HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Automobilindustrie

Autozulieferer Bosch braucht neue Zünder

Bosch baut in Dresden eine neue Chipfabrik - für rund eine Milliarde Euro. Der Konzern soll so auch zum Gegenspieler von Google werden. Aber die Dieselkrise ignoriert man in Stuttgart immer noch. Ein Kommentar. Mehr

19.06.2017, 14:30 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Automobilindustrie
1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Technologischer Umbruch Stürmische Zeiten für die Autoindustrie

Die neue automobile Welt braucht neue Technologien – und viel weniger Arbeitskräfte. Wie Hersteller und Zulieferer versuchen, sich darauf einzustellen. Mehr Von Rüdiger Soldt

20.05.2017, 19:55 Uhr | Politik

Amerikanische Autoindustrie Tesla überholt General Motors

Die Aktien des Elektroautobauers waren nach Börsenschluss am Montag in New York mehr wert als die des größten amerikanischen Automobilherstellers GM. Mehr

11.04.2017, 07:33 Uhr | Finanzen

Autonomes Fahren Steuerfrei

Was benötigt die Automobilindustrie künftig für das autonome Fahren, von dem sich so viele eine erstrebenswerte Zukunft versprechen? Mehr Von Holger Appel

24.03.2017, 00:32 Uhr | Technik-Motor

Kanzlerin vor Abgas-Ausschuss Merkel: Mit Umwelt-Anforderungen an Autos nicht übertreiben

Kanzlerin Merkel warnt davor, die deutsche Autoindustrie durch zu hohe Umweltauflagen zu überfordern. Und die Unionsfraktion spricht sich gegen Fahrverbote für Autos ohne blaue Plakette aus. Mehr

08.03.2017, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Erstes deutsches Interview Trump: Merkels Flüchtlingspolitik ist ein katastrophaler Fehler

Rundumschlag im ersten deutschen Interview: Donald Trump geißelt das Verhalten der Kanzlerin in der Flüchtlingskrise, droht der deutschen Automobilindustrie mit Strafzöllen, wenn sie Autos für Amerika in Mexiko produziert – und will ein paar gute Deals mit Russland machen. Mehr

16.01.2017, 06:41 Uhr | Politik

Neue Geschäftsfelder Ford denkt über das Auto hinaus

Fast alle Autohersteller denken über neue Geschäftsfelder nach und suchen nach neuen Ideen. Ford hat nach einem globalen Wettbewerb neue Gefährte für die letzte Meile vorgestellt. Mehr Von Boris Schmidt

19.11.2016, 09:35 Uhr | Technik-Motor

Automobilindustrie Kommt ein Benziner- und Diesel-Verbot?

Obwohl die Elektroautos gefördert werden, sind sie unbeliebt. Ab dem Jahr 2030 sollen trotzdem keine Benziner und Dieselautos mehr durch Deutschland fahren. Mehr

08.10.2016, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Daimler fährt neuen Absatzrekord ein

Der Erfolg ist hauptsächlich auf den Verkauf der E-Klasse und Geländewagen zurückzuführen. Wie läuft es in Amerika? Mehr

07.10.2016, 15:08 Uhr | Wirtschaft

Grüne gegen Verbrennungsmotor Dazu müssten sie an den Markt glauben

Doch noch immer wollen die Grünen die Deutschen lieber zu ihrem Glück zwingen. Mehr Von Berthold Kohler

29.09.2016, 17:21 Uhr | Politik

Autoindustrie siegt Schwere Diesel dürfen wieder nach Delhi

Obwohl die Luft in Delhi die schmutzigste der Welt ist, dürfen schwere Diesel wieder in die Stadt. Ein glorreicherSieg der internationalen Autoindustrie. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

15.08.2016, 06:58 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Tata soll Volkswagen beim Billigauto helfen

Seit Jahren feilt Europas größter Autokonzern an seinen Plänen für ein Budget Car. Es soll zwischen 6000 und 8000 Euro kosten. Nun holt sich VW einen externen Partner an Bord. Mehr Von Christian Müßgens und Patrick Welter

22.07.2016, 19:53 Uhr | Wirtschaft

Autos der Karibik Kuba kommt

Chanel, Audi - die Industrie streckt ihre Fühler nach Kuba aus. Präsident Raúl Castro fährt schon einen A 8. Aber wer rettet den Chevy? Mehr Von Holger Appel

