulden: Die Eurozone entwickelt sich besser als erwartet. Das schürt den Optimismus der EU-Kommission. Mehr

11.05.2017, 11:18 Uhr | Wirtschaft

Auf einer Linie mit Macron Auch Schulz für Haushalt der Euro-Staaten

Emmanuel Macron will mit einem Euro-Haushalt Investitionen ankurbeln. Dafür kann sich auch Martin Schulz begeistern. Ohnehin sieht der SPD-Kanzlerkandidat in der Strategie des künftigen französischen Präsidenten einen Schlüssel, um Merkel zu schlagen. Mehr

10.05.2017, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Eurobonds Große Koalition lehnt Macrons Ideen geschlossen ab

Der neue französische Präsident will europäische Schulden vergemeinschaften. Union und SPD sind davon überhaupt nicht begeistert. Sie schlagen andere Maßnahmen vor. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

09.05.2017, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Europäische Währungsunion Macrons Ideen für Europa stoßen auf Widerstand in Berlin

Der EU-Kurs von Macron ist auf den ersten Blick mit deutschen Ideen schwer vereinbar. Neben klaren Unterschieden gibt es aber durchaus Schnittmengen. Ein Überblick. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

09.05.2017, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Emmanuel Macron Der teure Freund

Emmanuel Macron wird von deutschen Politikern bejubelt. Das europäische Projekt gewinnt mit ihm an Fahrt. Doch niemand redet darüber, wer am Ende dafür bezahlt. Mehr Von Ralph Bollmann

03.05.2017, 17:18 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 39 ... 79  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z