Europa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z. exklusiv Schäuble rückt von Flüchtlings-Umverteilung ab

Die Einheit Europas ist wichtiger, als Flüchtlingsquoten zu erfüllen. Das sagt Bundestagspräsident Schäuble im Interview. Sein französischer Amtskollege de Rugy warnt: Der Migrationsstrom wird nicht abreißen. Mehr

23.01.2018, 17:45 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Europa

   
Sortieren nach

Weltwirtschaftsforum Verändern Trumps Steuerreform und Zölle die Welt?

Wie berechtigt sind die Sorgen um Protektionismus? In Davos wird darüber heftig gestritten. Ein deutscher Unternehmenschef gibt sich besonders gelassen. Mehr Von Gerald Braunberger, Davos

23.01.2018, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Tödliche Keime Wie der Mensch sich mit Antibiotika selbst entwaffnet

Antibiotika sollen jährlich Millionen Leben retten. Doch weil Ärzte, Patienten und Landwirte fahrlässig damit umgehen, verlieren sie an Wirkung. Lässt sich der Kampf gegen resistente Erreger noch gewinnen? Mehr Von Joachim Müller-Jung

23.01.2018, 16:27 Uhr | Wissen

Fluchtursachen Flüchtlinge, bleibt zu Hause!

Mit viel Geld und Einfallsreichtum hält die Bundesregierung Flüchtlinge aus Deutschland fern. Sie schafft Zehntausende Jobs für sie – im Ausland. Und das wirkt. Mehr Von Christoph Schäfer

23.01.2018, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Kristin Scott Thomas „Der Brexit ist bitter, wie die Trennung von Eltern“

Kristin Scott Thomas über ihren neuen Film „Die dunkelste Stunde“, die politische Stimmung in ihrer Heimat und Freundschaften unter Schauspielerinnen. Mehr Von Patrick Heidmann

23.01.2018, 08:00 Uhr | Gesellschaft

Europäischer Spitzenfußball FC Bayern und Barcelona droht Luxussteuer

Wer zu hohe Spielergehälter bezahlt, muss mit einer Besteuerung rechnen. So zumindest sieht es der Plan der Uefa vor. Doch wie hoch sind die Personalkosten in den Ligen überhaupt? Mehr Von Michael Ashelm

22.01.2018, 22:21 Uhr | Wirtschaft

55 Jahre Élysée-Vertrag „Unsere beiden Länder sind eine Familie“

Der Präsident der französischen Nationalversammlung, François de Rugy, setzt sich bei seiner Rede im Bundestag für eine Erneuerung des Élysée-Vertrags ein. Nicht alle Parteien sind begeistert. Mehr Von Michaela Wiegel und Majid Sattar

22.01.2018, 20:48 Uhr | Politik

Digitalkommissarin Gabriel Gleiche Digitalstandards in der EU bis zum Jahresende

Mehr als 43 Regeln sind noch zu beschließen, bis die digitalen Märkte in der EU so einheitlich sind wie geplant. Die Digitalkommissarin glaubt, dass das vor Dezember zu schaffen ist. Und sie lobt Günther Oettinger. Mehr Von Patrick Bernau

22.01.2018, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Erasmus für Lehrlinge Auch Azubis sollen ins Ausland

In Zeiten der Globalisierung wird Auslandserfahrung immer wichtiger. Trotzdem nehmen Azubis diese Möglichkeit nur selten wahr. Mehr Von Britta Beeger

22.01.2018, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Ulrich Wickert „Die Franzosen befinden sich in einer Identitätskrise“

Vor 55 Jahren haben De Gaulle und Adenauer mit dem Élysée-Vertrag den Grundstein für die deutsch-französische Zusammenarbeit gelegt. Frankreich-Kenner Ulrich Wickert über den Stand der Beziehungen heute – und eine Neuauflage des Vertrags. Mehr Von Marie Illner

22.01.2018, 08:31 Uhr | Politik

Blick nach China Was ist los bei C&A?

