DIW: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sozialdemokratie in der Krise Die SPD muss wieder zum Anwalt der Arbeiter werden

Die SPD muss sich klar nach links orientieren, gleichzeitig aber einen ebenso klaren „realistischen“ Kurs einschlagen. Wenn sie das nicht schafft, ist ihr nicht mehr zu helfen. Ein Gastbeitrag. Mehr

22.11.2017, 15:41 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: DIW

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Teuer und ineffizient Künftige Energiepolitik jagt Ökonomen Angst ein

Die Jamaika-Verhandlungen sind zäh. Und was kommt am Ende heraus? Ökonomen haben da ein paar Ideen: mehr Investitionen in Digitales und Bildung. Und sie fürchten feste Ausstiegsdaten in der Energiepolitik. Mehr Von Maja Brankovic und Philip Plickert

17.11.2017, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Unterhalt Wenn Papa nicht zahlt

Jeder zweite getrennt lebende Vater überweist seinem Kind keinen Cent. Dafür müssen alle anderen einspringen. Ist das fair? Mehr Von Christoph Schäfer

14.11.2017, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Gerechtigkeitsdebatte Die Tricks und Tücken der Sozialstatistik

Armutsquote, Lohnverteilung, Ungleichheit: Gerechtigkeitsdebatten werden mit Hilfe von Statistiken geführt. Eine Studie zeigt, wie wacklig die Zahlenwerke sind. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

12.11.2017, 21:08 Uhr | Wirtschaft

Schulleistungen Mädchen unterschätzen ihre Mathe-Fähigkeiten

Schon früh schätzen sich Mädchen schlechter in Mathe ein als Jungs, die wiederum ihre eigenen Fähigkeiten in dem Fach überschätzen, wie eine neue Studie zeigt. Dafür gibt es mehrere Gründe. Mehr

08.11.2017, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Jamaika-Sondierungen Der Soli ist noch nicht gefallen

Der Solidaritätszuschlag soll abgeschafft werden, heißt es nach den Jamaika-Sondierungen der vergangenen Nacht. Mancher Steuerzahler könnte Tausende Euro sparen. Aber sicher ist das noch nicht. Mehr

25.10.2017, 12:14 Uhr | Wirtschaft

Studentenjobs Arbeiterkinder kellnern nur? Von wegen!

Kneipe, Callcenter, Kasse – manche Studentenjobs sollen einfach nur Geld bringen. Dabei ist die Art der Nebentätigkeit wichtig für die Karriere. Haben das alle verstanden? Mehr Von Nadine Bös

19.10.2017, 13:44 Uhr | Beruf-Chance

Kinderbetreuung Kosten für Krippenplätze deutlich gestiegen

Die Kita-Kosten für ein Kind unter drei Jahren sind laut einer Studie zwischen 2005 und 2015 von durchschnittlich 98 Euro auf 171 Euro gestiegen. Ein Grund sei der massive Ausbau der Krippenplätzen. Mehr

11.10.2017, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Herbstgutachten Die Wirtschaftsmaschine läuft heiß

Der Aufschwung in Deutschland geht in die nächste Runde: 1,9 Prozent Wachstum erwarten Regierungsberater für das nächste Jahr. Aber sie sehen auch Überhitzungstendenzen, vor allem in zwei Sektoren. Mehr Von Maja Brankovic

28.09.2017, 08:55 Uhr | Wirtschaft

Trotz steigendem Verbrauch Mieter zahlen weniger Nebenkosten

Gute Nachricht für Mieter: Die Nebenkosten sinken in diesem Jahr abermals. Doch der Kostenrückgang bei der „zweiten Miete“ hat gleich Haken. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

21.09.2017, 07:22 Uhr | Finanzen

Bundestagswahl So wollen die Parteien die Pflege reformieren

Pflegenotstand wird auf den letzten Metern zum Wahlkampfthema: Erst Merkel, dann Schulz, jetzt Göring-Eckardt werfen mit Forderungen um sich. Was genau steht in den Parteiprogrammen? Mehr Von Mauritius Kloft

19.09.2017, 18:24 Uhr | Wirtschaft

Wohlhabende Eltern Die armen reichen Kinder

Weniger als seine Eltern zu verdienen, kann sehr demütigend sein. Vor allem, wenn die einem noch regelmäßig Geld schenken, obwohl man längst erwachsen ist. Mehr Von Katrin Hummel

18.09.2017, 14:44 Uhr | Gesellschaft

Soziale Systeme Wer diskriminiert denn hier?

