HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Einlage

Sparkasse Negative Zinsen für Privatkunden

Bislang hatten die Sparkassen negative Zinsen nur von Unternehmen verlangt. Das ändert sich gerade. Die Rolle des Tabubrechers übernimmt die zweitgrößte Sparkasse. Mehr

19.03.2017, 10:13 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Einlage
1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Einlagensicherungsfonds Privatbanken schützen weniger Kundengelder

Deutsche Bank, Commerzbank und Co. streichen die Garantien für Kommunen. Auch für Unternehmen wird es enger. Die Einlagen von Privatpersonen bleiben verschont. Mehr Von Markus Frühauf

18.02.2017, 11:41 Uhr | Finanzen

Einlagensicherungsfonds Privatbanken schützen künftig nur noch private Einlagen voll

Deutschland Privatbanken wollen im Falle einer Schieflage nur noch Privatkunden vollen Schutz für ihr Geld gewähren. Das hat Folgen. Mehr

17.02.2017, 10:31 Uhr | Finanzen

Eurogoals Messis Traumtor und Draxlers Einlage

Barcelona verliert Platz zwei. Real hat einigen Grund zum Feiern. Sevilla-Stürmer gelingt Dreierpack. Draxler singt und trifft zum Einstand. Sehen Sie die Höhepunkte des Fußball-Wochenendes im Video. Mehr Von Tobias Rabe

09.01.2017, 08:59 Uhr | Sport

Depotbank V-Bank zwingt Reiche zur Kasse

Vermögensverwalter müssen bei der V-Bank bald für jeden Kunden auf nicht angelegtes Geld von 500.000 Euro an Gebühren bezahlen. Doch es gibt Auswege. Mehr Von Hanno Mußler

08.09.2016, 15:27 Uhr | Finanzen

Nach Bitcoin-Diebstahl Anleger verlieren rund ein Drittel ihrer Einlagen

Bitcoins im Wert von mehr als 50 Millionen Euro haben Unbekannte vergangene Woche an der Hongkonger Börse für die digitale Währung erbeutet. Jetzt geht die Plattform wieder online. Für den Verlust sollen alle Anleger aufkommen. Mehr

08.08.2016, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Vergleich regionaler Banken Beim Dispo ist keine Rede von Null-Zinsen

Die Senkung des Leitzinses auf null Prozent fordert auch die regionalen Kreditinstitute heraus. Beim Sparbuch liegt der Zins kaum höher. Das Konto zu überziehen, kostet dafür kräftig. Mehr Von Manfred Köhler

20.03.2016, 17:11 Uhr | Rhein-Main

VfL Wolfsburg Warum Draxler jetzt mit Genuss grätscht

Der Einzug ins Viertelfinale der Champions League wäre für Wolfsburg der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. Dafür zeigt der VfL ganz neue Qualitäten. Vor allem einer tut sich dabei hervor. Mehr Von Christian Otto, Wolfsburg

08.03.2016, 16:19 Uhr | Sport

Kommentar Die Negativzinsen schaden allen

Auch sieben Jahre nach der Finanzkrise sind die Zeiten noch nicht wieder normal. Die EZB versucht daher, Wachstum zu erzeugen – mit immer größeren negativen Folgen. Mehr Von Dyrk Scherff

05.03.2016, 18:33 Uhr | Wirtschaft

Einlagensicherung Das Konto ist keine sichere Bank

Die Deutschen sparen ihr Geld lieber auf dem Bankkonto, als ihr Vermögen an der Börse anzulegen. Doch auch dort ist die Sicherheit nur ein Trugschluss. Mehr Von Markus Frühauf

14.01.2016, 09:32 Uhr | Wirtschaft

Regeln zur Einlagensicherung Post von der Bank verunsichert viele Kunden

Banken und Sparkassen klären über neue Regeln zur Einlagensicherung auf. So manch ein Bankkunde ist irritiert: Muss man sich Sorgen um sein Geld machen? Mehr Von Christian Siedenbiedel

12.01.2016, 08:47 Uhr | Finanzen

Einlagen Selbst ein Sparbuch ist nicht sicher

Deutsche Sparer sollen bald für alle Sparer Europas haften. Dabei reicht schon die deutsche Einlagensicherung nicht besonders weit. Mehr Von Lisa Nienhaus

29.11.2015, 16:57 Uhr | Finanzen

Einlagenschutz Deutsche Sparer sollen für griechische Banken haften

Die Kommission macht ernst: Sie will eine europäische Einlagensicherung für Banken schaffen. Das erhöht die Risiken für deutsche Bankkunden. Mehr Von Markus Frühauf

