BSI: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Cybersicherheit Fachleute warnen vor Angriffen auf Versorger

Deutschlands Internetabwehr schlägt Alarm: Unternehmen aus der Energiewirtschaft seien Ziel einer „großangelegten Angriffskampagne“. Mehr

14.06.2018, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: BSI

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

BSI empfiehlt So schützen Sie Ihre verschlüsselten E-Mails

Es gibt eine Schwachstelle in verschlüsselten E-Mails. Die ist allerdings nicht schwer zu beheben. So geht’s. Mehr

14.05.2018, 17:39 Uhr | Wirtschaft

PGP Sicherheitslücke in E-Mail-Verschlüsselung entdeckt

Mit „Pretty Good Privacy“ (PGP) lassen sich E-Mails verschlüsseln und Online-Signaturen erstellen. Deutsche Wissenschaftler haben nun eine gravierende Sicherheitslücke aufgedeckt. Mehr

14.05.2018, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Intelligente Stromzähler Smart. Aber auch sicher?

Im kommenden Sommer sollen die ersten intelligenten Stromzähler ausgeliefert werden. Wird das Netz dadurch angreifbar? Experten tun alles, um das zu verhindern. Mehr Von Piotr Heller

22.04.2018, 12:50 Uhr | Wissen

Russlands Cyber-Angriffe Das Problem ist die Komplexität

Amerikanische und britische Behörden haben Russland für Cyber-Angriffe verantwortlich gemacht. Aber lässt sich das beweisen? Fachleute beantworten FAZ.NET fünf Fragen. Mehr Von Tobias Müller

19.04.2018, 07:47 Uhr | Politik

Russischer Hackerangriff Digitale Fingerübung

Russische Hacker sollen Netzwerke in aller Welt seit Jahren systematisch infiltriert haben. Das gelang ihnen durch Angriffe auf mehrere Schwachstellen des Internets. Mehr Von Morten Freidel

18.04.2018, 08:57 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung Intelligente Stromzähler kommen, aber später

Der Stromzähler soll intelligent werden - und die Energiekosten für Verbraucher senken. Doch der Weg dahin ist lang. Denn smarte Messgeräte müssen hohe Sicherheitsstandards erfüllen, auch gegen Angriffe von Kriminellen. Mehr

05.04.2018, 16:53 Uhr | Finanzen

Fernseher mit Internetzugang Bundesamt warnt vor Sicherheitslücken beim Smart-TV

Der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik, Arne Schönbohm, sieht bei internetfähigen Fernsehgeräten Risiken. Für die Verbraucher hat er einen Rat. Mehr

28.03.2018, 10:48 Uhr | Finanzen

Hackerangriff auf Regierung Wie die Schlange vor dem Kaninchen

Hacker einer Gruppe namens Snake sind in das Netz der Bundesregierung eingedrungen und wurden dabei von den Behörden beobachtet – bis jemand die ganze Sache ausplauderte. Eine Rekonstruktion. Mehr Von Justus Bender, Morten Freidel und Eckhart Lohse, Berlin

02.03.2018, 10:34 Uhr | Politik

Treffen in Hamburg G-20-Gipfel kostete Bundesregierung mehr als 70 Millionen Euro

Das Gipfeltreffen der mächtigsten Politiker der Welt hat Deutschland viel Geld gekostet. Mehr als ein Drittel entfielen dabei allein auf den Einsatz der Sicherheitskräfte. Das ist allerdings nur ein Teil der Kosten. Mehr

04.02.2018, 10:24 Uhr | Politik

Bundesamt im Chip-Desaster Nur Sprechblasen von den IT-Rettern

Wer könnte verunsicherten Computer-Nutzern helfen, die Chip-Sicherheitslücke zu schließen? Die zuständige Behörde erweist sich jedenfalls als Totalausfall. Mehr Von Constanze Kurz

08.01.2018, 12:47 Uhr | Feuilleton

Sicherheitslücke Legt die Chip-Krise deutsche Maschinen lahm?

