HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema E.ON

John Cryan Deutsche-Bank-Chef verzichtet auf alle Boni

Der Chef der Deutschen Bank hat für das vergangenen Jahr keine Boni bekommen. Und überhaupt gibt es in der Bank weniger Einkommens-Millionäre. Mehr

20.03.2017, 11:22 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: E.ON
1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Dividendenzahlung für 2016 Dax-Konzerne schütten 31,7 Milliarden Euro aus

Anteilseigner der Dax-Konzerne können sich in diesem Jahr auf eine Rekorddividende freuen. Zwei Konzerne schütten rechnerisch sogar mehr Geld aus als ihr Jahresüberschuss hoch ist. Mehr

20.03.2017, 10:45 Uhr | Finanzen

Geld für Atomausstieg Kapitalerhöhung bringt Eon 1,35 Milliarden Euro ein

Eon hat seine Kapitalerhöhung erfolgreich über die Bühne gebracht. Das Unternehmen hat dazu 200 Millionen neue Aktien platziert. Seitens der Analysten bleiben aber Zweifel an der Aktie. Mehr

17.03.2017, 10:26 Uhr | Finanzen

Umbau bei der Deutschen Bank Cryans Kronprinzen laufen sich warm

Die Deutsche Bank sucht einen neuen Vorstand fürs Investmentbanking. Wer das Ressort führt, bietet sich für den Chefposten an - und der könnte schon 2020 vakant sein. Mehr Von Tim Kanning

08.02.2017, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Atomausstieg Eon will weiter Schadenersatz wegen Atommoratorium

Eon verlangt von Bund und Ländern eine Entschädigung von 382 Millionen Euro. Nachdem die Firma mit ihrer Klage zuerst unterlegen war, geht man nun in die Berufung. Mehr Von Marcus Jung

24.11.2016, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Vergleich nach 28 Jahren Streit zu Grubenunglück von Borken beigelegt

28 Jahre lange währte ein Rechtsstreit zum Grubenunglück im nordhessischen Borken. Nun haben sich eine Bergarbeiter-Witwe und der Eon-Konzern verglichen. Mehr

24.11.2016, 14:37 Uhr | Rhein-Main

Nach Milliardenverlust Uniper will schlanker werden

Eon hatte jüngst einen riesigen Verlust vermeldet. Tochter Uniper präsentiert ebenfalls tiefrote Zahlen und plant schon Einschnitte. Einen Lichtblick gibt es aber. Mehr

22.11.2016, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Innogy enttäuscht Anleger So kurz an der Börse und schon schwächere Zahlen

Die RWE-Ökostromtochter kämpft nach ihrem Börsengang mit schwindenden Gewinnen. Anleger haben mit der Innogy-Aktie schon viel Geld verloren. Mehr

11.11.2016, 12:22 Uhr | Finanzen

Nach Uniper-Abspaltung Eon macht Milliarden-Verlust

Nach der Abspaltung seiner Kraftwerkssparte muss Eon einen riesigen Verlust hinnehmen. Immerhin das Kerngeschäft läuft gut. Mehr

09.11.2016, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Geringere Atommüll-Kosten? RWE-Aktie verteuert sich um mehr als 5 Prozent

Der Dax im Plus, die Versorger RWE und Eon stechen hervor: Grund ist ein Bericht über ihre Beteiligung an der Atommüll-Entsorgung. Mehr

14.10.2016, 13:38 Uhr | Finanzen

Alba Chinesen steigen in deutschen Müllkonzern ein

Das Müllunternehmen Alba braucht dringend Geld. Jetzt hat es einen Investor gefunden - der kommt wieder einmal aus China. Mehr

02.10.2016, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Innogy-Börsengang Ist die RWE-Tochter an der Börse doppelt so viel Wert wie RWE?

Am kommenden Freitag die Ökostrom-Tochtergesellschaft von RWE an der Börse notiert sein. Nach dem bisherigen Interesse könnte ihr Wert überraschend groß sein. Mehr

01.10.2016, 12:48 Uhr | Finanzen

Details zum IPO RWE mit Innogy-Börsengang auf der Zielgeraden

Die RWE-Tochter Innogy soll mit einem Ausgabepreis von 32 bis 36 Euro pro Aktie im Oktober an die Börse gehen. der Dax-Konzern hat mit diesem Börsengang Großes vor. Mehr

23.09.2016, 11:55 Uhr | Finanzen

Uniper-Börsengang Deutsche Aktien schließen schwächer

Die Furcht vor bald steigenden Zinsen hat den deutschen Aktienmarkt fest im Griff, die Kursverluste nehmen zu. Der Uniper-Börsengang steht im Fokus. Mehr

12.09.2016, 09:45 Uhr | Finanzen

Der Tag Entscheidung über Wahlverschiebung in Österreich erwartet

Waffenruhe in Syrien soll bei Sonnenuntergang beginnen. Eon-Kraftwerkstochter Uniper geht an die Börse Mehr

12.09.2016, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Spin-Off-Aktie Uniper Reich werden mit Eons Resterampe?

