E.ON: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Energiekonzern Uniper baut 2000 Stellen ab

Energiekonzern Uniper fürchtet eine Übernahme durch den finnischen Versorger Fortum – auch, weil dann Stellen gestrichen werden könnten. Doch schon jetzt fallen tausende Jobs bei Uniper weg. Mehr

22.11.2017, 09:25 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: E.ON

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Erneuerbare Energien Herbststürme verursachen Ökostrom-Rekord

Weil „Xavier“ und „Herwart“ die Windräder kräftig angetrieben haben und 2017 auch noch häufig die Sonne schien, gibt es dieses Jahr einen Ökostrom-Rekord. Warum die Erneuerbare-Energien-Ziele bis 2020 trotzdem verfehlt werden könnten. Mehr

18.11.2017, 10:40 Uhr | Wirtschaft

Milliarden-Angebot Uniper zeigt Fortum kalte Schulter

Der finnische Kraftwerksbetreiber Fortum hat für die Uniper rund acht Milliarden Euro geboten. Doch die Eon-Tochtergesellschaft ist gar nicht begeistert. Mehr

07.11.2017, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Unternehmen Digital am Kunden vorbei kommuniziert

Soziale Medien, Suchmaschinen und Online-Portale: Der digitale Kontakt zu den Kunden wird für Unternehmen immer wichtiger. Eine neue Auswertung zeigt, welche Dax-Konzerne hier besonders gut sind. Mehr Von Carsten Knop

24.10.2017, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Kaufvertrag mit Fortum Eon-Aktionäre spekulieren auf besseren Preis für Uniper

Seit Abschluss des Kaufvertrages mit Fortum ist die Uniper-Aktie gestiegen. Hat Eon zu früh eingeschlagen? Doch sollte der Deal platzen, wird es teuer. Mehr Von Helmut Bünder

12.10.2017, 20:34 Uhr | Finanzen

Dax in Lauerstellung Anleger trauen sich nicht

Der Dax bleibt zwar in Lauerstellung, die Anleger schalten aber einen Gang zurück. Der Euro trotzt der Katalonien-Krise und Spaniens Refinanzierung an den Finanzmärkten wird derweil teurer. Mehr

05.10.2017, 12:04 Uhr | Finanzen

Uniper-Finanzchef gegen Fortum „Dies ist ein feindlicher Vorstoß“

Ein finnischer Kraftwerksbetreiber will das deutsche Energieunternehmen Uniper kaufen. Dessen Finanzchef sagt klar, was er davon hält. Mehr

01.10.2017, 11:36 Uhr | Finanzen

Energieversorger Finnen wollen Eon-Tochter Uniper kaufen

Früher als Resterampe des Energieversorgers Eon verschrien, hat der Energieversorger Uniper eine erstaunliche Entwicklung hingelegt. Nun wollen die Finnen zugeschlagen – und für das Unternehmen Milliarden bezahlen. Mehr

26.09.2017, 21:39 Uhr | Wirtschaft

Grünen-Chef Özdemir will Geländewagen bestrafen

Geländewagen sollten höher besteuert werden, findet Grünenchef Cem Özdemir: „Wer SUV fährt, soll die Kosten für die Umwelt tragen“. Mehr

16.09.2017, 20:45 Uhr | Wirtschaft

Früherer Eon-Chef Wulf Bernotat ist tot

Er war einer der einflussreichsten deutschen Unternehmenslenker seiner Zeit – nun ist Wulf Bernotat gestorben im Alter von 68 Jahren. Ein Nachruf. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

28.08.2017, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Energieversorger Eon profitiert von Rückzahlung der Brennelementesteuer

Anfang Juni erklärte das Bundesverfassungsgericht die Atomsteuer für verfassungswidrig. Eon erhielt mehr als drei Milliarden Euro zurück – und konnte seinen Gewinn jetzt erheblich steigern. Mehr

09.08.2017, 08:25 Uhr | Wirtschaft

Nach Urteil zu Atomsteuer RWE beglückt Aktionäre mit Sonderdividende

Der kriselnde Energieversorger kann die millionenschwere Rückerstattung der Atomsteuer gut gebrauchen. Einen Teil gibt RWE an seine Aktionäre weiter. Die Stromkunden haben weniger Glück. Mehr

23.06.2017, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Russland-Sanktionen Merkel stellt sich an Gabriels Seite

