HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsmarkt Von Zeitvertrag zu Zeitvertrag?

Befristete Arbeitsverträge sind Martin Schulz ein Dorn im Auge. Doch bei genauem Hinsehen bietet sich kaum Stoff zur Skandalisierung – außer in einer Branche. Mehr

29.04.2017, 13:54 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Bundesagentur für Arbeit
1 2 3 ... 32 ... 64  
   
Sortieren nach

FDP-Parteitag Lindner attackiert Union und SPD scharf

Auf dem Parteitag übt der FDP-Chef sowohl an Angela Merkel als auch an Martin Schulz deutliche Kritik. Auch mit dem Finanzminister ist Lindner alles andere als zufrieden. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

28.04.2017, 19:03 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik Maybrit Illner Einzelfälle im Mahlwerk der Gesetze

Maybrit Illner lädt zur Expedition in die verwaltete Welt der Arbeitsmärkte und der Sozialpolitik. Ein Gespräch von Betroffenen mit Andrea Nahles und Jens Spahn zeigt das Problem, aber keine Lösung. Mehr Von Hans Hütt

28.04.2017, 05:34 Uhr | Feuilleton

Arbeitsmarkt Droht auch Ingenieuren ein Schweinezyklus?

Erst war von einer Ingenieurslücke die Rede, dann begannen immer mehr junge Menschen ein Ingenieursstudium. Droht jetzt der Schweinezyklus und haben wir bald zu viele Absolventen dieser Fachrichtung? Mehr Von Sven Astheimer

27.04.2017, 12:27 Uhr | Beruf-Chance

Modellprojekt in Württemberg Gutscheine für die angemeldete Putzfrau

Kinder versorgen, arbeiten gehen und nebenher noch den Haushalt schmeißen. Viele Menschen fühlen sich davon überfordert. Doch jenseits des Schwarzmarkts sind nur schwer Hilfen zu bekommen. Dieses Modellprojekt verspricht nun eine Lösung. Mehr

21.04.2017, 15:23 Uhr | Beruf-Chance

Flüchtlinge in Deutschland Noch nicht angekommen

Als plötzlich Tag für Tag Tausende Flüchtlinge ins Land strömten, hoffte mancher auf ein neues Wirtschaftswunder. Dann kehrte Ernüchterung ein. Was machen all die Flüchtlinge heute? Mehr Von Britta Beeger

15.04.2017, 19:50 Uhr | Wirtschaft

Geförderte Jobs Scheele macht sich für Langzeitarbeitslose stark

Detlef Scheele, der neue Arbeitsagentur-Chef hat sich viel vorgenommen. Vor allem für die Langzeitarbeitslosen will er eine Perspektive schaffen. Und zwar ohne Beschäftigungstherapie. Wie stellt er sich das vor? Mehr

10.04.2017, 04:01 Uhr | Beruf-Chance

Zu komplex Neuer Arbeitsagentur-Chef will Hartz IV reformieren

Weil er seinen Mitarbeitern mehr Zeit für Vermittlung von Arbeitslosen gewähren möchte, macht sich der neue Arbeitsagentur-Chef Scheele für eine Entbürokratisierung von Hartz IV stark. Er ist nicht der erste mit solch einer Idee. Mehr

07.04.2017, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Ludwig Erhard Mehr Marktwirtschaft wagen

Für den früheren deutschen Wirtschaftsminister Ludwig Erhard war wirtschaftliche Freiheit wichtiger als staatliche Versorgung. Leider ist genau das eingetreten, was er befürchtet hat. Mehr Von Holger Steltzner

04.04.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Chefwechsel in Nürnberg Der Arbeitsagentur soll die Arbeit nicht ausgehen

Deutschlands größte Behörde hat einen neuen Kapitän: Detlef Scheele sitzt nun auf dem Chefsessel der Arbeitsagentur. Seine inhaltlichen Schwerpunkte hat er schon definiert. Mehr Von Sven Astheimer

01.04.2017, 12:03 Uhr | Wirtschaft

Aufschwung hält an Arbeitslosenzahl geht im März deutlich zurück

Vom deutschen Arbeitsmarkt gibt es weiterhin erfreuliche Nachrichten: Die Zahl der Arbeitslosen ist auch im März gesunken. Das liegt vor allem an mehr sozialversicherungspflichtigen Stellen. Mehr

31.03.2017, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Das bringt der Freitag

EU-Ratspräsident Tusk gibt ersten Einblick in die Brexit-Strategie der EU. Die Außenminister der Nato-Staaten besprechen Verteidigungsausgaben. Die Bundesagentur veröffentlicht Arbeitslosenzahlen für März. Mehr

31.03.2017, 08:55 Uhr | Wirtschaft

Neue Führungsspitze Mr. und Mrs. Arbeitsmarkt

Detlef Scheele rückt an die Spitze der Arbeitsagentur, und Valerie Holsboer ist die erste Frau im Vorstand. Wie haben sie es auf diese Posten geschafft? Und was erwartet das neue Duo? Mehr Von Sven Astheimer

30.03.2017, 09:35 Uhr | Beruf-Chance

Millionenbeiträge verschwendet Rechnungshof rügt Sprachkurse für Flüchtlinge

Die Arbeitsagentur hat 400 Millionen Euro für Deutschkurse ausgegeben. Ein großer Teil der eingesetzten Mittel ist wohl wegen geringer Teilnehmerzahlen wirkungslos verpufft. Doch das ist nicht der einzige Grund. Mehr Von Sven Astheimer

28.03.2017, 21:23 Uhr | Wirtschaft

Rechnungshof kritisiert BA Verschwendung bei Deutschkursen?

