AOK: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Spahns Plan in der Kritik Ökonomen warnen vor „Todesspirale“ für Krankenkassen

Gesundheitsminister Jens Spahn will reiche Krankenkassen zu Beitragssenkungen zwingen. Die Kritik daran kommt gleich von mehreren Seiten. Mehr

29.04.2018, 21:30 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: AOK

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Krankenversicherungen Wie Spahn die „Zombie-Versicherten“ entsorgt

Bei den gesetzlichen Krankenversicherungen stapeln sich unbezahlte Rechnungen. Der Grund: „Karteileichen“. Nun sagt Gesundheitsminister Jens Spahn den Zombie-Versicherten den Kampf an. Mehr Von Andreas Mihm

27.04.2018, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Der digitale Patient

Die Techniker Krankenkasse sucht Tester für die digitale Patientenakte. Man muss ihr dafür dankbar sein – denn auch andere spekulieren auf den seltenen Rohstoff Gesundheitsdaten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

25.04.2018, 09:42 Uhr | Wirtschaft

„Medizinische Revolution“ Krankenkasse sucht Tester für digitale Patientenakte

Versicherte der Techniker Krankenkasse sollen schon bald alle ihre Gesundheitsdaten per App mit dem Smartphone einsehen können. Vergisst der Nutzer allerdings sein Passwort, verliert er den Zugang zu seinen Daten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.04.2018, 21:01 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zu Kassenbeiträgen Minister Spahns Dualismus

Teils hohe Reserven der Krankenkassen verstellen den Blick auf größere Probleme der Finanzierung. Wohl auch beim Gesundheitsminister. Mehr Von Andreas Mihm

24.04.2018, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Beipackzettel von Medikamenten Warum Packungsbeilagen so kompliziert sind

Beipackzettel von Medikamenten schrecken Patienten häufiger ab, als dass sie ihnen helfen. Warum sich an der Aufmachung trotzdem nichts ändert und was das mit der deutschen Angstkultur tun hat. Mehr Von Nadja Wolf

19.04.2018, 13:56 Uhr | Gesellschaft

Pilotprojekt Wie sich Briefträger künftig um Senioren kümmern sollen

Wer alt und einsam ist, freut sich über jeden Besuch – und niemand kommt regelmäßiger als der Postbote. Könnte er nicht gleich auch ein paar soziale Aufgaben übernehmen? Eine deutsche Stadt probiert das demnächst aus. Mehr

09.04.2018, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Lange Arbeitswege Fernpendler sind häufiger psychisch krank

Immer mehr Menschen pendeln täglich weite Strecken, um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen. Eine Studie zeigt: Das geht zu Lasten der psychischen Gesundheit. Mehr

26.03.2018, 14:57 Uhr | Gesellschaft

Krankenkassen fordern Krebs soll nur operieren, wer das gut kann

Zu viele Krankenhäuser in Deutschland nehmen nach Ansicht der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) Eingriffe vor, in denen sie nicht genug Erfahrung haben. Es gibt einen Plan, der das ändern könnte. Mehr Von Britta Beeger

19.03.2018, 15:28 Uhr | Wirtschaft

Digitale Patientenakte Nie wieder Impfpass suchen

Geht der Plan der künftigen Regierung auf, werden Gesundheitsdaten bald in digitalen Akten gespeichert. Das kann Patienten das Leben leichter machen – trotzdem gibt es Skeptiker. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

25.02.2018, 08:21 Uhr | Wirtschaft

KI in Medizin und Pflege Macht euch doch mal nützlich

Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch. Gefahr oder Hilfe? Das ist eine Frage der Perspektive. In der Medizin zeigt sich das ganz besonders. Mehr Von Julia Bähr

21.02.2018, 16:50 Uhr | Feuilleton

Modellprojekt in Frankfurt Brauchen wir Krankenschwestern an allen Schulen?

Zu Karen Kreutz-Dombrofski kommen nicht nur Schüler mit Kopfweh und kleinen Wunden, sondern auch mit Seelenleid und leeren Mägen. Sind Schul-Krankenschwestern die Zukunft? Oder schieben Politik, Lehrer und Eltern die Verantwortung ab? Mehr Von Lucia Schmidt

27.12.2017, 13:41 Uhr | Gesellschaft

Gesundheit Kassen senken Beitragssatz im Januar

Der Beitragssatz mehrerer großer Krankenkassen fällt. Zwischen manchen Kassen ist das Gefälle bei den Beiträgen erheblich. Da kann sich ein Wechsel schon mal lohnen. Mehr Von Andreas Mihm

20.12.2017, 16:07 Uhr | Finanzen

Insider warnt Droht den Krankenkassen die Pleitewelle?

