HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema EEG

Nachhaltigskeitsbanken Investieren in das Hühnermobil

Bei Nachhaltigkeitsbanken sollen Investition zu einem positiven gesellschaftlichen Wandel beitragen. Doch auch die gutgesinnten Finanzhäuser haben mit Problemen zu kämpfen. Mehr

23.02.2017, 15:57 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: EEG
1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Erneuerbare Energieträger Wenn die Waschmaschine sich selbst einschaltet

Die erneuerbaren Energieträger sorgen dafür, dass die Strom-Erzeugung bald deutlich stärker schwankt. Reagieren sollen die Kunden – mit flexiblem Verbrauch. Wie soll das funktionieren? Mehr Von Hanna Decker

06.02.2017, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Das Wettbieten um neue Windparks beginnt

Der Wettbewerb um die Förderung entscheidet, wer vor der Küste Windanlagen bauen darf. Das drückt die Preise, doch schreckt die Versorger nicht ab. Auch die nördlichen Nachbarn mischen mit. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin und Helmut Bünder, Düsseldorf

05.02.2017, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Energiewende CDU debattiert Ausstieg aus Ökostrom-Hilfe

Die CDU will offenbar das endgültige Ende der EEG-Förderung einleiten. Das geht aus einem neuen Entwurf hervor, der der F.A.Z. exklusiv vorliegt. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.01.2017, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare-Energien-Gesetz Stürmische Zeiten für Windenergie-Unternehmen

Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes wirbelt die Windkraftbranche durcheinander. Parkentwickler versuchen, durch mehr Auslandsgeschäft die Auswirkungen zu mildern. Mehr Von Robert Maus, Wiesbaden/Wörrstadt

18.01.2017, 09:27 Uhr | Rhein-Main

Mittelstand und EEG-Umlage Höhere Stromkosten, weniger Wachstum

Der hessische Mittelständler LKS Kronenberger zahlt nun die volle EEG-Umlage. Das kostet ihn 1900 Euro je Mitarbeiter im Jahr - und Wachstumschancen. Mehr Von Thorsten Winter

13.01.2017, 15:41 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z. exklusiv Ostdeutschland bleibt auf hohen Stromkosten sitzen

SPD-Chef Sigmar Gabriel bläst die große Reform der Stromnetzentgelte ab. Die ostdeutschen Länder sind empört: Geschieht das Ganze mit Rücksicht auf Nordrhein-Westfalen, wo bald gewählt wird? Mehr Von Andreas Mihm

06.01.2017, 18:58 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Das Preisschild der Energiewende

Mit dem Anteil der Erneuerbaren Energien steigen auch die Ökostromkosten. Die Bundesregierung redet das Problem klein. Das kann fatale Folgen haben. Mehr Von Andreas Mihm

04.11.2016, 11:58 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv EEG-Umlage steigt um gut 8 Prozent

Über die EEG-Umlage zahlt jeder Privathaushalt für die Förderung der erneuerbaren Energien. Nächstes Jahr soll sie um gut acht Prozent steigen. Mehr

10.10.2016, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Strompreis EEG-Umlage dürfte noch kräftiger steigen als angenommen

Den Haushalten droht abermals teurer Strom: Angeblich soll die EEG-Umlage auf mehr als 7 Cent steigen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Mehr

30.09.2016, 08:01 Uhr | Wirtschaft

Einspeisevergütung Solarzellen auf dem Dach? So geht’s richtig

200.000 Euro muss der Besitzer einer Solaranlage zurückzahlen, weil er seine Module nicht richtig angemeldet hat. Mit diesen Tipps verschenken Eigentümer kein Geld. Mehr Von Christoph Scherbaum

22.09.2016, 17:20 Uhr | Finanzen

Streit um Anmeldung Solarstrom-Erzeugern drohen hohe Rückzahlungen

Grüner Strom, teure Anlage - auch angemeldet? Tausende von Solaranlagen-Besitzern haben womöglich zu Unrecht EEG-Beihilfen erhalten. In einem Fall entscheidet nun ein Schleswiger Gericht. Mehr

22.09.2016, 10:30 Uhr | Finanzen

Gelbe Plage Mehr Mais geht nicht

Die Energiewende hat das ganze Land zur Maisplantage gemacht. Gegner kritisieren die gelbe Plage als unnötig – und sogar als gefährlich. Doch jetzt dreht sich der Wind. Mehr Von Sebastian Balzter

04.09.2016, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Niedriger Strompreis treibt Ökostromumlage

In den vergangenen Jahren ist der Börsenpreis wegen des Überangebotes von Strom stetig gesunken. Die Rechnung könnte für die Haushalte nun um 35 Euro im Jahr steigen. Mehr Von Andreas Mihm

25.07.2016, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energien Wird der Strom jetzt günstiger?

