Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bertelsmann

Alle Artikel zu: Bertelsmann
  1 2 3 4 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Wirtschaft und Politik Die zwei Seiten Ungarns

Der Ruf der Regierung ist schlecht, der Wirtschaft aber geht es recht gut. Schwache Aktienkurse könnten Investoren nun zu einem preiswerten Einstieg verleiten. Mehr Von Christian Geinitz, Budapest

16.12.2014, 08:34 Uhr | Finanzen

Suchanfragen-Ranking Uli Hoeneß ist Google-König des Jahres 2014

Kein Manager-Name wurde häufiger bei Google eingetippt als der von Uli Hoeneß. Auf Platz zwei folgt ihm der ehemalige Bertelsmann-Manager Thomas Middelhoff – die zwei unterhaltsamsten Manager-Schicksale des Jahres. Mehr Von Carsten Knop

15.12.2014, 20:34 Uhr | Wirtschaft

Gastroführer Von Testern, Noten, Favoriten

Die neuen Gastroführer sind jetzt alle da, und einer stiftet Unruhe. Bevorzugen die Prüfer wirklich Koch-Altstars? Machen sie zu viel Politik? Mehr Von Jürgen Dollase

24.11.2014, 16:50 Uhr | Stil

Fluchtgefahr Middelhoff bleibt in Untersuchungshaft

Der ehemalige Spitzenmanager Thomas Middelhoff kommt wegen Fluchtgefahr nach dem Haft-Urteil wohl nicht so schnell auf freien Fuß, obwohl das Urteil noch nicht rechtskräftig ist. Eine Kaution hat Middelhoff nicht angeboten. Mehr

20.11.2014, 10:31 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Middelhoff-Urteil Die Stunde der Langweiler

Der Exzentriker und ehemalige Spitzenmanager Thomas Middelhoff ist zum Opfer seiner Großmannssucht geworden. Doch das harte Urteil gegen ihn hat Folgen: In den Vorstandsetagen werden sich die Duckmäuser vermehren. Mehr Von Rainer Hank

15.11.2014, 20:12 Uhr | Wirtschaft

Als Bertelsmann-Chef Middelhoff, der Spieler

Schon als Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann muss Thomas Middelhoff aus der Nähe als jemand erschienen sein, dem alles zuzutrauen war, im Guten wie im Schlechten. Damals hatte der Firmenpatriarch reagiert. Und später untertrieben. Mehr Von Michael Hanfeld

15.11.2014, 11:44 Uhr | Feuilleton

Manager im Wandel der Zeit Vom Leben im Luxus

Thomas Middelhoff muss ins Gefängnis, weil er sich einen hohen Lebensstil auf Kosten der Konzernkasse gönnte. Der Fall zeigt auch: Der Lebensstil von Managern hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt. Aber sehr viel bescheidener sind sie nicht geworden. Mehr Von Carsten Knop und Holger Paul

14.11.2014, 20:53 Uhr | Wirtschaft

Drei Jahre Haft Middelhoffs Vorgänger findet das Urteil zu hart

Drei Jahre Haft für Thomas Middelhoff - aus Sicht seines Vorgängers bei Bertelsmann ist diese Strafe viel zu hoch. Vor allem, wenn man das mit anderen Managern vergleicht. Mehr

14.11.2014, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Urteil Schicksalstag für Thomas Middelhoff

Freispruch oder Haft – alles ist möglich, wenn das Landgericht Essen heute sein Urteil im Strafprozess gegen Thomas Middelhoff verkündet. Der Manager war früher vom Erfolg verwöhnt. Inzwischen wirft er anderen vor, seine Reputation zu vernichten. Mehr Von Joachim Jahn

14.11.2014, 04:52 Uhr | Wirtschaft

Kurz vor dem Urteil Stunde der Wahrheit für Thomas Middelhoff

Das Essener Landgericht verkündet an diesem Freitag das Urteil im Prozess gegen den früheren Top-Manager Thomas Middelhoff. Der Staatsanwalt fordert eine Gefängnisstrafe, der Verteidiger Freispruch. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr

13.11.2014, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Zeitschriftenverlag Bertelsmann übernimmt Gruner + Jahr vollständig

Der kriselnde Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr gehört künftig komplett zu Bertelsmann. Europas größter Medienkonzern kauft der Familie Jahr ihre Minderheitsbeteiligung von 25,1 Prozent ab. Mehr

06.10.2014, 09:34 Uhr | Wirtschaft

Zwangsversteigerung Bieter reißen sich um Middelhoffs Armbanduhr

Im Sommer hat ein Gerichtsvollzieher die Armbanduhr des ehemaligen Chefs von Bertelsmann und Arcandor gepfändet. Jetzt wird um Middelhoffs Piaget um die Wette gesteigert. Sehr zur Freude des Verkäufers: der Justiz. Mehr Von Jonas Jansen

22.09.2014, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Martin Selmayr Der starke Mann hinter Juncker

Bei der Vorstellung der EU-Kommission hielt er sich wie gewohnt im Hintergrund: Der Deutsche Martin Selmayr gilt in Brüssel als designierter Kabinettschef Junckers als der neue starke Mann hinter den Kulissen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

