HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema EU-Kommission

Freihandel Offene Märkte, offene Gesellschaft

Gegen TTIP machen unterschiedlichste Gruppen mobil. Sie warnen, Europas Bürger müssten die Regeln angelsächsischer Tradition übernehmen. Doch was steht auf dem Spiel, wenn sich TTIP zerschlägt? Mehr

05.12.2015, 18:09 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: EU-Kommission
   
Sortieren nach

Flüchtlingskrise De Maizière dringt auf wirksamen Schutz der EU-Außengrenze

Die Eindämmung des unkontrollierten Flüchtlingsstroms hat für Innenminister de Maizière höchste Priorität. Besonders einen Partner im Süden Europas hat der CDU-Politiker beim heutigen Treffen der EU-Innenminister offenbar im Visier. Mehr

04.12.2015, 12:32 Uhr | Politik

G-20-Gipfel in Türkei Erdogans Bewährungsprobe

Die Flüchtlingskrise ist Hauptthema des G-20-Gipfels an diesem Sonntag in Antalya. Angela Merkel wird auf einen türkischen Präsidenten treffen, dem es nicht an Selbstbewusstsein mangelt. Doch es gibt auch gemeinsame Interessen. Mehr Von Michael Martens

13.11.2015, 13:56 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet Schwarze Null trotz Flüchtlingskrise

Deutschland soll zur europäischen Flüchtlingshilfe an die Türkei 534 Millionen Euro beitragen. Mehr

13.11.2015, 06:36 Uhr | Wirtschaft

EU-Balkan-Gipfeltreffen Keine Registrierung, keine Rechte

Flüchtlinge auf der Balkanroute sollen nicht mehr von einem Land ins nächste durchgewunken werden. Auch die Aufnahme soll besser geregelt werden, vor allem in Griechenland. Die Ergebnisse des Brüsseler Krisen-Spitzentreffens. Mehr

26.10.2015, 04:44 Uhr | Politik

Fischerei Aus diesem Netz gibt es kein Entrinnen

Die Fischereireform der Europäer begann zu greifen, da droht sie schon wieder zu scheitern: Die jungen Fische werden weiter nicht geschont. Mehr Von Torsten Schäfer

01.10.2015, 12:22 Uhr | Wissen

Abgasskandal Neuer VW-Chef will Marken mehr Autonomie geben

Die einzelnen Marken des Unternehmens sollen mehr Autonomie erhalten. Der neue Konzern-Chef will Volkswagen so modernisieren. Mehr

29.09.2015, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal EU-Kommission will einheitliche Genehmigungsverfahren für Autos

Bislang können Autohersteller sich aussuchen, in welchem europäischen Land sie sich ihre Zulassung holen. Doch das soll sich bald ändern. Mehr

29.09.2015, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Fast 600.000 Autos in Deutschland Mehr als 2 Millionen Audis mit Manipulationssoftware

Der Abgas-Skandal bei Volkswagen trifft erwartungsgemäß auch die Tochter Audi. Weltweit sind laut Audi 2,1 Millionen Autos betroffen - jedes vierte davon in Deutschland. Mehr

28.09.2015, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Amerikanische Umweltbehörde will Abgastests verschärfen

Die amerikanische Umweltbehörde will ihre Abgastests verschärfen, die Bundesregierung angeblich die neuen EU-Abgastests verzögern. Und die IAA lockt mehr Besucher nach Frankfurt als beim letzten Mal. Mehr

28.09.2015, 06:53 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Nike verdient mehr Geld

China beschleunigt Nikes Absatz. Ein Brüsseler Gericht erklärt Uber-Pop für illegal. Und die Verlage müssen von Google fürs Leistungsschutzrecht weniger Geld verlangen. Mehr

25.09.2015, 06:25 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen Um Schadensbegrenzung bemüht

Die Autoindustrie in Deutschland will nicht in den VW-Skandal hineingezogen werden. Derweil fordern Verbraucherschützer Schadensersatz - und das Ausland reagiert empört. Mehr

23.09.2015, 20:47 Uhr | Wirtschaft

VW-Aufsichtsrat Krisentreffen am Mittwoch

Manipulierte Abgastests bei VW-Dieselautos in Amerika schocken die Branche - der Ruf nach Konsequenzen wird lauter. Gab es womöglich auch bei anderen Herstellern ähnliche Tricks? Mehr

21.09.2015, 17:15 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommission Umbau der Währungsunion stößt an rechtliche Grenzen