Der Energiekonzern Eon bringt am Montag seine Tochtergesellschaft Uniper an die Börse. In ihr ist all das gebündelt, was Anleger nicht mögen. Gerade das macht die Aktie interessant. Mehr Von Dennis Kremer

11.09.2016, 14:52 Uhr | Finanzen

Warten auf Fed und EZB Aktienanleger in der Warteschleife

Der Dax legt leicht zu. Die Börsianer warten auf den Fed-Konjunkturbericht am Abend und auf die EZB am Donnerstag. Vor allem bei einer Dax-Aktie sorgt eine klare Verkaufsempfehlung für deutliche Abschläge. Mehr

07.09.2016, 12:41 Uhr | Finanzen

Eon-Tochter Schwaches Stromgeschäft belastet Uniper

Kurz vor dem geplanten Börsengang im September vermeldet die Eon-Tochter Uniper einen Milliardenverlust. Vor allem ein Bereich macht Sorgen. Mehr

22.08.2016, 09:23 Uhr | Wirtschaft

Eon Deutschlands größter Versorger macht Milliardenverlust

Der Energie-Konzern Eon spaltet im September seine Kernkraftwerke ab. Zuvor schreibt das Unternehmen tiefrote Zahlen. Der Aktienkurs fällt mehr als 4 Prozent. Mehr

10.08.2016, 07:49 Uhr | Wirtschaft

Wegen Aufspaltung Eon drohen neue Milliarden-Abschreibungen

Die Eon-Tochter Uniper geht im Herbst an die Börse. Mit der Abspaltung der Kraftwerkssparte will sich der Konzern voll und ganz auf erneuerbare Energien konzentrieren. Doch jetzt steht offenbar neuer Ärger ins Haus. Mehr

04.08.2016, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Eon-Aufspaltung geht voran Uniper geht im Herbst an die Börse

Der von der Energiewende gebeutelte Eon-Konzern treibt den Börsengang der Kraftwerkstochter Uniper voran. Der Energieriese hatte erst zu Jahresbeginn das Tochterunternehmen für sein Altgeschäft gegründet, nun soll diese im Sepember an die Börse gehen. Mehr

20.07.2016, 12:17 Uhr | Finanzen

Energieversorger Eon-Tochter Uniper soll im September an die Börse

Eon will sich künftig auf Ökostrom konzentrieren. Dafür trennt sich der Energieversorger von seiner konventionellen Stromproduktion mit Kohle- und Gaskraftwerken. Mehr

20.07.2016, 11:42 Uhr | Wirtschaft

Folgen des Atomausstiegs Schadenersatzklage von Eon vorerst gescheitert

Der Konzern wollte wegen des zeitweisen Ausfalls der Stromproduktion viel Geld vom Staat. Nun weist das Landgericht Hannover die Forderung von 382 Millionen zurück. Mehr

04.07.2016, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Brexit-Crash Wie geht es mit Dax-Aktien weiter?

Der Deutsche Aktienindex erlitt nach dem Brexit-Referendum den größten Kurssturz seit 2008. Nach dem Nein der Briten zur EU sehen viele Anleger fassungslos nach Großbritannien. Wie steht es um Deutschlands Standardwerte? Mehr

24.06.2016, 12:25 Uhr | Finanzen

Energieversorger Eon steigert Gewinn

Der größte deutsche Energiekonzern macht gerade eine selten gewordene Erfahrung: Im ersten Quartal ist der Gewinn gestiegen. Doch das wird wohl eine Ausnahmeerscheinung bleiben. Mehr

11.05.2016, 07:56 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Entwicklungszusammenarbeit Was Afrika von Asien lernen kann

Die wirtschaftlichen Entwicklungen afrikanischer Länder sind sehr vielfältig. Ein Marshallplan von außen würde womöglich wenig bewirken – ein Blick nach Ostasien dagegen schon. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Joachim Ahrens und Axel Wölk 0