Bankenaufsicht: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Eigenkapitalregeln „Banken sollen exzessive Risiken zurückfahren“

Bundesbank-Vorstand Dombret sagt, dass große Institute wegen der neuen Regeln ihr Eigenkapital im Schnitt um mindestens 10 Prozent aufstocken müssen. Mehr

12.12.2017, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bankenaufsicht

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Frankreich holt auf Paris feiert den Zuschlag für Europas Bankenaufsicht

Mit Jubel begrüßte Frankreich den Umzug der europäischen Bankenaufsicht nach Paris. Büßt Frankfurt nun seinen Vorsprung im Rennen um die Brexit-Flüchtigen ein? Mehr Von Christian Schubert, Paris

22.11.2017, 20:05 Uhr | Finanzen

EU-Bankenaufsicht Einig in der Enttäuschung

Artig gratulieren Vertreter des Finanzplatzes Frankfurt der Konkurrenz in Paris. Bei der Bankenaufsicht der EU den Kürzeren gezogen zu haben, schmerzt aber mehr, als so mancher zugeben mag. Mehr Von Daniel Schleidt

22.11.2017, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Interview mit Volker Bouffier „Wir werden der wichtigste Finanzplatz auf dem Kontinent sein“

Frankfurt wollte neuer Sitz der europäischen Bankenaufsicht werden – doch den Zuschlag bekam Paris. Und nun? Im Gespräch mit der F.A.Z. spricht Hessens Ministerpräsident über die Gründe und die Folgen. Mehr Von Markus Frühauf

21.11.2017, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Umzug von London nach Paris Frankreichs Präsident freut sich über die Bankenaufsicht

Die EU-Bankenaufsichtsbehörde EBA hat ihre Büros künftig in der französischen Hauptstadt. Staatschef Marcon freut sich - aber auch Hessens Ministerpräsident Bouffier bleibt zuversichtlich für Frankfurt. Mehr

21.11.2017, 16:01 Uhr | Wirtschaft

Ema und Eba Frankfurt und Bonn scheitern im Rennen um Brexit-Beute

Statt Bonn und Frankfurt geht die Europäische Bankenaufsicht und die Europäische Arzneimittelagentur nach Paris und Amsterdam. Vor allem für Frankfurt ist das ein herber Rückschlag. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

20.11.2017, 20:28 Uhr | Wirtschaft

Sitz der EU-Bankenaufsicht Frankfurt und Bonn schlägt die Stunde

Vor der Entscheidung über den Sitz der EU-Bankenaufsicht hat Frankfurt gute Chancen. Aber politische Deals könnten der Stadt zum Verhängnis werden. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

19.11.2017, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Stabilität der Banken EZB verteidigt Vorstoß zum Umgang mit neuen Problemkrediten

Neue Richtlinien der Europäischen Zentralbank sorgen für Diskussionen. Kritik kommt aus Italien und dem EU-Parlament. Die Währungshüter haben aber auch prominente Unterstützer in dieser Sache. Mehr

14.10.2017, 12:02 Uhr | Finanzen

Harte Konkurrenz Kommt die Bankenaufsicht der EU nun nach Frankfurt?

In London sitzen zwei wichtige EU-Behörden. Vor dem Austritt der Briten müssen sie auf das Festland umziehen – schwinden die Chancen von zwei deutschen Städten gerade, die sich beworben haben? Mehr

30.09.2017, 14:45 Uhr | Finanzen

EU-Kommission Frankfurts Chancen auf Bankenaufsicht schwinden

Banken- und Versicherungsaufsicht werden doch nicht zusammengelegt, hat die EU-Kommission jetzt entschieden. Das dürfte erhebliche Auswirkungen auf den Standort am Main haben. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

20.09.2017, 18:28 Uhr | Wirtschaft

EU-Agenturen Weg aus London, aber wohin?

Wegen des Brexit sollen die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA und die Europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA aus Großbritannien abgezogen werden. Wird eine von beiden nach Deutschland umziehen? Mehr

01.08.2017, 05:30 Uhr | Wirtschaft

Mitteilung der EZB Zwei italienische Banken sind pleite

Zwei marode Banken aus Venetien werden an diesem Wochenende zerschlagen. Rund zehn Milliarden Euro an Krediten droht der Ausfall. Dafür zahlen muss schon wieder der Steuerzahler. Mehr Von Dennis Kremer

24.06.2017, 14:48 Uhr | Finanzen

Nach dem Brexit Wohin ziehen Bankenaufsicht und Arzneimittelbehörde?

