Europa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Merkel und Macron Die zwei von der Baustelle

Die Regierungen in Paris und Berlin haben eigene Vorstellungen für Europas Zukunft. Bei den Finanzen kommen Merkel und Macron kaum voran – auf anderen Feldern schon. Einen Staatsempfang bei Donald Trump bekommt aber nur einer von beiden. Mehr

23.04.2018, 14:22 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Europa

   
Sortieren nach

Steinhoff Hauptversammlung bringt kein neues Vertrauen

Der Möbelkonzern Steinhoff buhlte auf seiner Hauptversammlung um das Vertrauen der Aktionäre. Doch die hätten sich mehr Informationen erhofft. Und so fällt der Kurs am Montag weiter. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

23.04.2018, 11:54 Uhr | Finanzen

Flüchtlingspakt mit der Türkei „Niemand sollte jahrelang in der Luft hängen“

Gerald Knaus, Vordenker des Flüchtlingspakts mit der Türkei, plädiert dafür, Asylverfahren auf zwei Monate zu begrenzen und Migranten bis zur Abschiebung einzusperren. Weil das die menschlichste Lösung sei. Mehr Von Michael Martens

23.04.2018, 06:52 Uhr | Feuilleton

Handel mit Russland Der Friede und sein Preis

Wenn Assad wieder Gas abwirft, kann nur Russland ihn stoppen. Doch was geben wir Putin dafür? Klar ist: Es geht auch um Europa und Deutschland. Mehr Von Konrad Schuller

22.04.2018, 15:08 Uhr | Politik

Welthandel China spielt nach eigenen Regeln

China hält sich zwar an die Regeln der WTO, verstößt aber gegen den Geist des Welthandels. Doch die Organisation traut sich nicht, öffentlich dagegen vorzugehen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand und Johannes Ritter, Schanghai/Zürich

21.04.2018, 19:23 Uhr | Wirtschaft

Neonazi-Festival in Sachsen Friedlicher Auftakt in Ostritz

Noch ist alles friedlich im sächsichen Ostritz, das sich Neonazis für dieses Wochenende als Festivalort ausgesucht haben. Mehr als 1000 Menschen organisieren mit einem Friedensfest eine Gegenveranstaltung. Auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer zeigt klare Haltung. Mehr Von Stefan Locke, Ostritz

21.04.2018, 10:55 Uhr | Politik

Klimawandel im Landschaftspark Flanieren bei Dürre und Flut

Die Folgen des Klimawandels zeigen sich inzwischen auch in der Pflanzenwelt historischer Gartenanlagen. Wer ihre Ökosysteme erhalten will, muss sich etwas einfallen lassen. Mehr Von Andrea Diener

21.04.2018, 09:01 Uhr | Feuilleton

Brexit Britische Unternehmen suchen Verbündete

Brexit und dann? Die Wirtschaft sorgt sich im Handel mit Europa um die guten Beziehungen – und hofft auch auf Deutschland. Doch zuerst müssen sich die Politiker auf beiden Seiten des Kanals bewegen. Mehr Von Marcus Theurer

21.04.2018, 08:22 Uhr | Wirtschaft

3:0 gegen VfL Wolfsburg Gladbach zaubert und hofft noch auf Europa

Das war deutlich. Borussia Mönchengladbach hat sich nach dem 1:5 in München rehabilitiert und schielt nun wieder nach Europa. Der VfL Wolfsburg dagegen hat weiter große Abstiegssorgen – und hält den HSV und den FC Köln am leben. Mehr

20.04.2018, 22:24 Uhr | Sport

EU-Kommentar Brüssel, Paris, Berlin und das Geld

Der französische Präsident Emmanuel Macron prescht mit seinen EU-Plänen vor, aus Berlin kommt nur „Weiter so“. Die beiden Länder sollten endlich wieder mehr über Haftung und Kontrolle in der Währungsunion reden. Mehr Von Holger Steltzner

20.04.2018, 07:28 Uhr | Wirtschaft

Misswirtschaft und Korruption Das Elend der Griechen

Nichts ist gut in Griechenland. Ministerpräsident Alexis Tsipras rühmt sich für seine Reformen. In Wirklichkeit herrscht er weiterhin in einem System von Korruption und Misswirtschaft. Mehr Von Richard Fraunberger

19.04.2018, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Neonazi-Festival in Ostsachsen Eine Kleinstadt kämpft um ihren Ruf

Im Ostritz wollen sich am Wochenende Neonazis aus ganz Europa treffen. Doch die Region wehrt sich dagegen – mit prominenter Unterstützung. Mehr Von Stefan Locke, Ostritz

19.04.2018, 16:38 Uhr | Politik

Reform der EU Macron visionär, Merkel kompromissbereit

Die Bundeskanzlerin signalisiert vorsichtige Zustimmung zu den EU-Ideen des französischen Präsidenten. Doch wirklich konkret wird es bei ihrem Treffen in Berlin nur hinter verschlossenen Türen. Mehr