Hunderte Millionen seien bei Sprachunterricht für Flüchtlinge verpulvert worden, bemängeln Prüfer vom Bundesrechnungshof laut einem Bericht. Die  Arbeitsagentur verweist auf besondere Umstände. Mehr

28.03.2017, 05:10 Uhr | Wirtschaft

Hessischer Arbeitsmarkt Viele Geflüchtete auf Stellensuche ohne Lehre

43.000 anerkannte Asylbewerber drängen in absehbarer Zeit auf den hessischen Arbeitsmarkt. An offenen Stellen mangelt es nicht. Allerdings haben viele Geflüchtete keine Ausbildung. Mehr

15.03.2017, 15:10 Uhr | Rhein-Main

Debatte um Agenda 2010 Der einzige Lösungsweg ist Ausbildung und Beschäftigung

Heinrich Alt, ehemaliger Vorstand der Arbeitsagentur, schaltet sich in die Agenda-2010-Debatte ein: Statt länger Arbeitslosengeld zu zahlen, solle der Bund sich auf die Arbeitsvermittlung fokussieren. Mehr Von Dietrich Creutzburg

14.03.2017, 22:07 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maischberger Der Agenda-Streit als Phantomdebatte

Sandra Maischberger diskutiert mit ihren Gästen über die Arbeitsmarktpläne von Martin Schulz. Dabei steht die Vergangenheitsbewältigung der SPD im Vordergrund. Wichtige Zukunftsfragen bleiben unbeantwortet. Mehr Von Hans Hütt

09.03.2017, 05:21 Uhr | Feuilleton

Vorschläge aus der SPD Warum Schulz’ Pläne vielen Arbeitslosen nicht helfen

Die SPD verspricht mehr Arbeitslosengeld und ein Recht auf Weiterbildung. Ein Blick in die Statistik aber zeigt, dass die geplante Qualifizierung den wahren Bedürftigen wenig bringt. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin und Sven Astheimer

08.03.2017, 13:43 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Dreister Griff in volle Kassen

Die SPD wirbt mit Leistungen in der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik um Wählerstimmen. Gerecht ist dieses Versprechen nicht, im Gegenteil. Mehr Von Sven Astheimer

07.03.2017, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Arbeitslosengeld Q Nahles nennt Kritiker der SPD-Pläne von gestern

Der SPD-Vorstand hat das Arbeitslosengeld Q beschlossen. Gelten soll das nun nicht nur für Ältere, sondern für alle Arbeitslosen. Dem Deutschen Gewerkschaftsbund reicht das nicht. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

06.03.2017, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Schecks von Schulz

Die Arbeitsagentur als staatliche Bildungszentrale? Mit dem Zauberwort Qualifizierung hat Schulz jedenfalls ein Etikett gefunden, mit dem er die Plünderung der Arbeitslosenkasse leichter verkaufen kann. Mehr Von Heike Göbel

06.03.2017, 12:51 Uhr | Wirtschaft

CSU attackiert SPD-Idee Herr Schulz will die Frührente mit 58 durch die Hintertür

Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will mit einem Arbeitslosengeld Q punkten. Völlig realitätsfern, kritisiert die CSU. Kritik kommt auch aus der Opposition. Mehr

05.03.2017, 12:12 Uhr | Wirtschaft

Angriff auf die Agenda 2010 Martin Schulz will mit Arbeitslosengeld Q punkten

Der SPD-Kanzlerkandidat hat bereits angekündigt, die Agenda 2010 schleifen zu wollen. Nun wird die Partei offenbar konkret, was das bedeutet. Arbeitslose sollen mehr Hilfe bekommen. Mehr

04.03.2017, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Soziale Sackgassen

Die Beschäftigungslage ist glänzend. Trotzdem wollen Schulz und die Grünen weiter Raubbau an der Agenda 2010 betreiben. Doch wer die Chance auf Arbeit verschlechtert, sollte an der Wahlurne keine Chance haben. Mehr Von Heike Göbel

02.03.2017, 07:48 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 32 ... 64  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Vor Stichwahl in Frankreich Le Pen weicht ihre Anti-Euro-Haltung auf

Wahlkampffinte oder echte Neuausrichtung? Nach einer Vereinbarung mit dem Rechtspolitiker Dupont-Aignan spricht sich die Präsidentschaftskandidatin des Front National für eine Parallelwährung neben dem Franc aus. Mehr Von Christian Schubert, Paris 2 4