Airbus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Flugzeugfinanzierung Ohne Triebwerke auf einem Flugplatz in den Pyrenäen

Deutsche Fondsanleger haben den ersten A380 finanziert. Nun brauchen sie gute Nerven: Eingemottet wartet der Flieger auf Abnehmer. Es geht um richtig viel Geld. Mehr

19.11.2017, 10:43 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Airbus

1 2 3 ... 35 ... 71  
   
Sortieren nach

Billigflugsegment Die großen Pläne des geheimnisvollen Airbus-Erlösers

Bill Franke hat Airbus den größten Auftrag der Konzern-Geschichte beschert und auf einen Schlag 430 Flugzeuge bestellt. Nicht aus einer Laune, sondern mit Strategie: Er ist ein Wegbereiter des Billigflugs. Mehr Von Timo Kotowski

17.11.2017, 08:34 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Der Tag der Entscheidung

Trump, Putin, Schröder: Selbst die Mächtigsten der Mächtigen interessieren die Deutschen gerade nur am Rand. Denn heute ist der Tag der Tage: Jamaika wird kommen. Oder glaubt noch jemand an etwas anderes? Mehr Von Oliver Georgi

16.11.2017, 06:11 Uhr | Politik

42 Milliarden Euro Airbus erhält größten Auftrag der Firmengeschichte

Der Flugzeughersteller Airbus hat 430 Maschinen an einen amerikanischen Investor verkauft. Es geht um knapp 42 Milliarden Euro. Mehr

15.11.2017, 10:17 Uhr | Wirtschaft

Vor der Riesen-Flugzeugschau Wird der A380 doch gerettet?

Der europäische Flugzeughersteller Airbus hofft auf ein Neugeschäft für seine schwer verkäuflichen A380-Maschinen aus dem Nahen Osten. Sein amerikanischer Erzrivale Boeing erwartet Großaufträge aus einer anderen Region. Mehr Von Ulrich Friese und Christian Schubert

10.11.2017, 20:33 Uhr | Wirtschaft

Nach Großaufträgen aus Dubai Airbus macht gute Stimmung für den A380

Emirates nimmt von Airbus das 100. Flugzeug in Empfang. Für den Hersteller ist das der ideale Anlass, um von seiner Korruptionsaffäre abzulenken. Mehr Von Christian Müßgens, Christian Schubert

03.11.2017, 19:08 Uhr | Wirtschaft

Korruptionsskandal Gerangel um den Airbus-Thron

Der Druck auf Airbus-Chef Tom Enders wächst. Der Korruptionsskandal schürt Spekulationen über einen möglichen Nachfolger. Doch die Bundesregierung blockiert die Versuche staatlicher Einflussnahme aus Frankreich. Mehr Von Christian Schubert, Paris

03.11.2017, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Schulden beglichen Air-Berlin-Flugzeug verlässt Island

Air Berlin ist pleite, doch ein einziges Flugzeug ist noch unterwegs: in Island. Nun hat die insolvente Fluglinie dort ihre Schulden beglichen, die Isländer haben den Airbus 320 freigegeben. Am heutigen Mittwoch soll es nach Berlin überführt werden. Mehr Von Florian Siebeck

01.11.2017, 13:57 Uhr | Wirtschaft

Nach Zwischenfall Kann der A 380 mit drei Triebwerken starten?

Ungewöhnliche Probleme erfordern in der Aviatik besondere Lösungen. Möglicherweise soll der in Kanada mit einem zerstörten Triebwerk gelandete Airbus A 380 zurück nach Frankreich fliegen. Dies allerdings mit nur drei laufenden Turbinen. Mehr Von Jürgen Schelling

27.10.2017, 16:16 Uhr | Technik-Motor

Air Berlin Letzte Runde

Hinterher sind immer alle schlauer, aber ein bisschen war es schon abzusehen, dass das nicht gut gehen konnte mit Berlins Fluglinie. Sechs Erinnerungen an Air Berlin. Mehr

27.10.2017, 15:08 Uhr | Reise

Abschied von Air Berlin Ich war ein Berliner

Ab diesem Freitag stellt Air Berlin den Flugbetrieb ein. Das Drama um die insolvente Fluggesellschaft hat ganz Deutschland bewegt. Ein Abschiedsgruß. Mehr Von Holger Appel

26.10.2017, 16:09 Uhr | Technik-Motor

Kommentar Aufräumen bei Airbus

Airbus ist ein Wirklichkeit gewordener Traum von Europa. Das ist die eine Seite. Die andere handelt von selbstherrlichen Managern, verdeckten Aktionärsinteressen, Einflüssen von Regierungen und Geheimdiensten. Mehr Von Christian Schubert, Paris

23.10.2017, 09:37 Uhr | Wirtschaft

Manager-Abfindung Ein goldener Airbus-Fallschirm von 80 Millionen Euro?