Der neue Fall erschüttert das Vertrauen in die digitale Produktionswelt. Die Industrie versucht, Bedenken zu zerstreuen. Alles halb so schlimm also? Mehr Von Rüdiger Köhn, München und Uwe Marx, Frankfurt

06.01.2018, 11:20 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Eine Milliarde für die Verteidigung gegen Angriffe aus dem Netz

55 Milliarden Euro – so hoch ist der jährliche Schaden durch Cyberkriminalität alleine für die deutsche Wirtschaft. Der Verband für IT-Sicherheit schlägt in der F.A.Z. Alarm – und richtet eine Forderung an die nächste Regierung. Mehr Von Jonas Jansen

27.11.2017, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Gefahren im Netz Mehr Geld für Internetpolizei

Angst vor der Internetkriminalität haben viele Nutzer. Ein Bericht des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik bestätigt die Befürchtungen. Jetzt gibt es Streit darüber, wie genau man sich schützen soll. Mehr Von Thiemo Heeg

10.11.2017, 07:22 Uhr | Wirtschaft

BSI zur Internetsicherheit Der Feind in meinem Kühlschrank

Für die einen ist es Fortschritt, für die anderen eine Einladung zum digitalen Hausfriedensbruch: Das Bundesamt für Sicherheit der Internettechnik (BSI) warnt vor Cyber-Angriffen im Internet der Dinge. Mehr Von Axel Weidemann

09.11.2017, 22:03 Uhr | Feuilleton

Kaspersky unter Verdacht Spion sieht Spion sieht Spion

Russische Hacker sollen mit Hilfe der Virensoftware Kaspersky Daten der NSA erbeutet haben. Dem Unternehmen werden Verbindungen zur russischen Regierung nachgesagt. Nun kämpft Kaspersky um das Vertrauen seiner Kunden. Mehr Von Axel Weidemann

02.11.2017, 11:22 Uhr | Feuilleton

Krack-Attacke Fachleute warnen vor Hysterie um W-Lan-Sicherheitslücke

Die Nachricht über die Sicherheitslücke in einer W-Lan-Verschlüsselung hat viele verunsichert. IT-Fachleute geben nun teilweise Entwarnung. Und ein populärer Router ist wohl nicht betroffen. Mehr

17.10.2017, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Erste Hilfe zur Bundestagswahl

Nach der Diagnose „Totalschaden“ leistet der Chaos Computer Club mit einer Softwarespende erste Hilfe bei der deutschen Wahlsoftware. Die hat nämlich eine große Sicherheitslücke. Mehr Von Axel Weidemann

23.09.2017, 08:43 Uhr | Feuilleton

Antivirenprogramme Ist Kaspersky noch zu trauen?

Der russische Unternehmer Eugene Kaspersky schützt Millionen von Computern vor Viren. Jetzt gibt es einen bösen Verdacht. Zeit, Alternativen zu prüfen. Mehr Von Corinna Budras

17.09.2017, 14:17 Uhr | Finanzen

Ohne Bankengeheimnis Auslese unter den Schweizer Privatbanken

Die Schweizer Privatbanken haben ein Problem. Denn nach dem Abschied vom Schwarzgeld hängen die Früchte viel höher. Die Margen sind unter Druck, die Kosten zu hoch. Mehr Von Johannes Ritter

18.08.2017, 14:01 Uhr | Finanzen

Cyberangriffe auf Deutschland Auge um Auge – Byte um Byte

Je mehr Cyberangriffe es gibt, desto größer wird der Wunsch der Bundesregierung, sich auch im Internet mit einer schlagkräftigen Waffe wehren zu können. Nur: Wird das vor der Wahl noch etwas? Mehr Von Eckart Lohse

15.08.2017, 15:27 Uhr | Politik

Angst vor Cyberkriminalität Wie sicher ist die Bundestagswahl?

Zwei Monate vor der Bundestagswahl steigt die Furcht vor Cyberattacken. Während der Bundeswahlleiter den Wahlvorgang dennoch für gut abgesichert hält, warnen Sicherheitsexperten vor Angriffen aus einem bestimmten Land. Mehr

25.07.2017, 15:55 Uhr | Politik

Cyberschutz bei Bundestagswahl Feuern auf allen Kanälen

In Amerika und Frankreich wurden die Wahlen offenbar von Cyberangriffen heimgesucht. In Deutschland bereiten sich deswegen Behörden, Parteien und der Bundestagspräsident darauf vor. Wie gut kann ihnen das gelingen? Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

19.07.2017, 21:15 Uhr | Politik

„CEO Fraud“ Vorsicht vor diesem Cyber-Betrug

Deutschlands Internet-Sicherheitsbehörde warnt: Nachschauen, ob auch jeder Überweisungsauftrag vom Chef wirklich vom Chef ist. Mehr

10.07.2017, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Neue Hacker-Attacke „Virus fräst sich durch große Netzwerke und nimmt alles mit“

Die neue Cyber-Attacke mit Erpressungssoftware geht weiter. Deutsche Unternehmen sind betroffen. Der Chaos Computer Club macht auf eine Besonderheit aufmerksam. Mehr

03.07.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z