DB Netz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neues Gutachten Rastatt-Havarie verursachte 2 Milliarden Euro Schaden

Mehrere Wochen lang war die wichtige Rheintal-Strecke zwischen Rastatt und Baden-Baden komplett gesperrt. Die Auswirkungen dadurch waren gigantisch. Mehr

20.04.2018, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: DB Netz

1 2  
   
Sortieren nach

Flixtrain Der Kampf der Monopolisten

Flixbusse sind längst ein alltäglicher Anblick auf deutschen Straßen, Flixtrains hingegen noch Raritäten auf den Gleisen. Eine Probefahrt von Frankfurt nach Fulda. Mehr Von Katharina Wilhelm

13.04.2018, 20:52 Uhr | Reise

Kommentar Die Bundesbahn ist wieder da

Die Politik will sich wieder mehr um den Konzern „kümmern“. Gut möglich, dass er bald wieder so behäbig und unbezahlbar dasteht wie in den 1990ern. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

21.03.2018, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Neues elektronisches Stellwerk Endspurt im S-Bahn-Tunnel

Im August wird eine der größten Bahn-Baustellen in Deutschland fertig. Nach fünf Jahren Bauzeit geht das neue elektronische Stellwerk für den S-Bahn-Tunnel in Frankfurt in Betrieb. Mehr Von Peter Thomas

13.03.2018, 10:44 Uhr | Technik-Motor

Bis 7. Oktober dicht Riesenschaden durch die gesperrte Rheintalstrecke

Durch die Sperrung der Rheintalbahn drohen der Wirtschaft Einbußen in Millionenhöhe. Manche Unternehmen sind sogar existenzgefährdet. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

23.08.2017, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Bahn-Konkurrent Locomore Der Zug ist abgefahren

Locomore hat Insolvenz beantragt. Damit fährt die Deutsche Bahn wieder weitgehend alleine im Fernverkehr. Warum nur scheitert jeder Konkurrent des Staatskonzerns? Mehr Von Thiemo Heeg

12.05.2017, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Virtuelle Diagnoseplattform Doktor Diana lauscht am Gleis

Geht es der Weiche gut? Das verrät der Deutschen Bahn künftig eine virtuelle Diagnoseplattform. In vier Jahren sollen 30000 Weichen angeschlossen sein. Mehr Von Peter Thomas

27.01.2017, 10:53 Uhr | Technik-Motor

Tücken der Verkehrspolitik Laute Güterbahn trifft smarten Lastwagen

Die Schiene ist kaum eine Alternative zum Lastwagen. Das liegt an der deutschen Verkehrswegeplanung – und an der Weigerung, der Bahn Anreize für Innovationen zu setzen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gottfried Ilgmann

17.12.2016, 21:17 Uhr | Wirtschaft

Im Kontrollzentrum der Bahn Jeden Zug auf dem Schirm

Havarie, Verspätung, schlechtes Wetter: Wer lenkt die Bahn, wenn etwas schiefläuft? Zu Besuch bei den Disponenten der Verkehrsleitung Neckar. Mehr Von Werner Breunig

13.09.2016, 20:22 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Strategen am Zug

Die Bahn rückt nach tendenziell steigenden Zahlen, aber unerreichten Zielen wieder näher an die Politik. Die aber hat keinen echten Plan. Ergebnisse fordern sie trotzdem. Mehr Von Kerstin Schwenn

12.08.2016, 06:37 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn 750 Baustellen stören den Zugverkehr

Die Bahn will ihre Pünktlichkeit erhöhen. Dafür braucht sie ein besseres Schienennetz. Aber jede Baustelle führt erst einmal zu Verspätungen. Kann die Bahn den Teufelskreis durchbrechen? Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

07.08.2016, 13:35 Uhr | Wirtschaft

Schienenverkehr Bahn fährt nur noch zwei Drittel aller Regionalzüge

Die Deutsche Bahn wird 2016 wieder einen Passagierrekord erreichen. Und dennoch verliert sie Marktanteile im Nah- und Güterverkehr. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

11.07.2016, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Autozug nach Sylt Auf dem Damm

Auf Sylt bekriegen sich zwei Eisenbahnunternehmen wegen der einträglichen Autozug-Verbindung – und bieten dabei Realsatire. Leidtragende sind die Insulaner. Das Land kann ihnen aber nicht helfen. Mehr Von Frank Pergande

27.03.2016, 19:54 Uhr | Politik

Reparaturarbeiten Bahnpendlern droht das Baustellenchaos

Die Bahn muss Brücken und Gleise sanieren. Wettbewerber der Bahn fühlen sich beeinträchtigt und schlagen Alarm – sie fordern einen Eingriff seitens der Marktaufsicht. Mehr Von Helmut Bünder