Mit dem Brexit müssen die beiden Behörden umgesiedelt werden – nur wohin? Die Frage ist wichtig genug, dass auf dem EU-Gipfel schon über die Entscheidungskriterien gestritten wird. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

22.06.2017, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Folge des Brexits Deutschland bewirbt sich um zwei EU-Behörden

Wenn die Briten die EU verlassen, müssen auch wichtige Behörden umziehen. Zwei deutsche Städte werden sich als künftige Standorte bewerben. Mehr

12.06.2017, 13:49 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Weggefährte des Finanzministers soll Banken beaufsichtigen

Der frühere Banker Joseph Otting soll sich in Amerika künftig um Geldwäsche und Banksatzungen kümmern. Donald Trumps Wunschkandidat ist ein früherer Geschäftspartner einer seiner Minister. Mehr

06.06.2017, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Bankenaufsicht warnt Faule Kredite für eine Billion Euro

Droht eine neue Bankenkrise? Der Chef der Europäischen Bankenaufsicht ist alarmiert und verweist auf die Krise Anfang der 1990er Jahre in Japan. Die Bundesregierung sperrt sich aber gegen seine Vorschläge. Mehr

06.04.2017, 15:17 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Kommt die EU-Bankenaufsicht komplett nach Frankfurt?

Wegen des bevorstehenden Austritts Britanniens erwägt die EU, die bisherige Struktur der Finanzmarktaufsicht neu zu ordnen. Gewinner davon könnte Frankfurt sein. Denn dort sitzt schon eine mächtige Instanz. Mehr

20.03.2017, 18:43 Uhr | Wirtschaft

Neue Kapitalregeln Bundesbank hält Sorgen der Banken für übertrieben

Die Regulierung der internen Risikomodelle bleibt ein Streitthema. Besonders die neue Eigenkapitalregel stößt bei der Kreditwirtschaft auf Widerstand. Die deutschen Bankenaufseher weisen die Kritik als übertrieben zurück. Mehr Von Markus Frühauf

16.03.2017, 17:28 Uhr | Finanzen

Haftungsverbund HSH Nordbank ist großes Risiko für Sparkassen

Die Sparkassen in Deutschland haben für 7 Milliarden Euro Zertifikate der HSH Nordbank an Privatkunden verkauft. Das macht die angeschlagene Bank zu einem noch größeren Risiko. Mehr Von Hanno Mußler

09.03.2017, 17:59 Uhr | Finanzen

Fed-Chefaufseher Trumps Wunschkandidat sagt ab

Der General-Electric-Manager David Nason hat den Chefposten bei der amerikanischen Notenbank Federal Reserve abgelehnt. Er war Trumps Favorit, doch zuletzt war der Widerstand der Republikaner gegen Nason gewachsen. Mehr

08.03.2017, 21:34 Uhr | Politik

Regulierung Droht eine neue Finanzkrise?

Der Wettlauf um lasche Aufsicht führte in die Banken- und Finanzkrise. Nicht einmal zehn Jahre später scheint die Politik nichts gelernt zu haben. Eine neue Krise droht. Ein Kommentar. Mehr Von Markus Frühauf

13.02.2017, 09:40 Uhr | Finanzen

Neue Regeln der BaFin Banker müssen länger um ihre Boni bangen

Wenn sich herausstellt, dass der Mitarbeiter der Bank geschadet hat, muss sie künftig schon ausbezahlte Boni zurückverlangen. Die Aufsicht verschärft auch noch weitere Regeln. Mehr Von Tillmann Neuscheler

22.01.2017, 19:11 Uhr | Finanzen

Sicherer Einkauf Zahlen mit Kreditkarte wird schwieriger

Europas Bankenaufsicht will für Verbraucher die Sicherheit beim Bezahlen im Internet erhöhen. Für die Verbraucher wird dann das Online-Bezahlen mit Kreditkarte schwieriger. Der Online-Einzelhandel fürchtet sich schon. Mehr Von Hanno Mußler

06.01.2017, 17:51 Uhr | Finanzen

Italienische Krisenbank Börse verliert Glauben an Monte dei Paschi

Italiens drittgrößte Bank hat nur noch für wenige Monate flüssige Mittel. Der Aktienkurs bricht ein. Die Parlamente in Rom stimmen schon einmal der Staatshilfe zu. Mehr Von Hanno Mußler

22.12.2016, 08:20 Uhr | Finanzen

Amerika gegen Europa Das Endspiel um die Banken

Amerika und Europa streiten sich um neue Banken-Regeln. Europas Geldhäuser drohen deutliche Belastungen – während die Amerikaner ungeschoren bleiben wollen. Mehr Von Markus Frühauf

25.11.2016, 20:15 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z