HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Athen

Streit um Griechenland-Politik Schäuble: Gabriel sendet falsche Botschaft an Athen

Bundesfinanzminister Schäuble greift Außenminister Gabriel an. In einem Gastbeitrag für die F.A.Z. hatte Gabriel den Griechen und der EU mehr Geld in Aussicht gestellt. Schäuble findet: Das geht genau in die falsche Richtung. Mehr

24.03.2017, 09:29 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Athen
   
Sortieren nach

Sigmar Gabriel in Athen Griechenland lehnt Rücknahme von Flüchtlingen ab

Seit einem Jahr gilt der Flüchtlingspakt zwischen EU und Türkei. Die Fluchtroute über die Ägäis und den Balkan ist seitdem fast dicht. Das könnte sich aber ändern. Mehr

23.03.2017, 06:03 Uhr | Politik

Griechenland-Vergleich Gabriel nennt Agenda 2010 einen lauen Sommerwind

Außenminister Gabriel will den Griechen in ihrer Schuldenkrise Mut machen. Dabei hilft ihm bei seinem Athen-Besuch Schröders Agenda 2010, die SPD-Kanzlerkandidat Schulz bei einem Wahlsieg zurückdrehen will. Mehr

22.03.2017, 21:34 Uhr | Politik

Nach langer Hängepartie Fraport vor Übernahme griechischer Flughäfen

Fast mehr als anderthalb Jahren wartet Fraport auf die Übernahme griechischer Regionalflughäfen. Nun aber seien die letzten Details geklärt worden, heißt es. Mehr

21.03.2017, 11:11 Uhr | Rhein-Main

Anschläge verhindert Weitere Briefbomben in Griechenland entdeckt

Vor wenigen Tagen erhielten das Berliner Finanzministerium und der IWF in Paris explosive Post. Nun hat es in Athen einen weiteren brisanten Fund gegeben. Mehr

20.03.2017, 21:06 Uhr | Politik

Paket Sprengstoff im Finanzministerium kam aus Griechenland

Das mit Sprengstoff befüllte Paket im Finanzministerium soll in Griechenland abgeschickt worden sein. Laut einem Bericht war es an Minister Wolfgang Schäuble adressiert. Mehr

16.03.2017, 02:38 Uhr | Politik

Kommentar Ein harter Schlag für Olympia

Ein Bilderbuch-Sportler mit einer Bilderbuch-Karriere – so sah es aus beim früheren Läufer und heutigen IOC-Mitglied Frankie Fredericks. Nun wird ein anrüchiges Geflecht aufgedeckt. Das kann nicht gutgehen. Mehr Von Evi Simeoni

06.03.2017, 16:09 Uhr | Sport

Protest gegen Geldgeber Streiks legen Verkehr in Athen lahm

Verkehrschaos in der griechischen Hauptstadt: Aus Protest gegen Privatisierungspläne gehen nicht nur U-Bahn-Fahrer, sondern auch Feuerwehrleute, Ärzte und Pfleger auf die Straße. Mehr

03.03.2017, 08:18 Uhr | Wirtschaft

Nach Treffen mit Merkel IWF-Chefin: Harter Schuldenschnitt für Athen jetzt nicht nötig

Griechenland soll sein Steuersystem und die Renten weiter reformieren, sagt Christine Lagarde. In einem wichtigen Punkt hat die Kanzlerin sie aber offenbar überzeugt. Mehr

23.02.2017, 07:59 Uhr | Wirtschaft

Kreditprogramm für Athen Zäher Fortschritt im Griechenland-Streit

Die Eurostaaten und der IWF einigen sich auf eine gemeinsame Arbeitsgrundlage für die Rückkehr der Gläubiger-Institutionen nach Athen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

21.02.2017, 21:05 Uhr | Wirtschaft

Opposition kritisiert Tsipras Griechenland kann noch mehr sparen

Alexis Tsipras will seiner Klientel keine weiteren Kürzungen zumuten. Kritiker aus Griechenland sehen allerdings noch Sparpotential im eigenen Land. Wichtiger für die Zukunft des Landes dürfte indes etwas anderes sein. Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.02.2017, 14:01 Uhr | Wirtschaft

Hilfsprogramm Griechenland einigt sich mit Euro-Gruppe auf weitere Reformen

Vor allem auf Renten, Arbeitsmarkt und Einkommenssteuer soll sich Griechenland konzentrieren. Um weitere Hilfszahlungen zu erhalten, reichen die Bemühungen aber noch nicht aus. Mehr

20.02.2017, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Sportstätten in Rio Das verwahrloste Erbe von Olympia 2016