Viele Krankenversicherer horten zweistellige Milliardenbeträge, während andere stark gefährdet sind. Doch nicht alle sehen Grund für schnelle Reformen. Mehr Von Andreas Mihm

13.12.2017, 20:12 Uhr | Wirtschaft

AOK beklagt Zu wenig Erfahrung mit Krebs-Operationen

Gehen Krebs-Patienten hohe Risiken ein, wenn sie in eine Klinik gehen mit wenigen solchen Fällen im Jahr? Eine Untersuchung der AOK legt das nahe. Die Krankenhaus-Betreiber weisen das zurück. Mehr

23.11.2017, 14:50 Uhr | Wirtschaft

Trotz Gesetzesverschärfung Ärzte machen Patienten „kränker“ als sie sind

Viele Ärzte werden bei Diagnosen von Krankenkassen beeinflusst – und stellen die gesundheitliche Lage ihrer Patienten auf dem Papier schlimmer dar als sie ist. Die Gesetzesverschärfung, die das verhindern sollte, scheint zu verpuffen. Mehr Von Andreas Mihm

10.11.2017, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Neue AOK-Zahlen Psychische Erkrankungen sorgen für mehr Krankheitstage

In den vergangenen zehn Jahren haben die Fehltage von Beschäftigten wegen psychischer Probleme stark zugenommen. Die AOK nimmt nun aber andere Gründe als Stress und Burnout in den Blick. Mehr

14.09.2017, 11:19 Uhr | Beruf-Chance

F.A.Z. exklusiv Krankenkassen wollen Beiträge 2018 stabil halten

Die gute Wirtschaftslage lässt die Beitragsgelder sprudeln. Die Kosten der Krankenkassen liegen unter Plan, hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung erfahren. Dennoch wollen die Kassenchefs die Ausgaben weiter kürzen. Mehr Von Andreas Mihm

05.07.2017, 07:00 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Krankenkassen verbuchen Überschuss von 620 Millionen Euro

Abermals können die gesetzlichen Krankenkassen ihre Reserven um einen immensen Betrag ausbauen. Die Rücklagen steigen damit auf einen Rekordwert. Dafür nennen die Krankenkassen teilweise vollkommen verschiedene Gründe. Mehr

07.06.2017, 19:53 Uhr | Wirtschaft

So sahnen Krankenkassen ab Der Milliardenbetrug

Krankenkassen ermuntern Ärzte, die Patienten kränker zu rechnen – denn das bringt ihnen mehr Geld aus dem Gesundheitsfonds ein. Die Versicherten kostet das einen riesigen Betrag. Mehr Von Dyrk Scherff

26.04.2017, 13:13 Uhr | Finanzen

Digitalisierung Per Mausklick aus der Depression

Die Digitalisierung schreitet weiter voran und revolutioniert immer neue Gebiete. Psychotherapeuten könnten künftig von Online-Programmen ersetzt werden – oder etwa doch nicht? Mehr Von Laura Elsebach, Frankfurt

12.03.2017, 09:04 Uhr | Rhein-Main

Teure Süßwaren Gesünder leben mit der Zuckersteuer?

Zu viel Zucker macht krank. Deshalb fordern Diabetiker und die Weltgesundheitsbehörde eine Süßwarensteuer. Ist das die Lösung im Kampf gegen Übergewicht, Herzinfarkt und Co? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

06.01.2017, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Überforderung Studenten unter Stress

Prüfungsangst, Geldsorgen, aufreibende Nebenjobs: An den Hochschulen breitet sich ein Gefühl der Überforderung aus - selbst dort, wo man es gar nicht vermutet. Mehr Von Uwe Marx

30.12.2016, 11:35 Uhr | Beruf-Chance

Krankenkassen-Betrug Krank, kränker, korrupt!

Überraschend ist der Krankenkassen-Skandal, der jetzt publik geworden ist, nicht. Das System ist kompliziert und intransparent. Mehr Von Dyrk Scherff

14.11.2016, 14:31 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Warnschuss für Kassen

Die AOK Rheinland/Hamburg muss wegen Manipulationen eine harte Strafe akzeptieren. Dazu gehört auch, eigenes Fehlverhalten zuzugeben. Mehr Von Andreas Mihm

11.11.2016, 13:48 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z