Computer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Videospielmarkt wächst Smartphone bei Gamern beliebter als der Computer

Mehr als 30 Millionen Menschen in Deutschland spielen Videospiele. Fast die Hälfte von ihnen sind Frauen. Das erklärt einen neuen Trend. Und lässt den Markt auf inzwischen mehr als 3 Milliarden Euro wachsen. Mehr

17.07.2018, 20:19 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Computer

1 2 3 ... 22 ... 44  
   
Sortieren nach

Künstliche Intelligenz Microsoft: Reguliert Gesichtserkennung!

In einem ungewöhnlichen Aufruf warnt der Präsident des Tech-Konzerns vor den Folgen auf der eigenen Produkte. Und erklärt, wieso besserer Datenschutz am Ende allen helfen könnte – auch ihm. Mehr Von Alexander Armbruster

15.07.2018, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Rangliste der Superrechner Der schnellste Computer der Welt steht jetzt in Amerika

Die gewaltigste Rechenanlage des Planeten hat der Konzern IBM in den Vereinigten Staaten konstruiert. Das täuscht aber nicht darüber hinweg, welches Land derzeit in diesem Bereich dominiert. Mehr

25.06.2018, 09:53 Uhr | Wirtschaft

Unendliche Rechenleistung Der Computer steht erst am Anfang seiner Möglichkeiten

Die Höchstleistungsrechner sollen die größten Menschheitsprobleme lösen. Bald hilft eine neue, revolutionäre Technologie. Mehr Von Stephan Finsterbusch und Thiemo Heeg

25.06.2018, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Computer und Literatur Lob der digitalen Philologie

Computer können Texte nicht deuten, so viel steht fest. Aber es gibt durchaus literarische Phänomene, die man errechnen kann. Eine Entgegnung auf Magnus Klaue. Mehr Von Gerhard Lauer

23.06.2018, 17:06 Uhr | Feuilleton

Wenn Computer komponieren Mozart aus der Maschine

Für Hintergrundmusik im Aufzug oder Supermarkt reicht‘s schon. Kann Künstliche Intelligenz Studenten der Komposition auch helfen, alten Meistern nachzueifern? Mehr Von Carolin Wilms

23.06.2018, 10:22 Uhr | Beruf-Chance

Künstliche Intelligenz Die vertrackte Sache mit der Sprache

Der deutsche Informatiker Richard Socher erforscht, wie Computer Sprache verstehen. Dahinter steckt eine Reihe von Herausforderungen – nun präsentiert er eine Software, die vieles gleichzeitig bewältigen kann. Ein riesiges Lob gibt es bereits. Mehr Von Alexander Armbruster

20.06.2018, 19:20 Uhr | Wirtschaft

IBM Debater Dieser Computer kann diskutieren

Debattieren wie ein Mensch, Argumentieren wie ein Profi – das bringt IBM gerade einem Computerprogramm bei. Nach sechs Jahren funktioniert der Computer. Aber er hat noch seine Schwächen. Mehr

19.06.2018, 14:49 Uhr | Wirtschaft

KI-Pionier im Interview Können Computer denken, Herr Boos?

Chris Boos ist Deutschlands KI-Pionier. Im Gespräch mit Bettina Weiguny redet er über primitive Maschinen, das nächste Jobwunder und Taxifahrer auf dem Mond. Mehr Von Bettina Weiguny

06.06.2018, 13:15 Uhr | Wirtschaft

Supercomputer Watson Im Krankenhaus fällt die Wunderwaffe durch

Der Supercomputer Watson von IBM wurde schon als Heilsbringer im Kampf gegen Krebs und andere schwere Krankheiten angepriesen. Viel gebracht hat die Künstliche Intelligenz bisher allerdings nicht. Mehr Von Sebastian Balzter

03.06.2018, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Besser als die Hautärzte? Eins zu Null für Dr. Computer

Die Einschätzung eines Muttermals entscheidet im Ernstfall über Leben und Tod. Was Aufgabe von Dermatologen ist, können jetzt auch Computerprogramme. Sind Hautärzte bald überflüssig? Mehr Von Nicola von Lutterotti

30.05.2018, 15:08 Uhr | Wissen

Big Data in der Medizin Fragen Sie Ihren Arzt oder den Computer

Sinnvoll miteinander verknüpfte Daten können Diagnosen erheblich verbessern: Der Datenpool ermöglicht etwa eine neue Sichtweise auf Krebs. Jetzt müssen Ärzte ihren Patienten nur noch die Skepsis nehmen. Mehr Von Julia Groß

29.05.2018, 13:23 Uhr | Wissen

Medienfakultät des MIT Student kommuniziert mit Computer – nur mit seinen Gedanken

