Bertelsmann-Stiftung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Expats Ende des chinesischen Traums

Die Zukunft, so heißt es, entsteht in China. Trotzdem wollen immer weniger Expats dort arbeiten. Überwachung, Smog, teure Lebenshaltungskosten – und nun sollen auch noch die letzten freien Zugangsmöglichkeiten zum Internet wegfallen. Mehr

18.01.2018, 05:51 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Bertelsmann-Stiftung

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Lehrlinge Ist die Berufsausbildung ein Auslaufmodell?

In Deutschland gibt es weniger Ausbildungsplätze, aber auch weniger Bewerber. Und oft passen Stelle und Kandidat dann auch noch schlecht zusammen. Haben wir eine Azubi-Krise? Mehr

18.12.2017, 10:39 Uhr | Beruf-Chance

Studie zum Gemeinsinn Gesellschaftlicher Zusammenhalt gut aber gefährdet

Die meisten Deutschen stufen ihr eigenes Umfeld als sozial und solidarisch ein. Es gibt aber große regionale Unterschiede. Die haben vor allem mit einem Umstand zu tun. Mehr

11.12.2017, 13:20 Uhr | Politik

Wohnen in Münster Schön, satt und selbstgewiss

Die deutsche Fahrrad-Metropole lockt mit historischen Bauten und junger Bevölkerung. Trotz der hohen Lebensqualität gehen nicht nur die hohen Mieten manchem Bewohner auf die Nerven. Mehr Von Katrin Hummel

29.11.2017, 19:17 Uhr | Wirtschaft

Tipps für überforderte Eltern Mathe kann doch jeder!

Bruchrechnen, Algebra, Stochastik – bei vielen Schülern lösen diese Worte Angstschweiß aus. Allerdings häufig auch bei ihren Eltern. Dabei kann die Rechnerei durchaus spielerisch ablaufen. FAZ.NET gibt Tipps für einen entspannten Umgang mit Zahlen. Mehr Von Ursula Kals

24.11.2017, 08:14 Uhr | Gesellschaft

Diskurs ist unverzichtbar „Ein Populist ist ein Gegner der Demokratie“

Populisten nehmen für sich in Anspruch, den wahren Willen des Volkes erkannt zu haben. Es gibt aber weder ein homogenes Volk, noch die absolute Wahrheit. Zwei Wege sind hilfreich als Rezept gegen Populismus. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Andreas Voßkuhle

23.11.2017, 15:18 Uhr | Politik

Bertelsmann-Studie Europa ist wieder ein bisschen gerechter

Der Aufschwung in Europa hat Folgen: Auf dem Kontinent geht es wirtschaftlich gerechter zu, haben Fachleute der Bertelsmann-Stiftung ermittelt. Das gilt aber nicht überall gleichermaßen. Mehr

16.11.2017, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Armuts-Kommentar Lobbyarbeit mit Kindern

Wer so tut, als würden derzeit reihenweise Familien ins Elend stürzen, instrumentalisiert Flüchtlingskinder für politische Lobbyinteressen und verhindert eine zielgerichtete Sozialpolitik. Das ist unanständig. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

23.10.2017, 17:38 Uhr | Wirtschaft

Analyse Von wegen Ganztagsschule

Schüler sollen auch am Nachmittag guten Unterricht bekommen. So lautete das Versprechen nach dem großen Pisa-Schock. Pustekuchen! Mehr Von Bettina Wolff

23.10.2017, 13:00 Uhr | Beruf-Chance

Der Tag Bricht Europa auseinander?

Parteien und Fraktionen bereiten die erste Bundestagssitzung am Dienstag vor. Die EU-Sozialminister beraten Maßnahmen gegen das Sozialdumping. Bund und Länder verhandeln über eine Air-Berlin-Transfergesellschaft. Mehr

23.10.2017, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Bertelsmann-Studie „Kinderarmut ist in Deutschland ein Dauerzustand“

Armut wird in Deutschland oft von Generation zu Generation vererbt. Laut einer Studie können Kinder diesem Schicksal kaum entkommen. Die Autoren fordern die Politik zum Handeln auf. Mehr

23.10.2017, 05:25 Uhr | Wirtschaft

Steigender Bedarf Wo es bei den Ganztagsschulen hakt

Eltern wünschen sich mehr Ganztagsangebote für ihre Kinder. Aber das Angebot ist beschränkt und der Ausbau geht langsamer voran als erhofft. Das liegt nicht nur am Geld. Mehr Von Lisa Becker

