HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Athen

Riesige Waldbrände Griechenland bittet EU um Hilfe

Griechenland kämpft derzeit gegen schwere Waldbrände. Nun hat das Land die EU um Hilfe gebeten. Frankreich hat bereits abgesagt. Auch dort wüten riesige Feuer. Mehr

16.08.2017, 04:33 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Athen
   
Sortieren nach

Tausende auf der Flucht Großbrand wütet im Nordosten Athens

In einer der beliebtesten Ferienregionen Griechenlands ist ein Waldbrand außer Kontrolle geraten. Mehrere Tausend Menschen wurden in Sicherheit gebracht, viele abgelegene Häuser konnten aber noch nicht erreicht werden. Mehr

14.08.2017, 10:11 Uhr | Gesellschaft

Prozess in Athen Ehemaliger griechischer Chefstatistiker zu Bewährung verurteilt

Gegen Andreas Georgiou laufen gleich mehrere Prozesse. Er soll als Chef des griechischen Statistikamts ohne Erlaubnis Daten an die EU weitergeleitet haben. Jetzt ist er mal wieder verurteilt worden. Mehr Von Tobias Piller

02.08.2017, 13:27 Uhr | Wirtschaft

Finanzmärkte S&P erhöht Rating-Ausblick für Griechenland

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat Griechenland eine bessere Note für die Kreditwürdigkeit in Aussicht gestellt. Seit wenigen Tagen halten sich Gerüchte im Markt, dass Griechenland probeweise die Rückkehr an den Anleihemarkt vorbereitet. Mehr

22.07.2017, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Krise Deutschland verdient an Athens Schuldenlast

Gerade hat Griechenland weitere 8,5 Milliarden Euro aus dem Rettungsfonds erhalten. In Deutschland gibt es daran viel Kritik. Doch ein Bericht sagt: Deutschland profitiert angeblich von der Krise. Mehr

12.07.2017, 03:59 Uhr | Wirtschaft

Aristophanes in Syrakus Krise der Polis, Kraft der Poesie

Am Geburtsort der Komödie: Giorgio Barberio Corsetti inszeniert „Die Frösche“ des Aristophanes im größten Theater Siziliens, der antiken Spielstätte von Syrakus. Mehr Von Andreas Rossmann

06.07.2017, 14:51 Uhr | Feuilleton

Akute Waldbrandgefahr Temperaturen in Griechenland normalisieren sich

Temperaturen von bis zu 45 Grad und eine erhöhte Ozonbelastung: In einigen Urlaubsländern kann man sich vor der Hitze kaum retten. Jetzt lässt die Hitze in Griechenland etwas nach. Mehr

02.07.2017, 21:33 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Ein Schuldenerlass für Griechenland?

Die ideologische Rhetorik von Tsipras zeichnet bis in diese Tage ein Zerrbild der Realität. Ein Schuldenschnitt würde da die völlig falsche Botschaft vermitteln. Mehr Von Tobias Piller, Rom

22.06.2017, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Caravaggio, Friedrich und Co. Hat der Kanon der Kunst etwas mit Qualität zu tun?

Hat ein Kanon für die Kunst überhaupt etwas mit Qualität zu tun? Dagegen spricht eine Menge guter Gründe. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Felix Krämer

21.06.2017, 20:27 Uhr | Feuilleton

Finanzminister-Treffen Griechenland erhält 8,5 Milliarden Euro aus Euro-Hilfspaket

Die Länder der Eurozone wollen Griechenland neue Kredite gewähren. Auch der IWF will sich beteiligen. In einem anderen wichtigen Punkt gibt es noch keine Entscheidung. Mehr Von Werner Mussler, Luxemburg

15.06.2017, 19:14 Uhr | Wirtschaft

Streit um neue Hilfen Kehrt die Griechenland-Krise zurück?