Der Modehändler steht in Europa unter Druck. Für Ausgleich müssen die schnelle Expansion in China und der Aufbau des Digitalgeschäfts sorgen – aber ohne fremde Hilfe ist das kaum zu schaffen. Mehr Von Ulrich Friese und Brigitte Koch

22.01.2018, 07:59 Uhr | Wirtschaft

Pressestimmen zu SPD-Entscheid „Die Schwierigkeiten gehen munter weiter“

Nach der knappen Zustimmung der Sozialdemokraten wollen SPD und Union rasch Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Eine Übersicht von Pressereaktionen aus dem In- und Ausland. Mehr

22.01.2018, 07:46 Uhr | Politik

Deutschlandreise einer Autorin Der Flüchtling, der Nazi und ich

Fallen die Schatten der Vergangenheit auch auf die deutsche Einwanderungspolitik? Über die Reise einer jüdischen Schriftstellerin durch ein Land mit zwei Gesichtern. Mehr Von Ariëlla Kornmehl

21.01.2018, 23:04 Uhr | Feuilleton

SPD-Spitze auf Parteitag Ein Problem namens Schulz

Die SPD wird mit der Union über eine große Koalition verhandeln – doch nach dem Auftritt des Parteichefs klatschen die Delegierten nur 60 Sekunden. Von Andrea Nahles dagegen sind sie begeistert. Sie hält die Rede, die Schulz hätte halten müssen. Mehr Von Majid Sattar, Bonn

21.01.2018, 21:34 Uhr | Politik

Stimmen aus der Wirtschaft Gewerkschaften bejubeln SPD-Beschluss

DGB-Chef Hoffmann sieht ein gutes Ergebnis für die Arbeitnehmer. Doch einige Wirtschaftsvertreter bleiben skeptisch. Sie warnen vor einem teuren Wunschkonzert. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

21.01.2018, 20:34 Uhr | Wirtschaft

SPD-Chef Der trotzige Schulz

Beim Europathema klang der SPD-Chef fast trotzig. Doch Martin Schulz ist alles andere als stark. Und die nächste Hürde steht schon vor ihm. Mehr Von Mona Jaeger

21.01.2018, 17:30 Uhr | Politik

Telekom-Chef Höttges Hoffen auf das neue Mobilfunk-Netz

Ausgerechnet die Telekommunikations-Konzerne gehören nicht zu den Gewinnern der Digitalisierung. Was nun? Mehr Von Thiemo Heeg

21.01.2018, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Schulz‘ Parteitagsrede Wie ein fliegender Händler auf dem Basar

Der SPD-Chef hat nur noch diese eine, letzte Chance. Und die, das zeigt ein kämpferischer Martin Schulz, ist er gewillt zu nutzen. Viel Begeisterung erzeugt er kaum. Mehr Von Oliver Georgi, Bonn

21.01.2018, 15:28 Uhr | Politik

F.A.Z.-Gespräch „Die FDP war immer der Hauptkonkurrent der AfD“

Alexander Gauland, AfD-Vorsitzender, und Wolfgang Kubicki, stellvertretender FDP-Vorsitzender, über Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

21.01.2018, 14:23 Uhr | Politik

Mehr als 400 Events geplant Valletta startet spektakulär ins Jahr als Kulturhauptstadt Europas

Akrobaten schweben über frisch renovierte Brunnen, Feuerwerk erleuchtet den Himmel: Valletta feiert sich als Europäische Kulturhauptstadt. Aber nicht jeder ist zufrieden. Mehr

20.01.2018, 21:44 Uhr | Feuilleton

Digitalkonferenz DLD Gabriel ruft Europa zu digitaler Offensive auf

Europa kann technisch abgehängt werden, warnt Außenminister Sigmar Gabriel – nicht nur von Amerika, sondern auch von China. Zum ersten Mal fordere jemand die Technologie des Westens ernsthaft heraus. Mehr Von Carsten Knop

20.01.2018, 18:53 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Der unheilvolle Schulterschluss

Frankreich und Deutschland planen eine weitere Vertiefung der Europäischen Union. Das verheißt nichts Gutes. Mehr

20.01.2018, 16:03 Uhr | Wirtschaft

CSU-Vize Manfred Weber „Es gibt eine Aufbruchsstimmung in Europa“

Der Fraktionsvorsitzende der EVP im Europaparlament erklärt, woran eine Reform des EU-Asylsystems scheitert und warum ein Beitritt der Türkei nicht funktionieren wird. Mehr Von Michael Stabenow

20.01.2018, 11:08 Uhr | Politik

Islands Mythen Die Höhle des Riesen, der die Welt verschlingt

Geysire, Vulkane, Wasserfälle: Island ist reich an Naturwundern. Doch sein wahrer Schatz sind die Geschichten, die sich hinter den Namen dieser Wunder verbergen. Mehr Von Matthias Egeler

20.01.2018, 08:51 Uhr | Feuilleton

Albinos in Malawi Krank und diskriminiert

Unter der heißen Sonne Afrikas haben Menschen mit Albinismus ein schweres und kurzes Leben. Seit wenigen Jahren werden sie in Malawi für viel Geld gejagt – dort trifft Armut auf starken Aberglauben. Mehr Von Martin Franke, Blantyre

20.01.2018, 08:27 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z