10.09.2014, 13:46 Uhr | Politik

Eine Million Mitglieder Klage gegen Aus für Bertelsmanns Buchclub

Bertelsmann will seinen Buchklub im deutschsprachigen Raum schließen. Dagegen gehen Geschäftspartner des Unternehmens nun vor Gericht. Mehr

26.08.2014, 14:29 Uhr | Wirtschaft

Bis Ende 2015 Bertelsmann schließt seinen Buchclub

Im deutschen Buchclub-Geschäft von Bertelsmann wird das letzte Kapitel aufgeblättert: Bis Ende 2015 sollen alle Clubgeschäfte abgewickelt sein, von der Filiale bis zum E-Book-Abo. Mehr

17.06.2014, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Klage gegen die Deutsche Post Nach 88 Zeitverträgen arbeitslos

17 Jahre lang hangelte sich eine Briefträgerin von Zeitvertrag zu Zeitvertrag und wurde dann einfach entlassen. Das wollte sie sich nicht gefallen lassen und zog in Schwerin vor Gericht. Nun ging der Prozess zu Ende. Mehr

13.06.2014, 15:33 Uhr | Beruf-Chance

Zweite Bundesliga Fußball-Märchen aus der tiefsten Provinz

Eine Blamage für die Traditionsklubs: Der SC Paderborn schafft mit einem Minibudget den Aufstieg in die Bundesliga. Der kleine Verein hat sich zu einer Trainer-Talentschmiede entwickelt. Mehr Von Matthias Reichstein, Paderborn

12.05.2014, 08:39 Uhr | Sport

Prozess in Essen Middelhoffs Nullsummenspiel

In Essen steht Thomas Middelhoff als Angeklagter vor Gericht. Doch der Manager erhebt selbst schwere Vorwürfe gegen Justiz, Medien und Politik: Diese hätten nichts unversucht gelassen, um seine Reputation zu vernichten. Mehr Von Joachim Jahn, Essen

06.05.2014, 17:18 Uhr | Wirtschaft

Burnout Überfordert und ausgebrannt

Mehr Deutsche denn je fühlen sich tief erschöpft. Doch es ist nicht die Arbeit allein, die uns krank macht. Es sind auch unsere überzogenen Erwartungen an ein perfektes Leben. Mehr Von Lisa Nienhaus und Bettina Weiguny

24.04.2014, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Helmut Kohl: Berichte zur Lage 1982-1989. Medienwand und Mauerland

Es war eine absurde Situation. Während der Kanzler im Ausland schon 1987 besorgte Fragen nach einer möglichen Wiedervereinigung abwiegelnd beantworten musste, verursachte in Bonn die geplante Streichung der Flugbenzinsteuer fast einen Aufstand. Mehr Von Henning Köhler

14.04.2014, 16:12 Uhr | Politik

Neuer E-Book-Reader Amazons größter Konkurrent

Eine deutsche Erfolgsgeschichte: Am Samstag kommt die nächste Generation des Lesegeräts Tolino in den Handel. Das Gerät hat innerhalb kürzester Zeit den Marktführer in Bedrängnis gebracht - und ist ein Weckruf für die deutsche Buchbranche.  Mehr Von Hannes Hintermeier

02.04.2014, 14:19 Uhr | Feuilleton

Davos Großes Kino in den Bergen

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos sind ab Dienstagabend wieder glanzvolle Auftritte garantiert. Eine umfassende Bilanz fällt nüchterner aus. Unser Autor ist seit 16 Jahren dabei - und schildert seine Eindrücke. Mehr Von Jürgen Dunsch

20.01.2014, 18:18 Uhr | Wirtschaft

Insolvenz 6000 Weltbild-Mitarbeiter haben Angst

Nach dem Insolvenzantrag von Weltbild ist Partner Hugendubel auf seine Herauslösung vorbereitet. Aber was wird jetzt aus den elektronischen Lesegerät Tolino? Mehr Von Georg Giersberg

16.01.2014, 17:33 Uhr | Wirtschaft

Mittelstandsanleihen Prominenz hilft 3W Power im Überlebenskampf wenig

Am kommenden Mittwoch sollen die Gläubiger des angeschlagenen Solarzulieferers einen gemeinsamen Vertreter benennen. Gegen den von 3W Power vorgeschlagenen Anlegeranwalt Klaus Nieding aber regt sich Widerstand. Mehr Von Martin Hock

14.12.2013, 11:32 Uhr | Finanzen

Gescheiterte Klage gegen Amazon Verträge ohne Geheimklauseln

Drei Buchhandlungen scheitern mit einer Klage gegen Amazon. Sie hatten dem Online-Versand vorgeworfen, durch Geheimabsprachen mit Großverlagen ein Monopol aufzubauen. Mehr Von Patrick Bahners

11.12.2013, 14:32 Uhr | Aktuell
  1 2 3 4 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Sparprogramm beschleunigt Nestlé nimmt im Sommerquartal Fahrt auf

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat im jüngsten Quartal vor allem von einer guten Entwicklung in Europa und Asien profitiert. Doch von früheren Wachstumsraten um die fünf bis sechs Prozent ist Nestlé weit entfernt. Mehr 0