Arbeitgeberverband: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Ausstattung nicht gut genug“ Berufsschulen fehlt die Lobby

Der Arbeitgeberverband Hessen-Chemie bemängelt die technische Ausstattung vieler Berufsschulen. Er fordert mehr öffentliche Gelder. Eine Schulleiterin sagt: Uns fehlen die Eltern. Mehr

23.08.2017, 20:08 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Arbeitgeberverband

1 2 3  
   
Sortieren nach

Arbeitgeberverband „Vorbildung der Flüchtlinge ist schlechter, als wir gehofft hatten“

Der Arbeitgeberverband warnt vor zu großem Optimismus, was die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt angeht. Er will das Beschäftigungsverbot in der Zeitarbeit komplett aufheben - und hat noch mehr Ideen. Mehr

24.12.2016, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Hessen Scharfe Rüge für Schwarz-Grün wegen Infrastruktur

Arbeitgeber und Gewerkschaften verlangen von der Landesregierung mehr Geld für Straßen, Brücken und Schienenwege. In einem entscheidenden Punkt sind sich beide Seiten allerdings uneins. Mehr Von Jochen Remmert, Wiesbaden

10.11.2016, 07:34 Uhr | Rhein-Main

Arbeitsmarkt Arbeitgeber fordern Begrenzung der Flüchtlingszahlen

Eine Million Flüchtlinge ist laut Arbeitgeber-Präsident Ingo Kramer im Moment zu viel. Er warnt vor einem einem Verdrängungswettbewerb am Arbeitsmarkt. Mehr

20.11.2015, 02:44 Uhr | Politik

Proteste gegen Bürokratie Frankreichs Arbeitgeber gehen auf die Straße

Drei französische Arbeitgeberverbände rufen zu Demonstrationen auf. Ihr Protest richtet sich gegen neue bürokratische Vorschriften für Unternehmen sowie eine hohe Abgabenbelastung. Mehr Von Christian Schubert, Paris

01.12.2014, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Früherer Arbeitgeber-Präsident Klaus Murmann gestorben

Klaus Murmann bestimmte zehn Jahre lang als Arbeitgeberpräsident den Kurs des BDA. Am Montag starb der fünffache Vater und passionierte Segler in Kiel. Mehr

13.10.2014, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Gehaltsgefüge Arbeitgeberpräsident gegen gleiche Löhne in Ost und West

Der Präsident der Arbeitgeberverbände hat sich gegen gleiche Löhne in Ost- und Westdeutschland ausgesprochen. Dies würde die Beschäftigung belasten, warnte Kramer. Es sei ohnehin kein Ost-West-Thema. Mehr

10.10.2014, 04:30 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Pflege in Deutschland

Der Arbeitgeberverband Pflege e.V. nimmt zur Pflegewirtschaft in Deutschland Stellung, Sixt präsentiert die Ergebnisse für das zweite Quartal und in Lindau findet die Tagung der Preisträger des Nobel-Gedächtnispreises für Wirtschaftswissenschaften statt. Mehr

18.08.2014, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Wie Arbeitgeber das Tarifjahr 2014 sehen

Die Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände hält eine Pressekonferenz zum Tarifjahr 2014, die Egmont Ehapa Media GmbH stellt die ihre Kids-Verbraucheranalyse 2014 vor und aus Mannheim kommen die ZEW-Konjunkturerwartungen für den August. Mehr

12.08.2014, 07:03 Uhr | Wirtschaft

Mindestlohn Hessen-Chemie: Praktika und Eingliederung gefährdet

Der Arbeitgeberverband Hessen-Chemie sieht den geplanten Mindestlohn kritisch. Die neue Vorgaben gefährdeten aus seiner Sicht Praktika und die Eingliederung von Jugendlichen ohne Qualifikation. Mehr

05.06.2014, 14:24 Uhr | Rhein-Main

Große Koalition Regierung dokumentiert Zweifel an Rente mit 63

Die sogenannte Rente mit 63 stößt vielfach auf Kritik. Nun hat Sozialministerin Andrea Nahles eine Prüfklausel ins Gesetz geschrieben - für das Jahr 2018. Mehr

17.03.2014, 09:33 Uhr | Wirtschaft

Chemiebranche In der Chemie-Tarifrunde wird es brenzlig

Kurz bevor die Tarifverhandlungen für die Chemieindustrie in die entscheidende Phase gehen wirft die Gewerkschaft den Arbeitgebern Betonpolitik vor. Die IG BCE fordert 5,5 Prozent mehr Lohn. Mehr Von Dietrich Creutzburg

02.01.2014, 07:34 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsverhandlungen Arbeitgeber stellen Bedingungen für Mindestlohn-Kommission

