HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bundesumweltamt

Nitratbelastung Trinkwasser könnte erheblich teurer werden

Das Trinkwasser könnte in vielen Regionen in Deutschland schon bald spürbar mehr kosten. Dem Umweltbundesamt zufolge müsste eine vierköpfige Familie dann bis zu 134 Euro im Jahr mehr bezahlen. Mehr

10.06.2017, 11:15 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Bundesumweltamt
1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Umweltbundesamt rechnet vor Auch moderne Diesel stoßen zu viel Stickoxid aus

Die gesamte deutsche Diesel-Flotte ist dem Umweltbundesamt zufolge schmutzig. Selbst Wagen, die die strengste Abgasnorm erfüllen, reißen die Grenzwerte in der Praxis. Mehr

25.04.2017, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Studie zu Umweltbewusstsein Deutsche wollen häufiger das Auto stehen lassen

Die meisten deutschen Autofahrer können sich laut einer Studie vorstellen, auf das Auto häufiger zu verzichten. Ihre Bereitschaft, den Nahverkehr zu nutzen, ist offenbar vor allem von einem Faktor abhängig. Mehr

12.04.2017, 12:34 Uhr | Politik

Trumps Klima-Erlass Er hat ein Herz für Dinos und Gift für Ökos

Obamas grünes Erbe wird abgewickelt. Mit seinem Klima-Dekret dreht Trump die umweltpolitische Uhr zurück. Das ist Gift für den Planeten, der auch am Tag des Ökorückfalls neue Hiobsbotschaften zu verkraften hatte. Mehr Von Joachim Müller-Jung

28.03.2017, 20:29 Uhr | Wissen

Neue Studien Was wird aus den Klimazielen?

Der Klimaschutz blieb in der Abschlussvereinbarung der G-20-Finanzminister außen vor. Doch wenn die Staaten investieren, kann er sogar Wachstum bringen, heißt es nun von den zwei führenden Energieagenturen. Mehr

20.03.2017, 08:42 Uhr | Wirtschaft

Schadstoffe Verbrennungsmotor hält Klimaschutzziele auf

Deutschland droht seine Klimaziele für das Jahr 2020 zu verfehlen. Denn statt Emissionen zu reduzieren, steigt der Ausstoß weiter – vor allem auf der Straße. Andere Felder machen dagegen Fortschritte. Mehr

16.03.2017, 08:01 Uhr | Wirtschaft

Ab Aschermittwoch Umweltbundesamt ruft Bürger zum „Autofasten“ auf

Stickoxide belasten die Luft in den Städten, Stuttgart hat bereits mit einem Fahrverbot für alte Diesel reagiert. Jetzt machen Umweltbundesamt und Grüne einen radikalen Vorschlag. Mehr

28.02.2017, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Zu viel Stickstoffdioxid Dicke Luft in acht hessischen Städten

In mehr als einem halben Dutzend hessischer Städte ist zu viel Stickstoffdioxid in der Luft. Das liegt unter anderem an alten Diesel-Fahrzeugen - aber nicht nur. Mehr

31.01.2017, 12:11 Uhr | Rhein-Main

Luft-Bilanz 2016 Diesel-Abgas verschmutzt weiter die Stadtluft

Stadtbewohner atmen in Deutschland weiter zu viel gefährliches Stickstoffdioxid ein, Atemwegs- und Herzkreislauferkrankungen können die Folge sein. Das Umweltbundesamt fordert, dass besonders schmutzige Diesel aus allen Innenstädten verbannt werden. Mehr

31.01.2017, 10:56 Uhr | Gesellschaft

Klimaschutz Umweltbundesamt fordert höhere Steuern auf Milch und Fleisch

Für den Klimaschutz sollte die Mehrwertsteuer auf Tierprodukte auf die regulären 19 Prozent erhöht werden, fordert das Umweltbundesamt. Dafür könnten Obst, Gemüse und der öffentliche Nahverkehr günstiger werden. Mehr

05.01.2017, 07:10 Uhr | Wirtschaft

Schadstoffe im Neubau Krank gewohnt

Unter den luftdichten Gebäudehüllen, die die Energieeinsparverordnung im Neubau vorschreibt, braut sich einiges an Schadstoffen zusammen. Wer auf Öko-Materialien achtet, ist nicht automatisch auf der sicheren Seite. Mehr Von Birgit Ochs

23.11.2016, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Stadtplanung Frankfurt Dichter bauen ist möglich

Die Bundesregierung will den Wohnungsbau erleichtern, Frankfurt kann davon profitieren. Was die urbanen Gebiete für die Stadt bedeuten. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

