Einkommensungleichheit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Soziale Ungleichheit im Alter Wer arm ist, stirbt früher

Är­me­re Men­schen sind krän­ker als rei­che und ster­ben deut­lich frü­her. Und die­se Un­gleich­heit nimmt so­gar zu. Tun wir zu we­nig da­ge­gen? Mehr

13.09.2018, 15:30 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Einkommensungleichheit

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Kommentar zur Ungleichheit Urlaubstheater

13 Millionen Deutsche können sich dieses Jahr keine Urlaubsreise leisten. Das ist schlimm, doch es ist nicht die ganze Wahrheit. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

20.07.2018, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Ungleichheit in Amerika Facebook-Mitgründer schlägt höhere Steuern für Spitzenverdiener vor

In Amerika ist der Unterschied zwischen Arm und Reich zu groß, findet Chris Hughes. Und erklärt das ausgerechnet an seinem eigenen Erfolg. Mehr

06.07.2018, 09:51 Uhr | Wirtschaft

Soziale Unterschiede Ungleichheit ist ungesund

Soziale Ungleichheit zeigt sich auch an der Gesundheit. Menschen aus der Unterschicht haben eine geringere Lebenserwartung und ein höheres Risiko zu erkranken. Der Markt kann das nicht richten. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans W. Höpp

14.05.2018, 08:15 Uhr | Politik

G8 und Bildungschancen Abi nach acht Jahren bringt Ungleichheit

Über kaum ein Schulthema gibt es so leidenschaftlichen Streit, wie über die Verkürzung des Gymnasiums. Diese Studie beleuchtet einen neuen Aspekt. Mehr Von Uwe Marx

05.05.2018, 19:54 Uhr | Beruf-Chance

Neues Transparenz-Gesetz So bekämpfen die Briten die Lohnlücke

Unternehmen in Großbritannien müssen seit Neustem die Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen offenlegen. Frankreich geht sogar noch ein Stück weiter. Mehr Von Marcus Theurer und Dietrich Creutzburg

21.03.2018, 19:45 Uhr | Wirtschaft

Soziale Ungleichheit Dem Boss seine Boni

Hohe Bonuszahlungen und starke Gehaltsunterschiede können die Gesellschaft ins Wanken bringen. Das beste Mittel gegen Neidgefühle ist Transparenz und eine umfassende Informationskultur. Mehr Von Gerald Wagner

28.01.2018, 19:00 Uhr | Wissen

Studie von Oxfam Jeden zweiten Tag ein neuer Milliardär

Laut der neuen Oxfam-Studie ist die extreme Ungleichheit von Reichen und Armen immer noch „katastrophal“. Doch die Methoden der Organisation geraten immer wieder in Kritik. Mehr Von Johannes Pennekamp

22.01.2018, 10:40 Uhr | Wirtschaft

Volkswirt Wagner im Gespräch Wie geht es den Deutschen wirklich?

Gert Wagner hat rund 30 Jahre lang die Menschen in Deutschland ausgefragt. Jetzt zieht der Volkswirt Bilanz über den Zustand des Landes – mit interessanten Ergebnissen. Mehr Von Patrick Bernau

16.01.2018, 09:37 Uhr | Wirtschaft

Studie Steuersenkungen würden Wohlstand bringen

Die nächste Bundesregierung wird so viel Geld haben wie nie, trotzdem sollen die Steuern kaum sinken. Dabei täte das dem Wohlstand gut, wie eine neue Studie zeigt. Mehr

15.01.2018, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Hat Thomas Piketty Recht?

Werden die Reichen zwangsläufig immer reicher? Das ist die These von Thomas Piketty. Wahrscheinlich stimmt sie nicht. Mehr Von Patrick Bernau

03.01.2018, 14:02 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zur Ungleichheit Was Piketty gerne verschweigt

Geht die Schere zwischen Arm und Reich auseinander? Dazu gibt es viele unterschiedliche Zahlen und eine eindeutige Antwort. Aber die gefällt nicht jedem. Mehr Von Patrick Bernau

14.12.2017, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Studie von umstrittenem Ökonom Die wirtschaftliche Ungleichheit auf der Welt geht zurück

Thomas Piketty hat mit umstrittenen Zahlen zur Ungleichheit Furore gemacht – und dabei harte Kritik auf sich gezogen. Jetzt stellt er andere Daten zur Verteilung des Einkommens in der Welt zusammen – und verleitet zu falschen Schlüssen. Mehr

