BMWi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Branche in der Krise Jeder zweiten Apotheke droht das Aus

Viele Apotheken leben von der Substanz. Das schreiben Gutachter der Regierung. Ihr Vorschlag für eine Preisreform könnte die Apotheker noch ärmer machen. Mehr

11.12.2017, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: BMWi

1 2 3 ... 30 ... 60  
   
Sortieren nach

Kommentar Apothekensterben

In den nächsten Jahren werden viele Apotheken aus Deutschland verschwinden. Das muss niemandem Angst machen. Mehr Von Andreas Mihm

11.12.2017, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Standorte in Deutschland Zypries bestellt Siemens-Führung ein

Der Industriekonzern Siemens möchte mehrere Tausend Arbeitsplätze in Deutschland abbauen - und ostdeutsche Werke in Görlitz und Leipzig schließen. Nun lädt die Wirtschaftsministerin zum Gespräch nach Berlin. Mehr

08.12.2017, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Die Wirtschaft läuft Super-Auftragslage für die deutsche Industrie

Von wegen Rückgang: Aus Deutschland und aus dem Rest der Welt bekommt die deutsche Industrie mehr Bestellungen. Besonders eine Kategorie scheint gefragt. Mehr

06.12.2017, 08:28 Uhr | Wirtschaft

Sanieren und sparen Erst beraten, anschließend bauen

Energieberater sollen Hausbesitzer neutral und objektiv über Wege zum Energiesparen informieren. Damit könnte es nun vorbei sein – denn beraten und zugleich sanieren dürfen jetzt auch Handwerksbetriebe. Mehr Von Petra Kirchhoff

03.12.2017, 18:12 Uhr | Rhein-Main

E-Auto-Prämie Kein Staatsgeld mehr für den Tesla S

Die E-Auto-Prämie der Bundesregierung gab es bisher auch für eine günstige Variante des Tesla S. Das ändert sich jetzt. Mehr

01.12.2017, 15:11 Uhr | Finanzen

Argentinien Hohe Strafen für Junta-Mitglieder

Fünf Jahre lang dauerte der Prozess in Argentinien. Jetzt sind Dutzende Mitglieder der früheren Militärdiktatur des Landes wegen Menschenrechtsverletzungen zu hohen Haftstrafen verurteilt worden. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

01.12.2017, 09:23 Uhr | Politik

Gutachten des Ifo-Institus Vermögensteuer käme für alle teuer

Laut Gutachten des Münchener Ifo-Instituts ist die Vermögenssteuer keine gute Idee für den Fiskus. Ihm drohen Ausfälle in zweistelliger Milliardenhöhe. Mehr Von Manfred Schäfers

29.11.2017, 22:28 Uhr | Wirtschaft

Hochschulwesen Großbritannien Beruf verfehlt

Was darf ein Universitätsrektor verdienen? In England hat das exorbitante Gehalt von Glynis Breakwell, die als Rektorin der Universität Bath 468.000 Pfund bezieht, eine Diskussion ausgelöst. Mehr Von Gina Thomas

27.11.2017, 14:54 Uhr | Feuilleton

Neuer Aufsichtsratschef Rettet Jim Snabe die Siemens-Mitarbeiter?

Bei Siemens geht es hoch her. Der Mann, der im Aufsichtsrat bald das Sagen hat, schwärmt trotzdem von der Zukunft. Ein Besuch bei Jim Hagemann Snabe. Mehr Von Sebastian Balzter

19.11.2017, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Wie kann der Kohleausstieg gelingen?

Ein zu schneller Kohleausstieg kann die Stromversorgung gefährden. Die Jamaika-Verhandler suchen nach dem richtigen Pfad. Das müssen sie beachten. Mehr Von Andreas Mihm und Helmut Bünder

16.11.2017, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Jamaika-Sondierungen Auf die Posten, fertig, los!

Auch wenn sie es nicht zugeben, planen die Jamaika-Unterhändler längst die Verteilung der Ministerien und des Personals. Wie könnte sie aussehen? Mehr Von Günter Bannas, Johannes Leithäuser und Eckart Lohse, Berlin

03.11.2017, 06:26 Uhr | Politik

Air Berlin Droht die Insolvenz in der Insolvenz?

