Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Elektroautos

E-Autos auf der IAA Der Preis zu hoch, der Sound zu künstlich

Den Diesel-Skandal im Nacken zeigen Autobauer auf der IAA mehr E-Autos als früher. Das Publikum findet das gut. Trotzdem spricht für sie noch einiges gegen den Kauf. Mehr

17.09.2017, 14:56 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Elektroautos
1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Elektroautos auf der IAA Wattwanderung in Frankfurt

Sie sind ein Versprechen für die Zukunft: Auf der IAA sind etliche Studien von Elektroautos zu sehen, die früher oder später auf den Markt kommen sollen. Mehr Von Boris Schmidt

17.09.2017, 11:18 Uhr | Technik-Motor

Billige Elektroautos Solo gegen den Strom

Ein Maschinenbau-Professor mischt die Autobranche auf: Günther Schuh baut E-Autos anders als alle anderen und sagt: Vor allem der Preis ist entscheidend. Wie weit er es damit gebracht hat, wundert ihn selbst. Mehr Von Uwe Marx

14.09.2017, 10:17 Uhr | Beruf-Chance

Forschung bei Volkswagen Plötzlich sind Chemiker gefragt

Volkswagen setzt jetzt auf Elektromobilität. Entwicklungsvorstand Frank Welsch forscht mit seinem Team nicht nur an neuer Technik, sondern sucht auch neue Qualifikationen. Mehr Von Holger Appel

13.09.2017, 16:21 Uhr | Technik-Motor

Licht und Schatten auf der IAA Autoschau mit Motorschaden

Die deutsche Autoindustrie hat mit ihren Tricksereien viel Kredit verspielt. Das Auto als solches steht plötzlich unter Generalverdacht, der Markt floriert dennoch. Hier sind die Highlights der IAA. Mehr Von Holger Appel und Boris Schmidt

12.09.2017, 16:34 Uhr | Technik-Motor

Eröffnung der IAA Das sind die E-Auto-Pläne von VW

VW drückt beim Elektroauto aufs Tempo: Bis 2025 will der Konzern mehr als 80 neue Modelle anbieten, davon fast 50 reine E-Autos. Dafür investiert Volkswagen kräftig. Mehr Von Carsten Germis

11.09.2017, 19:40 Uhr | Wirtschaft

Bald E-Auto-Konzern Daimlers Wandel hat seinen Preis

Mehr Elektromodelle bedeuten weniger Gewinn. Deshalb gibt es jetzt ein Vier-Milliarden-Euro-Sparprogramm. Doch Vorstandschef Dieter Zetsche hat noch mehr vor. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

11.09.2017, 18:08 Uhr | Wirtschaft

Umstellung auf Elektroautos Wird Lithium das neue Öl?

Mit der Zahl der Elektroautos steigt auch die Nachfrage nach Lithium. Innerhalb eines Jahres hat sich der Preis für das Material, das zur Batterieherstellung benötigt wird, mehr als verdoppelt. Lohnt ein Investment? Mehr Von Christian Siedenbiedel

09.09.2017, 15:50 Uhr | Finanzen

Emission von Treibhausgasen Schützen Elektroautos das Klima?

Elektroautos gelten als Klimaretter. Doch um wie viel sie die Emission von Treibhausgasen senken, hängt davon ab, wie der Strom produziert wird. Mehr Von Johannes Winterhagen

09.09.2017, 08:00 Uhr | Technik-Motor

Elektromobilität BMW setzt sich unter Strom

Alles mit Stecker: Von 2021 an will BMW jedes Auto in einer Elektroversion anbieten. Die Reichweite steigt beachtlich. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

08.09.2017, 08:28 Uhr | Wirtschaft

Neuer „Leaf“ Nissan kämpft um den Vorsprung bei den Elektroautos

Der japanische Autobauer Nissan war 2010 Vorreiter bei Elektroautos für den Massenmarkt. Doch Anbieter wie Tesla haben gewaltig aufgeholt. Mit dem neuen Leaf will Nissan die Marktführerschaft behalten. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

06.09.2017, 07:06 Uhr | Wirtschaft

die tücken der E-Mobilität Elektro wagen?

