Europa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Europa

   
Sortieren nach

Brüsseler Museum in der Kritik Ist die Geschichte Europas überhaupt darstellbar?

Jedes Land denkt ausschließlich im nationalen Rahmen. Dennoch wirbt die Europäische Union für ein vereintes Europa. Das ist mehr als bloß ein Marketingproblem. Mehr Von Paul Ingendaay, Brüssel

02.12.2017, 17:39 Uhr | Feuilleton

Jeroen Dijsselbloem „Vertrauen in die Euro-Zone war nie größer“

Der Präsident der Euro-Gruppe Jeroen Dijsselbloem hat dem Euroraum offiziell Erholung bescheinigt. „Jetzt sind alle Mitgliedsstaaten wieder zurück im Wachstum.“ Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

01.12.2017, 14:54 Uhr | Wirtschaft

Defizitgrenze Mehr Schulden für Europa?

Die EU-Kommission will die Schuldenkriterien für Euro-Staaten aufweichen, heißt es in einem Bericht. Doch Brüssel weist das zurück – mit glaubwürdigen Argumenten. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

01.12.2017, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Denk ich an Deutschland 2017 „Wenn es die EU noch nicht gäbe, müsste man sie erfinden“

FDP-Chef Christian Lindner will die europäische Idee neu beleben – mit einer gemeinsamen Verteidigungsgemeinschaft und einem „europäischen FBI“. Warum das wichtig ist, erklärt er bei der „Denk ich an Deutschland“-Konferenz von Alfred-Herrhausen-Gesellschaft und F.A.Z. Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

01.12.2017, 12:23 Uhr | Politik

Denk ich an Deutschland 2017 Wohin steuert Europa?

Zum neunten Mal laden die Alfred-Herrhausen-Gesellschaft und die F.A.Z. zur „Denk ich an Deutschland“-Konferenz. Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft diskutieren die Frage: „Die Stunde Europas – was Deutschland jetzt anpacken muss.“ Mehr

01.12.2017, 11:59 Uhr | Politik

Show im Kreml So läuft die Auslosung der WM-Gruppen

Wer spielt wann gegen wen bei der Fußball-WM 2018 in Russland? Das steht nach der Auslosung heute Nachmittag im Kreml fest. FAZ.NET beantwortet schon jetzt die wichtigsten Fragen. Mehr Von Tobias Rabe

01.12.2017, 08:08 Uhr | Sport

EU-Afrika-Gipfel Europäer wollen Migranten aus Libyen ausfliegen

Berichte über Sklaverei in Flüchtlingslagern haben die afrikanische Politik aufgeschreckt. Deutschland und Frankreich nutzen den Schock für einen Aktionsplan zur Verteilung der Migranten. Mehr Von Ralph Bollmann, Abidjan

30.11.2017, 19:33 Uhr | Politik

Kommentar zum EU-Afrika-Gipfel Was Afrika voranbringt

Emmanuel Macron nutzt den EU-Afrika-Gipfel, um die Führung in der europäischen Migrationspolitik zu übernehmen. Auch in Deutschland dürfte es Sympathie für seinen Ansatz geben. Mehr Von Nikolas Busse

30.11.2017, 19:32 Uhr | Politik

Verteidigungspolitik Warum wir endlich fähige europäische Streitkräfte brauchen

Angesichts der Krisen dieser Welt sind Europas Streitkräfte in keinem guten Zustand. Europa muss wieder mehr in seine Sicherheit investieren. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Ischinger und Frank Mattern

30.11.2017, 10:42 Uhr | Politik

Flucht und Zuwanderung Europa wird muslimischer

Die Studie eines amerikanischen Forschungsinstituts entwirft Szenarien für den Zuzug nach Europa. Sie prognostiziert: Der Anteil der Muslime an der Bevölkerung wird in jedem Fall steigen – womöglich sogar extrem. Doch es gibt auch große Unsicherheiten. Mehr Von Julian Staib

30.11.2017, 06:54 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Afrikas Schicksal, Europas Beitrag

Während sich in Abidjan die europäischen Staats- und Regierungschef um die Zukunft des afrikanischen Kontinents sorgen, sorgt sich Horst Seehofer weiter um die eigene. Doch nicht alle Jobs sind so umkämpft wie jene an der CSU-Spitze. Mehr Von Tatjana Heid

30.11.2017, 06:14 Uhr | Politik

Gastbeitrag in der F.A.Z. Ischinger fordert mehr Anstrengungen in der Verteidigungspolitik

Europa müsse mehr Geld für seine Verteidigung ausgeben, fordern Wolfgang Ischinger und Frank Mattern in einem F.A.Z.-Gastbeitrag. Sie schlagen vor, die Europäer sollten 30 statt, wie von der Nato empfohlen, 20 Prozent ihres Verteidigungshaushalts auf Ausrüstung verwenden. Mehr

29.11.2017, 16:49 Uhr | Politik

Denk ich an Deutschland 2017 Das Konferenz-Programm

Bei der Konferenz Denk ich an Deutschland der Alfred Herrhausen Gesellschaft und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geht es in diesem Jahr um die Zukunft Europas. Das Konferenzprogramm im Überblick. Mehr

29.11.2017, 14:35 Uhr | Politik

Forderungen der SPD Ohne Bürgerversicherung keine Groko?