Erst hatte Außenminister Sigmar Gabriel die neuen Russland-Sanktionen des amerikanischen Senats scharf kritisiert. Jetzt reiht sich Bundeskanzlerin Merkel ein. Auch die Wirtschaft zeigt sich besorgt. Mehr

16.06.2017, 14:56 Uhr | Wirtschaft

John Cryan Deutsche-Bank-Chef verzichtet auf alle Boni

Der Chef der Deutschen Bank hat für das vergangenen Jahr keine Boni bekommen. Und überhaupt gibt es in der Bank weniger Einkommens-Millionäre. Mehr

20.03.2017, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Dividendenzahlung für 2016 Dax-Konzerne schütten 31,7 Milliarden Euro aus

Anteilseigner der Dax-Konzerne können sich in diesem Jahr auf eine Rekorddividende freuen. Zwei Konzerne schütten rechnerisch sogar mehr Geld aus als ihr Jahresüberschuss hoch ist. Mehr

20.03.2017, 10:45 Uhr | Finanzen

Geld für Atomausstieg Kapitalerhöhung bringt Eon 1,35 Milliarden Euro ein

Eon hat seine Kapitalerhöhung erfolgreich über die Bühne gebracht. Das Unternehmen hat dazu 200 Millionen neue Aktien platziert. Seitens der Analysten bleiben aber Zweifel an der Aktie. Mehr

17.03.2017, 10:26 Uhr | Finanzen

Umbau bei der Deutschen Bank Cryans Kronprinzen laufen sich warm

Die Deutsche Bank sucht einen neuen Vorstand fürs Investmentbanking. Wer das Ressort führt, bietet sich für den Chefposten an - und der könnte schon 2020 vakant sein. Mehr Von Tim Kanning

08.02.2017, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Atomausstieg Eon will weiter Schadenersatz wegen Atommoratorium

Eon verlangt von Bund und Ländern eine Entschädigung von 382 Millionen Euro. Nachdem die Firma mit ihrer Klage zuerst unterlegen war, geht man nun in die Berufung. Mehr Von Marcus Jung

24.11.2016, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Vergleich nach 28 Jahren Streit zu Grubenunglück von Borken beigelegt

28 Jahre lange währte ein Rechtsstreit zum Grubenunglück im nordhessischen Borken. Nun haben sich eine Bergarbeiter-Witwe und der Eon-Konzern verglichen. Mehr

24.11.2016, 14:37 Uhr | Rhein-Main

Nach Milliardenverlust Uniper will schlanker werden

Eon hatte jüngst einen riesigen Verlust vermeldet. Tochter Uniper präsentiert ebenfalls tiefrote Zahlen und plant schon Einschnitte. Einen Lichtblick gibt es aber. Mehr

22.11.2016, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Innogy enttäuscht Anleger So kurz an der Börse und schon schwächere Zahlen

Die RWE-Ökostromtochter kämpft nach ihrem Börsengang mit schwindenden Gewinnen. Anleger haben mit der Innogy-Aktie schon viel Geld verloren. Mehr

11.11.2016, 12:22 Uhr | Finanzen

Nach Uniper-Abspaltung Eon macht Milliarden-Verlust

Nach der Abspaltung seiner Kraftwerkssparte muss Eon einen riesigen Verlust hinnehmen. Immerhin das Kerngeschäft läuft gut. Mehr

09.11.2016, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Geringere Atommüll-Kosten? RWE-Aktie verteuert sich um mehr als 5 Prozent

Der Dax im Plus, die Versorger RWE und Eon stechen hervor: Grund ist ein Bericht über ihre Beteiligung an der Atommüll-Entsorgung. Mehr

14.10.2016, 13:38 Uhr | Finanzen

Alba Chinesen steigen in deutschen Müllkonzern ein

Das Müllunternehmen Alba braucht dringend Geld. Jetzt hat es einen Investor gefunden - der kommt wieder einmal aus China. Mehr

02.10.2016, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Innogy-Börsengang Ist die RWE-Tochter an der Börse doppelt so viel Wert wie RWE?

Am kommenden Freitag die Ökostrom-Tochtergesellschaft von RWE an der Börse notiert sein. Nach dem bisherigen Interesse könnte ihr Wert überraschend groß sein. Mehr

01.10.2016, 12:48 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z