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz gibt es seit über 16 Jahren. Nun soll zum Jahreswechsel eine Reformierung kommen. Was sich alles ändert, erklären Dennis Kremer und Dyrk Scherff. Mehr Von Dennis Kremer und Dyrk Scherff

12.07.2016, 10:58 Uhr | Finanzen

EEG-Umlage Ökostromreform macht Vermieter froh

Mieter sollen von der Ökostromumlage befreit werden, wenn sie im Haus erzeugten Grünstrom nutzen. Auch die Vermieter profitieren. Wer zahlt dafür? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

11.07.2016, 15:45 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Etwas mehr Markt für den Ökostrom

Die Ökostromförderung wird umgebaut. Um die Subvention muss man sich künftig bewerben. Die Kosten sollen sinken. Ob das Kalkül aufgeht? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

08.07.2016, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Themen des Tages Bleibt Deutschland erstklassig?

Die Ratingagentur Standard & Poor’s gibt ihr Ergebnis der Überprüfung für Deutschland bekannt. Auch die Niederlande, die EU und der EFSF sowie Ungarn und Malta könnten neue Ratings bekommen. Mehr

08.07.2016, 06:28 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energie Koalition einigt sich auf Ökostrom-Reform

CSU-Chef Seehofer setzt sich mit seiner Forderung nach weiterer Biomasse-Förderung durch. Auch für Menschen mit Behinderungen soll es Erleichterungen geben. In einer wichtigen Frage bleibt allerdings der Durchbruch aus. Mehr

02.06.2016, 04:09 Uhr | Politik

Spitzenrunde im Kanzleramt Weniger neue Windräder an Land

Stundenlang haben Union und SPD über den Ausbau der erneuerbaren Energieträger debattiert. Danach sagt die Kanzlerin und sagen die Ministerpräsidenten: Das Meiste ist geschafft. Mehr

01.06.2016, 05:53 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Bund und Länder beraten über Zukunft der Energiewende

Die Ministerpräsidenten der Länder beraten heute Abend mit der Bundesregierung über die Zukunft der Energiewende. Mehr

31.05.2016, 07:21 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energie Bund will Ausbau von Windanlagen reduzieren

In einigen Bundesländern soll das Ausbau-Tempo von Windkraft-Anlagen gedrosselt werden. Damit sollen hohe Zusatzkosten wegen fehlender Leitungen verhindert werden. Die würden zulasten der Verbraucher gehen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

25.05.2016, 06:57 Uhr | Wirtschaft

Investoren verwirrt Rätselhafte Energiepolitik

Wie viel Geld muss ein Betrieb für Strom zahlen? Auf diese Frage brauchen Betriebe auf Standortsuche eine Antwort. In Wiesbaden ist sie kaum zu finden. Mehr Von Thorsten Winter, Wiesbaden

17.05.2016, 18:40 Uhr | Rhein-Main

Themen des Tages Ministerpräsidentenkonferenz diskutiert EEG-Novelle

Der Untersuchungsausschuss zu den Cum/Ex-Geschäften vernimmt die ersten Zeugen. Der Bundesgerichtshof verhandelt abermals über die Haftung bei Teilnahme an Internet-Tauschbörsen. Mehr

12.05.2016, 06:24 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare-Energien-Gesetz Gegenwind für EEG-Reform

Die Windkraftbranche, Kommunen, Umweltschützer und Hessens Wirtschaftsminister Al-Wazir sehen die Energiewende bedroht. Berlin bevorzuge Konzerne, lautet ein Vorwurf. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

10.05.2016, 12:03 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Entwicklungszusammenarbeit Was Afrika von Asien lernen kann

Die wirtschaftlichen Entwicklungen afrikanischer Länder sind sehr vielfältig. Ein Marshallplan von außen würde womöglich wenig bewirken – ein Blick nach Ostasien dagegen schon. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Joachim Ahrens und Axel Wölk 0