Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Amazon

Alle Artikel zu: Amazon
  31 32 33 34 35 ... 68  
   
Sortieren nach

Amazons Erpressung Ein Rowling-Krimi als prominente Geisel

In seinem Streit mit dem Buchkonzern Hachette wählt Amazon nun in Amerika härtere Bandagen. Unter anderem kann das bald erscheinende neue Buch der Harry Potter-Autorin J.K. Rowling, ein sicherer Bestseller, nicht vorbestellt werden. Mehr Von Andreas Platthaus

26.05.2014, 11:19 Uhr | Feuilleton

Vor der Wahl zum EU-Parlament Fünf Dinge, die wir an Europa lieben

Alle schimpfen auf Europa. Fünf FAZ.NET-Redakteure hatten davon die Nase voll. Sie haben aufgeschrieben, wofür sie der Europäischen Union dankbar sind - und das ist ganz schön viel. Mehr

22.05.2014, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Netflix Der Dienst, der Deutschland erobern will

Netflix kommt nach Deutschland. Was steckt hinter der populären Online-Videothek aus Amerika? FAZ.NET stellt sie vor. Mehr Von Britta Beeger

21.05.2014, 13:48 Uhr | Wirtschaft

Sigmar Gabriel Political consequences of the Google debate

We have discussed the issue widely and shall now take action. The ruling of the European Court of Justice (ECJ) against Google has acted as a catalyst. It has made us realise that information capitalism calls the entire market economy system into question. Europe will succeed in finding a solution to this problem. An announcement. Mehr Von Sigmar Gabriel

20.05.2014, 17:26 Uhr | Feuilleton

Freihandelsabkommen mit Amerika Europas Angst

Die bösen Amerikaner wollen die europäische Kultur zerstören, und das transatlantische Freihandelsabkommen ist ihre Waffe. So sieht es jedenfalls der deutsche Kulturbetrieb. Kann es aber sein, dass das ein großer Blödsinn ist? Mehr Von Claudius Seidl

19.05.2014, 14:37 Uhr | Feuilleton

Kommentar Stau im Internet

Im Internet soll eine Überholspur entstehen. Dürfen die Daten von Amazon schneller durch die Leitungen geschickt werden als die von anderen? Das wäre gar nicht schlecht. Mehr Von Patrick Bernau

17.05.2014, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Amazon Vorwärts in die totalitäre E-Welt

Der Zugriff aufs Zukunftsgeschäft erfolgt jetzt: Nicht nur in Amerika, auch in Deutschland setzt Amazon einen Verlagskonzern erheblich unter Druck. Vordergründig geht es um E-Books, tatsächlich um alles. Mehr Von Andreas Platthaus

16.05.2014, 14:29 Uhr | Feuilleton

Sigmar Gabriel Unsere politischen Konsequenzen aus der Google-Debatte

Wir haben debattiert, jetzt werden wir handeln. Das EuGH-Urteil gegen Google ist ein letzter Auslöser. Es führt uns vor Augen, dass der Informationskapitalismus die gesamte marktwirtschaftliche Ordnung zur Disposition stellt. Europa wird eine Lösung finden. Eine Ankündigung. Mehr Von Sigmar Gabriel

16.05.2014, 10:36 Uhr | Feuilleton

Online-Buchmarkt Amazon blockiert Buchverlage in Europa

In Amerika drückt der Online-Versandhändler Buchverlagen massive Preisnachlässe auf. Wer nicht pariert, dessen Bücher werden später ausgeliefert. Die F.A.Z. hat herausgefunden, dass Amazon das in Europa und Deutschland ganz genauso macht Mehr Von Andreas Platthaus

15.05.2014, 18:19 Uhr | Feuilleton

Der Internetriese Alibaba Wo die chinesischen Träume leben

Der Glaube, dass gewöhnliche Leute gemeinsam außergewöhnliche Dinge zustande bringen: Das chinesische Internet-Handelshaus Alibaba arbeitet an der Eroberung des internationalen Markts. Mehr Von Mark Siemons

13.05.2014, 22:26 Uhr | Feuilleton

Vergleichsportale für Verbraucher Grenze des Wachstums: die Toilettentür

Wo gibt es die billigsten Fahrzeugversicherungen, Stromtarife, Lastminutereisen? Auf Internet-Vergleichsportalen können Verbraucher das erfahren. Eines ist besonders erfolgreich: Check24 misst sich sogar schon mit Netzgiganten wie Amazon. Mehr Von Martin Gropp

11.05.2014, 12:22 Uhr | Finanzen

Offener Brief gegen Überholspur Google und Co. warnen vor Zweiklassen-Internet

Die amerikanischen Pläne, eine Überholspur im Internet einzurichten, stoßen auf immer heftigere Kritik - auch bei den großen Internetkonzernen. In einem offenen Brief warnen Unternehmen wie Amazon, Google und Facebook jetzt vor einer großen Bedrohung für das Internet. Mehr

