BSI: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Treffen in Hamburg G-20-Gipfel kostete Bundesregierung mehr als 70 Millionen Euro

Das Gipfeltreffen der mächtigsten Politiker der Welt hat Deutschland viel Geld gekostet. Mehr als ein Drittel entfielen dabei allein auf den Einsatz der Sicherheitskräfte. Das ist allerdings nur ein Teil der Kosten. Mehr

04.02.2018, 10:24 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: BSI

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Bundesamt im Chip-Desaster Nur Sprechblasen von den IT-Rettern

Wer könnte verunsicherten Computer-Nutzern helfen, die Chip-Sicherheitslücke zu schließen? Die zuständige Behörde erweist sich jedenfalls als Totalausfall. Mehr Von Constanze Kurz

08.01.2018, 12:47 Uhr | Feuilleton

Sicherheitslücke Legt die Chip-Krise deutsche Maschinen lahm?

Der neue Fall erschüttert das Vertrauen in die digitale Produktionswelt. Die Industrie versucht, Bedenken zu zerstreuen. Alles halb so schlimm also? Mehr Von Rüdiger Köhn, München und Uwe Marx, Frankfurt

06.01.2018, 11:20 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Eine Milliarde für die Verteidigung gegen Angriffe aus dem Netz

55 Milliarden Euro – so hoch ist der jährliche Schaden durch Cyberkriminalität alleine für die deutsche Wirtschaft. Der Verband für IT-Sicherheit schlägt in der F.A.Z. Alarm – und richtet eine Forderung an die nächste Regierung. Mehr Von Jonas Jansen

27.11.2017, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Gefahren im Netz Mehr Geld für Internetpolizei

Angst vor der Internetkriminalität haben viele Nutzer. Ein Bericht des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik bestätigt die Befürchtungen. Jetzt gibt es Streit darüber, wie genau man sich schützen soll. Mehr Von Thiemo Heeg

10.11.2017, 07:22 Uhr | Wirtschaft

BSI zur Internetsicherheit Der Feind in meinem Kühlschrank

Für die einen ist es Fortschritt, für die anderen eine Einladung zum digitalen Hausfriedensbruch: Das Bundesamt für Sicherheit der Internettechnik (BSI) warnt vor Cyber-Angriffen im Internet der Dinge. Mehr Von Axel Weidemann

09.11.2017, 22:03 Uhr | Feuilleton

Kaspersky unter Verdacht Spion sieht Spion sieht Spion

Russische Hacker sollen mit Hilfe der Virensoftware Kaspersky Daten der NSA erbeutet haben. Dem Unternehmen werden Verbindungen zur russischen Regierung nachgesagt. Nun kämpft Kaspersky um das Vertrauen seiner Kunden. Mehr Von Axel Weidemann

02.11.2017, 11:22 Uhr | Feuilleton

Krack-Attacke Fachleute warnen vor Hysterie um W-Lan-Sicherheitslücke

Die Nachricht über die Sicherheitslücke in einer W-Lan-Verschlüsselung hat viele verunsichert. IT-Fachleute geben nun teilweise Entwarnung. Und ein populärer Router ist wohl nicht betroffen. Mehr

17.10.2017, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Erste Hilfe zur Bundestagswahl

Nach der Diagnose „Totalschaden“ leistet der Chaos Computer Club mit einer Softwarespende erste Hilfe bei der deutschen Wahlsoftware. Die hat nämlich eine große Sicherheitslücke. Mehr Von Axel Weidemann

23.09.2017, 08:43 Uhr | Feuilleton

Antivirenprogramme Ist Kaspersky noch zu trauen?

Der russische Unternehmer Eugene Kaspersky schützt Millionen von Computern vor Viren. Jetzt gibt es einen bösen Verdacht. Zeit, Alternativen zu prüfen. Mehr Von Corinna Budras

17.09.2017, 14:17 Uhr | Finanzen

Ohne Bankengeheimnis Auslese unter den Schweizer Privatbanken

Die Schweizer Privatbanken haben ein Problem. Denn nach dem Abschied vom Schwarzgeld hängen die Früchte viel höher. Die Margen sind unter Druck, die Kosten zu hoch. Mehr Von Johannes Ritter

18.08.2017, 14:01 Uhr | Finanzen

Cyberangriffe auf Deutschland Auge um Auge – Byte um Byte

Je mehr Cyberangriffe es gibt, desto größer wird der Wunsch der Bundesregierung, sich auch im Internet mit einer schlagkräftigen Waffe wehren zu können. Nur: Wird das vor der Wahl noch etwas? Mehr Von Eckart Lohse

15.08.2017, 15:27 Uhr | Politik

Angst vor Cyberkriminalität Wie sicher ist die Bundestagswahl?

