HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Europa

Erklärung von Rom Ein Kern für Europa

Vor diesem Tag hatten viele Angst. Doch auf der römischen EU-Geburtstagsfeier zeigen sich die Europäer geschlossen und entschlossen – einem Gast sei Dank. Mehr

25.03.2017, 20:23 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Europa
   
Sortieren nach

Proteste für und gegen die EU Ich liebe dich, Europa

Es ist eine Liebeserklärung aus vielen Ländern an Europa: Selbst Hunde kommen in Europaflaggen auf Demonstrationen für die EU. Aber zum EU-Sondergipfel in Rom melden sich auch Gegner lautstark zu Wort. Die Polizei ist im Großeinsatz. Mehr

25.03.2017, 15:49 Uhr | Politik

60 Jahre Römische Verträge Die Rückbesinnung Europas

Die Union lebt auch nach 60 Jahren von den Mitgliedstaaten und ihren Bürgern. Doch die Kritik an der Omnipräsenz der EU wird immer lauter. Braucht Europa ein neues Narrativ? Mehr Von Reinhard Müller

25.03.2017, 13:25 Uhr | Politik

Geldanlage Ein Indexfonds ist nicht immer auch ein ETF

Der Unterschied zwischen Indexfonds, die an der Börse gehandelt werden und denen, die nicht gehandelt werden, ist mehr als eine akademische Feinheit. Denn der Börsenhandel beeinhaltet Risiken – aber auch Chancen. Mehr Von Daniel Mohr

25.03.2017, 12:41 Uhr | Finanzen

Digitalisierung Der Mensch ist der Hund und der Roboter der Boss

Der Chef der Unternehmensberatung Roland Berger zeichnet ein schockierendes Bild der Digitalisierung: Die Beziehung zwischen Mensch und Roboter entwickle sich wie die von Herrchen und Hund – bloß umgekehrt. Mehr Von Christian Schubert

25.03.2017, 11:51 Uhr | Wirtschaft

60 Jahre Römische Verträge Es wird auch einen 100. Geburtstag der EU geben

Bei den Feierlichkeiten zur Geburtsstunde der EU betonen die Staats- und Regierungschefs ihren Willen zur Erneuerung. Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel fordert außerdem mehr Rücksicht auf kleine EU-Staaten – auch von Deutschland. Mehr

25.03.2017, 11:25 Uhr | Politik

Frauen und Alkohol Italien, Land des Postfaktischen

Die Länder Südeuropas geben all ihr Geld für Alkohol und Frauen aus: Dieses Zitat des niederländischen Ministers Dijsselbloem taugt aus italienischer Sicht wunderbar als Aufreger, auch wenn es nicht wahr ist. Deshalb halten Politiker und Journalisten gerne daran fest. Mehr Von Tobias Piller

25.03.2017, 10:24 Uhr | Feuilleton

Nobelpreisträger rechnet aus Brisante Studie: Amerikas Arbeiterklasse kollabiert

Die Lebenserwartung der Weißen in den Vereinigten Staaten, die höchstens einen Schulabschluss haben, ist dramatisch gesunken. Das Phänomen hat einen Namen: Tod aus Hoffnungslosigkeit. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

24.03.2017, 19:14 Uhr | Wirtschaft

Der Papst und die EU Erklärung von Rom betont Einheit der Europäischen Union

Der Papst hat zum 60. Geburtstag der Verträge von Rom den EU-Regierungschefs Mut zu einem Neuanfang zugesprochen. Und auch das katholische Polen scheint besänftigt. Mehr Von Jörg Bremer, Michael Stabenow und Konrad Schuller

24.03.2017, 18:38 Uhr | Politik

Frankfurter Anthologie Jorge Luis Borges: An die deutsche Sprache

In diesem Gedicht wird die deutsche Sprache einmal nicht als hart und unerlernbar charakterisiert. Der Weltbürger Borges nennt sie sogar milde - und flechtet ihr einen Kranz. Mehr Von Gisela Trahms

24.03.2017, 16:17 Uhr | Feuilleton

Kommentar Zu unserem Unglück vereint?

Die EU hat mit immer neuen Krisen und alten Konstruktionsfehlern zu kämpfen. Doch gäbe es sie nicht, müsste sie geschaffen werden. Mehr Von Berthold Kohler

24.03.2017, 14:39 Uhr | Politik

Zerfällt Europa? (25) Von der Krise zur Chance

Das europäische Einigungswerk steckt in einer Krise. Trotzdem ist es die vielleicht beste Idee, die wir Europäer im 20. Jahrhundert hatten. Und gewiss ist Europas Einheit die beste Vorsorge für das 21. Jahrhundert. Wir haben jetzt die Chance und die Aufgabe, die Europäische Union für die Zukunft zu rüsten. Mehr Von Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen

