Bertelsmann-Stiftung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Populismusbarometer 2018 Deutsche Wähler zunehmend populistisch eingestellt

Laut einer Bertelsmann-Studie ist knapp ein Drittel der Wahlberechtigten populistisch eingestellt. Besonders die politische Mitte glaubt zunehmend an einen einheitlichen „Volkswillen“. Profiteur ist vor allem die AfD. Mehr

01.10.2018, 10:27 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Bertelsmann-Stiftung

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Weiterbildung Wer viel weiß, lernt noch viel dazu

Gering qualifizierte und von Armut bedrohte Menschen müssten sich am ehesten fortbilden - das passiert aber nur selten. Vor allem eine Region lernt wenig dazu. Dabei lohnt sich lebenslanges Lernen finanziell. Mehr

25.09.2018, 10:03 Uhr | Beruf-Chance

Neue Studie Süddeutschland macht Rückschritte in der Inklusion

Die Inklusion von Schülern mit Einschränkungen ins normale Schulsystem kommt in Deutschland sehr unterschiedlich voran: Während der Norden vorangeht, liegen Süden und Osten zurück. Mehr

03.09.2018, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Studie zu Hessens Schulen Inklusion kommt etwas voran voran

Die Zahl der Mädchen und Jungen an hessischen Förderschulen geht zurück. Der Anteil liegt unter dem Bundesdurchschnitt, wie eine Studie zur Inklusion zeigt. Mehr

03.09.2018, 07:57 Uhr | Rhein-Main

Frühkindliche Bildung Große Unterschiede bei den hessischen Kitas

Wer sein Kind gut betreut in einer Kita wissen will, sollte in Hessen womöglich den Wohnort überdenken. In keinem anderen Bundesland sind die regionalen Unterschiede bei der frühkindlichen Bildung so groß. Mehr

28.08.2018, 09:37 Uhr | Rhein-Main

In Deutschland Die Kita-Betreuung ist am besten in ...

Wie gut sind die deutschen Kindertagesstätten? Fachleute haben sie verglichen und große Unterschiede festgestellt – nicht nur zwischen Ost und West. Mehr

28.08.2018, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Handyerlass an der Uni? Weg mit dem Bildschirm!

Last Exit No Screen Policy: Warum Handys und Tablets Vorlesungen und Seminare rettungslos ruinieren und wie Dozenten und Studenten ihnen glücklich entrinnen können. Mehr Von Miloš Vec

25.08.2018, 10:18 Uhr | Feuilleton

Beratung für die Zukunft Abi. Was nun?

Wenn die letzte Klausur geschrieben und das Bier mit dem Kumpel ausgetrunken ist, stehen teure Berater bereit. Sie erklären Abiturienten, was die mit ihrer Zukunft anstellen können. Katrin Hummel hat einen von ihnen begleitet. Mehr Von Katrin Hummel

14.08.2018, 08:21 Uhr | Gesellschaft

Ethisches Essen Deutschlands erste vegane Kita

In Frankfurt eröffnet die erste vegane Kita Deutschlands. Die Eltern haben die Standardkost vom Caterer satt, Experten sind skeptisch: Führt die restriktive Ernährungsweise sogar zum Verlust von Hirnsubstanz? Mehr Von Anna-Sophia Lang

19.07.2018, 06:07 Uhr | Gesellschaft

Studie für Vereinte Nationen Deutschland kommt bei Nachhaltigkeits-Zielen voran

Die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen sollen dazu beitragen, dass wir auch in 100 Jahren noch auf unserem Planeten leben können. Im Vergleich hat Deutschland seine Hausaufgaben gemacht. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

09.07.2018, 12:03 Uhr | Wirtschaft

Bertelsmann-Studie Ein Gehalt reicht oft nicht mehr aus

Hat die Mutter keinen Job, sind Kinder laut einer Studie häufig von Armut bedroht. Das betrifft nicht nur Alleinerziehende, sondern auch Familien, in denen nur der Vater verdient. Mehr

27.06.2018, 15:44 Uhr | Wirtschaft

Ganztagsschulen Vollzeitjob Schüler

Die Hälfte der deutschen Kinder und Jugendlichen besucht inzwischen eine Ganztagsschule. Auf das Angebot werden große Hoffnungen gesetzt – doch es hält nicht, was es verspricht. Mehr Von Lisa Becker

22.06.2018, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Unnötige Knie-Operationen Gesundheit als Geschäftsmodell