Zwei Monate vor der Bundestagswahl steigt die Furcht vor Cyberattacken. Während der Bundeswahlleiter den Wahlvorgang dennoch für gut abgesichert hält, warnen Sicherheitsexperten vor Angriffen aus einem bestimmten Land. Mehr

25.07.2017, 15:55 Uhr | Politik

Cyberschutz bei Bundestagswahl Feuern auf allen Kanälen

In Amerika und Frankreich wurden die Wahlen offenbar von Cyberangriffen heimgesucht. In Deutschland bereiten sich deswegen Behörden, Parteien und der Bundestagspräsident darauf vor. Wie gut kann ihnen das gelingen? Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

19.07.2017, 21:15 Uhr | Politik

„CEO Fraud“ Vorsicht vor diesem Cyber-Betrug

Deutschlands Internet-Sicherheitsbehörde warnt: Nachschauen, ob auch jeder Überweisungsauftrag vom Chef wirklich vom Chef ist. Mehr

10.07.2017, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Neue Hacker-Attacke „Virus fräst sich durch große Netzwerke und nimmt alles mit“

Die neue Cyber-Attacke mit Erpressungssoftware geht weiter. Deutsche Unternehmen sind betroffen. Der Chaos Computer Club macht auf eine Besonderheit aufmerksam. Mehr

03.07.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Ransomware-Attacke Hacker legen Zentralbank und Flughafen in Kiew lahm

Ransomware gehört zu den beliebtesten Angriffswerkzeugen von Hackern. Ein neuer Angriff hält Europa in Atem. Besonders betroffen ist die Ukraine – auch das havarierte Atomkraftwerk Tschernobyl. Deutsche Unternehmen wurden ebenfalls attackiert. Mehr Von Jonas Jansen und Alexander Armbruster

27.06.2017, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien Hacker stehlen Daten Tausender Politiker

Private Passwörter von Ministern, frei verkäuflich im Internet: Großbritanniens Politiker sind zum Ziel eines großangelegten Hackerangriffs geworden. Sie haben es den Kriminellen wohl sehr einfach gemacht. Mehr

23.06.2017, 11:43 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Cyber-Spione nehmen deutsche Mittelständler ins Visier

Sicherheitsbehörden warnen: Viele Hidden Champions unterschätzen Hackerangriffe. Sie vergessen, dass nicht nur Kriminelle ihre Systeme angreifen. Mehr Von Michael Ashelm und Jonas Jansen

07.06.2017, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Cyber-Sicherheit Sicherheitsfachleute rechnen mit weiteren Attacken

Die Cyber-Attacke vom Wochenende ist Wasser auf den Mühlen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Die Behörde rüstet kräftig auf und gibt Handwerkszeug an die Hand. Mehr Von Jonas Jansen

16.05.2017, 11:45 Uhr | Wirtschaft

Weltweite Attacke „Das ist nicht vorbei“

Der groß angelegte Cyberangriff hält die Deutsche Bahn weiter auf Trab. Die Suche nach den Urhebern der Attacke dürfte derweil kompliziert werden - und der zufällige Held warnt vor neuen Attacken. Mehr

14.05.2017, 12:36 Uhr | Wirtschaft

Hackerattacke Wurde der weltweite Cyberangriff durch Zufall gestoppt?

Ein weltweiter Hackerangriff sorgt in britischen Krankenhäusern für Chaos und trifft auch die Deutsche Bahn. Die Sicherheitslücke war schon lange bekannt – doch jetzt ermittelt gar das Bundeskriminalamt. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr

13.05.2017, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Weltweite Cyberattacke Ein Weckruf für uns alle

Der Angriff mit sogenannter „Ransomware“ offenbart weltweit zahlreiche Sicherheitslücken – und wirft auch die Frage auf, wie gut Deutschland gegen solche Attacken gewappnet ist. Innenminister Thomas De Maizière zieht vor allem eine Lehre. Mehr Von Benjamin Fischer

13.05.2017, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Weltweite Attacke Cyberattacke legt Krankenhäuser lahm

Ein Hackerangriff hat die Computer zahlreicher britischer Krankenhäuser lahmgelegt. Auch die spanische Telefonica war betroffen. Offenbar missbrauchten die Angreifer eine Lücke, die auch die NSA schon genutzt hatte. Mehr

12.05.2017, 22:59 Uhr | Aktuell

Internetkriminalität Hacker stehlen Geld mit Schwachstelle im Handy

Mit einem Angriff auf mobile Tan-Codes im Online-Banking haben Kriminelle Konten geplündert. Doch die Schuld trifft mal nicht die Banken. Wer ist verantwortlich? Mehr Von Jonas Jansen

04.05.2017, 12:33 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 8  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z