HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Eurozone

Ziel erreicht? Euro-Inflation steigt auf 2 Prozent

Die Konjunktur hellt sich auf in der Europäischen Währungsunion, die Preise steigen wieder. Nun hat die Inflation genau den Wert erreicht, den die EZB anstrebt. Mit einem kleinen Haken. Mehr

02.03.2017, 11:47 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Eurozone
1 2 3 ... 39 ... 78  
   
Sortieren nach

Unsere Stärke hilft allen Schäubles Chefvolkswirt verteidigt deutschen Exportüberschuss

Brüssel tut es, das Weiße Haus mittlerweile auch: Die Kritik daran, dass Deutschland mehr Waren ausführt als einführt, hält sich wacker. Hier kommen fünf Argumente dagegen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ludger Schuknecht

23.02.2017, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Zerfällt Europa? (23) Ein Kontinent der Wahrhaftigkeit

Entweder wir humanisieren die Globalisierung, oder die Globalisierung enthumanisiert Europa. Nur wenn wir wieder unsere Gemeinsamkeiten sehen, können wir Gerechtigkeit, Wohlstand und Rechtsstaatlichkeit schaffen. Mehr Von Giorgios A. Papandreou und Dimitris P. Droutsas

23.02.2017, 12:36 Uhr | Politik

Solide Konjunkturzahlen Euro-Zone hat einen Gang hochgeschaltet

Eine wichtige Konjunktur-Umfrage ist für den Euroraum überraschend gut ausgefallen - gestützt durch Deutschland und Frankreich. Das dürfte auch die Währungshüter in der EZB freuen. Fachleute ziehen einen besonderen Vergleich. Mehr

21.02.2017, 11:28 Uhr | Wirtschaft

Hilfsprogramm Griechenland einigt sich mit Euro-Gruppe auf weitere Reformen

Vor allem auf Renten, Arbeitsmarkt und Einkommenssteuer soll sich Griechenland konzentrieren. Um weitere Hilfszahlungen zu erhalten, reichen die Bemühungen aber noch nicht aus. Mehr

20.02.2017, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Tendenz zur Reflation Rund um den Globus zieht die Inflation an

Anlagefachleute halten Reflation mittlerweile für eines der großen Investmentthemen des Jahres 2017. Das wirkt sich insbesondere auf Anleiherenditen aus. Mehr Von Christian Siedenbiedel

17.02.2017, 12:38 Uhr | Finanzen

Sigmar Gabriel im Interview Dann müssten wir Europäer tun, was wir längst hätten tun sollen

Im F.A.Z.-Interview skizziert Gabriel vor dem Treffen der G20-Außenminister seine Vision eines neuen, stärkeren Europas – nicht nur mit Blick auf Amerika. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger, Berthold Kohler und Majid Sattar

16.02.2017, 14:48 Uhr | Politik

Griechischer Zentralbankchef Stournaras: Mit Drachme würde Griechenland wie Nordkorea

Soll Griechenland aus dem Euro aussteigen und zur Drachme zurückkehren? Manch einer hält das für eine gute Idee. Der Chef der griechischen Zentralbank gehört definitiv nicht dazu. Mehr

14.02.2017, 09:59 Uhr | Wirtschaft

Währungsunion Profitiert Deutschland wirklich vom Euro?

Auf dem Rücken des Südens, der darbt, ist Deutschland erstarkt: So ist es landauf, landab zu hören. Aber stimmt das auch? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Johannes Becker und Clemens Fuest

13.02.2017, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Grexit-Gerede Will Schäuble, dass dieser Mann Griechenland regiert?

Warum spricht Deutschlands erfahrener Finanzminister öffentlich über den Grexit? Gibt es handfesten Streit? Oder steckt Wahltaktik dahinter? Auf jeden Fall machen einige Spekulationen die Runde. Mehr Von Alexander Armbruster

13.02.2017, 13:12 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Die Welt im Währungskrieg

Die Europäische Zentralbank formt den Kontinent nach ihrem Gutdünken. Bald werden wir die Rechnung dafür bezahlen. Mehr

11.02.2017, 17:03 Uhr | Wirtschaft

FDP-Chef Lindner will den Grexit

FDP-Chef Christian Lindner hat Griechenland scharf kritisiert, SPD-Mann Thomas Oppermann hält dagegen. Der IWF macht sich derweil Sorgen um einen Teil des griechischen Sozialstaats. Mehr

09.02.2017, 08:43 Uhr | Wirtschaft

Angst vor Wahl in Frankreich Wenn der Euro untergeht

Nach Trump scheint alles möglich: Gewinnen Rechtspopulisten die Wahlen in den Niederlanden und in Frankreich, stehen die Europäische Union und ihre Währung auf dem Spiel. Mehr Von Ralph Bollmann und Jenni Thier