Die Union wirbt für eine große Koalition – und warnt die SPD vor überzogenen Forderungen. Doch die Sozialdemokraten wollen sich teuer verkaufen, erst recht nach dem Glyphosat-Konflikt. Ein Überblick über die Lieblingsprojekte der SPD. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

29.11.2017, 12:48 Uhr | Politik

Bericht der WHO Tausende in Europa wissen nichts von HIV-Infektion

Oft werden HIV-Infektionen in Europa erst nach Jahren entdeckt. Je später aber die Diagnose, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass es zum Ausbruch von Aids kommt und dass andere angesteckt werden. Mehr

29.11.2017, 11:12 Uhr | Gesellschaft

Fußball-Kommentar Italiens Kunst des Verlierens

Fußballtrainer aus Italien galten einst als Siegertypen. Das ist noch gar nicht lange her. Nun ist plötzlich alles anders. Doch es gibt eine Hoffnungen, dass man das Gewinnen wieder lernen kann. Mehr Von Christian Eichler

29.11.2017, 10:58 Uhr | Sport

Aus dem Maschinenraum Das duale System hat sich hier nicht bewährt

Die EU will dafür sorgen, dass Diktatoren nicht mehr mit europäischer Schadsoftware spionieren können. Aber auch in Europa gibt es für solche Digitalwaffen Kundschaft. Mehr Von Constanze Kurz

28.11.2017, 14:24 Uhr | Feuilleton

Benevento Calcio Noch schlechter als der 1. FC Köln

Der kriselnde Klub vom Rhein steht mit zwei Punkten auf dem letzten Platz. Doch es geht noch schlimmer, wie ein Verein in Italien zeigt. Nur der Kapitän von Benevento Calcio sorgt für eine „positive“ Geschichte. Mehr

28.11.2017, 13:05 Uhr | Sport

Autohersteller Hyundai pokert mit der Brennstoffzelle

Die Tage des Dieselantriebs sind gezählt. Und was kommt danach? Der größte koreanische Automobilkonzern Hyundai Motor hat große Pläne mit dem Wasserstoffantrieb. Mehr Von Patrick Welter, Yongin

28.11.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Essay von Navid Kermani Was im Leben wirklich zählt

Dass es wichtigere Dinge gibt als Geld oder Erfolg, das sagt sich so leicht. Welche sind es denn eigentlich? Es sind für alle die gleichen. Gedanken über das Leben am Abend meines fünfzigsten Geburtstages. Mehr Von Navid Kermani

27.11.2017, 20:06 Uhr | Feuilleton

Europäische Union Was fehlt? Was quält?

Drei Neuerscheinungen über die Europäische Union zeigen, dass oft nationalstaatliche Perspektiven den Blick auf die Krise trüben. Mehr Von Marian Nebelin

27.11.2017, 10:50 Uhr | Politik

Was der Separatismus enthüllt Jeder Mensch sein eigenes Reich

Der Separatismus in Schottland und Katalonien stößt im Ausland vielfach auf Verwunderung. Er enthüllt Legitimationsschwächen des demokratischen Staates, der stillschweigend voraussetzt, wer zu ihm gehört. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ronald G. Asch

26.11.2017, 20:21 Uhr | Feuilleton

Deutsch-italienische Beziehung Die Bösen trinken Cappuccino nach dem Essen

Aufräumen mit falschen Gewissheiten: Roberto Giardina diagnostiziert die deutsch-italienischen Beziehungen in seinem neuen Buch „Lebst du bei den Bösen? Deutschland – meiner Enkelin erklärt“. Mehr Von Andreas Rossmann

26.11.2017, 17:56 Uhr | Feuilleton

Angriff im Onlinehandel Amazon gegen Zalando & Co.

Die Deutschen bestellen immer mehr Kleidung im Internet. Und nicht nur sie. Deswegen hat der Internethändler Amazon nun ein neues Ziel. Mehr

26.11.2017, 14:40 Uhr | Wirtschaft

Vor wichtigem G20-Treffen Das verflixte Problem mit dem Stahl

China, Europa, Amerika: Zwischen den wichtigsten Wirtschaftsakteuren auf der Welt gibt es Streit über den Stahl. Deshalb ist ein Treffen in der kommenden Woche so wichtig. Mehr

26.11.2017, 12:02 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z