Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Betriebsrat

Vor Großdemo Stahlkocher legen Produktion lahm

In Bochum gehen die Öfen aus: Aus Protest gegen die Fusion mit dem indischen Konkurrenten Tata streiken heute die Beschäftigten von Thyssenkrupp. Mehr

22.09.2017, 07:42 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Betriebsrat
1 2 3 ... 24 ... 49  
   
Sortieren nach

Der Tag May hält mit Spannung erwartete Brexit-Rede

Die britische Premierministerin will mit einer Rede neuen Schwung in die Brexit-Verhandlungen bringen, Macron unterschreibt seine umstrittene Arbeitsmarktreform und Thyssenkrupp-Mitarbeiter demonstrieren. Mehr

22.09.2017, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Einjährige Verhandlungen Thyssenkrupp einigt sich mit Tata auf Fusion der Stahlsparte

Mit der Grundsatzeinigung rückt eine mögliche Fusion zwischen Thyssenkrupp und seinem indischen Konkurrenten in greifbare Nähe. Zum Problem dürfte der Kompromiss mit den Betriebsräten werden, die massiven Widerstand angekündigt haben. Mehr

20.09.2017, 06:51 Uhr | Wirtschaft

Wegen Betriebsversammlungen Viele Postbank-Filialen bleiben heute geschlossen

Die Mitarbeiter der Postbank sind laut der Gewerkschaft unzufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Tarifverhandlungen. Das bekommen jetzt auch Kunden zu spüren. Mehr

13.09.2017, 11:42 Uhr | Wirtschaft

Mein Urteil Kann der Betriebsrat LED-Bildschirme fordern?

Statt wie bisher ein „Schwarzes Brett“ zur Mitarbeiterinformation zu nutzen, forderte der Betriebsrat einen LED-Bildschirm. Jetzt hat das Landesarbeitsgericht in Hessen entschieden. Mehr Von Anja Mengel

07.09.2017, 15:30 Uhr | Beruf-Chance

Michael Groschek „Der Kicker im Pausenraum ersetzt keinen Betriebsrat“

Der Vorsitzende der nordrhein-westfälischen SPD sieht mit dem digitalen Kapitalismus den sozialen Rechtsstaat in Gefahr. Michael Groschek fordert in der F.A.Z. eine „neue Erzählung“ der Sozialdemokratie – und kritisiert Sigmar Gabriel. Mehr

03.09.2017, 17:54 Uhr | Politik

Mit Ende 50 Wenn der Lokführer-Traum wahr wird

Von einem Neuanfang träumen viele. Aber wer verwirklicht schon mit Ende fünfzig einen Kindertraum und wird Lokführer? Dieser Mann entkam seinen Dämonen. Mehr Von Hannes Hintermeier

31.08.2017, 20:04 Uhr | Feuilleton

Neue Arbeitswelt Stärker vernetzt, digitaler und flexibler

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Schon ist von „Arbeiten 4.0“ die Rede. Manager und Betriebsräte sagen, was das für Firmen in Rhein-Main bedeutet. Mehr Von Thorsten Winter, Rhein-Main

16.08.2017, 18:03 Uhr | Rhein-Main

Kolumne „Nine to five“ Verbotene Geschenke

Die Flasche Wein vom Geschäftspartner, das Präsent zum Jubiläum - viele Beschäftigte sind verwirrt, was sie eigentlich annehmen dürfen und was schon als Bestechung gilt. Verwirrende Fragen stellen sich aber auch den Schenkenden. Mehr Von Eva Heidenfelder

16.08.2017, 06:37 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Sind Betriebsräte immer vor Kündigungen sicher?

Betriebsräte darf man nicht feuern, heißt es. Schließlich soll verhindert werden, dass der Arbeitgeber unliebsame Arbeitnehmervertreter einfach rausschmeißt. Aber gilt der Kündigungsschutz wirklich immer? Mehr Von Norbert Pflüger

12.08.2017, 13:04 Uhr | Beruf-Chance

Frankfurter Flughafen Streit um Bodendienste eskaliert

Acciona, unterlegener Bewerber um den Vorfeldservice am Frankfurter Flughafen, klagt gegen den Zuschlag für die Wisag. Acciona-Mitarbeiter wollen am Montag in Wiesbaden demonstrieren. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

12.08.2017, 12:09 Uhr | Rhein-Main

Diskriminierung auf der Arbeit Kann der Betriebsrat rassistische Mitarbeiter rausschmeißen?

