Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Energiewende

Dena-Studie Heftige Kritik an der deutschen Klimapolitik

Dena, die bundeseigene Energieagentur, hält die deutsche Klima- und Energiepolitik für engstirnig und unrealistisch. Besonders deutlich werden die Fachleute, was den Verkehr angeht. Mehr

10.10.2017, 17:12 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Energiewende
1 2 3 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Energiewende Windige Geschäfte

Ostfriesland ist mit Windrädern zugepflastert. Bürger leiden unter Lärm und wettern gegen einen angeblichen Filz aus Politik und Windkraftbetreibern. Mehr Von Michael Ashelm

08.10.2017, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Robert Habeck „Wir müssen uns trauen, über Heimat zu reden“

Im F.A.Z.-Gespräch erklärt der Grünenpolitiker Robert Habeck, was für ihn Heimat ist und warum eine Jamaika-Koalition für die Grünen ein „immenses Risiko“ ist. Mehr Von Matthias Wyssuwa

07.10.2017, 08:31 Uhr | Politik

Energiewende Klimavisionen im Realitätscheck

Klimaschutz befürwortet theoretisch jeder. Aber wenn es konkret wird, ist das Geschrei groß. Deshalb wird sich die neue Bundesregierung bemühen, die Energiewende so effizient und günstig wie möglich zu gestalten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

23.09.2017, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Die „Thüringer Strombrücke“ ist freigeschaltet

Nach mehr als zehn Jahren Bau fließt nun ganz regulär Strom durch die neue Höchstspannungsleitung von Thüringen nach Bayern. Für die Energiewirtschaft ist die Leitung sehr bedeutsam. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

14.09.2017, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Trotz Erneuerbarer Energien Deutsches Stromnetz immer noch sehr sicher

Die Länge der Stromausfälle hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast halbiert. Das teilte die Bundesnetzagentur am Montag mit. Doch es gibt einen Haken. Mehr

11.09.2017, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Machen Windräder krank?

Die Akzeptanz für Windkraft schwindet – Fachleute und Bürgerinitiativen warnen: Windräder machen krank. Industrie und Politik dagegen wiegeln ab. Was ist dran? Mehr Von Michael Ashelm

10.09.2017, 20:07 Uhr | Wirtschaft

100 Prozent Regenerative? Ein Fahrplan für die globale Energiewende

Kommen wir im Jahr 2050 bereits vollständig ohne fossile Energie aus? Ja, sagen Forscher der Universität Stanford. Sie haben 139 Länder unter die Lupe genommen und die perfekte Lösung gefunden. Mehr

04.09.2017, 09:34 Uhr | Wissen

F.A.Z. exklusiv Förderkosten für Erneuerbare noch jahrelang beträchtlich

Die Ökostromumlage befindet sich auf Rekordhoch: 6,88 Cent zahlen Verbraucher pro Kilowattstunde. Jetzt erklärt Kanzleramtschef Peter Altmaier, wie sich das ändern soll. Mehr Von Andreas Mihm

01.09.2017, 09:36 Uhr | Wirtschaft

Synthetischer Kraftstoff Ein Tropfen fürs grüne Auto

Künstliche Treibstoffe – könnten unsere Autos bald damit angetrieben werden, klimaneutral und emissionsarm? Die Idee hat Anhänger, aber ein paar Haken gibt es. Mehr Von Uta Bilow

29.08.2017, 20:07 Uhr | Wissen

Energiewende Bauern-Maut

Die Landwirte verlangen für den Bau von Stromleitungen durch ihre Äcker mehr Geld. Und sie haben starke Helfer. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

23.08.2017, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Modell für die Zukunft? Wie synthetisches Benzin den Verbrennungsmotor retten soll

Der Ruf des Verbrennungsmotors hat in den vergangenen Monaten erheblich gelitten. Doch Elektroautos sind nicht die einzige Alternative. Fachleute können sich eine ganz andere Lösung gut vorstellen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

22.08.2017, 10:36 Uhr | Wirtschaft

AKW-Restlaufzeiten noch offen Schweizer nehmen sich Zeit für ihre Energiewende

Per Volksentscheid, mit Kompromissen und gemächlich: So geht Atomausstieg auf Schweizerisch. Reich gesegnet mit erneuerbaren Energien ist das Land auch – doch ausgerechnet hier macht der Klimawandel Probleme. Mehr

15.08.2017, 06:38 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv SPD-nahe Stiftung will höhere Steuern für Energiewende

Zur Finanzierung der hohen Energiekosten schlägt die Friedrich-Ebert-Stiftung nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vor, mehrere Steuern anzuheben. Im Gegenzug sollen Stromkunden um bis zu 16 Milliarden Euro von der Ökostromumlage befreit werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

14.08.2017, 10:42 Uhr | Wirtschaft

Widerstand gegen Energiewende Nur viel Wind oder doch Vernunft?