Großzügige Belohnung: Neben der klassischen Abfindung soll der französische Manager Jean-Paul Gut auch Provisionen für erfolgreiche Abschlüsse erhalten haben. Mehr Von Christian Schubert

19.10.2017, 20:26 Uhr | Wirtschaft

Langstrecken-Jet Airbus feiert Erstflug des A330neo

Airbus hat seinen Langstrecken-Jet A330 modernisiert. Heute ist der A330neo zum ersten Mal abgehoben. Er soll einen speziellen Zweck erfüllen. Mehr

19.10.2017, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Brexit und Handel Britisches Armageddon

EU-Gegner machen sich etwas vor: Der Brexit wird Großbritannien zu einem netten kleinen Snack für die Raubtiere im Dschungel des Welthandels machen. Warum scheint das niemand zu sehen? Mehr Von Joris Luyendijk

18.10.2017, 20:52 Uhr | Feuilleton

Airbus-Offensive Zwei gegen Boeing

Airbus greift sich die Kontrolle über die Regionalflugzeuge des kanadischen Herstellers Bombardier. Der große Konkurrent in den Vereinigten Staaten muss sich nun warm anziehen. Mehr Von Christian Schubert, Ulrich Friese, Paris und Roland Lindner, New York

17.10.2017, 21:42 Uhr | Wirtschaft

C-Serie Airbus übernimmt Mehrheit an Bombardier-Sparte

Schon vor zwei Jahren wollte der kanadische Hersteller Bombardier seine Mittelstreckenflugzeuge loswerden. Jetzt hat der europäische Flugzeughersteller Airbus zugeschlagen – ausgerechnet vor den Toren des Erzrivalen. Mehr

17.10.2017, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Das bringt der Dienstag

Der EuGH entscheidet über den Zugang zu Daten der Finanzaufsicht und darüber, welches Land bei grenzüberschreitender Verleumdung im Internet zuständig ist Mehr

17.10.2017, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Tom Enders wehrt sich „Keine schwarzen Kassen bei Airbus“

Der Rüstungskonzern Airbus wird von einem Korruptionsskandal erschüttert. Jetzt wehrt er sich gegen Korruptionsvorwürfe – und kündigt an, den Laden „auf den Kopf“ zu stellen. Mehr

16.10.2017, 10:15 Uhr | Wirtschaft

Neuer Wettbewerb Digitaltalente gesucht

Die Digitalisierung stellt etliche Geschäftsmodelle großer Unternehmen auf den Prüfstand. Wer glaubt, gute Ideen für den Wandel zu haben, kann beim Talentwettbewerb „Digital Shapers“ mitmachen. Das Gewinnerteam bekommt 10.000 Euro. Mehr

13.10.2017, 11:33 Uhr | Beruf-Chance

Korruptionsfall Airbus-Verwaltungsrat stellt sich hinter Enders

Im Zusammenhang mit der Korruptionsaffäre erhält der Airbus-Chef Tom Enders offenbar Rückendeckung vom Verwaltungsrat. Er stelle keine Gefahr für das Unternehmen dar. Mehr

12.10.2017, 12:18 Uhr | Wirtschaft

Schmiergeldzahlungen Airbus-Managern droht in Kürze Anklage

Airbus wird von einer Korruptionsaffäre erschüttert. Jetzt hat die Münchner Staatsanwaltschaft 16 Beschuldigte im Visier. Die Vorwürfe reichen zurück bis ins Jahr 2003. Mehr Von Ulrich Friese, Christian Geinitz, Henning Peitsmeier und Christian Schubert

10.10.2017, 17:58 Uhr | Wirtschaft

Airbus wehrt sich Das war ganz bestimmt kein „Zuckerl“

Gegen Airbus werden Korruptionsvorwürfe laut. Peter Gauweiler soll’s jetzt richten und wehrt sich. Er beklagt „Missbrauch der Staatsgewalt“ durch Österreich. Und prüft eine Amtshaftungsklage gegen den dortigen Verteidigungsminister. Mehr Von Anna Steiner

07.10.2017, 22:06 Uhr | Wirtschaft

Airbus drohen hohe Strafen „Wir sind in einer todernsten Lage“

Flugzeughersteller Airbus gerät wegen möglicher Schmiergeldzahlungen ins Visier der Münchener Staatsanwaltschaft. Konzernchef Enders warnt die Belegschaft , denn es geht um beachtliche Summen. Mehr Von Rüdiger Köhn und Christian Schubert, München/Paris

06.10.2017, 19:48 Uhr | Wirtschaft

Pannenflieger A400M Airbus muss dramatisch sparen

Seit Monaten gibt es technische Probleme mit dem Militärtransporter A400M. Das bringt Airbus jetzt in erhebliche Schwierigkeiten. Die Rede ist von einer „Cash Crisis“. Mehr

05.10.2017, 15:43 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 35 ... 71  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z