Homosexuelle Männer verdienen weniger Geld als gleichqualifizierte Heterosexuelle. Das hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung anhand von Statistiken herausgefunden. Doch was sind die Gründe für die Benachteiligung? Mehr Von Gerald Wagner

17.09.2017, 09:00 Uhr | Wissen

F.A.Z.-Ökonomenranking Der bedächtige Herr Fuest

Clemens Fuest steht zum ersten Mal an der Spitze des F.A.Z.-Ökonomenrankings. Der Ifo-Präsident findet auf allen Seiten Gehör, obwohl er gar nicht so laut ist. Oder gerade deswegen. Mehr Von Patrick Bernau

02.09.2017, 11:21 Uhr | Wirtschaft

DIW-Studie Schwule haben geringeren Stundenlohn

Homosexuelle Männer verdienen laut einer neuen Studie schlechter als Heteros. Im Durchschnitt ist ihr Stundenlohn 2,14 Euro niedriger. Mehr

31.08.2017, 03:39 Uhr | Wirtschaft

Steuervorteil für Ehepaare Weg mit dem Ehegattensplitting!

Der Steuervorteil für Ehepaare ist seit Jahren umstritten. Jetzt wird er zum Wahlkampfthema. Gut so, denn das Splitting ist ungerecht. Mehr Von Dyrk Scherff

23.08.2017, 11:15 Uhr | Finanzen

Falle Steuersparmodell Steuern sparen kann teuer werden

Jeder Steuerzahler sucht Mittel und Wege, um seine Abgaben zu reduzieren. Steuersparmodelle sind allerdings selten eine gute Idee: Damit verlieren Anleger am Ende viel Geld. Mehr Von Nadine Oberhuber

18.08.2017, 10:42 Uhr | Finanzen

Posten bei Rosneft Bester Feind Schröder

Der ehemalige Bundeskanzler war ein guter Wahlkämpfer. So wünschen sich viele Genossen auch Martin Schulz. Doch aus Schröder wird jetzt eine Belastung für die SPD. Die Nähe zu Moskau ist zu groß. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

16.08.2017, 21:09 Uhr | Politik

Mehrwertsteuer Der lange Weg der Steuersenkung zum Verbraucher

Viele Deutsche wünschen sich eine Mehrwertsteuersenkung. Doch bis diese beim Verbraucher ankommen würde, könnten Jahre vergehen. Das DIW hat mehrere Zukunftsszenarien untersucht. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

02.08.2017, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Runter mit der Mehrwertsteuer

Die ärgerlich hohen Mehrwertsteuersätze kommen endlich wieder in die Diskussion. Gut für die Bürger. Mehr Von Heike Göbel

29.07.2017, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Studie zur Rentenpolitik SPD und FDP ziehen viele Ruheständler an

Was unterscheidet und was verbindet die Anhänger der Parteien? Eine Studie will Aufklärung bringen. Vor allem in der Rentenpolitik kommen interessante Ergebnisse zur Tage. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

19.07.2017, 21:20 Uhr | Wirtschaft

Wählerforschung Senioren wählen FDP, Arbeiter die AfD

Wer wählt was? Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung nimmt in einer neuen Studie die Wähler in den Blick und kommt zu überraschenden Ergebnissen. Mehr

19.07.2017, 15:01 Uhr | Politik

Führungskräfte Männlich, deutsch, kinderlos

Welche Eigenschaften hat die typische deutsche Führungskraft? Wie alt ist sie, wie viele Stunden in der Woche sitzt sie am Schreibtisch? Und ist sie heute öfter eine Sie oder noch immer meist ein Er? Diese Daten geben Aufschluss. Mehr

18.07.2017, 11:53 Uhr | Beruf-Chance

Das Vermögen der Deutschen Wie schön, dass es uns so gut geht

Die Deutschen legen einen beträchtlichen Teil ihres Geldes zurück. Das ist in vielerlei Hinsicht vernünftig – weckt in der Politik aber wieder einmal Enteignungsreflexe. Das ist dreist. Ein Kommentar. Mehr Von Rainer Hank

09.07.2017, 09:41 Uhr | Wirtschaft

DIW-Studie Erben bekommen weit mehr Vermögen als bisher angenommen

Über die exakte Höhe des in Deutschland an Erben weitergebenen Vermögens liegen nur Schätzungen vor. Berliner Ökonomen beziehen für eine neue Studie auch die Auswirkungen regelmäßigen Sparens sowie Wertsteigerungen ein - und kommen zu ganz anderen Zahlen. Mehr

05.07.2017, 08:57 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z