Das Geld bei Air Berlin ist knapper als gedacht. Trotzdem erwartet der Bund die Rückzahlung des Kredits. Für die Gehälter des Personals könnte es eng werden. Mehr Von Timo Kotowski und Marcus Jung

02.11.2017, 19:53 Uhr | Wirtschaft

Korruption in der Ukraine Poroschenko im Kaufrausch

Eine räuberische Oligarchie beherrscht die Verteidigungswirtschaft der Ukraine. Wohin man blickt, blüht die Korruption. Wie funktioniert der Schattenapparat? Mehr Von Konrad Schuller

02.11.2017, 06:48 Uhr | Politik

Masseunzulänglichkeit Air-Berlin-Gläubiger gehen wohl leer aus

Das Vermögen der insolventen Air Berlin wird wohl nicht ausreichen, um viel mehr als das Insolvenzverfahren zu bezahlen. Der Bund hofft dennoch auf Rückzahlung seines Kredits. Die Anleihegläubiger brauchen das nicht zu tun. Mehr

02.11.2017, 06:40 Uhr | Finanzen

Agenda Das bringt der Mittwoch

Facebook veröffentlicht Quartalsergebnisse. Der TTIP-Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums stellt ein Positionspapier zur künftigen Handelspolitik vor Mehr

01.11.2017, 06:57 Uhr | Wirtschaft

Künftige Bundesregierung Union erwägt Aufteilung des Finanzministeriums

Das dürfte einem potentiellen FDP-Finanzminister kaum gefallen: Die Union will angeblich wichtige Teile des Finanzministeriums in ein anderes Ministerium verlagern – zumindest wenn sie es nicht selbst führt. Mehr

28.10.2017, 09:50 Uhr | Politik

Krise in Katalonien Führende katalanische Separatisten inhaftiert

Die spanische Staatsanwaltschaft hat zwei katalanische Separatistenführer festnehmen lassen. Auch gegen Polizeichef Josep Lluís Trapero wurde Untersuchungshaft beantragt, er kam gegen Kaution jedoch vorerst frei. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

16.10.2017, 22:56 Uhr | Politik

Ausbau des Elektrizitätsnetzes Ökostromumlage sinkt nächstes Jahr – ein bisschen

Eigentlich könnten sich die Verbraucher freuen: Die Ökostromumlage wird sinken, immerhin ein bisschen. Trotzdem müssen sich Stromkunden eher auf steigende Ausgaben für die Elektrizität einstellen. Wie kann das sein? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

12.10.2017, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Dena-Studie Heftige Kritik an der deutschen Klimapolitik

Dena, die bundeseigene Energieagentur, hält die deutsche Klima- und Energiepolitik für engstirnig und unrealistisch. Besonders deutlich werden die Fachleute, was den Verkehr angeht. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

10.10.2017, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Gute Auslandsnachfrage Deutsche Industrie sammelt überraschend viele Aufträge ein

Die Auftragsbücher der deutschen Industrie sind voll, vor allem wegen der hohen Nachfrage im Ausland. Das Bundeswirtschaftsministerium geht davon aus, dass sich der Aufschwung fortsetzt. Mehr

06.10.2017, 08:23 Uhr | Wirtschaft

Youtuber mit Tourette-Syndrom Kurze Pause nach dem Tic

Der Doktorand Bijan Kaffenberger hat das Tourette-Syndrom. Auf Youtube zeigt er, wie man entspannt mit der Krankheit umgeht. Mehr Von Judith Henke

24.09.2017, 08:58 Uhr | Beruf-Chance

Festnahmen in Katalonien Stimmzettel beschlagnahmt

Die spanische Guardia Civil beschlagnahmt mehrere Millionen Wahlzettel für das geplante Referendum zur katalanischen Unabhängigkeit. In Barcelona demonstrierten mehrere Tausend Menschen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

20.09.2017, 22:40 Uhr | Politik

Konflikt um Unabhängigkeit Eskalation in Katalonien

Seit Monaten bereitet Katalonien das Unabhängigkeitsreferendum vor. Madrid will die Abstimmung unbedingt verhindern und greift jetzt durch – mit Festnahmen und Durchsuchungen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

20.09.2017, 13:48 Uhr | Politik

Baustelle Internet-Gesetze Digitale Demokratie und digitaler Rechtsstaat

Das neue Gesetz gegen Hass im Netz hat seine Berechtigung. Missglückt ist bislang die rechtliche Absicherung von Urhebern. Da ist noch einiges zu tun. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Günter Krings und Ansgar Heveling

13.09.2017, 13:19 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 30 ... 60  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z