Aufgeschoben, nicht aufgehoben: Griechenland soll 2018 an die Finanzmärkte zurückkehren. Doch womöglich wird stattdessen ein viertes Hilfspaket nötig. Mehr Von Michael Martens, Athen

13.06.2017, 20:18 Uhr | Politik

Documenta in Kassel Alle werden eingemeindet

Die Documenta ist heimgekehrt. Nach Kassel. Vor allem aber will sie auf der richtigen Seite der Geschichte stehen. Bleibt die Frage: Wo steht dann die Kunst? Mehr Von Boris Pofalla

11.06.2017, 11:26 Uhr | Feuilleton

Documenta in Kassel Ein tiefsitzendes Unbehagen an der Kunst

Die Documenta 14 will, dass wir alles verlernen, was wir von Kunst erwarten. Aber was bietet sie in ihren Räumen stattdessen an? Mehr Von Kolja Reichert

09.06.2017, 21:56 Uhr | Feuilleton

Kunstausstellung in Kassel Monumenta statt Documenta

Die Documenta 14 will mit Bauten und Aktionen im Außenraum die Stadt und das Leben umformen. Gelingt das? Mehr Von Niklas Maak

09.06.2017, 09:15 Uhr | Feuilleton

Brexit-Folgen für Europa Ihre Majestät, die Mehrheit, hat das Wort

Kann die Brexit-Krise die Demokratisierung der europäischen Institutionen herbeiführen? Der Althistoriker Egon Flaig antwortet mit einem aufschlussreichen Blick in die Antike. Mehr Von Patrick Bahners

08.06.2017, 18:39 Uhr | Feuilleton

Documenta in Kassel Der Chor der Kuratoren

Den künstlerischen Leiter der Documenta, Adam Szymczyk, kennt inzwischen jeder. Aber wer zieht im Hintergrund die Strippen? Ein Gruppenporträt. Mehr Von Kolja Reichert

07.06.2017, 23:11 Uhr | Feuilleton

Vorab-Besuch in Kassel Bei der Documenta ist diesmal alles anders

Die 14. Ausgabe der internationalen Kunstschau begann in Athen. Diese Woche eröffnet der zweite Teil in Kassel. Ein erster Besuch. Mehr Von Niklas Maak

06.06.2017, 20:17 Uhr | Feuilleton

Griechenland Bald neue Kreditzahlung an Athen

Im griechischen Schuldenstreit nähern sich der IWF und die Eurogruppe an. Erleichterungen soll es nicht vor 2018 geben – also nach der Bundestagswahl. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

22.05.2017, 21:17 Uhr | Wirtschaft

Weitere Kredite Zweifel an schneller Griechenland-Einigung

Der Streit über Schuldenerleichterungen für Griechenland ist weiterhin ungelöst. Jetzt hat sich Angela Merkel direkt eingeschaltet. Mehr Von Werner Mußler, Brüssel

17.05.2017, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Ende des Defizitverfahrens Griechenland atmet im Schuldenstreit etwas auf

Erstmals seit vielen Jahren erzielt Griechenland wieder einen Haushaltsüberschuss. Damit wird der Schuldenstreit mit Europa zumindest entschärft. An eine dauerhafte Verbesserung glaubt die EU trotzdem nicht. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

05.05.2017, 19:41 Uhr | Wirtschaft

Auszahlung schon im Mai? Schäuble: Neues Geld für Griechenland könnte bald fließen

Wolfgang Schäuble lobt die griechische Regierung und sieht gute Chancen für die baldige Auszahlung der nächsten Hilfen. Ob daran auch der IWF beteiligt ist, soll sich wohl bald entscheiden. Mehr

30.04.2017, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Hilfskredite für Athen Endlose Griechenland-Farce

Wolfgang Schäuble will zwar die ökonomische Expertise des IWF im Hilfsprogramm für Griechenland halten. Er ignoriert sie aber, wenn sie Ergebnisse hervorbringt, die ihm nicht behagen. Mehr Von Werner Mussler

20.04.2017, 14:53 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Athen führt die Gläubiger an der Nase herum

Die EU tut so, als setze sie die Griechen unter Druck. Wenn Griechenland schon 2018 wieder auf eigenen Beinen stehen soll, ist es bald zu spät für Reformen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

12.04.2017, 07:53 Uhr | Wirtschaft

Mehr Spielraum Griechenland denkt über Steuersenkungen nach

Die griechische Regierung plant, seine Bürger bei erfolgreicher Haushaltssanierung entlasten zu können. Vor allem Unternehmen und Geringverdienern will Athen dabei entgegenkommen. Mehr

09.04.2017, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Steinmeier in Griechenland Schulterschluss unter der Akropolis

Bei seinem Besuch in Athen sprach der neue Bundespräsident den Griechen auch künftig Unterstützung aus Deutschland zu. Frank-Walter Steinmeier stellte seinem Gastgeber aber auch Forderungen. Mehr

07.04.2017, 22:09 Uhr | Aktuell
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z