Jungen Menschen werden bundesweit immer häufiger künstliche Kniegelenke eingesetzt. Medizinisch ist das laut Experten nicht erklärbar. Wer profitiert von den Eingriffen wirklich? Mehr

19.06.2018, 12:47 Uhr | Wissen

Bertelsmann-Studie Deutschlands ungerechte Kita-Gebühren

Kita-Beiträge in Deutschland sind ungerecht. Eine aktuelle Studie zeigt, dass einkommensschwache Familien übermäßig stark belastet werden. Ministerin Giffey will das ändern. Mehr

28.05.2018, 06:34 Uhr | Politik

Neue Studie „Algorithmen bestimmen zunehmend unser Leben“

Dating-Apps, Google, Facebook, Twitter – überall arbeiten im Hintergrund Algorithmen. Eine Studie zeigt, dass die Mehrheit der Deutschen sich unbehaglich fühlt. Mehr

23.05.2018, 05:35 Uhr | Gesellschaft

Neue Studie Viele Unternehmen engagieren sich gesellschaftlich

Eine neue Studie zeigt: Zwei von drei deutsche Unternehmen leisten mit Geld- oder Sachspenden einen gesellschaftlichen Beitrag. Doch da geht noch mehr. Mehr

15.05.2018, 07:45 Uhr | Wirtschaft

Globalisierungs-Kommentar Die Deutschen haben verstanden

Handel ist gut, die Globalisierung auch – die Deutschen wissen, was ihnen mehr Wohlstand bringt. Und auch, was noch dazugehört. Mehr Von Alexander Armbruster

19.04.2018, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Mehr Schutz für die Wirtschaft Die Deutschen wünschen sich eine Globalisierung mit Sicherheitsgurt

Die Globalisierung gilt als das Versprechen von Wohlstand für alle. Eine neue Studie zeigt, dass die Deutschen immer noch an dieser Idee festhalten – allerdings mit Einschränkungen. Mehr

19.04.2018, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Agrarsubventionen Wird das Geld der EU richtig verteilt?

Die EU verteilt ihre Agrarsubventionen neu. Hinter den Kulissen tobt ein Kampf um rund 55 Milliarden Euro. Fließt das Staatsgeld in die falschen Hände? Mehr Von Jan Grossarth

24.03.2018, 08:03 Uhr | Wirtschaft

Demokratie-Index „Die Türkei ist kurz davor, sich in eine echte Autokratie zu verwandeln“

Der Transformationsindex der Bertelsmann-Stiftung bescheinigt der Demokratie in der Welt schlechte Noten. In welchen Ländern sich die Situation verschlechtert hat, erklärt Politikwissenschaftler Robert Schwarz. Mehr Von Tom Schmidtgen

22.03.2018, 18:13 Uhr | Politik

Studie 3,3 Milliarden Menschen leben in Autokratien

In Entwicklungs- und Schwellenländern ist der Zustand der Demokratie und Marktwirtschaft laut einer Studie auf den niedrigsten Stand seit zwölf Jahren gefallen. Vor allem das Land am Bosporus bereitet den Forschern Sorgen. Mehr

22.03.2018, 07:31 Uhr | Politik

Versteckte Qualifikationen Wie Flüchtlinge ihre Fähigkeiten beweisen sollen

Kein Zeugnis, kein Zertifikat und trotzdem viel Erfahrung im Auto-Schrauben? Solche versteckten Qualifikationen legt ein neuer Test offen. Mehr Von Nadine Bös

14.03.2018, 19:59 Uhr | Beruf-Chance

Längere Lebenszeit Immer mehr Menschen haben Angst vor Überalterung

Die Gesellschaft wird älter – gerade in Deutschland sehen darin immer mehr Menschen große Risiken und fordern von der Politik eine angemessene Vorbereitung. Folgen für sich selbst sehen allerdings nur wenige. Mehr

08.03.2018, 07:05 Uhr | Gesellschaft

Viel geschafft Großteil der Groko-Versprechen von 2013 eingelöst

Wie gut oder schlecht war die Arbeit der Groko? Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung legt nahe, dass die Wähler mit ihrer Bewertung zu streng sind. Mehr

24.02.2018, 15:33 Uhr | Politik

Private Initiativen Flüchtlingshelfer verzichten auf Fördermittel

Viele Fördermittel für Flüchtlingsinitiativen bleiben laut einer neuen Bertelsmann-Studie ungenutzt. Wegen Zeitmangel und bürokratischer Hürden scheuen die Helfer, Anträge zu stellen. Mehr

20.02.2018, 06:03 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z