Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Computer

Zukunft der Rechtsberatung Der Computer wird zum Anwalt

Die Digitalisierung macht auch vor Kanzleien nicht Halt. Unter dem Stichwort Legaltech ersetzt Software zunehmend die Arbeit von Anwälten. Auch in Frankfurt arbeiten Start-ups an der Zukunft der Rechtsberatung. Mehr

26.09.2017, 12:31 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Computer
1 2 3 ... 21 ... 42  
   
Sortieren nach

Ähnlichkeiten der Parteien Erst der Computer löst das Suchbild

Sind die Parteien einander wirklich so ähnlich, wie es oft wirkt? Tatsächlich gibt es wesentliche Unterschiede – aber um die zu entdecken, braucht man schon ausgefuchste mathematische Verfahren und Big Data. Mehr Von David Kriesel

24.09.2017, 10:33 Uhr | Feuilleton

Künstliche Intelligenz So stark ist Deutschland in der Erforschung schlauer Computer

Künstliche Intelligenz wurde in Amerika erfunden. Doch Deutschland ist in der Forschung bis heute ebenfalls spitze. Eine Reise in die führenden Labore des Landes. Mehr Von Stephan Finsterbusch und Georg Giersberg

16.08.2017, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz „Computer können bald mehr als wir ihnen beibringen“

John Cohn beschäftigt sich seit mehr als vierzig Jahren mit Künstlicher Intelligenz. Er erklärt im FAZ.NET-Interview, warum der große Durchbruch jetzt da ist und was man nun nicht mehr weiß. Mehr Von Corinna Budras

08.08.2017, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Digital bezahlen Wer besonders gerne Online-Banking nutzt

Die Deutschen geben sich Technik gegenüber weiter misstrauisch: Nur jeder Zweite wickelt seine Finanzgeschäfte online ab. Die Eigenschaften der typischen Nutzer sind erstaunlich. Mehr Von Franz Nestler

05.08.2017, 11:37 Uhr | Finanzen

Einbrecherjagd Digitaler Kommissar bald hessenweit einsatzbereit

Einbrüche verhindern, bevor sie geschehen: Eine moderne Analysesoftware soll den Tätern das Handwerk legen. Ab Herbst setzt die hessische Polizei im ganzen Land auf „Predictive Policing“. Mehr

28.07.2017, 11:09 Uhr | Rhein-Main

Ian Goodfellow Shooting-Star der künstlichen Intelligenz

Er ist 31 Jahre alt und ein Hoffnungsträger in der künstlichen Intelligenz: Ian Goodfellow lässt Computer sich gegenseitig schlauer machen. Alles begann in einer Bar. Mehr Von Alexander Armbruster

13.07.2017, 12:27 Uhr | Wirtschaft

USB-Technik Nie mehr vergeblich am Computer herumstöpseln

Die USB-Technik vom Typ C setzt sich durch – aber nur langsam: Denn nicht nur störrische Unternehmen behindern den Fortschritt. Mehr Von Jonas Jansen

12.07.2017, 22:35 Uhr | Wirtschaft

Trend Food-Pairing Überraschende Traumpaare auf dem Teller

Kalb und Apfelsaft, Lachs und Schokolade: „Food-Pairing“ verkuppelt allerlei Lebensmittel. Dass die kuriosen Kombinationen funktionieren, beweisen Sterne-Köche, Wissenschaftler und Computer. Letztlich aber zählt der Esser. Mehr Von Jörg Oberwittler

03.07.2017, 06:54 Uhr | Stil

Exascale-Rechner Europas Wettlauf um die Supercomputer

Ohne Supercomputer geht in der Forschung nichts mehr: Mit ihnen wird die Welt neu vermessen. China hat Amerika schon den Rang abgelaufen. Mehr Von Stephan Finsterbusch

16.06.2017, 18:30 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Kann man dem Computer sein Geld anvertrauen?

Die Herren der Robo-Advisors haben da keine Zweifel. Noch steckt die Branche aber in den Kinderschuhen. Und über jeden Zweifel erhaben ist sie auch nicht. Mehr Von Volker Wolff

02.06.2017, 20:22 Uhr | Finanzen

ExoMars-Mission Der Computer war schuld

Es gibt Details zum Absturz der Lande-Sonde Schiaparelli vor einem Jahr auf dem Mars. Danach hat der Bordrechner seine Signale zum falschen Zeitpunkt gefunkt. Mehr

26.05.2017, 18:19 Uhr | Wissen

Hackerattacke Wurde der weltweite Cyberangriff durch Zufall gestoppt?

