Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Detroit

Kleine Labels Stil mit Heimat

Die Luxusbranche entdeckt auf einmal die heimische Produktion. Aber bringt das wirklich was? Mehr

14.10.2017, 08:28 Uhr | Stil
Alle Artikel zu: Detroit
1 2 3 ... 14 ... 29  
   
Sortieren nach

Elektroauto GM und Ford eröffnen die Jagd auf Tesla

Die Autokonzerne General Motors und Ford haben eine neue Elektroauto-Offensive angekündigt. Und die jüngsten Absatzzahlen zeigen, dass bei Tesla nicht alles rund läuft. Mehr

03.10.2017, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Unfall in Detroit Kleinkind schießt zwei Dreijährige an

In einer Betreuungseinrichtung im amerikanischen Bundesstaat Michigan hat ein Kleinkind eine Pistole in die Finger bekommen und versehentlich Schüsse abgefeuert. Mindestens eines der getroffenen Kinder befindet sich in kritischem Zustand. Mehr

28.09.2017, 19:35 Uhr | Gesellschaft

Spiel „Detroit: Become Human“ Stockholm-Syndrom aus der Maschine

Filmspiel oder Spielfilm? „Detroit: Become Human“ versetzt den Spieler in die Industriemetropole des Jahres 2038. Androiden bestreiten hier den Dienstleistungssektor – doch wehe, sie erwachen. Mehr Von Claudia Reinhard

31.08.2017, 10:25 Uhr | Feuilleton

Stuttgarts Autoindustrie Detroit im Schwabenland?

Die Diesel-Krise stellt Stuttgart und die schwarz-grüne Landesregierung vor wichtige Fragen. Wie geht es weiter für Porsche, Audi und Daimler? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

15.08.2017, 20:06 Uhr | Politik

Vor amerikanischen Behörden Audi-Chef soll Mitarbeiter zu geschönter Präsentation gedrängt haben

In der Dieselaffäre gibt es schlechte Nachrichten für Audi: Der Chef der Marke soll Mitarbeiter unter Druck gesetzt haben. Die Staatsanwaltschaft hat zudem ihre Ermittlungen auf den Vorstand ausgeweitet. Mehr

04.08.2017, 20:04 Uhr | Wirtschaft

Geständnis in Amerika VW-Manager kann im Dieselskandal auf mildere Strafe hoffen

Der in Amerika festgenommene Volkswagen-Manager hat sich im Dieselskandal vor einem Gericht in Detroit schuldig bekannt. Er hofft, so die drohende Haftstrafe verkürzen zu können. Mehr Von Roland Lindner und Marcus Jung

04.08.2017, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Verhafteter VW-Manager will Geständnis ablegen

Seit mehr als sechs Monaten sitzt Oliver Schmidt in Miami in Haft. Er war zum Urlaub in die Vereinigten Staaten eingereist. Jetzt will er sich schuldig bekennen. Mehr

04.08.2017, 08:50 Uhr | Wirtschaft

Journalismus in Amerika Jenseits von Washington

In den Vereinigten Staaten findet nicht zusammen, was zusammengehört. In der Hauptstadt arbeitet sich die Presse an Donald Trumps Twitter-Account ab und checkt seine Fakten. In der Provinz hat man ganz andere Probleme – auch als Journalist. Eine Rundreise. Mehr Von Michael Hanfeld, Washington

10.07.2017, 14:48 Uhr | Feuilleton

Eishockey Kühnhackl verteidigt mit Pittsburgh Stanley-Cup-Titel

In der NHL-Finalserie kommt Tom Kühnhackl zwar nicht zum Einsatz, trotzdem darf sich der Eishockey-Nationalspieler wieder Stanley-Cup-Sieger nennen. Damit knackt der 25-Jährige einen neuen Rekord. Mehr

12.06.2017, 12:54 Uhr | Sport

Soundgarden-Sänger Cornells Witwe zweifelt Suizid an

Laut Obduktionsbericht hat sich Soundgarden-Frontmann Chris Cornell freiwillig das Leben genommen. Seine Witwe Vicky äußert jedoch große Zweifel. Die Geschehnisse seien „unerklärlich“. Mehr

19.05.2017, 19:54 Uhr | Gesellschaft

DSDS-Gewinner Soulsänger Alphonso ist Deutschlands neuer Superstar

Ein ehemaliger GI ist der Gewinner der diesjährigen DSDS-Casting-Show: Alphonso Williams. Am Ende fügte sich auch Dieter Bohlen dem Unvermeidlichen. Mehr

07.05.2017, 10:22 Uhr | Gesellschaft

Folge das Abgas-Skandals Volkswagen-Manager bleibt in Amerika in Haft

Dem früheren VW-Manager Oliver Schmidt droht in den Vereinigten Staaten womöglich eine lange Haftstrafe. Ein Richter lehnte nun den Antrag ab, ihn gegen Kaution auf freien Fuß zu setzen. Mehr