Deutschland und Frankreich wollen die Währungsunion verändern. Leicht ist das nicht. Dafür müssen Verträge geändert werden, denen alle EU-Länder zustimmen müssen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.09.2015, 07:20 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Minijob-Zentrale vermutet Mindestlohn als Ursache für Minijob-Abbau

Die Metro-Tochter Real steigt aus dem Tarifvertrag aus. Die ehemalige Hypo Alpe Adria hat eine Kapitallücke von 7 Milliarden Euro. Bilfinger spaltet sich auf. Mehr

18.06.2015, 06:41 Uhr | Wirtschaft

Fraport-Chef Stefan Schulte Wir haben die höchsten Lärmentgelte in Europa

Die Entscheidung für ein drittes Terminal am Frankfurter Flughafen ist gefallen. Der Flughafen soll so wachsen können, ohne viel lauter zu werden, sagt Fraport-Chef Stefan Schulte im Interview. Mehr Von Jochen Remmert

10.05.2015, 18:01 Uhr | Rhein-Main

Gegen geltendes Recht Juristen halten Lockerung des Stabilitätspakts für rechtswidrig

Ursprünglich forderte der Stabilitätspakt der europäischen Währungsunion, dass sich jedes Land strikt an die 3-Prozent-Grenze für Staatsdefizite hält. Ein Rechtsgutachten, das der F.A.Z. vorliegt, bemängelt nun zu großzügige Ausnahmeregelungen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

07.05.2015, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Verlage EU will Mehrwertsteuer für Digitalzeitungen senken

In Deutschland gilt für gedruckte Zeitungen der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent. Digitale Ausgaben aber werden mit 19 Prozent besteuert. Die EU hält die Regel für veraltet. Mehr

07.05.2015, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz EU will den Emissionshandel von 2019 an verschärfen

Lange hat Berlin für einen schärferen Emissionshandel gekämpft. Kaum hat die Bundesregierung einen Teilerfolg errungen, verlangen energieintensive Branchen einen Ausgleich für die Mehrkosten. Mehr Von Hendrik Kafsack und Andreas Mihm

06.05.2015, 17:15 Uhr | Wirtschaft

PKW-Maut Nur mit Vignette durch Deutschland

Die umstrittene Pkw-Maut nimmt Formen an. Hier sind Fragen und Antworten zur Maut. Mehr

27.03.2015, 13:40 Uhr | Wirtschaft

Bankenstrafen-Ticker Deutsche Bank vor Milliardenstrafe wegen Zinsmanipulation

Betrug, Geldwäsche, Zinsmanipulationen: Banken weltweit müssen für ihre Fehltritte büßen. Nun kommen mutmaßliche Zinsmanipulationen die Deutsche Bank teuer zu stehen. Mehr

26.02.2015, 08:54 Uhr | Wirtschaft

Anti-Terror-Plan Die EU-Kommission will den gläsernen Fluggast

Schinken oder Käse? Vielleicht landet sogar die Antwort auf diese Frage der Stewardess eines Tages in einer Datenbank der Sicherheitskräfte. Der Anti-Terror-Plan der EU-Kommission sieht jedenfalls eifriges Daten-Sammeln vor. Mehr

28.01.2015, 11:11 Uhr | Wirtschaft

Steuern einbehalten Die Griechen haben ihre Wahl-Geschenke schon vorweggenommen

Griechenlands neue Regierung muss schon sehr kurzfristig Finanzlücken stopfen, da viele Bürger ihre Steuern einbehalten oder ihre Zahlungen gekürzt haben. Das Linksbündnis Syriza hatte im Fall eines Wahlsieges Steuersenkungen versprochen. Mehr Von Tobias Piller

28.01.2015, 08:54 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Wie steht’s mit der Konjunktur?

In Berlin wird der Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung und die aktualisierte Konjunkturprognose vorgestellt, in Nürnberg eröffnet die Spielwarenmesse und in ganz Europa wird der Tag des Datenschutzes gefeiert. Mehr

28.01.2015, 06:15 Uhr | Wirtschaft

Medienbericht Ist der Trojaner Regin ein NSA-Werkzeug?

Anti-Viren-Experten haben einen sogenannten Keylogger identifiziert. So ein Trojaner liest alles mit, was man in die Tastatur tippt. Von denen gibt es viele. Nur dieser stammt offenbar direkt von der NSA und hat den Weg schon bis ins Bundeskanzleramt gefunden. Mehr

27.01.2015, 17:51 Uhr | Technik-Motor
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Kommentar Kratzer am Stern

Eine Razzia ist Ermittlungsarbeit und kein Gerichtsurteil. Das gilt auch für Daimler, wenngleich in der Öffentlichkeit das Urteil wahrscheinlich schon feststeht. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 1 0