Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Dresdner Bank

„Landshut“-Entführung Ihr Mogadischu

Vor 40 Jahren entführten palästinensische Terroristen die „Landshut“. Diana Müll entging nur knapp dem Tod. Ein weiteres Mal gerettet wurde sie vier Jahre später – von einer Freundin. Mehr

11.10.2017, 20:06 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Dresdner Bank
1 2 3 ... 38 ... 76  
   
Sortieren nach

Raubkunst aus der NS-Zeit Späte Suche nach Gerechtigkeit

Glanz und Grauen: Simon Goodman erzählt die Geschichte der von den Nazis ermordeten jüdischen Bankiersfamilie Gutmann und ihrer wiedergefundenen Kunst. Mehr Von Konstanze Crüwell

11.09.2017, 17:02 Uhr | Feuilleton

10 Jahre nach Finanzkrise Alles wieder cool am Main?

Die Finanzkrise hat das Frankfurter Bankenviertel kräftig durchgeschüttelt. Zehn Jahre danach steht der deutsche Finanzplatz vor einem ungeahnten Aufschwung. Mehr Von Tim Kanning und Christian Siedenbiedel

28.07.2017, 20:00 Uhr | Finanzen

Weltaktienindex 20 Prozent Zuwachs in fünf Jahren

Trump, Qatar, Terror – doch die Aktienmärkte lässt das kalt. Auch in den nächsten Jahren sollte attraktiver Wertzuwachs drin sein. Wie kann das gehen? Mehr Von Wieland Staud

22.06.2017, 20:14 Uhr | Finanzen

Schleswig-Holstein-Wahl Bis der Himmel runterfällt

Bisher hat Schleswig-Holsteins amtierender Ministerpräsident noch jede Wahl gewonnen – jetzt muss er kämpfen. Dafür betreibt er Wahlkampf im Kleinen: Zu Besuch in Torsten Albigs Heimatort Heiligenhafen. Mehr Von Frank Pergande

05.05.2017, 10:55 Uhr | Politik

Torsten Albig Der Gerechte aus Kiel

Vor der Wahl in Schleswig-Holstein macht Regierungschef Torsten Albig ganz auf Gerechtigkeit. Der robuste Finanzpolitiker von einst ist kaum wiederzuerkennen. Mehr Von Ralph Bollmann

17.04.2017, 21:03 Uhr | Wirtschaft

HRE-Prozess in München Die Finanzkrise vor Gericht

Achteinhalb Jahre nach der Beinahe-Pleite der Hypo Real Estate beginnt am heutigen Montag der Prozess. Sogar Georg Funke darf mit Milde rechnen. War die Rettung der Bank eine Verschwörung? Mehr Von Corinna Budras

20.03.2017, 09:54 Uhr | Wirtschaft

Architekturbüro Viele Großbauten und mehr als ein Meisterwerk

Niemand hat das Gesicht Frankfurts stärker geprägt als diese Männer: Das Werk des Büros ABB zeigt das Deutsche Architekturmuseum in zahlreichen Fotografien. Mehr Von Matthias Alexander

17.03.2017, 20:09 Uhr | Rhein-Main

Rote Armee Fraktion 1977 Zu viel über Täter, zu wenig über Opfer

Anlässlich des 40. Jahrestages der Terrorwelle, die oft als Deutscher Herbst bezeichnet wird, hat der Journalist Butz Peters in seinem Buch 1977. RAF gegen Bundesrepublik einen Überblick vorgelegt, in dem er die Verbrechen dieser linksterroristischen Gruppierung vorstellt. Mehr Von Christopher Dowe

13.02.2017, 11:38 Uhr | Politik

25 Jahre Maastricht Wovor die Euro-Kritiker schon früh warnten

Ein Vierteljahrhundert nach Unterzeichnung des Vertrages von Maastricht sind viele Illusionen zerstört. Aber auch die Eurokritiker sahen die größten Probleme des Euros nicht. Mehr Von Philip Plickert

07.02.2017, 14:27 Uhr | Wirtschaft

Geldhaus im Umbruch Die Commerzbank bläst zum Angriff

Die Chefs der Commerzbank planen ein Kunststück: Mitarbeiter abfinden, in die Technik investieren und trotzdem mehr Geld verdienen. Wie kann das gelingen? Mehr Von Hanno Mußler

03.01.2017, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Jan Josef Liefers Vom Topf-Kratzer zum Millionär

In seinem neuen Kinofilm spielt Jan Josef Liefers einen Ex-Serien-Star, der sein verlorenes Vermögen auf kriminelle Art zurück holen will. Im Interview verrät er, wie er sein erstes Geld auf ehrliche Weise verdient hat. Und ob Axel Prahl von ihm etwas zu Weihnachten bekommt. Mehr Von Christian Aust

25.12.2016, 08:46 Uhr | Gesellschaft

Porzellan-Manufaktur Höchst Das schwierige Geschäft mit dem weißen Gold

Die Höchster Porzellan-Manufaktur kommt aus den roten Zahlen nicht heraus. Nun will sie neue Kunden gewinnen. Und zwar nicht nur mit ihren edlen Produkten. Mehr Von Thorsten Winter

08.11.2016, 20:59 Uhr | Rhein-Main

Vor radikalem Umbau Commerzbank mit weniger Verlust als befürchtet

Die kriselnde Commerzbank schreibt rote Zahlen. Doch fallen diese niedriger aus als erwartet. Besonders ein Bereich sticht positiv hervor. Mehr

04.11.2016, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Rücklagen Was tun, wenn das Sparbuch nicht mehr da ist?