16.03.2017, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Emission und Verbrauch Trump stellt Umweltregeln für Autobranche in Frage

Es ist ein großer Sieg der Autolobby: Präsident Trump will die Auflagen zu Schadstoff-Ausstoß und Verbrauch von Motoren überprüfen. Die Hersteller könnten bei einer Abschaffung Milliarden Dollar sparen. Mehr

15.03.2017, 23:01 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Skandal Volkswagen bekennt sich schuldig

Vor einem amerikanischen Gericht hat der VW-Konzern Betrug, Verstöße gegen Umweltgesetze sowie die Behinderung von Ermittlungen eingeräumt. Ob das zu einer Einigung reicht, ist noch unklar. Mehr

10.03.2017, 18:56 Uhr | Wirtschaft

Genfer Automobilsalon Der Strom fließt nicht bergauf

Gut zwei Dutzend Neuheiten verführen das Publikum auf dem Genfer Automobilsalon. Ein neues Elektroauto hat keiner von ihnen dabei. Die Zeit ist noch nicht reif. Mehr Von Holger Appel und Boris Schmidt, Genf

06.03.2017, 20:06 Uhr | Technik-Motor

Trump und die Autoindustrie „Wir hatten noch nie einen twitternden Präsidenten“

Donald Trump gibt heute seine allererste Pressekonferenz seit Juli. Vor allem die Autoindustrie erwartet seine Aussagen mit Spannung. Sein Konfrontationskurs versetzt die Branche in Alarmstimmung. Mehr Von Roland Lindner, Detroit

11.01.2017, 11:45 Uhr | Wirtschaft

Anklage gegen VW Neue Vertuschungs-Vorwürfe gegen Volkswagen

Der Volkswagen-Konzern kommt nicht zur Ruhe. Nun werfen amerikanische Behörden dem Autobauer vor, Vertuschung erlaubt zu haben. Die Details kommen zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Mehr

09.01.2017, 21:16 Uhr | Wirtschaft

Lightning McQueen in Detroit Was machen Animationsfilmer auf der Automesse?

Auch das Filmstudio Pixar ist auf der Automesse in Detroit vertreten. Mit dabei: der Star aus dem Film Cars. Es ist nicht der erste Besuch der Trickfilmer. Mehr Von Martin Gropp, Detroit

09.01.2017, 20:10 Uhr | Wirtschaft

Unter Trumps Präsidentschaft Autobauer stellen sich auf neue Zeitrechnung ein

Die Branche trifft sich in Detroit zur ersten großen Messe des Jahres. Neben neuen Modellen ist Donald Trumps Agenda allgegenwärtig. Auch die deutschen Hersteller horchen auf. Mehr Von Roland Lindner und Martin Gropp, Detroit

09.01.2017, 12:29 Uhr | Wirtschaft

Agenda Trump-Pläne verunsichern Auto-Branche in Detroit

Es gibt einen neuen Anlauf zur Überwindung der Teilung Zyperns. Pläne von Donald Trump verunsichern die Auto-Branche. Und ein Gericht verhandelt über Schleswig-Holsteins AfD-Landesvorstand. Mehr

09.01.2017, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Verletzter NBA-Star Droht Nowitzki das Karriereende?

Seit Wochen fehlt Dirk Nowitzki den Dallas Mavericks. Ob und wann der Basketballstar wieder in der NBA spielen wird, weiß niemand. Sein Mentor gibt sich zuversichtlich – doch die Indizien, dass bald Schluss ist, häufen sich. Mehr Von Michael Wittershagen

19.12.2016, 20:52 Uhr | Sport

Widerstand in NBA gegen Trump Dieser Typ ist rassistisch und frauenfeindlich

Die Basketball-Millionäre der NBA haben keine Lust mehr, sich aus zentralen politischen Debatten herauszuhalten. Trainer Van Gundy schämt sich wegen Trump für sein Land. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

10.11.2016, 17:52 Uhr | Sport

VW-Abgasaffäre Erstes Geständnis eines Volkswagen-Ingenieurs

Die VW-Affäre hat in Amerika eine neue juristische Dimension erreicht. Erstmals ist ein einzelner Mitarbeiter angeklagt worden. Der Ingenieur hat gestanden, ihm drohen bis zu fünf Jahren Haft. Mehr Von Roland Lindner, New York

09.09.2016, 21:47 Uhr | Wirtschaft

Grundsatzrede zur Wirtschaft Trump muss seine Steuerpläne entschärfen

In Detroit präsentiert Donald Trump seine neue ökonomische Agenda. Er kämpft um die Zustimmung der republikanischen Elite und gegen abstürzende Umfragewerte. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

09.08.2016, 02:19 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 14 ... 29  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z