Automobilindustrie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Urteil Was wird aus den Diesel-Fahrverboten?

Liest man das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts genau, sind die Hürden für Diesel-Fahrverbote relativ hoch. Die Autoindustrie sieht sich bestätigt. Doch vom Tisch ist das Thema lange nicht. Mehr

19.05.2018, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Automobilindustrie

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Neue Studie warnt vor Trägheit Achtung, Achtung Autobranche

Gerade in guten Zeiten sollten Firmen ihre Geschäftsmodelle hinterfragen, rät die Beratung Roland Berger. Und warnt vor allem deutsche Schlüsselindustrien. Mehr

05.05.2018, 17:58 Uhr | Wirtschaft

CO2-Auflagen EU-Parlamentarier greifen Autobranche an

Ein interner Bericht zeigt, mit welch strikten Grenzwerten Autos und Industrie geschrumpft werden könnten. Wer deswegen entlassen wird, soll umschulen – und das am besten noch selbst finanzieren. Mehr Von Holger Appel und Hendrik Kafsack, Brüssel

28.04.2018, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Problem der Autobranche In Amerika fehlt die Qualität

Was passiert, wenn Donald Trump die Strafzölle nun auch auf Europa anwendet? Ein Fachmann erklärt es. Mehr Von Christian Siedenbiedel

27.04.2018, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Wertverfall Diesel-Krise setzt Händlern und Werkstätten zu

Das hessische Kraftfahrzeuggewerbe sieht kleine Betriebe in der Existenz bedroht. Der Verband fordert eine rasche Nachrüstung der Diesel-Motoren. Mehr Von Jochen Remmert

09.03.2018, 13:55 Uhr | Rhein-Main

VDA-Präsident Bernhard Mattes „In einem Handelskrieg verlieren alle“

Bernhard Mattes ist nicht nur Autolobbyist, sondern auch Chef der deutsch-amerikanischen Handelskammer. Im Gespräch mit der F.A.Z. warnt er: Auch für Amerika steht durch Strafzölle viel auf dem Spiel. Mehr Von Martin Gropp

02.03.2018, 17:46 Uhr | Wirtschaft

Dieter Zetsche Daimler-Chef bittet China um Verzeihung

Wegen eines Dalai-Lama-Zitats vollzieht Daimler selbst für chinesische Verhältnisse sehr tiefe Verbeugungen vor der Staatsführung. Peking könnte die Schwäche ausnutzen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

08.02.2018, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Auf dem Affenfelsen

Warum haben wir Deutsche ein Herz für Tiere, aber kein Mitleid mit unseren Politikern? Mehr Von Berthold Kohler

02.02.2018, 16:45 Uhr | Politik

Wichtig für Elektroautos Bosch-Chef: Batteriefabrik lohnt sich wohl nicht

Die Dauerkritik am Diesel wird dem Zulieferer noch große Schwierigkeiten bereiten. Und wie wär’s mit einer Batteriefabrik? Eher nicht, deutet der Bosch-Chef an. Und nennt auch Gründe dafür. Mehr Von Susanne Preuß, Ludwigsburg

30.01.2018, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Dem Affen Stickoxid geben

Nix gelernt: Die Autoindustrie fährt nun endgültig eine Strategie, die den Manipulationsversuchen der größten Ölkonzerne gleicht: Schon diese hatten versucht, die Schädlichkeit der Treibhausgase fürs Klima in Abrede zu stellen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

30.01.2018, 12:52 Uhr | Feuilleton

Moderne Mobilität Warum steht die Autoindustrie so gut da?

Die Automobilindustrie läuft trotz aller Skandale heißer, als es der durstigste Dieselmotor je könnte. Das Verhältnis der Deutschen zum Auto ist neurotisch, und die Politik scheint nicht daran interessiert, hier heilend einzugreifen. Mehr Von Edo Reents

19.01.2018, 10:35 Uhr | Feuilleton

Automobilindustrie Volkswagen bleibt Nummer eins der Welt

Die Wolfsburger Markenfamilie verkaufte 2017 so viele Fahrzeuge wie noch nie. Vor allem der boomende China-Markt bescherte dem Konzern seine neuen Rekordzahlen. Mehr

07.01.2018, 04:15 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie VW-Chef kritisiert Branchenverband scharf

VW-Chef Müller richtet einen Appell an die gesamte Autoindustrie: Die Autofahrer würden nur auf E-Autos umsteigen, wenn die gesamte Branche jetzt ihre Hausaufgaben erledige. Mehr