14.12.2017, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Ungleichheit und Wettbewerb Die verflixte Sache mit den Steuern

Ungleichheit bekämpfen und Wettbewerb stärken: Zwischen diesen Polen suchen Union, FDP und Grüne einen Kompromiss in der Steuerpolitik. Dabei sind einige Pläne realistisch und wünschenswert, andere hingegen nicht. Mehr Von Wolfgang Schön

06.11.2017, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Währungsfonds warnt Reiche immer reicher

Zu viel Ungleichheit schadet dem Wirtschaftswachstum - der Internationale Währungsfonds präsentiert eine hochbrisante These, die mit seiner Tradition kollidiert. Besonders ein wichtiges Land haben seine Fachleute im Visier. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

15.10.2017, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Wachsende Ungleichheit Wirtschaftsministerium warnt vor schrumpfenden Löhnen

Rund vierzig Prozent der Beschäftigten haben niedrigere Reallöhne als noch vor zwanzig Jahren, heißt es in einem Papier des Ministeriums. Die Ungleichheit sei auf einem historisch hohen Niveau. Mehr

22.08.2017, 07:17 Uhr | Wirtschaft

Steuern und Umverteilung Die OECD rückt nach links

Die Wirtschaftsorganisation OECD fordert mehr Umverteilung und höhere Staatsausgaben. Deutsche Ökonomen halten die Ratschläge zumindest für zweifelhaft. Eine Analyse stört sie besonders. Mehr Von Christian Schubert, Paris

06.06.2017, 10:41 Uhr | Wirtschaft

Arm und Reich Wie steht es um die Ungleichheit?

Die Ungerechtigkeitsdebatte in Deutschland ist überzogen und birgt die Gefahr politischer Fehlentscheidungen. Der Korrekturbedarf liegt nicht dort, wo ihn die lautesten Kritiker vermuten. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Clemens Fuest

04.06.2017, 22:32 Uhr | Wirtschaft

Ungleichheit in Deutschland Wie zufrieden sind die Deutschen?

Vor einigen Wochen schrieb DIW-Präsident Fratzscher in der F.A.Z., die Deutschen seien zufrieden wie nie zuvor und gleichzeitig unzufrieden mit dem Zustand der Gesellschaft. Das stimmt so nicht. Mehr Von Ronnie Schöb

01.05.2017, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Ungleichheit Die falsche Armutsdebatte

Parteien und Verbände streiten lieber um die Kennziffern der Ungleichheit, als über tatsächliche Konzepte, sie zu bekämpfen. Die Debatte muss endlich nüchtern geführt werden. Mehr Von Philipp Krohn

15.04.2017, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf Zeit für „Gerechtigkeit“

Mit „Gerechtigkeit“ kann die SPD herrlich Wahlkampf machen. Und wer glaubt eigentlich noch, dass die Union die Steuern nach der Wahl tatsächlich senken wird? Mehr Von Holger Steltzner

09.04.2017, 19:33 Uhr | Wirtschaft

Ungleichheit in Deutschland Zufrieden und unzufrieden zugleich

Nie waren die Deutschen zufriedener mit ihrem eigenen Leben. Gleichzeitig gibt es eine tiefe Unzufriedenheit mit dem Zustand der Gesellschaft. Das ist kein Widerspruch. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Marcel Fratzscher

06.04.2017, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen Ungleichheit Wohlstand für alle

Angeheizt von der Debatte über Ungleichheit, steht das Wachstum in der Kritik. Das Wirtschaftsministerium sieht Handlungsbedarf. Punkte zum Ansetzen gibt es tatsächlich zuhauf. Mehr Von Maja Brankovic

22.03.2017, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Einkommensverteilung Die Mittelschicht ist sehr stabil – und unzufrieden

Der Anteil der Menschen mit mittleren Einkommen sinkt seit 2005 nicht mehr. Dennoch herrscht bei vielen Abstiegsangst. Mehr Von Dietrich Creutzburg

14.02.2017, 12:22 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Anzeichen für wachsende Ungleichheit in Deutschland

Die gute wirtschaftliche Entwicklung lässt die Einkommen der Deutschen steigen. Das gilt aber nicht für alle. Mehr Von Johannes Pennekamp

24.01.2017, 19:10 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z