HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Betriebsrat

Diskriminierung auf der Arbeit Kann der Betriebsrat rassistische Mitarbeiter rausschmeißen?

Wenn sich ein Mitarbeiter rassistisch oder fremdenfeindlich äußert, ist rasch ein Zustand erreicht, den Juristen als „Störung des Betriebsfriedens“ bezeichnen. Was kann der Betriebsrat tun? Mehr

21.07.2017, 09:53 Uhr | Beruf-Chance
Alle Artikel zu: Betriebsrat
1 2 3 ... 24 ... 49  
   
Sortieren nach

Tausende Arbeitsplätze weniger Commerzbank und Betriebsrat besiegeln Stellenabbau

Die Commerzbank ist bei dem geplanten Abbau Tausender Stellen einen wichtigen Schritt weiter. Die Bank hat sich mit den Arbeitnehmervertretern auf wichtige Rahmenbedingungen geeinigt. Mehr

13.07.2017, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Batterietechnik Der Kampf um die Zelle

Die Batteriezellen für Elektroautos kommen fast immer aus Asien. Die deutsche Produktion ist dagegen kaum nennenswert. Wird sich daran in Zukunft etwas ändern? Mehr Von Martin Gropp, Carsten Germis, Christian Müßgens und Susanne Preuß

01.07.2017, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Überstunden blockiert Mercedes-Belegschaft kämpft um Arbeit am Elektroauto

Im Mercedes-Werk Untertürkheim sind Überstunden und Sonderschichten an der Tagesordnung. Doch jetzt droht der Betriebsrat mit Blockade - und will die Überzeiten erst einmal verweigern. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

24.06.2017, 05:39 Uhr | Beruf-Chance

Kameras und mehr So vermessen Händler ihre Kunden

Händler wollen so viel wie möglich über ihre Kunden wissen. Kameras sind da nur der Anfang. Denn es gibt längst viel mehr Möglichkeiten. Mehr Von Jonas Jansen und Brigitte Koch

31.05.2017, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Wer sich mit der mächtigen Autoindustrie anlegt

Wenn IG Metall, Arbeitgeberverband, Betriebsrat, Vorstand und Politiker gleich welcher Couleur einer Meinung sind - dann sollte ein Investor wie die Familie Hastor aus Bosnien hellhörig werden. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

24.05.2017, 11:26 Uhr | Wirtschaft

Regierungsbilanz im Westen Sitzenbleiber Nordrhein-Westfalen

Zwischen Rhein und Weser regieren Stau und Stillstand. Dabei hat das Bundesland Nordrhein-Westfalen enormes Potential – wenn es sich nicht weiter selbst blockiert. Mehr Von Brigitte Koch, Helmut Bünder und Reiner Burger

13.05.2017, 22:26 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Reicher VW-Betriebsrat

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen VW-Personalchefs sind überfällig. Denn Osterloh verdient mindestens 200.000 Euro im Jahr und agiert wie ein Ersatzvorstand. Mehr Von Carsten Knop

12.05.2017, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Personalsoftware Volle Kontrolle über die Mitarbeiter

Die Software von Workday übernimmt immer mehr Aufgaben des Personalwesens – und ist unglaublich neugierig. Was können Manager mit dem Programm alles überblicken? Mehr Von Jonas Jansen

24.04.2017, 12:29 Uhr | Beruf-Chance

Stahlindustrie Thyssen-Krupp spart am Hochofen

Europas Stahlindustrie rückt zusammen. Die Stahlsparte von Thyssen-Krupp soll ihre Kosten um eine halbe Milliarde Euro senken. Das wird Hunderte Arbeitsplätze kosten. Mehr Von Helmut Bünder

07.04.2017, 18:04 Uhr | Wirtschaft

VW-Aufsichtsratschef Abschlussbericht von Jones Day wird es nicht geben

Zu Beginn des Dieselskandals hatte VW größte Transparenz versprochen. Nun sagt VW-Aufsichtsratschef: Einen schriftlichen Abschlussbericht wird es nicht geben. Mehr Von Carsten Germis und Susanne Preuß

31.03.2017, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Gasekonzerne Widerstand gegen Fusion von Linde und Praxair wächst

Die Gasekonzerne Linde und Praxair wollen sich zusammenschließen. Aber die Betriebsräte fürchten einen Kahlschlag. Jetzt kommt auch die Politik zu Hilfe. Mehr

30.03.2017, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Protest gegen Schließungsplan Was wissen die Besitzer von Mundipharma genau?

200 Mitarbeiter von Mundipharma in Limburg haben gegen die drohende Schließung des Standorts bis Ende 2018 protestiert. Politiker mahnen ebenfalls. Betriebsräte blicken auch nach Amerika. Mehr Von Thorsten Winter

28.03.2017, 15:14 Uhr | Rhein-Main

Kolumne Mein Urteil Wann darf der Chef Videobeweise gegen mich verwenden?

