Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bundesagentur für Arbeit

Trend zur Zweitstelle Hauptberuf plus Minijob = Steuervorteil

Mehr als drei Millionen Arbeitnehmer haben zwei oder mehr Stellen. Weil sie sonst nicht über die Runden kommen? Nein! Mehr

13.10.2017, 11:48 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Bundesagentur für Arbeit
1 2 3 ... 33 ... 66  
   
Sortieren nach

Geflüchtete in Hessen Al-Wazir: Fortschritte bei Integration in Arbeitsmarkt

Mit dem Landesprogramm „Wirtschaft integriert“ will Hessen mehr Geflüchteten zu einer Lehrstellen verhelfen. Dieses Jahr wird sich die Zahl solcher Migranten in Ausbildung mehr als verdoppeln. Mehr

04.10.2017, 15:28 Uhr | Rhein-Main

Beschäftigung Arbeitslosenzahl auf niedrigstem September-Wert seit 1990

Zu den guten Konjunkturprognosen der vergangenen Tage kommt jetzt noch eine richtig gute Zahl vom Arbeitsmarkt: Die Zahl der Menschen auf Stellensuche ist auf den niedrigsten September-Wert seit der Wiedervereinigung gesunken. Mehr

29.09.2017, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Die EU und die Chancen des Internets

In Tallinn findet der Digital-Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs statt. Die Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für September bekannt. Altkanzler Schröder kandidiert für Aufsichtsrat bei Rosneft. Mehr

29.09.2017, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Migration aus Nordafrika Die Arbeitsagentur geht nach Marokko

Die Arbeitsagentur will jetzt auch von Marokko aus die Einwanderung steuern. Und manchen Kandidaten die Aussichtslosigkeit ihres Vorhabens klarmachen. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Sven Astheimer

23.09.2017, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl An den Grenzen der Willkommenskultur

Keine Gerechtigkeits- oder Klimadebatte bewegt Bürger mehr als die Flüchtlingsfrage. Weil Hunderttausende integriert werden müssen, wird sich das auch nach der Bundestagswahl nicht ändern. Mehr Von Dietrich Creutzburg und Manfred Schäfers, Berlin

19.09.2017, 11:35 Uhr | Wirtschaft

Hessen Geflüchtete finden vermehrt qualifizierte Arbeit

Die Zahl sozialversicherungspflichtig beschäftigter Geflüchteter ist in Hessen sprunghaft gestiegen. Mehr als jeder Zweite landet nicht in Helferjobs, wie es bei der Arbeitsagentur heißt. Mehr

12.09.2017, 12:26 Uhr | Rhein-Main

Lohnenswerte Berufe Was verdienen Ingenieure?

Dieselskandal, E-Autos, autonomes Fahren: Autohersteller stehen vor großen Herausforderungen. Dafür brauchen sie Spezialisten – diese Berufe lohnen sich jetzt. Mehr Von Sven Astheimer

09.09.2017, 20:01 Uhr | Beruf-Chance

Weniger Arbeitslose in Hessen Sommerflaute auf Arbeitsmarkt fällt aus

Im Sommer steigt normalerweise die Arbeitslosigkeit. Doch in diesem Jahr haben die starke Nachfrage nach Arbeitskräften und die früh beendeten Ferien für eine weiterhin positive Entwicklung gesorgt. Mehr

31.08.2017, 12:41 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Arbeitsmarkt Sommerflaute ausgefallen

Gute Nachrichten für den hessischen Arbeitsmarkt: Seit 25 Jahren haben in einem August nicht mehr so viele Menschen gearbeitet, wie in diesem Jahr. Noch besser sieht es auf dem Ausbildungsmarkt aus. Mehr

31.08.2017, 10:14 Uhr | Rhein-Main

Der Tag Dritte Brexit-Runde endet in Brüssel

Die dritte Verhandlungsrunde über den EU-Austritt Großbritanniens endet, Frankreichs Präsident Macron stellt seine Arbeitsmarktreform vor und der Deutsche Gewerkschaftsbund veröffentlicht eine Studie zur Lage von Auszubildenden. Mehr

31.08.2017, 07:13 Uhr | Wirtschaft

Sozialsystem Männliche Hartz-IV-Empfänger werden doppelt so oft bestraft

Männern wird in deutlich mehr Fällen das Arbeitslosengeld II gekürzt als Frauen. Die Arbeitsagentur hat auch eine Begründung dafür. Mehr

30.08.2017, 07:18 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Der Vollzeitjob ist nicht genug