Mehr als die Hälfte der Deutschen hat ein Sparbuch daheim. Aber was passiert, wenn das nicht mehr aufzufinden ist? Die Verbraucherzentrale NRW hat bei zwölf Banken nachgehakt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

15.10.2016, 11:37 Uhr | Finanzen

Gallus-Theater Bühne für immer

Vor 30 Jahren drohte dem Frankfurter Gallus-Theater das Ende. Heike Bonzelius und Winfried Becker wollten nur den Herbst über helfen - und blieben bis heute. Mehr Von Eva-Maria Magel, Frankfurt

09.10.2016, 14:04 Uhr | Rhein-Main

Deutsche Bank Nach dem Geldrausch

Das Investmentbanking bescherte der Deutschen Bank Rekordgewinne, Millionen-Boni für Mitarbeiter und hohe Dividenden. Heute steht fest: Der Höhenflug war nur mit illegalen Geschäften möglich. Vom Aufstieg und Fall einer deutschen Institution. Mehr

08.10.2016, 20:12 Uhr | Aktuell

Schwere Krise Die verlorene Wette der Deutschen Bank

Lange galt das größte deutsche Geldinstitut als vorbildlich. Nun ist die Deutsche Bank zum Spielball von Hedgefonds und der Justiz verkommen. Das Haus befindet sich in seiner schwersten Krise. Wie konnte das passieren? Mehr Von Franz Nestler und Markus Frühauf

05.10.2016, 12:59 Uhr | Wirtschaft

Versicherer im Kreditgeschäft In der Finanzwirtschaft verschwinden die Grenzen

Versicherer dringen in das Kreditgeschäft der Banken vor. Die sind froh, weil sie so Kapital sparen. Aber die Sorge geht um, dass viele Versicherer die Risiken nicht einschätzen können. Mehr Von Markus Frühauf

04.10.2016, 09:16 Uhr | Finanzen

Der Lokaltermin Rotes Curry und Blutwurst

Das Sen bringt einmal mehr vietnamesische Küche nach Frankfurt. Das Besondere: Hier gibt es auch Gerichte, die es in anderen Lokalen nicht auf die Karte schaffen. Der Lokaltermin. Mehr Von Peter Badenhop

17.09.2016, 14:17 Uhr | Rhein-Main

Stefan Schmittmann Ex-Vorstand soll neuer Commerzbank-Aufsichtsratschef werden

Ein alter Bekannter soll der neue Aufsichtsratschef der Commerzbank werden: Ex-Risikovorstand Stefan Schmittmann. Einsteigen kann er aber erst 2018. Mehr

07.09.2016, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Interview Das wäre keine Fusion, sondern eine Übernahme

Volker Brühl, Geschäftsführer des Center for Financial Studies in Frankfurt, hält eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank nicht für realistisch. Aber er sieht andere Optionen. Mehr Von Daniel Schleidt, Frankfurt

02.09.2016, 18:30 Uhr | Rhein-Main

Keine Ehe mit Deutscher Bank Commerzbank-Aufsichtsrat Roach lehnt Fusion ab

Warum soll es zwei Kranken gemeinsam besser gehen? Auch ein Aufsichtsrat der Commerzbank lehnt eine Fusion von Deutscher und Commerzbank ab. An der Börse steigen dennoch die Kurse. Mehr Von Hanno Mußler

01.09.2016, 18:16 Uhr | Finanzen

Schließung von Filialen Banken in der Zwickmühle

Mit weniger Filialen wollen Kreditinstitute Geld sparen – doch die Banken stecken in einer Zwickmühle. Mehr Von Tim Kanning

20.07.2016, 08:58 Uhr | Finanzen

Neue Strategie Der letzte Versuch der Deutschen Bank

Wenn angelsächsisches Investmentbanking und traditionelles europäisches Bankgeschäft aufeinandertreffen, gibt es Spannungen. Kein Haus weiß das so gut wie die Deutsche Bank. Die neue Strategie muss funktionieren. Dringend. Mehr Von Gerald Braunberger

18.07.2016, 13:50 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 38 ... 76  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Schnäppchen in Bielefeld Insolvenzverwalter sucht Käufer für Middelhoff-Villa

Zwei Millionen Euro übrig? In Bielefeld Senne steht für 1,99 Millionen Euro eine prächtige Villa zum Verkauf. Sie soll dem früheren Bertelsmann- und Arcandor-Chef Thomas Middelhoff gehören. Mehr 0

Mehr zum Thema