Ein weltweiter Hackerangriff sorgt in britischen Krankenhäusern für Chaos und trifft auch die Deutsche Bahn. Die Sicherheitslücke war schon lange bekannt – doch jetzt ermittelt gar das Bundeskriminalamt. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr

13.05.2017, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Hacker-Angriff Weltweite Cyberattacke trifft Computer der Deutschen Bahn

Auf Anzeigetafeln in Bahnhöfen fordern Hacker Lösegeld von der Deutschen Bahn. Von dem weltweiten Trojanerangriff sind auch britische Krankenhäuser, amerikanische Unternehmen und das russische Innenministerium betroffen. Mehr

13.05.2017, 06:48 Uhr | Wirtschaft

Abschluss der re:publica Der Feind in meinem Computer

Die Themen der Netzkonferenz re:publica in Berlin sind „Hass“ und „Liebe“. Die Initiative für eine „Digital-Charta“ wird jedoch hart kritisiert. Und die bedrückendsten Einblicke geben die Extremismusforscher. Mehr Von Fridtjof Küchemann

11.05.2017, 08:15 Uhr | Feuilleton

Neues Unternehmen Elon Musk verkabelt Gehirne und Computer

Großmaul-Unternehmer Elon Musk hat ein neues Vorhaben: Er will Computer direkt an das Gehirn anschließen. Das könnte sogar funktionieren. Mehr

28.03.2017, 12:33 Uhr | Wirtschaft

Grace Murray Hopper Die programmierende Admiralin

Grace Murray Hopper war die richtige Frau, als es um Programmiersprachen ging: Die amerikanische Marine revanchierte sich dafür mit der Ernennung zur Konteradmiralin. Mehr Von Martin Burckhardt

15.03.2017, 20:22 Uhr | Feuilleton

Angehende Jungbauern Schweine und Traktoren statt Laptop und Büro

In Hessen gibt es immer weniger Bauernhöfe. Dennoch streben mehr Lehrlinge in die Landwirtschaft als früher. Julia Rügner und Simon Vinzl zum Beispiel. Sie schätzen nicht nur die Vielfalt an ihrem Beruf. Mehr Von Thorsten Winter

15.03.2017, 11:41 Uhr | Rhein-Main

Nach Wikileaks-Enthüllungen Ist es paranoid, die eigene Webcam abzukleben?

Die CIA nutzt unbekannte Sicherheitslücken, um sich in internetfähige Geräte einzuhacken. Was bedeutet das für Verbraucher und wie kann man sich schützen? Ein Überblick. Mehr Von Julian Freitag

09.03.2017, 19:50 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Wenn der Computer aggressiv wird

Wann bekämpfen Computerprogramme sich und wann arbeiten sie zusammen? Forscher von Google haben das getestet - mit einem bemerkenswerten Ergebnis. Mehr Von Alexander Armbruster

14.02.2017, 13:40 Uhr | Wirtschaft

Dell-Gründer im Gespräch Der Glaube an den Computer bleibt

Mit der größten Übernahme der IT-Geschichte hat der Computerkonzern Dell im vergangenen Jahr auf sich aufmerksam gemacht. Konzernchef Michael Dell hat noch Großes vor. Mehr Von Thiemo Heeg

22.01.2017, 20:11 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Aufstieg der Computer-Gehirne

Künstliche Intelligenz ist eines der wichtigsten Themen dieses Jahrhunderts. Geniale Forscher tummeln sich auf diesem Feld und erfolgreiche Unternehmen. Welchen Platz nimmt der Mensch künftig ein? Mehr Von Alexander Armbruster

19.01.2017, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Ein Gespräch mit dem Großvater Die Mädchen rauchen jetzt sogar

Unsere Redakteurin spricht mit ihrem Großvater Friedrich Muth, 90 Jahre alt, über sein erstes Mal im Internet, selbstfahrende Autos und warum er sich niemals bei Facebook anmelden würde. Mehr Von Anna Steiner

19.01.2017, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierte Bildung Bildungshäppchen, frei Haus geliefert

Mit seiner Digitaloffensive unterläuft das Bildungsministerium den Bildungsföderalismus und hebelt nebenbei die Grundrechte aus. Im Beraterstab geben sich IT-Firmen die Klinke in die Hand. Mehr Von Ralf Lankau

17.01.2017, 11:03 Uhr | Feuilleton

Textverarbeitung Wie beeinflusst der Wechsel ins Digitale die Literatur?

Paul Auster tippt noch auf der Schreibmaschine, Dave Eggers schon im Satzprogramm QuarkXPress. Wie beeinflusst der Wechsel ins Digitale die Literatur? Mehr Von Carlos Spoerhase

13.01.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 21 ... 42  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Energieversorger Finnen wollen Eon-Tochter Uniper kaufen

Früher als Resterampe des Energieversorgers Eon verschrien, hat der Energieversorger Uniper eine erstaunliche Entwicklung hingelegt. Nun wollen die Finnen zugeschlagen – und für das Unternehmen Milliarden bezahlen. Mehr 1