19.04.2018, 14:31 Uhr | Politik

Macron in Berlin Merkel und ihr anspruchsvoller Gast

Die scheinbare Leichtigkeit des Emmanuel Macron ist den Mühen der Macht gewichen. Doch der französische Präsident scheut die Konflikte nicht – das wird an diesem Donnerstag auch die Bundeskanzlerin erfahren. Ein Kommentar. Mehr Von Michaela Wiegel

19.04.2018, 08:25 Uhr | Politik

Macron und Europa Macron, der Volkspädagoge von Epinal

Der Mann aus dem Élysée-Palast will mit den Bürgern über Europa sprechen – und dabei vor allem die Skeptiker erreichen. Bei der ersten Debatte sind die Fragesteller aber ziemlich artig. Mehr Von Michaela Wiegel, Epinal

19.04.2018, 08:23 Uhr | Politik

Türkischer Energieminister „Die Sicherheit Deutschlands beginnt mit der Türkei“

Die Beziehungen zwischen Berlin und Ankara sind noch immer angespannt. Der türkische Energieminister Berat Albayrak will das mit einem Besuch in Berlin ändern – und sagt der F.A.Z., wie er sich das vorstellt. Mehr Von Michael Martens, Berlin

18.04.2018, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Holocaust-Denkmal Mäßig gemäßigt

Der AfD-Abgeordnete Uwe Witt ist für das Holocaust-Denkmal und stellt sich gegen den völkisch-nationalen Flügel seiner Partei. Er rechnet mit einer großen Zukunft. Mehr Von Markus Wehner

18.04.2018, 13:14 Uhr | Politik

Elektroautos und mehr Finnland will der Batterie-Hersteller für uns alle werden

Das Land hat nach Ansicht seines Wirtschaftsministers alles, was man braucht: Expertise, Rohstoffe, Strom im Überfluss. Doch das Geschäft ist hart umkämpft – vier von fünf Batterien entstehen derzeit noch in Asien. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

18.04.2018, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Europa-Kommentar Lasst uns streiten!

In die Debatte um die Fortentwicklung von EU und Eurozone müssen die richtigen Fragen gestellt werden – und die Antworten sollten mehr Substanz haben als ein stereotypes „Mehr Europa“. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

18.04.2018, 08:16 Uhr | Politik

Patriotismus in Ungarn Dieses kleine, selbstbewusste Land

Warum ist Viktor Orbán in Ungarn so beliebt? Vielleicht wegen seiner klaren Aussprache. Über deutsche Eiertänze schüttelt man nur den Kopf. Mehr Von Wolfgang Sandner

18.04.2018, 06:13 Uhr | Feuilleton

Situation in der Türkei Muslimische Nächstenliebe

Erdogan hetzt gegen Oppositionelle und Minderheiten – die Millionen syrischer Flüchtlinge in der Türkei nimmt er aber in Schutz. Mehr Von Michael Martens

17.04.2018, 22:36 Uhr | Politik

Größter Schlachter Europas Kein Schwein kauft Veggie-Wurst

Der Markt für Fleischersatzstoffe ist seit Monaten rückläufig. Seine eigenen Produkte hätten ihm nicht geschmeckt, sagt jetzt Clemens Tönnies, der größte Schlachter Europas – und stellt die Produktion vegetarischer Würste beinahe komplett ein. Mehr Von Jan Grossarth

17.04.2018, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Doku „Frühjahr 48“ bei Arte Als die Welt in den Kalten Krieg zog

Freiheit? Die gab es nach dem Zweiten Weltkrieg nur für das halbe Europa: Die Arte-Dokumentation „Frühjahr 48“ vergegenwärtigt eine Zeit, in der die Weichen für die Nachkriegsordnung gestellt wurden. Mehr Von Heike Hupertz

17.04.2018, 20:06 Uhr | Feuilleton

EU-Fortschrittsbericht „Die Türkei hat sich in großen Schritten von der EU wegbewegt“

In ihrem jährlichen Bericht kritisiert die EU-Kommission die Entwicklung der Türkei unter Erdogan massiv. Um Vertrauen zu schaffen, fordert sie eine Aufhebung des Ausnahmezustands. Doch den wird das Parlament wahrscheinlich abermals verlängern. Mehr

17.04.2018, 19:09 Uhr | Politik

Autobauer in der Krise Opel kündigt allen Händlern in Europa

1600 Opel-Händler stehen auf einen Schlag vor großer Unsicherheit: Das Rüsselsheimer Unternehmen will neu verhandeln, um den Handel profitabler zu machen. Einige Händler bekommen gar kein neues Angebot. Mehr

17.04.2018, 16:24 Uhr | Rhein-Main
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z