24.12.2017, 18:10 Uhr | Wirtschaft

DIHK-Berechnung Harter Brexit könnte Autoindustrie Milliarden kosten

Ein EU-Austritt der Briten ohne Folgeabkommen hätte für die deutsche Wirtschaft gravierende Konsequenzen. Die Autoindustrie träfe es besonders hart, rechnet der DIHK vor. Mehr

13.11.2017, 02:47 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Das kommt nun auf Opel zu

Der Automobilhersteller Opel legt nun seinen Sanierungsplan vor. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat erfahren, was darin steht. Eine Quintessenz: Opel setzt künftig voll auf französische Technik. Mehr Von Holger Appel

06.11.2017, 11:43 Uhr | Wirtschaft

Joint Venture „Ionity“ Autohersteller bauen europäisches Super-Schnellladenetz

Daimler, VW, Ford, selbst BMW – alle großen Autohersteller sind dabei: Bis zum Jahr 2020 sollen 400 Schnellladestationen für Elektroautos in Europa entstehen. Aber das System ist umstritten. Mehr

03.11.2017, 09:55 Uhr | Wirtschaft

Verkehrsclub optimistisch Jamaika-Koalition als „Chance“ für Autoindustrie?

Eine „schlimmere Verkehrspolitik“ als unter Alexander Dobrindt könne man sich nicht vorstellen, sagt der Chef des Verkehrsclub Deutschland. Und erklärt, worauf es in einer neuen Koalition ankommt. Mehr

26.09.2017, 08:14 Uhr | Wirtschaft

Umrüstaktion Hersteller können Diesel-Updates offenbar absetzen

Die Autoindustrie muss Millionen Dieselautos mit Software-Updates nachrüsten. Doch die Kosten dafür kann sie wohl steuerlich geltend machen – und so hunderte Millionen Euro Steuern sparen. Mehr

23.09.2017, 12:05 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Warum selbst Rekorde Autoaktien nicht helfen

Nach dem Abklingen des Diesel-Skandals haben Daimler, Volkswagen und BMW mit ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen – und kommen damit aber sehr unterschiedlich klar. Mehr Von Susanne Preuß, Carsten Germis und Henning Peitsmeier

16.09.2017, 13:56 Uhr | Finanzen

Merkel auf der IAA „Wann kommt das?“

Auf der IAA hat Angela Merkel die Autobauer gerüffelt. Im Anschluss präsentierten die Aussteller der Kanzlerin vor allem Zukunftsträchtiges – als wollten sie etwas wett machen. Merkel hat dazu aber noch einige Fragen. Mehr Von Martin Gropp

14.09.2017, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Skoda streicht Dieselmotor in Kleinwagen-Baureihe

Mit Skoda hat erstmals eine Marke des Volkswagen-Konzerns das Aus für den Diesel in einem Kleinwagen verkündet. Es geht um die Baureihe Fabia. Mehr

14.09.2017, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Billige Elektroautos Solo gegen den Strom

Ein Maschinenbau-Professor mischt die Autobranche auf: Günther Schuh baut E-Autos anders als alle anderen und sagt: Vor allem der Preis ist entscheidend. Wie weit er es damit gebracht hat, wundert ihn selbst. Mehr Von Uwe Marx

14.09.2017, 10:17 Uhr | Beruf-Chance

Automobilindustrie Auch Samsung will Technik für selbstfahrende Autos entwickeln

Im Wettlauf um die Entwicklung von Roboterwagen-Technologie kommt mit Samsung ein weiterer starker Player dazu. Der Smartphone-Riese will dabei als Zulieferer die Hersteller beliefern. Mehr

14.09.2017, 09:41 Uhr | Wirtschaft

Tech-Talk Smarte Ladehemmung

Die Automobilindustrie wird oft vorgeworfen, sie verschlafe den Fortschritt. Technologieunternehmen gelten als fortschrittlich. Doch es kann auch genau umgekehrt sein. Mehr Von Holger Appel

30.08.2017, 12:04 Uhr | Technik-Motor

Stuttgarter Konzern Bosch mischt Autobranche mit neuem Elektroantrieb auf

Der Zulieferer will Marktführer in der Elektromobilität werden. Das könnte klappen, weil er ein ganz neues System im Angebot hat. Alleine mit diesem Bauteil erhofft er sich Milliardenumsätze. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

23.08.2017, 10:58 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z