Ein amerikanischer Student hat eine bahnbrechende Technologie entwickelt – sie könnte die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine revolutionieren. Mehr Von Tobias Müller

12.05.2018, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Digital Humanities (1/6) Sprachwissenschaft: Altbewährtes frischgemacht

Die Linguistik ist die digitale Geisteswissenschaft par excellence. Mit verbesserten Instrumenten dringt sie heute tiefer als je zuvor in die Sprachwirklichkeit ein. Mehr Von Wolfgang Krischke

09.05.2018, 17:30 Uhr | Feuilleton

Google-Konferenz Dieser Computer spricht wie ein Mensch

Er kann einen Friseurtermin ausmachen und einen Tisch im Restaurant reservieren: Googles neuer Computer heißt „Duplex“ – und wirft neue Fragen auf. Mehr

09.05.2018, 10:56 Uhr | Wirtschaft

Niklas Luhmanns Aktualität Macht der Computer die Gesellschaft unsichtbar?

Vor zwanzig Jahren schrieb Niklas Luhmann mit „Die Gesellschaft der Gesellschaft“ das Opus Magnum der Systemtheorie. Leben wir heute noch in der funktional differenzierten Sozialform, die er dort beschrieb? Mehr Von Gerald Wagner

07.05.2018, 20:09 Uhr | Feuilleton

Evolution im Computer Am Anfang war der Tropfen

Waren Flüssigkeitströpfchen einst Ursprung allen Lebens? Ein Computermodell findet starke Indizien für eine gewagte These. Mehr Von Uta Bilow

18.04.2018, 11:22 Uhr | Wissen

Praktischer Universal-Adapter Den steckt man überall hinein

Mal schnell ein Foto vom Smartphone zum Rechner schieben oder eine Textdatei in die andere Richtung? Das kann kompliziert werden. Oder man hat einen Universaladapter. Mehr Von Michael Spehr

15.04.2018, 08:33 Uhr | Technik-Motor

Datenflut in der Medizin Da hilft nur noch Kollege Computer

Moderne bildgebende Verfahren liefern den Ärzten immer mehr Informationen. Mit der Auswertung sind sie zunehmend überfordert. Künstliche Intelligenz könnte ein Ausweg sein. Ersetzt sie bald den ausgebildeten Fachmediziner? Mehr Von Michael Brendler

14.04.2018, 12:21 Uhr | Wissen

Chatbots Meine Freundin ist ein Computer

Computer werden immer schlauer. Jetzt wollen sie sich sogar mit uns unterhalten und Emotionen zeigen. Verlieben wir uns bald in sie? Mehr Von Patrick Bernau

02.04.2018, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Grauzone der Digitalisierung Das Problem aller Probleme

Was können Computer eigentlich nicht? Die Digitalisierung ist eine Wette, die sich in einer sehr komplexen Frage für eine von zwei Antworten entscheidet. Mehr Von Dietmar Dath

27.03.2018, 11:17 Uhr | Feuilleton

Künstliche Intelligenz Computer, darf ich raus?

Riesige Datenmengen, schnellere Rechner und bessere Software führen dazu, dass Computer immer mehr schicksalhafte Entscheidungen treffen – etwa in Gefängnissen. Muss eine Künstliche Intelligenz mit Moralvorstellungen ausgestattet werden? Mehr Von Alexander Armbruster und Patrick Bernau

17.03.2018, 08:10 Uhr | Wirtschaft

Digitalkonferenz SXSW Die wahren Gefahren der Künstlichen Intelligenz

Übernehmen Computer die Herrschaft über die Erde? Das glauben die Erschaffer Künstlicher Intelligenzen nicht. Das größte Risiko sehen sie ganz woanders. Mehr Von Patrick Bernau, Austin

10.03.2018, 16:39 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung in Deutschland Mehr als Glasfaserkabel und Flugtaxis

Dorothee Bär erntet für einen Auftritt im Fernsehen Spott unter Internetnutzern. Dabei hat sie ein Kernproblem getroffen. Und übrigens braucht niemand nur auf den Staat zu warten, um sich für die Digitalisierung zu rüsten. Ein Kommentar. Mehr Von Alexander Armbruster

06.03.2018, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Computer der Zukunft Was ist eigentlich ein Quantencomputer?

Schneller, effizienter, leistungsstärker: Quantencomputer werden nicht nur die Pharma- und die Finanzbranche revolutionieren. Schon in wenigen Jahren könnten sie etabliert sein. Mehr Von Laura Dubois

17.02.2018, 10:09 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 22 ... 44  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z