14.06.2016, 16:33 Uhr | Technik-Motor

Automobilindustrie Ermittler sehen bisher keine weiteren Abgas-Verstöße

Hat außer Volkswagen ein anderer Hersteller rechtlich eindeutig geschummelt? Die Staatsanwaltschaft Stuttgart sieht nach Informationen der F.A.Z. bislang keine weiteren Verstöße. Die Deutsche Umwelthilfe fordert derweil einen Verkaufsstopp für den Fiat 500x. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

23.05.2016, 17:24 Uhr | Wirtschaft

Zweiklassengesellschaft Geld oder Leben

In der Automobilindustrie entwickelt sich eine Zweiklassengesellschaft. Da sind jene Hersteller, die beständig neue Nischen entdecken. Andere Anbieter können sich nur noch auf SUV einigen. Mehr Von Holger Appel

23.05.2016, 00:34 Uhr | Technik-Motor

Japanische Automobilindustrie Nissan will bei Mitsubishi Motors einsteigen

Mitsubishi Motors steht unter Druck: Erst pfuschte man bei den Verbrauchswerten für Autos, nun will Konkurrent Nissan Motors einsteigen. Doch der vermeintliche Retter verfolgt klare Eigeninteressen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

12.05.2016, 05:46 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Bald fährt man mit dem Robotertaxi

Die Autobranche steht vor einem radikalen Wandel. Carsharing und autonomes Fahren sind schon fast ein alter Hut. Aber was wird in diesem Szenario eigentlich aus den Autoherstellern – und den Taxifahrern? Mehr Von Carsten Knop

19.04.2016, 17:58 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie BMW denkt an noch mehr Luxusautos

BMW plant offenbar das Produktangebot am oberen Ende der Modellpalette auszuweiten. BMW X7 und BMW M7 sind erste, angekündigte Modelle. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

22.02.2016, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Millionen Rückrufe von Autos in Deutschland

Nach F.A.Z.-Informationen hat sich innerhalb von fünf Jahren die Zahl der Auto-Rückrufe verdreifacht. Verkehrspolitiker sind sauer, die Autoindustrie verteidigt sich. Was steckt dahinter? Mehr Von Maximilian Weingartner, Berlin

12.02.2016, 07:21 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Renault will in den kommenden Wochen Abgas-Plan vorlegen

Bei einer Stichprobe unter Realbedingungen wurden bei Renault-Modellen zu hohe Abgaswerte gemessen. Auch wenn laut Frankreichs Regierung kein Betrug vorliegt: Das Thema setzt den Autohersteller unter Druck. Nun will er bald Lösungen vorlegen. Mehr

18.01.2016, 11:29 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Brüssel streitet um jedes Gramm CO2

Strenge Ziele würden die Industrie zu noch schnelleren Innovationen in der Antriebs- und Leichtbautechnik antreiben, glauben Brüssel Klimaschützer. Betrug ist aber auch möglich: Nach dem Diesel kommt nun der Benziner. Mehr Von Henning Peitsmeier, MÜNCHEN und Michael Stabenow, BRÜSSEL

06.11.2015, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Abgastests EU-Staaten schonen Autoindustrie

Der Rahmen für neue Auto-Abgastests in Europa steht. Die Regeln sind strenger als bisher, aber weniger scharf als von der EU-Kommission ursprünglich geplant. Mehr Von Carsten Germis und Hendrik Kafsack

28.10.2015, 22:42 Uhr | Wirtschaft

Vernetztes Fahren Autoindustrie macht bei Smarthome-Initiative mit

Auf dem Rückweg aus dem Urlaub schon mal zuhause die Heizung anschalten? Das kann in Zukunft möglich sein, denn deutsche Autohersteller setzen auf die Vernetzung von Auto und Haus. Mehr

07.10.2015, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Blume heißt der neue Mr. Porsche

Oliver Blume wird wohl neuer Porsche-Chef. Der Nachfolger von Matthias Müller ist ein Organisationstalent. Ohne ihn hätte Porsche nicht so schnell wachsen können. Mehr Von Susanne Preuß

25.09.2015, 20:06 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Der VW-Skandal – Futter für die Dieselkritiker

Nur mit dem Diesel lassen sich die Klimaschutz-Ziele erreichen, sagt die Autoindustrie. Doch die Abgas-Manipulation bei Volkswagen offenbart die Probleme dieses Antriebs – und die Schwächen der Schadstoff-Kontrollen. Mehr Von Susanne Preuß und Lukas Weber

21.09.2015, 20:26 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Programm für Bundestagswahl Die SPD-Spitze wehrt die Vermögensteuer vorerst ab

Der Parteitag der Sozialdemokraten billigt geschlossen die Steuer- und Rentenpläne von Kanzlerkandidat Schulz. Die strittigen Fragen werden allerdings vertagt. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Dortmund 3