18.10.2017, 14:23 Uhr | Wirtschaft

Inklusion in Hessen „Eltern rennen uns die Bude ein“

Gemeinsames Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung – an der mit einem Preis ausgezeichneten Padua-Schule in Fulda gelingt das herausragend. In ganz Hessen läuft es mit der Inklusion allerdings eher nicht so gut. Mehr

16.10.2017, 14:17 Uhr | Rhein-Main

Vor der Wahl am Sonntag Österreichs neue Verwandlungskünstler

Bei den Wahlen in Österreich mag die FPÖ schlechter abschneiden als vor kurzem noch erwartet – doch ihre Agenda hat sie dem Land längst aufgezwungen. So oder so ist Wien den Ungarn und Polen künftig näher als den Deutschen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Anton Pelinka

12.10.2017, 12:34 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will „Wie, die können das nicht? Dafür sind die doch da.“

Zwei Sätze, die ein Problem der Union gut skizzieren. Bei Anne Will ging es um die Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Regierung. Mit Parallelen zum Fußball. Wir waren live dabei! Mehr Von Frank Lübberding

09.10.2017, 05:07 Uhr | Feuilleton

Studie nach der Wahl Etablierten Parteien laufen die bürgerlichen Wähler weg

Die etablierten Parteien haben bei der Bundestagswahl laut einer Studie nicht nur am rechten Rand Wähler verloren, sondern auch massiv in der bürgerlichen Mitte. Die Wählerschaft ist demnach gespalten in Befürworter und Skeptiker der Modernisierung – und dort punktet die AfD. Mehr

06.10.2017, 08:16 Uhr | Politik

Der Tag Viele Kandidaten für den Friedensnobelpreis

In Oslo wird der Träger des Friedensnobelpreises verkündet. Die Bertelsmann-Stiftung analysiert die Bundestagswahl. Die Bieterfrist für die Air-Berlin-Technik endet. Mehr

06.10.2017, 07:09 Uhr | Wirtschaft

Neue Studie Jeden achten Studiengang gibt’s in Teilzeit

Im Berufsleben wird die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten, schon von einem Drittel der Arbeitnehmer genutzt. Im Studium fehlen solche Modelle sehr häufig. Mehr

28.09.2017, 17:59 Uhr | Beruf-Chance

Studie Protektionismus würde vor allem Amerika selbst schaden

Donald Trump hat seinen Wählern „Amerika first“ versprochen. Was Handelsschranken zum Schutz der eigenen Wirtschaft für den Welthandel bedeuten, zeigt jetzt eine Studie auf. Es gibt fast nur Verlierer. Mehr

12.09.2017, 08:36 Uhr | Wirtschaft

Bertelsmann-Studie zu Muslimen Die schaffen das

Die Bertelsmann-Stiftung hat eine Studie zur Integration von Muslimen vorgelegt. Folgt man dem Papier, macht nur die Mehrheitsgesellschaft Fehler. Es kommt eben ganz darauf an, wie man welche Fragen stellt. Mehr Von Michael Hanfeld

11.09.2017, 16:49 Uhr | Feuilleton

SPD legt eigenes Konzept vor Studie: Zu wenig Personal für Kindergärten

Die Kritik der Opposition am Kindergartenkonzept von Schwarz-Grün ist groß, die Skepsis der Kommunen stark. Nun hat die SPD einen eigenen Vorschlag vorgelegt. Am Mangel an Betreuern in Hessens Kitas ändert das zunächst aber nichts. Mehr

28.08.2017, 16:58 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Nur ein Job integriert die Muslime

Die Bertelsmann-Stiftung zeichnet ein positives Bild zum Integrationsprozess von Muslimen. Es hilft sehr, sich die Ergebnisse der Studie näher anzuschauen. Mehr Von Ralph Bollmann

27.08.2017, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Bertelsmann-Stiftung Die Integration klappt, die Akzeptanz fehlt

Deutschland schneidet bei der Integration muslimischer Einwanderer auf dem Arbeitsmarkt im europäischen Vergleich am besten ab. Gleichzeitig lehnen viele Menschen Muslime als ihre Nachbarn ab. Mehr

24.08.2017, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Integration Die ungeklärten Flüchtlingskosten

Zwar hat sich die Zahl der Neuankömmlinge verringert. Doch nun geht es um die Integration und die kostet Geld. Der Aufwand in den Kommunen bleibt unverändert hoch. Mehr Von Jan Hauser

19.08.2017, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Schuld an der Verschuldung

Die Bundesregierung zahlt Kommunen schon Milliarden für den Kita-Ausbau oder Flüchtlingskosten. Wenn die Städte Finanzprobleme haben, sind vor allem die Länder verantwortlich. Mehr Von Jan Hauser

09.08.2017, 18:08 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z