21.11.2015, 10:15 Uhr | Politik

Folge von Basel III UBS schichtet Asien-Einlagen um wegen neuer Regeln

Einlagen zum Beispiel von Hedgefonds werden durch neue Bankenregeln offenbar teurer. Deswegen denken sich die Geldhäuser Alternativen aus - zum Beispiel in Asien. Mehr

05.09.2015, 12:52 Uhr | Finanzen

Einlagenschutz Brüssel greift deutsche Sparer an

Deutschlands Sparkassen, Volksbanken und private Geldhäuser schützen Sparer über das gesetzliche Minimum hinaus. Diese Systeme werden geschwächt, wenn die Einlagensicherung in Europa vergemeinschaftet wird. Mehr Von Markus Frühauf

31.08.2015, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Briefe von den Banken So wird die Einlagensicherung umgebaut

Banken informieren ihre Kunden gerade über neue Regeln der Einlagensicherung. Sie wollen Ängste nehmen. Dabei wird schon über viel mehr diskutiert. Mehr Von Christian Siedenbiedel und Markus Frühauf

07.08.2015, 10:16 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise in Griechenland Athen greift nach Einlagen der Kommunen

Das griechische Parlament hat die Kommunen dazu verpflichtet, Einlagen an die Zentralbank zu überweisen. Die Maßnahme soll die Liquidität des Staates gewährleisten. Doch es gibt heftige Kritik. Mehr

25.04.2015, 07:21 Uhr | Wirtschaft

Chinesische Banken China führt Einlagensicherung ein

Chinas Sparer können sich freuen. Künftig sind Einlagen bis zu 75.000 Euro gesichert. Für die Bankbranche bedeutet dies einige Umstellungen. Mehr

31.03.2015, 15:06 Uhr | Finanzen

Bankabhebungen im März Griechen bringen weiter Geld in Sicherheit  

Während Griechenland mit seinen Geldgebern um die Auszahlung weiterer Finanzhilfen ringt, holen die Bankkunden ihr Geld von den Konten. Die Einlagen sind auf den wohl niedrigsten Stand seit Ausbruch der Krise gesunken. Mehr

28.03.2015, 13:09 Uhr | Wirtschaft

Umstrittene Einlagensicherung Im Haftungsfonds der Sparkassen fehlen Milliarden

Wer sichert im Fall einer Insolvenz die Einlagen der Sparer? Die EU verlangt Nachbesserungen von den öffentlich-rechtlichen Kreditinstituten. Doch gegen eine deutschlandweite Einlagensicherung gibt es regionalen Widerstand. Mehr Von Hanno Mußler

23.02.2015, 09:16 Uhr | Finanzen

Nach SNB-Negativzinsen UBS führt Negativ-Zinsen ein

Die Schweizer Nationalbank hat Mitte Januar Negativzinsen von 0,75 Prozent auf Einlagen von Banken eingeführt. Obwohl die UBS davon bisher ausgenommen ist, will die Bank nun eine Gebühr auf hohe Guthaben von Großkunden erheben. Mehr

27.01.2015, 12:08 Uhr | Finanzen

Garantiegrenzen gesenkt Wie sicher sind die Spareinlagen?

Der Bundesverband deutscher Banken hat die Garantiegrenzen für Einlagen gekappt. In den kommenden zehn Jahren sollen sie weiter sinken. Kunden können aber vom erweiterten gesetzlichen Schutz profitieren. Mehr Von Tim Kanning

08.01.2015, 07:41 Uhr | Finanzen

Kurzfristige Einlagen Banken schieben Schuld für Strafzinsen auf die EZB

Einige Banken verlangen von Firmen mittlerweile Strafzinsen, wenn sie Geld kurzfristig anlegen. Verantwortlich dafür machen sie die niedrigen Leitzinsen der Europäischen Zentralbank. Mehr

26.09.2014, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Wegen Geldpolitik der EZB Banken verlangen Strafzinsen

Wegen der Geldpolitik der EZB müssen Unternehmen auf ihr bei Banken geparktes Geld Gebühren zahlen. Das könnte auch den Privatkunden drohen. Mehr Von Markus Frühauf und Bernd Freytag

26.09.2014, 07:57 Uhr | Wirtschaft

Russland Die Sanktionen treffen deutsche Sparer nicht

Russische Tochterbanken mit Sitz in Europa sind von den Verboten der EU ausgenommen. Die dortigen Einlagen sind zudem je Kunde gesetzlich mit bis zu 100.000 Euro garantiert. Ganz ohne Risiko sind solche Anlagen dennoch nicht. Mehr Von Kerstin Papon

02.08.2014, 11:11 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Tuberkulose Die Krankheit, die niemand mehr kennt

In Deutschland tritt die Infektionskrankheit Tuberkulose seit 2014 wieder öfter auf. Die Hauptursache ist schnell gefunden. Mehr Von Ilka Kopplin 0