In der geplanten Mindestlohn-Kommission sollen die Arbeitgeber mitmachen. Ihr neuer Präsident Ingo Kramer ist skeptisch: Wir sind nicht dazu da, einer fragwürdigen Politik das Etikett ’Tarifautonomie’ aufzukleben. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Heike Göbel und Manfred Schäfers

20.11.2013, 18:54 Uhr | Wirtschaft

Beiträge erhöhen? DGB und Arbeitgeber zanken über Rentenbeiträge

Nach der Wahl könnte der Rentenbeitrag sinken. Die Gewerkschaften aber fordern höhere Renten und einen höheren Beitrag. Die Arbeitgeberverbände glauben dagegen, dass das wenig bringt. Mehr Von Kerstin Schwenn

01.09.2013, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Arbeitgeber wollen kündigen Mindestlohn für Wachleute vor dem Aus

Der Arbeitgeberverband im Wach- und Sicherheitsgewerbe will den Mindestlohn-Tarifvertrag mit den Beschäftigten kündigen. Es gibt Streit über eine Erhöhung und Zuschläge. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

19.08.2013, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Für Regalfüller Arbeitgeber fordern Mindestlohn

Situation mit Seltenheitswert: Die Arbeitgeber fordern einen Mindestlohn für die Regalfüller. Die Gewerkschaften lehnen ab, Verdi pocht auf den normalen Tarifvertrag für den Einzelhandel. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

10.07.2013, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit beendet Mehr Geld für Versicherungsmitarbeiter

Die Versicherungen haben einen neuen Tarifvertrag für die Innendienst-Mitarbeiter. Die Gehälter steigen in zwei Jahren um rund 5,4 Prozent. Mehr

07.06.2013, 23:30 Uhr | Wirtschaft

Italien Bersani mit Regierungsbildung beauftragt

Italiens Präsident Napolitano hat den Chef des Mitte-Links-Bündnisses, Pier Luigi Bersani, mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragt. Bersani muss nun mit seinem Bündnis eine Mehrheit im Parlament suchen. Mehr

23.03.2013, 12:18 Uhr | Politik

Tarifeinigung in Hamburg 15 Prozent mehr Lohn für Flughafensicherheit

Die Sicherheitskräfte am Hamburger Flughafen bekommen insgesamt 15 Prozent mehr Geld. Darauf einigten sich Gewerkschaft und Arbeitgeberverband. Weitere Streiks werden ausgesetzt. Mehr

11.03.2013, 16:22 Uhr | Wirtschaft

Kommunale Krankenhäuser Klinikärzte bekommen 2,6 Prozent mehr Geld

Die rund 50.000 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern bekommen mehr Geld: Gewerkschaft und Arbeitgeber einigten sich nach dreitägigen Verhandlungen darauf, die Gehälter der Ärzte rückwirkend zum 1. Januar um 2,6 Prozent und ab 2014 um weitere 2,0 Prozent steigen zu lassen. Mehr

06.03.2013, 16:18 Uhr | Wirtschaft

Sky Chefs Lufthansa-Köchen droht Logistiktarif

Die Unternehmensleitung der LSG Sky Chefs, Cateringtochter der Lufthansa, droht im Streit um Kostensenkungen mit der Gewerkschaft Verdi damit, den Verband zu wechseln. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

18.02.2013, 19:52 Uhr | Rhein-Main

Milliardenprogramm Spanien will Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen

Bei 55 Prozent liegt die Arbeitslosigkeit bei spanischen Jugendlichen. Das will die Regierung in Madrid nun mit einem Milliardenhilfsprogramm bekämpfen. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

15.02.2013, 17:48 Uhr | Politik

Vor den Tarifverhandlungen Arbeitgeber warnen vor zu hohen Lohnforderungen

Rekordbeschäftigung und Euro-Krise werden zu hohen Lohnforderungen der Gewerkschaften führen. Deutschlands Arbeitgeber warnen bereits: Was über die Produktivität hinausgeht, vernichte Arbeitsplätze. Mehr

22.01.2013, 14:04 Uhr | Wirtschaft

Kürzung der Elternzeit Baby im Firmenlogo

Die Arbeitgeberverbände fordern eine Kürzung der Elternzeit. Aber: Der Widerspruch zwischen Wirtschaftlichkeit und Familienfreundlichkeit eines Unternehmens darf keiner sein. Mehr Von Christian Geyer

20.11.2012, 12:01 Uhr | Feuilleton

Arbeitgeberpräsident Hundt: Arbeitgeber wollen Elternzeit radikal kürzen

Zwölf Monate Elternzeit sind genug - so sieht es Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt. Sobald die Kinderbetreuung besser ausgebaut ist, möchte er die Elternzeit verkürzt sehen. Mehr

18.11.2012, 14:23 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z