05.09.2016, 17:56 Uhr | Rhein-Main

Umweltschutz Balkonien statt Bali

Seltener Fliegen, länger bleiben, mehr Videokonferenzen: Pünktlich zum Sommerurlaub rät das Umweltbundesamt zu weniger Flugreisen. Die Branche präsentiert eine andere Lösung für das Klimaproblem. Mehr

04.07.2016, 10:42 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Autofahrer müssen Führerscheine früher umtauschen als geplant

Das Umweltbundesamt mahnt Urlauber zum Verzicht auf Flugreisen. Gas in Deutschland wird günstiger und die Versicherten schulden den Krankenkassen immer mehr Geld. Mehr

04.07.2016, 06:42 Uhr | Wirtschaft

Gescheiterte Bewerbungen Leider müssen wir Ihnen mitteilen...

Online-Tools fleißig beackert, Vorstellungsgespräch gemeistert, Arbeitsvertrag unterschrieben - schön wär’s! Allzu oft scheitern Bewerbungen. Warum das Bewerben so viel Zeit und Nerven kostet. Mehr Von Nadine Bös und Ursula Kals

06.04.2016, 07:05 Uhr | Beruf-Chance

Fraktur Merkel ist die Miele

Was für eine geplante Obsoleszenz spricht – auch in der Politik. Mehr Von Berthold Kohler

19.02.2016, 11:00 Uhr | Politik

Theorie der Obsoleszenz Waschmaschinen enttäuschen

Das Umweltbundesamt beklagt den schnellen Austausch von Elektrogeräten. Das liegt jedoch nicht an den vermeintlichen Sollbruchstellen der Geräte, sondern am Konsumverhalten der Deutschen. Mehr Von Thiemo Heeg

15.02.2016, 18:23 Uhr | Wirtschaft

Umweltbundesamt Haushaltsgeräte werden immer früher ausgemustert

Kurzlebige Elektrogeräte, stinkender Diesel: Das Umweltbundesamt deckt Umweltsünden in Deutschland auf – und fordert autofreie Städte. Mehr

17.12.2015, 13:27 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Europa im Fokus

Die EU-Staats- und Regierungschefs treffen sich zum Gipfel in Brüssel, der Europäische Gerichtshof urteilt über Steuerberatung aus dem Ausland in Deutschland und das Europäische Parlament berät über Patente und Rechte von Pflanzenzüchtern. Mehr

17.12.2015, 06:21 Uhr | Wirtschaft

Der richtige Riecher Hunde spüren Schimmel auf

Schimmel in der Wohnung ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch krank machen. Einige Sachverständige setzen daher auf vierbeinige Helfer: Ausgebildete Hunde spüren auch versteckten Schimmel auf. Mehr

27.11.2015, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Demeter-Bauer Carsten Bauck So viel Oberweite braucht keine Pute

Wie wollen wir in Zukunft essen? Dürfen wir Tiere wie Sachen behandeln? Carsten Bauck leitet den ältesten deutschen Demeter-Hof und hat überzeugende Antworten. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

03.10.2015, 09:35 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Rührselige Geschichten aus der amerikanischen Prärie

In der ersten Sendung nach der Sommerpause ermöglicht Günther Jauch einen Blick hinter die Kulissen. Wen meint Anton Hofreiter, wenn er von wir redet? Mehr Von Frank Lübberding

28.09.2015, 08:24 Uhr | Feuilleton

Trinkwasser-Qualität Sauber ist nicht dasselbe wie rein

Das Leitungswasser in Deutschland ist in Ordnung. Eigentlich. Denn es befinden sich einige Rückstände darin, die keiner trinken will. Filter für zu Hause braucht es trotzdem nicht. Mehr Von Jakob Simmank

25.09.2015, 08:23 Uhr | Wissen

EU-Chemikalienrecht Mangelhaftes Prüfverfahren

Die Chemikalienverordnung Reach, die den Umgang mit potentiell gefährlichen Chemikalien in Europa vorschreibt, ist ein kompliziertes Regelwerk. Die für die Prüfung der brisanten Stoffe zuständige Behörde ist überfordert. Das nutzen viele Hersteller und Händler aus. Mehr Von Hildegard Kaulen

03.08.2015, 11:36 Uhr | Wissen

Neues Label Umweltbundesamt will Lebensdauerangabe für Elektrogeräte

Wie lange hält der Toaster oder die Waschmaschine? Geht es nach dem Umweltbundesamt soll das bald draufstehen. Mehr

25.06.2015, 13:38 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Kommentar Trümpfe von Fraport

Liebe Lufthansa, Hand aufs Herz: Der Flughafen in München ist ja ganz schön. Aber mit Frankfurt hält man im Süden doch nun wirklich nicht mit. Mehr Von Carsten Knop 0