08.05.2014, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Alibabas Vater Kleiner Mann ganz groß

Jack Ma, der Sohn eines chinesischen Bänkelsängers, bringt das größte Internethandelshaus der Welt an die Börse. Dort steigen heute die Indizes. Das liegt auch an den guten Exportzahlen aus Fernost. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

08.05.2014, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Grafik des Tages Alibaba stellt Amazon und Ebay in den Schatten

Der Internetriese aus China Alibaba will an die Börse. Die Chinesen wickeln in der Volksrepublik 80 Prozent der privaten Interneteinkäufe ab. Bei Handelsvolumen und Gewinn lassen sie Ebay und Amazon weit hinter sich. Mehr

07.05.2014, 13:30 Uhr | Finanzen

Branche im Umbruch Deutsche Filialbanken verlieren im Privatkundengeschäft

Den deutschen Banken droht das Privatkundengeschäft aus der Hand zu rutschen. Ihre Filialen werden immer weniger gebraucht, kosten aber Geld. Zudem droht Konkurrenz von großen Internet-Konzernen. Mehr

06.05.2014, 17:42 Uhr | Finanzen

Schweden Ein Land am Internetpranger

In Schweden kann jetzt jeder Bürger online erforschen, ob der Kollege oder Nachbar in ein Gerichtsverfahren verwickelt ist – über die Datenbank eines Start-up-Unternehmens. Mehr Von Sebastian Balzter

06.05.2014, 13:29 Uhr | Wirtschaft

Neue Partnerschaft Über Twitter bei Amazon einkaufen

Der größte Internet-Händler der Welt schaltet sich mit dem beliebten Kurznachrichtendienst Twitter zusammen. Er hofft auf mehr spontane Käufe - und Twitter auf höhere Werbeeinnahmen. Mehr

06.05.2014, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Kursgewinne von Bayer geben Börsen Auftrieb

Das Übernahmefieber in der Pharmabranche hält die Anleger am Montag in Atem. Im Dax werden die Aktien von Bayer zusätzlich von einem guten Jahresstart beflügelt. Mehr

28.04.2014, 17:47 Uhr | Finanzen

Rüffel vom Kartellamt Asics soll mehr auf Amazon verkaufen

Der Laufschuh-Hersteller Asics verbietet Händlern die Nutzung von Online-Marktplätzen wie Ebay oder Amazon. Wegen dieses de-facto-Verbots des Internetvertriebs ist das Unternehmen jetzt ins Visier der Wettbewerbshüter geraten. Mehr

28.04.2014, 12:33 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Amazon wird zum großen Verlierer

Amazon steckt zu viel Geld in neue Ideen, finden die Aktionäre. Sie sind sowieso schlechter Stimmung, die Ukraine-Krise macht ihnen Angst. Mehr

25.04.2014, 18:11 Uhr | Finanzen

Online-Handel Amazon-Aktie nach schwachen Zahlen unter Druck

Amazon wächst kräftig und steckt viel Geld in neue Ideen. Unter Anlegern kommt das nicht sonderlich gut an. Denn der Gewinn fällt. Mehr

25.04.2014, 15:48 Uhr | Finanzen

Weitere Nachrichten Microsoft verdient unter neuem Chef weniger

Visa profitiert von der Kauffreude der Kunden, Amazon ist beim Gewinn trotz kräftigen Wachstums zurückhaltend und Starbucks schwimmt weiter auf Erfolgswelle. Mehr

25.04.2014, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Netzneutralität Was eine Überholspur im Internet für uns bedeutet

Amerika plant, eine Überholspur im Internet einzurichten. Was folgt daraus für uns? FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr

24.04.2014, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Ecclestone vor Gericht

Vor dem Landgericht beginnt der Prozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone wegen Schmiergeldzahlungen, Amazon legt Zahlen zum ersten Quartal vor und die niederländische Zentralbank trifft sich zur Konferenz. Mehr

24.04.2014, 06:50 Uhr | Finanzen

Bevorzugten Zugang zum Verbraucher Kampf um die Netzneutralität

Die amerikanische Kommunikationsbehörde FCC will den Weg für bezahlte Überholspuren im Netz freimachen. An diesem Donnerstag veröffentlicht die Behörde ihre Pläne. Kritiker fürchten eine Zweiklassengesellschaft im Internet. Mehr Von Patrick Welter, Washington

24.04.2014, 05:04 Uhr | Wirtschaft
  31 32 33 34 35 ... 68  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

SAP-Chef im Interview „Wir können der wertvollste Softwarekonzern der Welt sein“

SAP-Chef Bill McDermott spricht im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über seine Zuversicht, den Firmensitz und wieso er keine Angst hat vor Künstlicher Intelligenz. Mehr Von Bernd Freytag 0