09.03.2016, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Zugunglück von Bad Aibling Bergung und Ursachenforschung

Schwere Zugunglücke in Deutschland sind selten, aber dennoch kommen sie vor. Im Bahnverkehr wird auf bewährte Leit- und Sicherungstechnik gesetzt, doch reicht das aus? Mehr Von Peter Thomas

14.02.2016, 13:22 Uhr | Technik-Motor

Weichenfabrik in Butzbach Mit Herz und Zunge

In Butzbach ist auch die Stahlindustrie zu Hause: Am Stadtrand werden Eisenbahnweichen für die ganze Welt gefertigt. Seit kurzem steht ein bekannter Manager der Region an der Spitze des Werks. Mehr Von Manfred Köhler, Butzbach

16.01.2016, 16:04 Uhr | Rhein-Main

Neuer Brenner-Tunnel Mit Tempo 250 durch die Alpen

Unter dem Brenner entsteht der längste Tunnel der Welt. Wenn er fertig ist, braucht der ICE von München nach Verona weniger als drei Stunden. Mehr Von Dyrk Scherff

18.07.2015, 21:01 Uhr | Wirtschaft

Behinderungen in Rhein-Main Bahn saniert Netz in Hessen

Das Bahnnetz in Hessen ist an manchen Stellen vor 180 Jahren gebaut worden. Neben spektakulären Neubauprojekten muss daher auch jedes Jahr viel Geld in das bestehende Netz investiert werden. Die Bahn hat nun mitgeteilt, was das konkret für Fahrgäste bedeutet. Mehr

02.03.2015, 15:33 Uhr | Rhein-Main

Technik bei Schlechtwetter So fährt die Bahn durch den Winter

Alle reden über das Wetter - auch die Deutsche Bahn. Die Verspätungen steigen auf ein neues Rekordhoch. Wie will sich das Unternehmen für den Winter wappnen? Mehr Von Peter Thomas

01.12.2014, 16:46 Uhr | Technik-Motor

Bauarbeiten in Frankfurt RMV bietet mehr S-Bahn-Verbindungen

Jedes Jahr im Dezember wechselt der Fahrplan. Der RMV verspricht mehr S-Bahn-Verbindungen und mehr Plätze. Zumindest im Sommer 2015 müssen sich S-Bahn-Fahrer in Frankfurt aber auf Einschränkungen einstellen. Das liegt an einer Baustelle. Mehr

25.11.2014, 14:16 Uhr | Rhein-Main

Fahrerlose Züge Dann eben ohne Lokführer?

Nicht erst die Streiks der GDL, die an diesem Samstag Abend enden, werfen die Frage auf: Wann fahren unsere Züge endlich vollautomatisch - ganz ohne Lokführer? Mehr Von Peter Thomas

08.11.2014, 11:00 Uhr | Technik-Motor

Konkurrenz für Deutsche Bahn Amerikanische Privatbahn will Sylt-Autozug betreiben

Die Deutsche Bahn stellt ihre Autozüge ein. Nur eine Strecke lohnt sich noch: Der Sylt-Shuttle zwischen Niebüll und Westerland. Die will ihr nun der Bahnbetreiber RDC aus Pittsburgh abspenstig machen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

08.10.2014, 09:42 Uhr | Wirtschaft

Vorbereitungen auf den Winter Wir müssen alle Weichen nachjustieren

Bricht der Winter an, kämpft die Bahn immer wieder mit widriger Witterung. Bahn-Manager Tobias Lesinski spricht über Wintervorbereitungen, die im Sommer schon auf Hochtouren laufen. Mehr

30.08.2014, 21:28 Uhr | Gesellschaft

Ein Jahr Stellwerksdebakel Mainz Auf dem Abstellgleis

Vor einem Jahr erlebte die Bahn ihr Mainzer Bahnhofs-Debakel: Weil zu viele Fahrdienstleiter des Stellwerks ausfielen, musste der Bahnhof für Tage vom Verkehr abgekoppelt werden. Kann das wieder passieren? Mehr

31.07.2014, 08:15 Uhr | Wirtschaft

Bahn stellt mehr Personal ein So etwas wie in Mainz soll nie wieder vorkommen

Vor einem Jahr kam es in Mainz zu massiven Zugausfällen - wegen Personalmangels am Stellwerk. Nun hat die Bahn weitere Mitarbeiter eingestellt. Die Gewerkschaft fordert sodann, dass es so weitergehen muss. Mehr Von Manfred Köhler, Mainz

29.07.2014, 06:42 Uhr | Rhein-Main
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z