Carl-Ludwig Thiele: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bargeld lacht Die Deutschen hängen an Münzen und Scheinen

Bezahlen mit dem Smartphone ist eigentlich praktisch. Aber für die meisten Bundesbürger ist Bargeld aus dem Alltag noch nicht wegzudenken, so Ergebnisse von Bundesbank-Untersuchungen. Mehr

14.02.2018, 11:15 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Carl-Ludwig Thiele

1 2  
   
Sortieren nach

Agenda Das bringt der Dienstag

Bundesbankvorstand Carl-Ludwig Thiele informiert über das Zahlungsverhalten in Deutschland 2017. Die Internationale Energieagentur IEA veröffentlicht ihren Monatsbericht. Mehr

13.02.2018, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Mehr Euro-Blüten weltweit, weniger Falschgeld in Deutschland

Kriminelle richten mit gefälschten Euro-Scheinen jedes Jahr Schäden in Millionenhöhe an. Europas Währungshüter setzen auf verbesserte Sicherheitsmerkmale. Geht die Rechnung auf? Mehr

26.01.2018, 09:51 Uhr | Finanzen

Strafzinsen Banken horten Bargeld im Tresor

Den Banken geht es nicht besser als ihren Kunden: Wenn sie ihr Geld zur Zentralbank bringen, müssen sie Strafzinsen zahlen. Also lagern die Banken selbst das Geld im Tresor. Mehr

30.12.2017, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Kleingeld Weg mit den 1- und 2-Cent-Münzen?

Die Bundesbank findet, die Verbraucher sollen über das Schicksal des Kleingelds entscheiden. Noch spricht sich eine Mehrheit der Deutschen dafür aus, die kleinen Münzen zu behalten. Mehr

24.12.2017, 11:41 Uhr | Wirtschaft

Banknoten Das letzte Wort über den 500er scheint noch nicht gesprochen

Die Entscheidung des EZB-Rates, den 500-Euro-Schein nicht mehr auszugeben, bezieht sich nur auf die zweite Banknotenserie mit neuen Sicherheitsmerkmalen. Das hat nun Bundesbank-Vorstand Thiele klargestellt. Mehr

17.12.2017, 13:47 Uhr | Finanzen

Kommentar Target – ein zweifelhafter Erfolg

Über das Target-System läuft eine verdeckte Euro-Rettung. Es ist zu einem gigantischen Überziehungskreditsystem mutiert – ohne dass der Bundestag je zugestimmt hat. Mehr Von Philip Plickert

30.11.2017, 13:19 Uhr | Wirtschaft

Bundesbank Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren

Die Bundesbank hat mit 3378 Tonnen nach der amerikanischen Notenbank Fed den zweitgrößten Goldschatz der Welt. Die Hälfte davon liegt jetzt in Deutschland. Mehr

23.08.2017, 14:11 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Orakel Wie entwickelt sich der Kurs für Bitcoins?

Der Bitcoin-Kurs ist in der Vergangenheit stark gestiegen. Doch es gibt immer wieder Einbrüche. Zeigen Sie im FAZ.NET-Orakel, wie gut Sie die Kursentwicklung vorhersagen können, und gewinnen Sie mit etwas Glück einen attraktiven Preis. Mehr

01.08.2017, 14:32 Uhr | Finanzen

Wegen Strafzinsen Banken horten immer mehr Bargeld

Um Strafzinsen zu entgehen, bunkern die deutschen Banken immer mehr Banknoten in ihren Tresoren. Das Gewicht der Scheine beträgt mehrere Tonnen. Mehr

23.07.2017, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Falschgeld Deutlich mehr „falsche Fuffziger“

Laut Bundesbank stieg die Zahl der gefälschten Banknoten in den letzten sechs Monaten deutlich. Der stärkste Anstieg wurde beim Münzgeld verzeichnet. Nun hofft man auf Besserung. Mehr Von Markus Frühauf

22.07.2017, 00:00 Uhr | Finanzen

Sicherheitsmerkmale wirken Weltweit weniger Euro-Falschgeld

Der neue 50-Euro-Schein wird seit April eingesetzt. Kriminelle bringen aber vor allem noch Blüten alter Fünfziger in Umlauf. Das treibt die Falschgeldzahlen vor allem in einem EU-Land nach oben. Mehr

21.07.2017, 12:26 Uhr | Finanzen

Internetwährungen Verrückte Währungswelt

Ein Bitcoin ist mehr wert als eine Unze Gold. Andere Internetwährungen steigen noch stärker. Ihrem Charme erliegen viele. Mehr Von Thomas Klemm