Vor einem halben Jahr schaute die Sportwelt auf Rio. Nun geben die Olympia-Stätten ein schlimmes Bild ab. Am größten ist das Drama um das berühmte Maracanã-Stadion. Ein positives Erbe gibt es aber. Mehr

20.02.2017, 19:09 Uhr | Sport

IWF-Hilfen für Griechenland Es steht auf wackeligen Füßen

EU-Kommissionschef Juncker zweifelt, ob die von Deutschland geforderte Beteiligung des Internationalen Währungsfonds am griechischen Hilfsprogramm weiter sinnvoll ist. Athen wirft Finanzminister Schäuble vor, den Grexit zu wollen. Mehr

12.02.2017, 11:55 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Tsipras warnt Schäuble vor Spiel mit dem Feuer

Die ungelöste Krise in Griechenland drängt zurück auf die Agenda. Regierungschef Tsipras warnt Bundesfinanzminister Schäuble mit scharfen Worten. Mehr

11.02.2017, 17:34 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Die drei Konfliktzonen des Griechenland-Dramas

Der Streit über die Schuldenkrise in Griechenland könnte wieder ausbrechen. Das hat mehrere Gründe: die Lage im Land, die IWF-Postion nach Trumps Amtsantritt - und die Bundestagswahl. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.02.2017, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Streit um Ägäis Türkisches Militärboot soll in griechisches Gewässer gefahren sein

Die Beziehungen zwischen der Türkei und Griechenland sind derzeit angespannt. Nun wirft die griechische Regierung dem Nachbarland vor, ihre Hoheitsgewässer verletzt zu haben. Mehr

29.01.2017, 20:22 Uhr | Politik

Bericht des IWF Griechische Schuldenlast langfristig explosiv

Laut einem bisher unveröffentlichten Bericht des Internationalen Währungsfonds ist Griechenlands Schuldenlast langfristig ein gefährliches Pulverfass. Aus der Misere gebe es demnach trotzdem einen Ausweg. Mehr

27.01.2017, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Europäische Kultur Vom Aufgang des Abendlandes

Die Rede vom christlichen Abendland ist ein Missverständnis. Die weltgeschichtliche Leistung des Christentums entstand durch dessen Auseinandersetzung mit einer anderen intellektuellen Macht. Mehr Von Otfried Höffe

22.01.2017, 20:10 Uhr | Feuilleton

Abschiebung von Flüchtlingen Dublin lebt!

Schon bald könnte Deutschland Asylsuchende wieder nach Griechenland zurückschicken. Ein fünf Jahre währender Ausnahmezustand würde enden. Bis es soweit ist, muss noch vieles verbessert werden. Mehr Von Michael Martens und Julian Staib

13.01.2017, 21:42 Uhr | Politik

Wintereinbruch Die Akropolis unter der Zuckerdecke

In Athen schneit es. Ein Grund, sich mal grundsätzlich mit Schnee zu beschäftigen. Und was sagen eigentlich die Eskimo dazu? Mehr Von Michael Martens

10.01.2017, 20:15 Uhr | Gesellschaft

Documenta-Chefin Kulenkampff Die Angst sitzt tief

Vielerorts wird staatliche Zensur zur Normalität - das beeinflusst auch die Kunst. Documenta-Chefin Annette Kulenkampff im Gespräch über die Planung einer Weltkunstausstellung in Zeiten wie diesen. Mehr Von Ina Lockhart und Kolja Reichert

10.01.2017, 12:28 Uhr | Feuilleton

Putsch in der Türkei Eine Schlacht um das Gewissen von 15 Richtern

Beim Putschversuch setzten sie sich ab: Von Dienstag an entscheidet Griechenlands Oberster Gerichtshof über das Schicksal von acht türkischen Soldaten. Bekommen sie Asyl? Mehr Von Michael Martens, Athen

08.01.2017, 19:29 Uhr | Politik

Anspielung auf Gläubiger Vorwurfsvolle Weihnachtsgrüße aus Athen

Die Verhandlungen zwischen Griechenland und seinen Gläubigern kommen nicht voran. Da nutzt Finanzminister Tsakalotos selbst eine Weihnachtskarte zum Seitenhieb gegen die Geldgeber. Mehr Von Tobias Piller, Rom

26.12.2016, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Freiburger Mordfall Warum Hussein K.s Daten wertlos waren

Griechenland reagiert auf die Vorwürfe von Innenminister de Mazière: Man habe die Daten des Freiburger Verdächtigen allen europäischen Sicherheitsbehörden zugänglich gemacht, heißt es aus Athen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

16.12.2016, 18:00 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z