Wenn sich ein Mitarbeiter rassistisch oder fremdenfeindlich äußert, ist rasch ein Zustand erreicht, den Juristen als „Störung des Betriebsfriedens“ bezeichnen. Was kann der Betriebsrat tun? Mehr Von Tim Wybitul

21.07.2017, 09:53 Uhr | Beruf-Chance

Tausende Arbeitsplätze weniger Commerzbank und Betriebsrat besiegeln Stellenabbau

Die Commerzbank ist bei dem geplanten Abbau Tausender Stellen einen wichtigen Schritt weiter. Die Bank hat sich mit den Arbeitnehmervertretern auf wichtige Rahmenbedingungen geeinigt. Mehr

13.07.2017, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Batterietechnik Der Kampf um die Zelle

Die Batteriezellen für Elektroautos kommen fast immer aus Asien. Die deutsche Produktion ist dagegen kaum nennenswert. Wird sich daran in Zukunft etwas ändern? Mehr Von Martin Gropp, Carsten Germis, Christian Müßgens und Susanne Preuß

01.07.2017, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Überstunden blockiert Mercedes-Belegschaft kämpft um Arbeit am Elektroauto

Im Mercedes-Werk Untertürkheim sind Überstunden und Sonderschichten an der Tagesordnung. Doch jetzt droht der Betriebsrat mit Blockade - und will die Überzeiten erst einmal verweigern. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

24.06.2017, 05:39 Uhr | Beruf-Chance

Kameras und mehr So vermessen Händler ihre Kunden

Händler wollen so viel wie möglich über ihre Kunden wissen. Kameras sind da nur der Anfang. Denn es gibt längst viel mehr Möglichkeiten. Mehr Von Jonas Jansen und Brigitte Koch

31.05.2017, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Wer sich mit der mächtigen Autoindustrie anlegt

Wenn IG Metall, Arbeitgeberverband, Betriebsrat, Vorstand und Politiker gleich welcher Couleur einer Meinung sind - dann sollte ein Investor wie die Familie Hastor aus Bosnien hellhörig werden. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

24.05.2017, 11:26 Uhr | Wirtschaft

Regierungsbilanz im Westen Sitzenbleiber Nordrhein-Westfalen

Zwischen Rhein und Weser regieren Stau und Stillstand. Dabei hat das Bundesland Nordrhein-Westfalen enormes Potential – wenn es sich nicht weiter selbst blockiert. Mehr Von Brigitte Koch, Helmut Bünder und Reiner Burger

13.05.2017, 22:26 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Reicher VW-Betriebsrat

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen VW-Personalchefs sind überfällig. Denn Osterloh verdient mindestens 200.000 Euro im Jahr und agiert wie ein Ersatzvorstand. Mehr Von Carsten Knop

12.05.2017, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Untreueverdacht Staatsanwaltschaft ermittelt gegen VW-Personalchefs

Hat Volkswagen seinen Betriebsräten ein zu hohes Gehalt genehmigt? Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen des Verdacht der Untreue gegen mehrere aktuelle und ehemalige Topmanager. Mehr

12.05.2017, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Personalsoftware Volle Kontrolle über die Mitarbeiter

Die Software von Workday übernimmt immer mehr Aufgaben des Personalwesens – und ist unglaublich neugierig. Was können Manager mit dem Programm alles überblicken? Mehr Von Jonas Jansen

24.04.2017, 12:29 Uhr | Beruf-Chance

Stahlindustrie Thyssen-Krupp spart am Hochofen

Europas Stahlindustrie rückt zusammen. Die Stahlsparte von Thyssen-Krupp soll ihre Kosten um eine halbe Milliarde Euro senken. Das wird Hunderte Arbeitsplätze kosten. Mehr Von Helmut Bünder

07.04.2017, 18:04 Uhr | Wirtschaft

VW-Aufsichtsratschef „Abschlussbericht von Jones Day wird es nicht geben“

Zu Beginn des Dieselskandals hatte VW größte Transparenz versprochen. Nun sagt VW-Aufsichtsratschef: Einen schriftlichen Abschlussbericht wird es nicht geben. Mehr Von Carsten Germis und Susanne Preuß

31.03.2017, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Gasekonzerne Widerstand gegen Fusion von Linde und Praxair wächst

Die Gasekonzerne Linde und Praxair wollen sich zusammenschließen. Aber die Betriebsräte fürchten einen Kahlschlag. Jetzt kommt auch die Politik zu Hilfe. Mehr

30.03.2017, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Protest gegen Schließungsplan Was wissen die Besitzer von Mundipharma genau?

200 Mitarbeiter von Mundipharma in Limburg haben gegen die drohende Schließung des Standorts bis Ende 2018 protestiert. Politiker mahnen ebenfalls. Betriebsräte blicken auch nach Amerika. Mehr Von Thorsten Winter

28.03.2017, 15:14 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 24 ... 49  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z