30.05.2017, 18:21 Uhr | Finanzen

Fehlende Software Automaten sperren sich gegen neue 50-Euro-Scheine

Seit Anfang April ist ein neuer Fünfziger im Umlauf. Doch nicht alle Automaten akzeptieren ihn schon. Dabei hatte sich die Bundesbank so viel Mühe gegeben. Mehr Von Kerstin Papon und Christian Siedenbiedel

13.04.2017, 10:23 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Deutscher Target-Saldo steigt auf mehr als 800 Milliarden Euro

Die Forderungen an den Euroraum steigen weiter. Die Bundesbank sieht einen Zusammenhang zum Anleiheprogramm der EZB. Doch es steckt mehr dahinter. Ifo-Chef Fuest warnt vor einem schlechten Geschäft für Deutschland. Mehr Von Philip Plickert

08.03.2017, 09:28 Uhr | Wirtschaft

Bilanz 2016 Bundesbank holt mehr als 200 Tonnen Gold nach Frankfurt

Deutschland besitzt den zweitgrößten Goldschatz der Welt. Ab 2020 soll die Hälfte davon in Frankfurt lagern. Der Umzug der Barren läuft schneller als geplant. Mehr

09.02.2017, 13:29 Uhr | Wirtschaft

Goldreserven Bundesbank erhöht Tempo bei Gold-Verlagerung aus dem Ausland

Die Bundesbank schließt die Verlagerung von Goldreserven nach Frankfurt deutlich früher ab als geplant. Die bewegte Menge ist gewaltig. Mehr

09.02.2017, 13:28 Uhr | Finanzen

Weniger Falschgeld Der neue Zwanziger zahlt sich aus

Der neue 20-Euro-Schein hat dazu beigetragen, dass im vergangenen Jahr weniger Falschgeld im Umlauf war. Am beliebtesten bei Kriminellen ist vor allem ein anderer Schein. Wer aber genau hinsieht, kann die „Blüten“ oft schnell erkennen. Mehr

27.01.2017, 13:26 Uhr | Finanzen

Währungs-Nostalgie Deutsche horten noch immer fast 13 Milliarden D-Mark

In jedem der 40 Millionen deutschen Haushalte liegen noch immer im Schnitt 310 D-Mark. Die alten Scheine und Münzen können weiter jederzeit in Euro umgetauscht werden. Mehr

18.12.2016, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Gold zum Anfassen Bundesbank eröffnet umgebautes Geldmuseum

„Geld kann man nicht essen“ - aber für das tägliche Leben braucht man es doch. Die Bundesbank gibt in ihrem neugestalteten Geldmuseum Antworten auf viele Fragen rund ums Geld - und bietet einiges zum Anfassen. Mehr

16.12.2016, 11:54 Uhr | Finanzen

Revolution der Finanzmärkte Bundesbank und Börse erforschen neues Handelssystem

Gemeinsam haben sie ein Programm entwickelt, über das mit der Blockchain-Technologie gehandelt werden kann. Der Weg in die Praxis ist aber noch weit. Mehr Von Tim Kanning

29.11.2016, 09:15 Uhr | Finanzen

Themen des Tages Verwirkt man mit einer Gnadenfrist sein Recht?

Wenn man dem Verkäufer Zeit lässt, Pfusch zu beheben und den säumigen Mieter nicht gleich rauswirft – verliert man dann den Anspruch? Darüber muss der BGH in zwei Fällen entscheiden. Mehr

12.07.2016, 17:45 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Bargeld-Nachfrage steigt auf Rekordwert von 1,1 Billionen Euro

Noch nie gab es so viel Bargeld wie jetzt. Die Bundesbank hat den Hauptgrund für die stark gestiegene Nachfrage nach dem Euro bereits ausgemacht. Mehr

27.04.2016, 21:05 Uhr | Finanzen

Gegen Obergrenze Bundesbank warnt vor Bargeld-Einschränkung

Die Bundesregierung möchte das Bargeld einschränken, die EZB den 500-Euro-Schein abschaffen. Die Bundesbank warnt abermals davor – aus mehreren Gründen. Mehr

09.02.2016, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Legendärer Milliardenschatz Bundesbank holt deutsches Gold heim

Deutschland besitzt den zweitgrößten Goldschatz der Welt. Doch die meisten Barren lagern aus historischen Gründen im Ausland - Nährboden für Verschwörungstheorien. Die Bundesbank setzt nun auf Transparenz. Mehr

27.01.2016, 14:08 Uhr | Wirtschaft
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z