Ein Einzelhändler filmt die Angestellten im Kassenbereich, weil er Zigarettendiebstahl vermutet. Dabei deckt er aber etwas ganz anderes auf. Und dann wird es kniffelig. Mehr Von Tim Wybitul

25.03.2017, 06:53 Uhr | Beruf-Chance

Werk Limburg vor dem Aus Mundipharma plant drastischen Stellenabbau

Der Arzneimittelhersteller Mundipharma plant einen drastischen Stellenabbau. Das Stammwerk in Limburg steht vor dem Aus. Mehr

22.03.2017, 12:57 Uhr | Rhein-Main

Wahlkampf der SPD Ein Mann hat Angst

Ein Bahnwerker aus Neumünster fürchtet um seinen Job. Für Martin Schulz ist er ein Beleg, dass Hartz IV nicht funktioniert. Doch eignet der Mann sich wirklich zum Kronzeugen für die neue linke Politik des SPD-Kanzlerkandidaten? Mehr Von Ralph Bollmann

17.03.2017, 22:04 Uhr | Wirtschaft

Bundesarbeitsgericht Wie die Arbeitswelt 4.0 die oberste Richterin herausfordert

Laptop und Smartphones haben viele Berufe grundlegend verändert – ohne die Gesetze anzupassen. Ein Gespräch mit der Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts. Mehr Von Marcus Jung

12.03.2017, 20:18 Uhr | Beruf-Chance

VW-Markenvorstand Diess Sanierer unter Druck

VW-Vorstand Herbert Diess stand auf der jüngsten Aufsichtsratssitzung vor dem Aus. In Genf stärkt Wolfgang Porsche dem früheren BMW-Manager den Rücken – oder nicht? Mehr Von Carsten Knop und Carsten Germis

07.03.2017, 20:33 Uhr | Wirtschaft

VW-Eigentümer an Vorstand Herr Diess wird mehr Gespür bekommen, wie Dinge umzusetzen sind

Die Familien Porsche und Piëch halten die Mehrheit am Volkswagen-Konzern. Einem wichtigen Manager stärken sie nun den Rücken – mit einem wenig schmeichelhaften Zusatz. Mehr

07.03.2017, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Arzneimittelhersteller Stada-Betriebsrat lehnt Übernahmeangebote ab

Der Stada-Betriebsrat meldet sich öffentlich so gut wie nie zu Wort. Nun aber hat er etwas zu sagen: Er lehnt die vorliegenden Übernahmeangebote ab. Mehr

28.02.2017, 17:59 Uhr | Rhein-Main

Mögliche Peugeot-Übernahme Berlin macht die Opel-Welle

In Berlin überbieten sie sich als Retter von Arbeitsplätzen bei Opel. Die Aufregung wirkt künstlich – und passt so gar nicht zum Desinteresse an der viel wichtigeren Börsenfusion. Mehr Von Holger Steltzner

21.02.2017, 18:08 Uhr | Wirtschaft

Zusage zu Verträgen bekräftigt PSA will Opel-Betriebsrat zusammenarbeiten

Betriebsräte von Opel und Vauxhall haben sich mit Vorständen der Peugeot-Mutter getroffen. Die Rede ist von einem europäischen Automobil-Champion mit deutsch-französischen Wurzeln. Und Opel-Chef Neumann twittert wieder. Mehr Von Thorsten Winter

21.02.2017, 12:11 Uhr | Rhein-Main

Verkauf an PSA? Opel wird zum Politikum

Blitz aus heiterem Himmel im aufziehenden Wahlkampf: Die Pläne von General Motors zum Verkauf von Opel an Peugeot haben deutsche Politiker beunruhigt. Es geht auch um die Rolle des französischen Staates. Mehr Von Günter Bannas, Timo Frasch und Stefan Locke, Berlin/Dresden/Wiesbaden

15.02.2017, 21:37 Uhr | Politik

Mögliche Übernahme Peugeot will mit Merkel über Opel sprechen

General Motors erwägt, Opel an Peugeot zu verkaufen. Bundesregierung und Landesregierungen wurden von den Verhandlungen kalt erwischt. Jetzt will Peugeot wohl bald das Gespräch suchen. Mehr

15.02.2017, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsministerin reagiert Zypries: Vorgehen der Autokonzerne völlig inakzeptabel

Bundeswirtschaftsministerin Zypries und die Arbeitnehmervertreter bei Opel sind erbost, dass sie über den möglichen Verkauf des Autobauers nicht informiert wurden. Die IG Metall beklagt eine beispiellose Verletzung sämtlicher Mitbestimmungsrechte. Mehr

14.02.2017, 16:57 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 24 ... 49  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Chinesische Konzerne Kontrolle gegen Größenwahn

Pekings Regierung wird die auf Pump finanzierte Einkaufstour chinesischer Konzerne zu riskant – und macht dabei auch vor Verhaftungen keinen Halt. Was steckt hinter dem Kurswechsel? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 0