Der Abgesang auf den Verbrennungsmotor läuft. Elektroantrieb gilt als die Zukunft. Doch noch ist der Elektroantrieb nicht besser als der Verbrenner – nicht mal für die Umwelt. Mehr Von Holger Appel und Lukas Weber

30.08.2017, 13:40 Uhr | Technik-Motor

Elektromobilität China weicht Quote für E-Autos auf

Für die deutsche Industrie ist Chinas Automarkt extrem wichtig. Nun führt Peking eine Quote für Elektrofahrzeuge ein. Für Volkswagen & Co. wird es aber weniger schlimm als gedacht. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

29.08.2017, 10:01 Uhr | Wirtschaft

Alternative Antriebe E-Dienstwagen? Einsteigen und los funktioniert nicht

Ein Elektroauto zu fahren ist leicht, eins zu besitzen ist schwieriger. Wer einen E-Dienstwagen fahren will, muss zahlreiche Hindernisse überwinden. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

27.08.2017, 20:12 Uhr | Wirtschaft

E-Auto-Industrie Tesla-Lastwagen könnte bis zu 500 Kilometer weit fahren

Im September will Tesla einen neuen E-Lkw vorstellen. Ein Manager des Logistikkonzerns Ryder gab nun erstmals Informationen zur Batterieleistung des Tesla Semi weiter. Mehr

25.08.2017, 05:33 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Skandal In der Grenzwertokratie

Das Vabanquespiel mit dem Diesel geht auch nach den Beschlüssen des „Diesel-Gipfels“ weiter. Aber ist das allseits gepriesene E-Auto wirklich die einzige Lösung? Mehr Von Jasper von Altenbockum

24.08.2017, 07:49 Uhr | Politik

Stromnetz und Ladestationen Würden massenhaft E-Autos Deutschland überfordern?

Elektroautos sind wichtiges Wahlkampfthema, doch nun zeigt sich, wie groß die Probleme noch sind: Das ächzende deutsche Stromnetz ist auf massenhaft E-Autos gar nicht vorbereitet. Und in der EU wird über Ladestationen gestritten. Mehr

19.08.2017, 11:48 Uhr | Wirtschaft

Mindestens 8 Prozent In China kommt die E-Auto-Quote schon 2018

China plant feste Quoten für E-Autos. Auf Merkels Druck hin soll es Ausnahmen für deutsche Autohersteller geben. Doch die wackeln jetzt. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

14.08.2017, 13:09 Uhr | Wirtschaft

E-Auto-Kommentar Kreativität statt Quote

Zum Kauf von Elektroautos kann man keinen zwingen. Preis, Reichweite und Ladeinfrastruktur müssen endlich stimmen, dann werden die Kunden von selbst kommen! Mehr Von Carsten Knop

11.08.2017, 21:12 Uhr | Wirtschaft

China macht’s vor Das Land, aus dem die E-Auto-Quote stammt

Vorbild China? Die Diskussion über die deutsche Autoindustrie erinnert an Pekings Planwirtschaft. Die deutschen Autobauer sind davon nicht begeistert. Die Chinesen auch nicht unbedingt. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

11.08.2017, 20:17 Uhr | Wirtschaft

Teststrecke Zwischen Frankfurt und Darmstadt rollen bald Oberleitungs-Lkw

Sieht so die Zukunft des Schwerlastverkehrs aus? Die A5 in Hessen wird die erste Autobahn sein, auf der bald Elektro-Lastwagen an Oberleitungen entlang geführt werden. Mehr

11.08.2017, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zur Elektromobilität Diskussion um Phantome

Spätestens nach dem Diesel-Skandal soll die neue Lösung „Elektroauto“ heißen. Wie Stadtbewohner das aber laden sollen, das hat sich in Frankfurt noch niemand überlegt. Vor der Haustür schon mal nicht. Mehr Von Mechthild Harting

10.08.2017, 19:25 Uhr | Rhein-Main

Lademöglichkeiten für E-Autos „Verbrennungsmotor auf Sicht nicht zu ersetzen“

Auch in Frankfurt steigt die Zahl der E-Autos und Hybridfahrzeuge stark - bleibt aber sehr gering. Massenweise Ladesäulen in der City zu schaffen, ist aus Sicht einer großen Wohnungsgesellschaft nicht möglich. Mehr Von Mechthild Harting

10.08.2017, 15:35 Uhr | Rhein-Main

Öffentliches Stromtanken Kompliziert und mitunter teuer

Es gibt viele Hürden für den Siegeszug des Elektroautos. Eine ist schon das Tanken: Es ist kompliziert und was es kostet, lässt sich auch nicht so einfach sagen. Mehr

08.08.2017, 10:38 Uhr | Finanzen

Kommentar Am E-Auto wird die Welt nicht genesen

Sozialistische Planwirtschaft im Automobilbau ist inzwischen der Traum vieler Leute in der freien Welt. Dabei kennen wir die Elektroprobleme von morgen noch gar nicht. Mehr Von Rainer Hank

06.08.2017, 15:00 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

EU-Kommission Frankfurts Chancen auf Bankenaufsicht schwinden

Banken- und Versicherungsaufsicht werden doch nicht zusammengelegt, hat die EU-Kommission jetzt entschieden. Das dürfte erhebliche Auswirkungen auf den Standort am Main haben. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 5