24.03.2017, 12:29 Uhr | Politik

Mathias Énard erhält Buchpreis Europa, die libanesische Prinzessin

Mathias Énards Roman Kompass erinnert nicht zufällig an Tausendundeine Nacht. Zum Auftakt der Leipziger Buchmesse wurde er nun mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet. Mehr Von Sandra Kegel

24.03.2017, 11:52 Uhr | Feuilleton

Streit um Griechenland-Politik Schäuble: Gabriel sendet falsche Botschaft an Athen

Bundesfinanzminister Schäuble greift Außenminister Gabriel an. In einem Gastbeitrag für die F.A.Z. hatte Gabriel den Griechen und der EU mehr Geld in Aussicht gestellt. Schäuble findet: Das geht genau in die falsche Richtung. Mehr

24.03.2017, 09:29 Uhr | Wirtschaft

Soziale Marktwirtschaft Schicksalsjahr für Erhards Erfolgsmodell

Der Rückschlag für seine Vision einer liberalen Europapolitik blieb 1957 nicht die einzige Niederlage des Wirtschaftsministers. Doch ausgerechnet ein sozialdemokratischer Ansatz verhalf der Union zum Sieg. Mehr Von Jürgen Jeske

24.03.2017, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Mehr Geld für Verteidigung Die Tücken der Aufrüstung

Europas Waffenindustrie steht vor dem größten Aufschwung seit Ende des Kalten Krieges – doch mehr Steuergeld reicht nicht. Über die Ursachen der Rüstungsmisere. Mehr Von Ulrich Friese

23.03.2017, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Brief aus Istanbul Deutschland will Erdogan zum Sultan machen

Weil in Deutschland gegen die Türkei gewettert wird, reibt man sich im Erdogan-Palast die Hände. Mit dieser Folge erscheint der Brief aus Istanbul erstmals auch im türkischen Original. Mehr Von Bülent Mumay

23.03.2017, 12:09 Uhr | Feuilleton

Griechenland-Vergleich Gabriel nennt Agenda 2010 einen lauen Sommerwind

Außenminister Gabriel will den Griechen in ihrer Schuldenkrise Mut machen. Dabei hilft ihm bei seinem Athen-Besuch Schröders Agenda 2010, die SPD-Kanzlerkandidat Schulz bei einem Wahlsieg zurückdrehen will. Mehr

22.03.2017, 21:34 Uhr | Politik

Armut in Pakistan Drei Cent für jede Hose, die er kaputtmacht

Die Textilindustrie sucht die billigsten Standorte. Wie lässt sich die Branche auf Vordermann bringen? Mehr Von Christoph Hein, Lahore

22.03.2017, 20:17 Uhr | Wirtschaft

Autokrat Erdogan Mit Kalkül Europa zum Feind erklärt

Erdogans wüste Beschimpfungen gegen die Kanzlerin wirken wie Panikattacken. Doch dahinter steckt eine Taktik, die dem türkischen Präsidenten schon früher geholfen hat. Mehr Von Rainer Hermann

22.03.2017, 20:17 Uhr | Politik

Türkischer Präsident Erdogan: Europäer werden nicht mehr sicher sein

Der türkische Präsident Erdogan hat in einer Rede eine diffuse Warnung an Europäer ausgesprochen: Wenn die sich weiterhin so verhalten, würden sie weltweit nicht mehr sicher sein. Mehr

22.03.2017, 14:58 Uhr | Politik

Neuer Bundespräsident Steinmeier: Geben Sie Deniz Yücel frei!

Frank-Walter Steinmeier ist als Bundespräsident vereidigt. In seiner ersten Rede im Amt richtet er deutliche Worte an den türkischen Präsidenten Erdogan – und kündigt an: Er werde parteiisch für die Sache der Demokratie sein. Mehr

22.03.2017, 13:40 Uhr | Politik

EU-Ausländer in Großbritannien Die Geiseln des Brexit

Drei Millionen EU-Ausländer leben in Großbritannien. Sie bangen um ihre Zukunft auf der Insel: Was tun? Koffer packen oder schnell noch einen britischen Pass beantragen? Mehr Von Bettina Weiguny

22.03.2017, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Wall Street unter Druck War es das mit der Trump-Rally?

Amerikas Aktienmärkte verbuchten am Dienstag den stärksten Kursrückgang seit September. Auch in Asien geben die Kurse nach. Anleger bekommen Zweifel. Mehr

22.03.2017, 10:10 Uhr | Finanzen

Brexit Goldman Sachs zieht Hunderte Jobs aus London ab

6000 Mitarbeiter hat die amerikanische Großbank bislang in der britischen Hauptstadt – wegen des Brexits macht sie nun ernst mit ihren Umzugsplänen. Wird Frankfurt der große Profiteur? Mehr

21.03.2017, 21:45 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z