07.02.2017, 17:30 Uhr | Wirtschaft

25 Jahre Maastricht Wovor die Euro-Kritiker schon früh warnten

Ein Vierteljahrhundert nach Unterzeichnung des Vertrages von Maastricht sind viele Illusionen zerstört. Aber auch die Eurokritiker sahen die größten Probleme des Euros nicht. Mehr Von Philip Plickert

07.02.2017, 14:27 Uhr | Wirtschaft

Bericht des IWF Griechische Schuldenlast langfristig explosiv

Laut einem bisher unveröffentlichten Bericht des Internationalen Währungsfonds ist Griechenlands Schuldenlast langfristig ein gefährliches Pulverfass. Aus der Misere gebe es demnach trotzdem einen Ausweg. Mehr

27.01.2017, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Rede vor CDU-Wirtschaftsrat Weidmann wirbt für Ausstieg aus lockerer Geldpolitik

Der Bundesbankpräsident warnt vor schädlichen Nebenwirkungen einer expansiven Geldpolitik. Dass die Inflation in Deutschland nun sprunghaft steige, sei auf etwas zurückzuführen, vor dem er schon lange gewarnt habe. Mehr Von Christian Siedenbiedel

26.01.2017, 20:04 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Mario Draghis Beruhigungspillen

Der EZB-Präsident mahnt weiter zu Geduld. Noch seien niedrige Zinsen eben notwendig. Doch sein Hüh und Hott belastet längst das Vertrauen in die EZB. Mehr Von Jenni Thier

22.01.2017, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Härtere Bedingungen Die Kreditnachfrage in Europa steigt

Die Unternehmen im Euro-Raum sind im Schlussquartal 2016 schwerer an Kredite gekommen. Banken haben ihre Standards für Darlehen verschärft. Aufatmen können derweil die privaten Haushalte. Mehr

17.01.2017, 11:31 Uhr | Finanzen

Finanzmärkte Es gibt starke Argumente für eine weiterhin expansive EZB-Politik

Der Chefökonom der amerikanischen Investmentbank Goldman Sachs erwartet - anders als viele Marktteilnehmer - höhere Leitzinsen in den Vereinigten Staaten und ist optimistisch für die amerikanische Wirtschaft. Mehr Von Gerald Braunberger

15.01.2017, 15:05 Uhr | Finanzen

Konservative Strategie 2017 Diese Aktien sind die besseren (Staats-)Anleihen

Im Börsenjahr 2017 dürften Aktien angesichts unverändert niedriger Staatsanleiherenditen weiterhin für Anleger interessant sein. Im Euro Stoxx 50-Index befindet sich eine Gruppe attraktiver Dividendentitel. Mehr Von Achim Matzke

13.01.2017, 17:23 Uhr | Finanzen

Trumps Wirtschaftspläne Nächstes Opfer Deutschland

Donald Trump prangert die Chinesen wegen ihrer Exportstärke an. Das sollte uns alarmieren: Denn als Nächstes könnte Deutschland dran sein – der Exportweltmeister. Mehr Von Christian Siedenbiedel

08.01.2017, 21:10 Uhr | Wirtschaft

Unsicherer Kapitalmarkt Der richtige Schutz vor der aufziehenden Inflation

Die Inflation steigt unerwartet stark – wenn auch von einem sehr niedrigen Niveau. Die Gefahr vor einem Wertverlust breitet sich aus. Doch wie stellen sich Anleger auf höhere Inflationsraten ein? Mehr Von Christian Siedenbiedel und Markus Frühauf und Philipp Krohn

05.01.2017, 11:30 Uhr | Finanzen

Kraftstoffpreise Benzin und Diesel im neuen Jahr teurer

Höhere Energiepreise spürt man jetzt auch bei der Inflationsrate. 2016 war billigstes Tankjahr seit sieben Jahren. Die Verbraucher müssen sich wieder auf ansteigende Preise gefasst machen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

02.01.2017, 19:11 Uhr | Finanzen

Generalüberholung der EU Wie lässt sich Europa ruinieren?

Die Remedur, die der Politikwissenschaftler Claus Offe der EU verschreibt, würde zu weiterer Bürokratisierung und Zentralisierung führen. Sie würde Verteilungskonflikte innerhalb Europas perpetuieren. Mehr Von Dominik Geppert

02.01.2017, 12:12 Uhr | Politik

Alexis Tsipras: Griechenlands Wirtschaft wächst kräftig

Nach der Rezession werde die Wirtschaft im kommenden Jahr wieder um 2,7 Prozent wachsen, sagte der Ministerpräsident. Kritik kommt abermals wegen der griechischen Sonderzahlungen für Rentner. Mehr

16.12.2016, 13:39 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 39 ... 78  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z