Immer mehr Deutsche gehen neben ihrem Hauptberuf einem Nebenjob nach, die Gesellschaft für Konsumforschung legt aktuelle Daten zur Verbraucherstimmung vor und Porsche stellt den neuen Geländewagen Cayenne vor. Mehr

29.08.2017, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Altenpflege Fachkräftequote verschärft Pflegenotstand

Die Hälfte des Pflegepersonals muss aus Fachkräften bestehen. Doch von denen gibt es viel zu wenige. Das führt so weit, dass in Altenheimen eigentlich vorhandene Plätze unbesetzt bleiben. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

22.08.2017, 10:02 Uhr | Wirtschaft

Hessische Handwerkskammer Immer mehr Flüchtlinge unter den Lehrlingen

Ob Mechaniker, Bäcker oder Gärtner: Inzwischen lernen viele Menschen aus Syrien, Afghanistan und Eritrea diese Berufe in Hessen. Grund dafür ist das Wegfallen einer gesetzlichen Hürde vor gut einem Jahr. Mehr

10.08.2017, 09:24 Uhr | Rhein-Main

Arbeitslosenquote gestiegen Mehr Jugendliche nach Schulende ohne Stelle

Viele Jugendliche haben im Sommer die Schule oder die Ausbildung beendet. Das lässt die Arbeitslosigkeit in Hessen steigen. Arbeitsmarktexperten sind dennoch zuversichtlich. Mehr

01.08.2017, 14:41 Uhr | Rhein-Main

Neuer Plan der Arbeitsagentur Jugend-Datenbank gegen Langzeitarbeitslosigkeit

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist niedrig. Es gibt aber einen hartnäckigen Kern, der nur ganz langsam kleiner wird. Für sie hat der Arbeitsagentur-Chef eine neue Idee. Mehr

01.08.2017, 13:32 Uhr | Beruf-Chance

Grenzregion Wie das tschechische Wirtschaftswunder zu Personalnot führt

Im Nachbarland gibt es Vollbeschäftigung, Fachkräfte sind rar – der Arbeitsmarkt wie leergefegt. Das bekommt auch Deutschland zu spüren. Mehr Von Sven Astheimer, Arnschwang/Pilsen

31.07.2017, 20:03 Uhr | Wirtschaft

Lehrer auf Jobsuche Die drohende Sommerarbeitslosigkeit

Die Schüler fiebern den Ferien entgegen. Vielen, vor allem jungen Lehrkräften, steht der Gang zur Arbeitsagentur bevor. Es gibt jedoch auch einen Lichtblick. Mehr Von Sven Astheimer

25.07.2017, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Kein Ortswechsel für den Job Die Deutschen sind Umzugsmuffel

Nur wenige Menschen hierzulande können sich vorstellen, für die Karriere umzuziehen. Das zeigt eine neue Befragung. Dabei ist das Pendeln ungesund für Körper und Seele. Andere Länder sind da weiter. Mehr

21.07.2017, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Daten-Verwirrung Empörung über die Dauer von Langzeitarbeitslosigkeit

Die Linkspartei und die Sozialverbände schlagen Alarm. Das Problem der Langzeitarbeitslosigkeit werde immer schlimmer. Die Daten blenden aber vieles aus. Mehr Von Sven Astheimer

11.07.2017, 15:58 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt In Osteuropa werden die Arbeitskräfte knapp

Hierzulande soll bis 2025 Vollbeschäftigung herrschen. In Tschechien ist das schon heute der Fall. Für die Menschen ist das gut - für die Wirtschaft weniger. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

10.07.2017, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Entfernte Arbeitsorte Deutschland, deine Pendler

Volle Straßen, volle Züge: Noch nie gab es so viele Pendler wie heute. Das klingt nach jeder Menge Stress. Sind jetzt alle verrückt geworden, oder geht es uns bloß zu gut? Mehr Von Corinna Budras

10.07.2017, 13:06 Uhr | Beruf-Chance

Alemannia Aachen Der Absturz eines Kultklubs

Der Aachener Verein ist noch immer eine emotionale Marke im deutschen Fußball. Doch nach dem Absturz in die Regionalliga und der zweiten Insolvenz ist die Lage bedrohlich. Gibt es Hoffnung? Mehr Von Herbert Spies

09.07.2017, 20:13 Uhr | Sport

Zuwanderung Ausländer müssen lange auf Arbeitsvisum warten

Die Union will die Zuwanderung von ausländischen Arbeitnehmern neu regeln. Als Vorbild dient ihr die „Westbalkanregelung“. Doch die hat ihre Mängel. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

07.07.2017, 12:25 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 33 ... 66  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z