An der Windkraft scheiden sich die Geister: Für die einen ist es die ideale Zukunft, für die anderen ist es die Stromerzeugung mit „Mordflügeln“. Wer hat recht? Mehr Von Timo Frasch

12.08.2017, 20:03 Uhr | Politik

Nordlink-Projekt Norwegen als Deutschlands Batterie

Das skandinavische Land ist ein verlässlicher Ökostromproduzent. Mit einem 623 Kilometer langen Kabel will Deutschland das Land anzapfen und davon profitieren. Eine bestechend einfache Idee – eigentlich. Über ein Mammutprojekt. Mehr Von Andreas Mihm

05.08.2017, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Kleinkraftwerke für Mieter Solarstrom kommt jetzt auch vom Balkon

Mittelhessische Energiegenossen setzen auf Kleinkraftwerke für Mieter. Denn fortan ist kein Hausdach mehr nötig, um den eigenen Stromzähler zu verlangsamen. Kurt Miller hat es ausprobiert. Mehr Von Klaus Nissen, Wetteraukreis

01.08.2017, 13:27 Uhr | Rhein-Main

Energiewende Sie bauen Windrad an Windrad an Windrad

Im Rennen um die Zuschüsse für den Bau neuer Windkraftanlagen werden die Ausbauziele der Regierung weit übertroffen. Was die Investoren antreibt, ist klar. Mehr Von Andreas Mihm

27.07.2017, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Ordnung der Wirtschaft Die Arbeitsplatzillusion der Energiewende

Wer erneuerbare Energien fördert, schafft Jobs. Eine ehrliche Beschäftigungsbilanz darf aber nicht nur die durch Subventionen erkauften Stellen betrachten. Mehr Von Manuel Frondel

13.07.2017, 20:06 Uhr | Wirtschaft

Über große Entfernung Drahtlos das Handy laden?

Aufladen von Kleingeräten ohne Kabel aus beliebiger Entfernung – dieser Traum vieler Nutzer könnte bald Realität werden und auch der Forschung nutzen. Mehr Von Manfred Lindinger

11.07.2017, 20:07 Uhr | Wissen

Energiewende Sind Stromleitungen ein Gesundheitsrisiko?

Kann man neben Hochspannungsleitungen gefahrlos wohnen? Manch einer sorgt sich, andere sprechen von Hysterie. Der Bund lässt mögliche Gesundheitsrisiken jetzt genauer erforschen. Mehr

11.07.2017, 11:35 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Frankreichs sanfte Energiewende

Am Ehrgeiz des französischen Umweltministers besteht kein Zweifel, zahlreiche Atomkraftwerke abzuschalten. Doch die Atomlobby ist sehr mächtig – und sollte nicht unterschätzt werden. Mehr Von Christian Schubert, Paris

10.07.2017, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Lindau 2017 Der erste Hauptsatz der Energierevolution

Lasst die Batterien sprechen: Nach dem Lindauer Klimamanifest vor einem Jahr suchen jetzt Chemiker nach Lösungen für eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Mehr Von Manfred Lindinger

09.07.2017, 15:00 Uhr | Wissen

F.A.Z. exklusiv Jack Ma ist der große Gewinner

Internetkonzerne wie Apple führen die F.A.Z.-Rangliste der wertvollsten Unternehmen der Welt an. Doch ein Chinese holt mächtig auf. Und die deutsche Wirtschaft liegt in einem Bereich vorne. Mehr Von Georg Giersberg

05.07.2017, 08:03 Uhr | Wirtschaft

Eine kritische Bilanz Merkels Versagen

Euro-Krise, Energiewende, Grenzöffnung: Dreimal hat die Kanzlerin planlos gehandelt und gravierende Fehler gemacht. Eine Analyse. Mehr Von Philip Plickert

27.06.2017, 13:26 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Amazon-Manager im Gespräch Was hat das Cyber Valley, was Amerika nicht hat?

Der weltgrößte Internethändler steckt Geld in einen deutschen Hotspot für Künstliche Intelligenz. Gegenüber FAZ.NET erklärt der verantwortliche Manager, was für Talente es hier gibt. Und was Amazon damit vorhat. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 0